Klimakondensator wechseln

Diskutiere Klimakondensator wechseln im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; bevor hier nun wieder geschrieben wird,gehört in die Werkstatt, mein Zweitberuf während meiner aktieven Zeit, Käteanlagenmonteur. Hatte nur nie...

  1. #1 Mr.Heinz, 16.05.2008
    Mr.Heinz

    Mr.Heinz Guest

    bevor hier nun wieder geschrieben wird,gehört in die Werkstatt, mein Zweitberuf während meiner aktieven Zeit, Käteanlagenmonteur. Hatte nur nie mit Kfz - anlagen zu tun. was mich hier Interessiert sind die mechanischen Verbindungen, hat jemand hier Erfahrung?, Spezialwerkzeug unbedingt nötig?
    Bevor ich mir den Kondensator und Trockner bestelle, brauche ich weiteres Zubehöhr?, Oringe etc.?
    MfG. Heinz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 16.05.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.380
    Zustimmungen:
    222
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Für die Leitungen am Trockner braucht man ein Spezielles Werkzeug, die Leitungen am Kondensator sind mit einer Mutter befestigt.

    Neue O-Ringe wären kein Fehler ...
     
  4. #3 snakejake, 19.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2008
    snakejake

    snakejake Mondeo-Fanatics-Cologne

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe den Kondesator gewechselt ohne Spezialwerkzeug, das Auto hoch auf Böcke stellen, die untere Motoraumabdeckung entfernen und links am Kondensator die 2 Schrauben an den Leitungen lösen ( die können schon mal etwas fest sitzen, ich habe eine Gripzange dazu genutzt )
    Wenn die beiden Leitungen ab sind dann, ist der Kondensator nur noch mit 2 Schrauben unten auf einer Trägerplatte am Motorkühler festgeschraubt und eingehangen, du musst nur aufpassen das du nichts kaputt machst, denn es ist etwas fummelig den Kondensator da vorne ( nach unten ) raus zu holen!!


    Den neuen wieder schön vorsichtig rein fummeln und einhängen, die beiden Leitungen wieder anschrauben, und die 2 Schrauben auf der Trägerplatte nochmal wieder anziehen, nun die untere Motorabdeckung wieder dran und Auto runter von den Böcken, fertig ist die Zauberrei!!

    Ich habe sehr gemütlich mit kleinen pausen weniger als eine Stunde dafür gebraucht!!!

    Also mach die keinen Kopf dadrüber das ist keine Arbeit!!


    Weisst du wie du Leitungen vom Trockner ab bekommst???

    Wenn nein einfach kurz hier melden dann versuche ich dir das mal zu erklären!!
     
  5. #4 petomka, 19.05.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    abgesehen davon, dass ein Monteur eine extra Ausbildung benötigt (Sachkunde-Nachweis für Klimatechnik) um an Klimaanlagen arbeiten zu dürfen, solltet ihr schon richtige Anleitungen geben oder gar keine.

    Der Klimakondensator muss vor dem Einbau mit einer bestimmetn Menge und mit einem Speziellen Öl (Klima-Öl) befüllt werden, anonsten kann der Kompressor schnell den vorzeitigen Tod finden.

    Zudem muss die restliche Gasmenge abgesaugt werden, eine absichtliches ablassen in die Umwelt ist stafbar.

    Rauchen in der Nähe der Klimaanlage kann zu Vergiftungen führen.

    und, und, und .....
     
  6. #5 snakejake, 19.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2008
    snakejake

    snakejake Mondeo-Fanatics-Cologne

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Na das sind ja mal wieder Markige Worte eines Mods!!

    Also das Öl kommt mit der Kühlflüssigkeit rein, ( man muss nur bescheideben das der Kreislauf ganz leer ist!! Und wenn der Kondensator kaputt ist, kann ich wohl davon ausgehen das KEINE Kühlflüssigkeit mehr im System ist denn die ist durch den Kondensator entwichen!!


    Klar ist das Zeug gefährlich wenn man es einatmet!!
    Aber wo keins mehr ist, dann ist nichts mehr schädlich
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 petomka, 19.05.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Das hat nichts damit zu tun, dass ich Mod bin. Ich arbeite nur eben täglich damit.

    nur teilweise richtig, die neuen Bauteile werden mit dem Klimaöl vorbefüllt, dafür gibt es von Ford extra Anweisungen in welches Bauteil wieviel Öl einzufüllen ist. Das Öl das du in die Kühlflüssigkeit mit einfüllst, ist eben nur das Öl, das mit abgesaugt wurde. Das funktioniert ähnlich wie beim 2-Takter, das Gas nimmt das Öl mit und bewahrt zum einen die Dichtungen vorm austrocknen und zum anderen dem Kompressor vor dem Fressertod.
     
  9. #7 Mr.Heinz, 19.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.05.2008
    Mr.Heinz

    Mr.Heinz Guest

    Hallo FocusZetec, die Löseringe für Lokverbindungen habe ich inzwischen bestellt, neue Ringe und Trockner sind für mich bei einer Montage selbstverständlich.
    Danke für deine Antwort.
    MfG. Heinz

    Hallo Schlangenfänger, Danke für Deine ausführliche Anleitung.
    MfG. Heinz

    Hallo petomka, Dein Hinweis auf den Umgang mit Kälte und Klimaanlagen ist richtig.
    Meine Anfrage hier bezog sich auf den mechanischen Ablauf der Montage, speziell der Lokverbindungen, die gab es zu meiner Zeit noch nicht.
    Was den Umgang mit Kältemitteln angeht, habe in meiner Anfrage geschrieben das ich Kälteanlagenbauer bin, (war, nun Rentner), habe die Prüfungen und Sachkundenachweise, weiß also schon was ich mache.

    Ich Danke Euch allen für die nette und schnelle Unterstützung und freue mich hier im Forum "gelandet" zu sein. Den Hinweis zu Euch habe ich übrigens vom Meister meines FFH. :-)))

    Einen schönen Gruß aus der Lüneburger Heide schickt Euch allen Heinz

    edit Mr. Binford: bitte in Zukunft die "Ändern-Funktion" nutzen um Doppelposts zu vermeiden, danke
     
Thema: Klimakondensator wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta klimakondensator wechseln

    ,
  2. wo sitzt trockner klimaanlage ford fiesta ja8

    ,
  3. ford kuga klima anlage kondensator

    ,
  4. focus 2 klimakondensator ausbauen,
  5. ford fiesta kondensator ausbauen,
  6. klimakondensator wechseln,
  7. kondensator klimaanlage ford mondeo mk4,
  8. klimakondensator ford transit connect 2014 ausbau,
  9. klimakondensator ford focus tauschen,
  10. klimaanlage kühler für ford fusion,
  11. c max einbau kondensator,
  12. klimakondensator tauschen,
  13. klima kondensator wechseln öl,
  14. ford focus bj 2014 klimakondensator wechsln kosten,
  15. klimakondensator wa6 wechseln,
  16. kondensor ausbauen ford cmax,
  17. ford fiesta 5 klimakühler wechseln,
  18. ford fiesta 2003 klimakühler wrchseln,
  19. ford fiesta jd3 kondensator,
  20. ford fiesta jd3 kondensator wechseln kostet,
  21. wo ist der klimaverdampfer ford s max,
  22. Klimaanlage kondensator wechsel öl,
  23. klima leer kann ich dann den klimakondensator entfernen,
  24. Kondensator s Max,
  25. Smax Kondensator wechseln
Die Seite wird geladen...

Klimakondensator wechseln - Ähnliche Themen

  1. Radlager hinten wechseln

    Radlager hinten wechseln: Hallo Mein Name ist Denis. Ich bin seit neusten im Besitz eines Ford Granada Mk1 2.6 Bj 74. Er braucht hinten neue Radlager und ich wollte fragen,...
  2. Querträger und Schlossträger wechseln

    Querträger und Schlossträger wechseln: Hallo, ich habe einen Frontschaden, wobei der Schlossträger und der Querträger beschädigt wurden. Mondeo MK4, 2007, TDCI, 130PS Meine Frage ist,...
  3. Klimasteuergerät wechseln

    Klimasteuergerät wechseln: Hallo da meine Klimaanlage nicht funktioniert und ich laut meinem Mechaniker das Klimasteuergerät wechseln muss, wollte ich fragen ob das neue...
  4. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Grillgitter wechseln

    Grillgitter wechseln: Hallo, habe leider noch nichts passendes gefunden. Ich möchte bei meinem Kuga MK 1 TFL einbauen. Da ich diese in den Grill integrieren möchte,...