Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Klimaleitungen

Diskutiere Klimaleitungen im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Moinsen So mein angestrebter Klimatest hatte dann leider nich den Erfolg den ich erhofft hatte... Leckage in einer Leitung... Ich hab nun noch...

  1. #1 Der Gallier, 11.04.2011
    Der Gallier

    Der Gallier Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 16V
    Moinsen
    So mein angestrebter Klimatest hatte dann leider nich den Erfolg den ich erhofft hatte...
    Leckage in einer Leitung... Ich hab nun noch nicht geschaut welche es genau ist. Auf jedenfall geht sie von der trocknerpatrone nach unten weg richtung Kühler. Am Kühler ist in einer Stahlschlaufe eine weitere Aluleitung angebracht, und genau diese ist naaatürlich korrodiert.
    Hat jemand von Euch diese Leitungen schon einmal tauschen müssen??? Was mus alles raus Kühler weg oder Front raus
    Muß es unbedingt Alu sein oder gehen auch anderes material (Kupfer???)
    Was kosten mich die Leitung und die Trockner patrone..
    ach sooo viele Fragen auf einmal ^^

    Escort Turnier
    1.6 16V
    Bj.: 03/98

    greets markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 boris3001, 11.04.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    Das Probl. hab ich grad auch, das Gas (lauf KFZ Werke meines vertrauens) ist so wies rein ist raus. Er konnte mir aber nicht genau sagen wo das rauskommt:verdutzt: Nur "irgendwo unterm Auto":rasend:
    Toll wie soll ich das Leck jetzt finden:wuetend:
    @Markus: Wie hast du gesehen wo es undicht ist?
     
  4. #3 Der Gallier, 11.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2011
    Der Gallier

    Der Gallier Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 16V
    Da wir in unserer Werkstatt auch eine Grube haben, haben wir den wagen kurzer Hand auf die grube verfrachtet und mal ein wenig rumgeaast :nene2::nene2::rolleyes: noch einmal 100g aufgefüllt und dann gesucht wie und wo es Zischt. Luftfilterkasten haben wir zur besseren Suche vorher rausgenommen.
    Die angabe Deiner Werkstatt "irgendwo unterm Auto" ist vom Geräusch her erstmal nicht ganz falsch ich werde gleich mal versuchen ob ich evtl mein Handy weit genug in die innereien der Front bekomme um den Undichten zu knipsen

    30min später^^
    [​IMG]

    Roter Pfeil = Kühler
    Gelber Pfeil = Schadenverursachende Stahlschlaufe

    [​IMG]

    Blauer Pfeil = Trocknerpatrone
    Roter Pfeil = Kühler
    Gelber Pfeil = Leitung vom trockner zur defekten Leitung in der Stahlschlaufe

    Evtl kannst du das ja so finden bei dir( Die Bilder sind alle von unten nach vorne geknipst )
     
  5. #4 boris3001, 11.04.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    Danke. das Ding is nur vorm Motortausch war die Dicht>.<
    Und das einzige was gelöst wurde war der Kompresor:gruebel:
     
  6. #5 Der Gallier, 11.04.2011
    Der Gallier

    Der Gallier Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 16V
    Diese Leitung wurde auch nicht gelöst ... zumindest nicht von mir was da sonst mal irgendwan gemacht wurde weiß ich nicht ..

    Es gibt aber leider 2 Sachen die sich absolut nicht mögen Stahl und Alu kommen diese 2 Werkstoffe zusammen fängt das Alu sehr stark an zu oxidieren ( erkennbar an weißer schicht ) Das problem haben wir an unseren Bussen auch immer wieder, das bestimmte Ventile durch die Alukorrosion total unbrauchbar werden.
     
  7. #6 Der Gallier, 12.04.2011
    Der Gallier

    Der Gallier Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 16V
    :rotwerden:Keine Ideen?? hatte außer Boris noch niemand diese Leitungen defekt ??
     
  8. #7 boris3001, 12.04.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
  9. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Wenn das System einmal undicht war oder wegen Wartung/Tausch
    von Teilen geöffnet wurde, sollte man schon den Trockner tauschen!

    Ich weiß allerdings nicht ob es nen Teilehändler gibt, der genau
    die Leitung auf lager hat ... mal nen paar Links durchklicken.
     
  10. #9 boris3001, 12.04.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    Und warum?
     
  11. #10 grossiman, 12.04.2011
    grossiman

    grossiman Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier , 07.2011 , 1,6 Ti-VCT
    Wenn die Klimaanlage undicht war oder das System irgendwo länger geöffnet wurde, muss der Trockner getauscht werden. Das Gleiche gilt auch für das Kompressoröl.

    Das Kompressoröl hat die gleichen unerwünschten Eigenschaften wie Bremsflüssigkeit, es nimmt Feuchtigkeit auf, aber extremer als Bremsflüssigkeit.
    Luftfeuchtigkeit langt schon.

    Der Trockner nimmt auch Feuchtigkeit auf, was er ja auch soll, aber nicht aus der Umgebungsluft, sondern er soll eventuell vorhandene Feuchtigkeit aus dem System aufnehmen.
    Irgendwann, und das kann je nach Feuchtigkeitsgehalt der Luft im Minutenbereich liegen, ist der Trockner gesättigt und kann dann keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen.
    Lässt man nun den gesättigten Trockner drin und befüllt das System wieder, kann es passieren das die nun im System befindliche Feuchtigkeit gefriert, und zwar am sogenannten Expansionsventil, welches sich am Verdampfer befindet. Dadurch wird der Kreislauf unterbrochen (Schlicht und einfach durch Eis verstopft) und die Klimaanlage ist ohne Funktion.

    Verdampfer???
    Der sitzt im Heizungskasten und sieht aus wie ein Wärmetauscher (Heizungskühler)
    Den "Kühler" vorn beim Motor nennt man Kondensator

    Durch sehen, z.B. wenn Kompressoröl mit austritt oder wenn vorher ein Kontrastmittel mit eingefüllt wurde (UV-Lampe erforderlich)

    Wie schon erwähnt durch hören

    Mit einem Lecksuchgerät (reagiert auf das Kältemittel R134a)

    Und die beste Methode ist mit Stickstoff, da umweltfreundlich und auch kostengünstig. Dabei wird das vorher geleerte (falls es nicht schon leer ist) System mit bis zu 20 bar Stickstoff beaufschlagt und die Suche kann dann mit einem normalen Lecksuchspray beginnen.

    Keinesfalls erlaubt ist es, ein undichtes System solange mit Kältemittel zu befüllen, bis man das Leck gefunden hat. Das kann gewaltig Ärger geben und die Strafen sind nicht ohne (wenn man erwischt wird). @Der Gallier:nene2:
    Ausserdem ist Kältemittel ganz schön teuer geworden.

    Nicht umsonst sind wir in der Werkstatt verpflichtet Buch zu führen, wieviel Kältemittel wir einem Fahrzeug entnommen und wieder aufgefüllt haben und wieviel Kältemittel wir in der Werkstatt verbrauchen.

    mfg grossiman
     
  12. #11 boris3001, 13.04.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    Ok, das System war 3 Tage vom Kompresor nur getrennt, und dann wieder angeschloßen und seit dem ist es "nur" leer.
     
  13. #12 grossiman, 13.04.2011
    grossiman

    grossiman Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier , 07.2011 , 1,6 Ti-VCT
    Wenn die Leitungen offen waren, ist dies zu lang. Wenn eine Klimaanlage geöffnet wird, sollen die offenen Leitungen und Anschlüsse unmittelbar danach mit geeigneten Mitteln (Stopfen ect.) verschlossen werden. Wie ich es schon erwähnte, kann die vollständige Sättigung des Trockners im Minutenbereich liegen, also bei hoher Luftfeuchtigkeit schon in 5 - 15 Minuten.
    Also so schnell wie möglich die Leitungen verschließen, und wenn es zur Not nur eine kleine Plastiktüte ist, die man über den Anschlüß stülpt und mit Tape verschließt.

    mfg grossiman
     
  14. #13 boris3001, 15.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    :rasend:So Ich steh auf Kriegsfuß mit meinem Rostcort:rasend:
    Dicht hab ich Ihn gegriegt:boesegrinsen: Nur dann beim befüllen:verdutzt: und anschalten, beim Druckaufbau:verdutzt: PENG, genau da wo diese sch... Aluleitung mit der Metalklammer gehalten ist , is de Leitung geplatzt.

    Und das schöne is genau diese leitung ist fest mit dem Klimakondensator verbunden! Ich könnt ko...... und das drei Tage lang!!!

    Wi bekomm ich denn diese verbindungen auf, wo die Aluleitung mit dem Flexiblen schlauch verbunden ist?
    Brauch bestimmt nen Spezial Schlüßel oder?
     
  15. #14 boris3001, 15.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    So: Roter Pfeil das besagte Leck :rasend:Eisen auf Alu:rasend:
    Blauer Pfeil ist die verbindung die ich meinte!
    Hatt denn keiner da ne Anung:gruebel:
     
  16. #15 grossiman, 16.04.2011
    grossiman

    grossiman Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier , 07.2011 , 1,6 Ti-VCT
    Es ist auf dem Bild sehr schlecht zu sehen, was es genau für eine Verbindung ist. Aber wenn es eine Verbindung ist, wie ich es vermute, dann brauchst Du ein Spezialwerkzeug (Leitungsverbinder Lösesatz) zum lösen der Verbindung.

    mfg grossiman
     
  17. #16 Der Gallier, 16.04.2011
    Der Gallier

    Der Gallier Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 16V
    Ruhig Blut Boris :cooool: Wird alles wieder
    Ich habs noch net geschafft meine Einheit mal aus meinem Essi raus zu basteln. ( Familien Kutsche halt ) Aber ich denke wenn du Dir die Sachen untern den Arm nimmst kann dir evtl auch jegliche freie Werkstatt die Klimaservice anbieten mal eben die Verbindung lösen ( wir sind Nfz werkstatt) und haben nur verschraubungen. Sollten die Verbindungen allerdings ähnlich denen in den Transits sein so habe ich die schon mit 2 Uhrmacher Schraubendrehern geöffnet. Da ist ein kleiner Kunststoffring den man in die Verbindung weiter hineinschieben kann und dadurch wird die Verbindung gelöst ACHTUNG: meist gehen die Dünnen grünen Dichtringe dabei kaputt...
    Aber auch die hat eine gut sortierte Werkstatt in einer Sortimentsbox liegen ^^

    Ich versuch richtung Osterwoche meine Klima mal zu strippen

    gruß Markus
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 boris3001, 20.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    :top1: Sooooo
    Hab heut beim Schrotti nen Kondensator rausbauen dürfen:rasend:
    Na ja ich reg mich nimmer auf :freuen2: Stoßstange ab, Kühler lösen und nach unten ziehen usw:weinen2:
    Nach 2 St:eek2: war er drausen und die schelle an der Aluleitung:eek2::rasend:
    also Ford wird mir immer suspeckter: Da is ja tatsächlich eine Nase dran die schön in die Aluleitung drückt!!Häää:confused: dad kann ja nur scheuern und reindrücken, klar Klima war leer ne Zeit, Leitungen ohne druck und das hatt sich schön reingedrückt und dann saft drauf und PENG. Nun ja am Sa werd ich das mal 1:1 tauschen.

    PS: die Verbindung hab ich doch nicht lösen müssen: Hab einfach die ganze leitung mit drann gelassen, bis zum Kompresor:top1:
    PPS: Ich bin im Krieg mit der Klima entweder die oder Ich
     
  20. #18 Der Gallier, 20.04.2011
    Der Gallier

    Der Gallier Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 16V
    Lach hey das ja super wenn du schon einmal was gefunden hast. Wenn ich über Ostern etwas Zeit finden sollte, werde ich meine defekte Leitunf auch rauszerren aus dem Essi. Unser Klimaonkel im Ort will sich die mal anschauen ,
    Evtl hat er da was für mich . Man kann ja auch mal glück haben ^^

    Angenehme Ostertage

    greets Markus
     
Thema:

Klimaleitungen

Die Seite wird geladen...

Klimaleitungen - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Klimaleitung von Trockner zum Innenraum

    Klimaleitung von Trockner zum Innenraum: Hallo, ich brauche eine neue Klimaleitung vom Trockner in den Innenraum... Wie sieht die aus? Die Werkstatt meinte, ein Kotflügel musste...
  2. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Klimaleitung erneuern

    Klimaleitung erneuern: Hallo an alle! Bei meinem Ford Galaxy Bj. 2008, 2,0 l TDCI 140 PS wurde die Klimaleitung (dickeres Rohr 16 mm im Durchmesser) [IMG] unten der...
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Klimaleitung

    Klimaleitung: Welche Leitung passt alles beim dm2 1,8 Die vom 1,6er soll nicht passen, gibt es da Erfahrungen? z.B. Volvo,mk1 oder sonst welche?
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Klimaleitung leckt

    Klimaleitung leckt: Hallo Leute, laut Ford-Werkstatt leckt die Klimaleitung, der dicke stück Schlauch rechts unten beim 1.6 TDCi JH1. Mittels Kontrastmittel haben...
  5. Suche Suche für Ford Fiesta JH JD MK6 Bj.02-08 Klimaleitungen

    Suche für Ford Fiesta JH JD MK6 Bj.02-08 Klimaleitungen: Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einer Klimaleitung für meine Ford Fiesta Mk6 JH JD 1.3 Liter eine Klimaleitung, und zwar die vom...