Klimaservice, Zusatz-Klimaanlage

Diskutiere Klimaservice, Zusatz-Klimaanlage im Galaxy Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo, mein Galaxy hat eine 3-Zonen-Klimaautomatik (links/rechts/hinten); für hinten ist lt. Etis ab Werk eine "Zusatz-Klimaanlage" verbaut (ich...

  1. #1 Opa_Hoppenstedt, 11.06.2019
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Hallo, mein Galaxy hat eine 3-Zonen-Klimaautomatik (links/rechts/hinten); für hinten ist lt. Etis ab Werk eine "Zusatz-Klimaanlage" verbaut (ich glaube irgendwo im Bereich des Radkastens hinten rechts). Inwieweit ist diese eigentlich technisch unabhängig von der Standard-Klimaanlage? Hat sie beispielsweise einen komplett eigenen Kühlmittelkreislauf? Muss sie eigenständig gewartet werden, bzw. muss ich demzufolge für einen vollständigen "Klimaservice" in einer Werkstatt zweimal bezahlen (und die Werkstatt überhaupt erstmal darauf hinweisen, dass hinten eine 2. Anlage ist?)
     
  2. #2 FocusZetec, 11.06.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.097
    Zustimmungen:
    815
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Vorne und hinten ist ein großer Kreislauf. Die Werkstatt muss man normalerweise nicht darauf hinweisen, aber wenn es keine Ford Werkstatt ist kann es auch nicht verkehrt sein.
     
    Wolle1969 gefällt das.
  3. #3 Opa_Hoppenstedt, 11.06.2019
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Dank dir! Das heißt, wenn Klimaservice und/oder Desinfektion zum Pauschalpreis angeboten werden, zahlt man nur einmal und muss lediglich mit etwas höheren Kosten für das Kältemittel (größerer Kreislauf) rechnen?

    Interessehalber, woraus besteht eigentlich diese "Zusatz-Klimaanlage"?
     
  4. #4 FocusZetec, 11.06.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.097
    Zustimmungen:
    815
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    genau so ... wenn nötig mußt du für das Kältemittel mehr bezahlen, aber auch nur das was fehlt und nicht das komplette, wenn mehr fehlt ist etwas undicht

    für den Betrieb sind die gleichen Bauteile wie an der vorderen notwendig (Expansionsventil, Verdampfer) ... man hat aber nur einen Kompressor und einen Kondensator.
     
    Wolle1969 und Meikel_K gefällt das.
  5. #5 Opa_Hoppenstedt, 12.06.2019
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Danke, das hat sehr geholfen. Inzwischen habe ich auch herausgefunden, wo man die Füllmenge findet ...

    Zur Preisfrage: Bei manchen Pauschalangeboten steht halt dabei, dass sie nicht für Doppelanlagen gelten. Aber Check, Evakuieren und ggf. Auffüllen wird jetzt eh meine kleine Werkstatt des Vertrauens machen - obwohl der Meister meinte, solange die Anlage gut läuft, müsste man eigentlich gar nichts tun und die meisten Klimaservices seien nur Geldschneiderei ...
     
  6. #6 FocusZetec, 12.06.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.097
    Zustimmungen:
    815
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das stimmt, wenn zuwenig Kältemittel im System ist arbeitet sie nicht mehr (sie schaltet dann nicht mehr ein) ... wobei natürlich auch eine volle Klimaanlage Probleme machen kann.

    Die an meinem Focus ist jetzt 11Jahre alt, an der wurde noch nie etwas gemacht, kühlt aber immer noch Top.

    evakuieren bedeutet das man das Kältemittel absaugt, füllen muss man sie dann auf jeden Fall
     
    Wolle1969 gefällt das.
  7. #7 Opa_Hoppenstedt, 15.06.2019
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Leider doch nicht. Soll angeblich immer auf einem Schild stehen, aber im Motorraum war nichts dergleichen zu finden, auch in der Betriebsanleitung kein Wort dazu und in den Ford-Etis-Daten, die ich vor einiger Zeit mal runtergeladen habe, steht auch nichts Konkretes (nur, dass es eine 3-Zonen-Klimaautomatik ist mit Zusatzanlage hinten). Weiß jemand, wie ich Modell, Füllmenge des Kältemittels und Kompressionsdruck der Anlage rauskriege?

    Inzwischen hat meine (freie) Werkstatt einen "Klimaservice" gemacht. Druck war ca. ca. 12,5 bar, entnommen wurden sagenhafte 1290g Kältemittel und 6g Öl, nachgefüllt aufs Geratewohl 350g (sie konnten auch nicht rauskriegen, wieviel rein muss) und Öl glaube ich auf 10g. Kühlleistung danach etwas besser, aber imho nicht optimal - aus der Lüftung kommt es zwar "kühl" (gefühlt auch etwas kühler als vorher), aber nicht so eiskalt wie es wohl sein müsste, wenn man auf "low" stellt.

    Jetzt rätseln wir, ob die Menge Kältemittel überhaupt passte (muss womöglich noch mehr rein?) oder ob vielleicht der Kompressor nen Schuss hat.
     
  8. RSI

    RSI Guest

    Klimaanlage 600 ± 15
    Klimaanlage mit Zusatzklimaanlage 850 ± 15
     
  9. #9 Opa_Hoppenstedt, 15.06.2019
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Danke, sowas in der Größenordnung hatte ich eigentlich auch im Hinterkopf. Aber wo kommen diese Daten her? Denn die (Bosch-)Anlage in der Werkstatt hat beim Evakuieren tatsächlich fast 1300g angezeigt, ich hab's selbst gesehen ... sehr seltsam ... :gruebel:
     
  10. #10 FocusZetec, 15.06.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.097
    Zustimmungen:
    815
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Angaben von RSI stimmen schon, sehr wahrscheinlich war einfach zu viel eingefüllt, oder das Gerät von Bosch ist kaputt.
     
    Wolle1969 gefällt das.
  11. RSI

    RSI Guest

    1300g war die füllmenge vom VW Galaxy bis 2006
     
  12. #12 Opa_Hoppenstedt, 15.07.2019
    Opa_Hoppenstedt

    Opa_Hoppenstedt Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2012, 1.6 TdCi 85kw Start/Stopp
    Kleines Update:

    Danke @RSI - stimmte genau, auch lt. meinem FFH müssen 850g Kältemittel in meine Klimaanlage.

    Damit war klar, dass die freie Werkstatt beim Klimaservice die fast 1300 g gar nicht evakuiert haben kann, geschweige denn die Anlage am Ende auf über 1650 g aufgefüllt, womit auch die Berechnung des Kältemittels (350 g) fehlerhaft war. Sprich, nach dem Klimaservice war ich genauso schlau wie vorher, die Anlage kühlte immer noch nicht optimal, aber ob sie richtig befüllt war, wusste keiner, sicher war nur, dass die Werte völlig panne waren. 85 € in den Wind geschossen ... (glaubt nicht, dass die ihren Murks eingesehen hätten ... ich hab keinen Cent zurückbekommen!)

    Am Ende zeigte ein erneuter Klimaservice in einer Ford-Werkstatt, dass tatsächlich 810 g drin waren - und die maue Kühlleistung lag an einem schwächelnden Kompressor, der zwischenzeitlich komplett aufgab. Austausch mit aufbereitetem Originalteil lag schließlich bei gut 1.000 € inkl. Arbeitskosten und Fehlersuche. Uff!

    Eine Frage allerdings bleibt, vielleicht weiß jemand Rat:

    Wie erwähnt hat meine Klimaautomatik 3 Zonen - vorne links + rechts und hinten (sprich die 3. Sitzreihe). Man kann die AC für alle Zonen mit gleicher Temperatur laufen lassen ("auto" + "mono"), allerdings war es schon immer so, dass es aus den Düsen an den hinteren Radkästen viel kräftiger und kühler bläst als an der B-Säule. Sprich, wenn es Fahrer und Beifahrer angenehm haben, fröstelt es die Insassen in der 2. und vor allem der 3. Reihe. Jetzt könnte man auf die Idee kommen, die Temperaturzonen zu entkoppeln ("mono" aus), das geht auch, es lassen sich dann für vorn rechts + links und hinten unterschiedliche Werte einstellen. Aber: Hinten darf es offenbar nur kälter, jedoch nie wärmer als vorne sein! Ich kann also für hinten 20 ° C einstellen und vorn 22 ° C - aber nicht umgekehrt. Wenn ich überall 22 ° C hab und vorn tiefer stelle, sinkt der Wert für hinten mit. Wenn ich aber hinten erhöhe, geht das, vorne bleibt es wie eingestellt. Weiß jemand warum das so ist? Oder mache ich etwas falsch und es geht doch?
     
Thema: Klimaservice, Zusatz-Klimaanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford zusatzklimaanlage

Die Seite wird geladen...

Klimaservice, Zusatz-Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Konstruktion zusätzlicher Rückfahrscheinwerfer

    Konstruktion zusätzlicher Rückfahrscheinwerfer: Hallo zusammen, könnt ihr mir bitte etwas helfen, ich habe hier ein kleines Projekt... Wenn ich früh im Dunkeln zur Arbeit fahre und dann vor Ort...
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Pollenfilter nachrüsten bei Modellen ohne Klimaanlage

    Pollenfilter nachrüsten bei Modellen ohne Klimaanlage: Den KA Modellen ohne Klima hat Ford leider keinen Innenraumfilter (Pollenfilter) spendiert. Dies ist sehr unschön, da einem des öfteren auch...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Klimaanlage spinnt

    Klimaanlage spinnt: Hallo zusammen, ich habe mir einen Focus MK3 1.0 Ecoboost (BJ. 2012) gekauft. Leider spinnt die manuelle Klimaanlage. Bei der Testfahrt ging die...
  4. Klimaanlage schaltet selbstständig

    Klimaanlage schaltet selbstständig: Hallo ist es normal das die Klimaanlage mit dem Lüfter im Stand selbstständig ein paar Sekunden zugeschaltet wird?
  5. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Klimaanlage geht beim Starten immer an, ist das korrekt ?

    Klimaanlage geht beim Starten immer an, ist das korrekt ?: Hy, wenn ich starte geht die Lampe im AC Schalter an obwohl ich sie bei der Vorfahrt ausgeschaltet habe. Ich meine bis vor einiger Zeit war das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden