klometerberechnung in Steuer angeben

Diskutiere klometerberechnung in Steuer angeben im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Gemeinde, habe ein kleines Problem bei meiner Steuererklärung, wo ich nicht weis wie ich das worunter eintragen soll, es geht um eine...

  1. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
    Hallo Gemeinde, habe ein kleines Problem bei meiner Steuererklärung, wo ich nicht weis wie ich das worunter eintragen soll, es geht um eine Fortbildung, die ich in einem anderen Bundesland gemacht habe, ich liste mal auf.
    1. wohnung- Bahnhof 3,80 km
    2. bahnhof-Flughafen 44,30 km
    3. Flughafen-Flughafen 486,73 km
    4. Flughafen-Fortbildungseinrichtung 74,70 km
    gesamt hin 609,43 km

    dann das ganze natürlich wieder zurück komme ich auf 1218,86 km.

    Für das alles habe ich weniger als 10 Euro bezahlt, da die Einrichtung den Flug, sowie Transfer von Flughafen zu ihnen und zurück, sowie die Verpflegung gestellt hat, unter welchen Teil in Anlage N muss ich dies nun eintragen.

    Das wahr bissher die einzige FB die ich soweit weg mitgemacht habe, die anderen fanden selbst bei mir auf der Arbeit statt.


    danke
     
  2. #2 Fordbergkamen, 09.04.2014
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    180
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa

    Moin,
    bin zwar nicht der große Steuerexperte, aber wenn dir keine Kosten entstanden sind, weil es ein Dritter übernommen hat, würde ich es nicht in Erwägung ziehen dieses in meiner Steuererklärung anzugeben.
    MfG
    Dirk
     
  3. #3 MrWombel, 09.04.2014
    MrWombel

    MrWombel Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Da stimme ich zu... :-)
     
  4. RS2001

    RS2001 Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2006, EO
    Wenn die Strecke nicht täglich zurückgelegt worden ist dann kann man man einen Verpflegungsmehraufwand geltend machen (sofern das der Arbeitgeber nicht bereits bereits gezahlt hat).

    Hier kann man etwas darüber nachlesen -> http://www.steuertipps.de/lexikon/v/verpflegungsmehraufwand

    Beim Rest gebe ich meinen Vorrednern recht.

    Gruß Marco
     
  5. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
    Mir gehts nicht ums geld, sondern allein darum wg. den kilometern, war ja nicht meine Idee dort die FB zu machen, der Anbieter woher wir unsere sachen beziehen, besteht darauf das alle die neu damit zutun haben das machern müssen, wegen Gesundheitlichen risiken
     
  6. RS2001

    RS2001 Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2006, EO
    Klar geht es dir ums Geld, sonst würdest es du nicht bei der Steuer absetzen wollen. Du kannst die Kilometer nicht absetzen.

    Gruß
     
  7. #7 Dirk81, 09.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2014
    Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
    ist das denn nicht egal, ob ich alles selber zahle oder es von einem anderen übernommen wird, ich meine was hat des denn für eine logig, das ich mich in meinem bereich fortbilde, über age nicht da bin und dann nichts angeben kann

    Habe das gerade aus dem Steuernetz gezogen

    [h=1]Reisekosten[/h] [h=1]Sie sind berufstätig und auf Weisung des Arbeitgebers in Fortbildung[/h]
    Befindet sich die Fortbildungsstätte außerhalb Ihrer regelmäßigen Arbeitsstätte, liegt unabhängig von der Fortbildungdauer eine Auswärtstätigkeit vor. Solange die Fortbildung nicht auf Dauer angelegt, also nur vorübergehend ist, wird die auswärtige Fortbildungsstätte (z.B. Berufsschule) nicht zu einer regelmäßigen Arbeitsstätte (BFH-Urteil vom 10.4.2008, VI R 66/05, BFH/NV 2008 S. 1243; R 9.2 Abs. 2 Satz 2 LStR 2008). Das gilt auch, wenn die Fortbildung in Ihrer Freizeit, also abends oder am Wochenende stattfindet (R 9.2 Abs. 2 Satz 3 LStR 2008).

    Somit sind die Fahrten zur Fortbildungsstätte mit der Reisekostenpauschale oder den tatsächlichen Pkw-Kosten abzurechnen und ggf. Verpflegungsmehraufwand und Übernachtungskosten absetzbar.

    Bei länger andauernder auswärtiger Fortbildung (z.B. mehrjährige Weiterbildung in der Freizeit zum Techniker oder Steuerberater an einer auswärtigen Akademie) gibt es die Verpflegungspauschbeträge bei mindestens achtstündiger Abwesenheit von der Wohnung bzw. Arbeitsstätte nur für die ersten drei Monate. Wenn Sie allerdings die auswärtige Fortbildungsstätte an nicht mehr als zwei Tagen pro Woche aufsuchen, liegen jeweils neue Auswärtstätigkeiten mit einer neuen Drei-Monats-Frist vor (R 9.6 Abs. 4 Satz 1 LStR 2008). Dann können Sie die Verpflegungspauschbeträge zeitlich unbegrenzt geltend machen.
     
  8. #8 Fordbergkamen, 09.04.2014
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    180
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Dann schau mal genau hin, du kannst die Kilometer angeben MINUS das was der Arbeitgeber / ein Dritter erstattet.
    Doppelt abrechnen ist nicht, wenn du mir und den anderen nicht glaubst, geh zu einem Steuerberater (die Rechnung kannst du dann auch der Steuererklärung beilegen) und frage ihn.
     
  9. #9 samsung, 09.04.2014
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Ganz einfache Frage: Hat man dir die Kosten bereits erstattet ?
     
  10. #10 Meikel_K, 09.04.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    1.258
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Natürlich können die o.a. Kilometer mit dem eigenen Fahrzeug als Reisekosten für die Fortbildung in der Anlage N geltend gemacht werden. Ebenso die Parkgebühren am Flughafen, falls sie der Arbeitgeber nicht erstattet hat. Außerdem kann man gegenüber dem Finanzamt die Verpflegungspauschalen geltend machen, natürlich abzüglich evtl. Erstattungen durch den Arbeitgeber, so wie bei jeder anderen Dienstreise auch. Innerhalb der ersten 3 Monate sind selbst längere Fortbildungen im ausgeübten Beruf genau so wie Dienstreisen zu behandeln.

    Wenn ein Dritter auf Veranlassung des Arbeitgebers Mahlzeiten bereitgestellt hat (also wenn der Arbeitgeber der Einrichtung für das Arrangement etwas bezahlt hat), sind die Verpflegungspauschalen nur mit dem günstigen Sachbezugswert wie folgt zu kürzen: Frühstück 1.57 Euro, Mittag- und Abendessen je 2.80 Euro. Hat die Einrichtung die Fortbildung von sich aus mit allen Leistungen angeboten, ohne dass der Arbeitgeber es bezahlen musste, ist gar nichts abzuziehen. Viel lässt sich von der Verpflegungspauschale für Inlandsreisen sowieso nicht mehr abziehen.
     
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 09.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest


    damit erübrigt sich wohl das ganze ;)
    Steuerlich kann man also nur die 10 € geltend machen , was natürlich eine emense auswirkung auf die rückerstattung ausmacht.
    das einzigste was man evt. bekommt ist trennungsgeld vom arbeitgeber , weil man ja mal paar tage nicht zu hause bei mutti war . ;)
     
  12. #12 Meikel_K, 09.04.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    1.258
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Natürlich können nur die km geltend gemacht werden, die mit dem eigenen Pkw zurückgelegt wurden und nicht vom Arbeitgeber erstattet wurden. In diesem Fall Wohnung-Bahnhof und zurück: 2 x 4 km = 8 km.

    Für die Entfernungen, die mit der Bahn, dem Flugzeug oder im Shuttlebus zurückgelegt wurden, kann man natürlich keine Pkw-Kilometer ansetzen (sonst würde ich mich freiwillig für die nächste USA-Dienstreise melden). Natürlich können die Kosten für selbst bezahlte, also nicht erstattete Tickets, geltend gemacht werden - einen Billigflug kaufen und Pkw-Kilometer abrechnen wäre wiederum nicht zulässig. Wäre auch interessant bei Zielen, die auf dem Landweg gar nicht zu erreichen sind.
     
  13. #13 RedCougar, 10.04.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Was ist das für eine Logik, Kosten steuermindernd ansetzen zu wollen, die einem gar nicht entstanden sind? (von den 10 Euro mal abgesehen).

    Man kann nur Kosten über die Pauschbeträge hinaus in der Steuerklärung ansetzen, die von einem auch tatsächlich (belegbar) getragen wurden. Wenn ein Dritter bereits alles bezahlt hat, sind dir selbst keine Kosten entstanden. Insofern darfst du in der Einkommensteuererklärung auch nichts ansetzen. Machst du es trotzdem, ist das schlicht Steuerbetrug. Und gehe lieber nicht davon aus, dass die Finanzbehörde das nicht merkt ;)
     
  14. #14 HeRo11k3, 10.04.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Es kann sogar umgekehrt so sein, dass ein Teil der Erstattung durch den Arbeitgeber steuerpflichtig ist. Ich weiß nicht, unter welchen Umständen, aber ich hatte schonmal ein paar Euro "Dienstreiseerstattung" steuerwirksam auf der Lohnabrechnung stehen, und vertraue meinem Personalbüro da.

    MfG, HeRo
     
  15. #15 focusdriver89, 10.04.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI Powershift 6/2013
    man kann Wegegeld auch geltend machen, wenn man zu Fuß geht, mit Fahrrad, mit dem ÖPNV fährt. Es ist unerheblich wie die Entfernung zurückgelegt wird.
     
  16. #16 GeloeschterBenutzer, 10.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    aber nur derjenige der die kosten dafür aufgewendet hat ,
    aber nicht wenn man die kosten nicht selbs trägt
    oder durch einen dritten bereits vergütet bekommen hat !
    l
     
  17. #17 focusdriver89, 10.04.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI Powershift 6/2013
    Das ist natürlich richtig, allerdings verstehe ich nicht warum Meikel extra unterstrichen hat, dass man mit dem eigenen PKW fahren muss.
     
  18. #18 GeloeschterBenutzer, 10.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    damit bezieht er sich auf die zusammenstellung des TS
    da dieser ja auf eigene kosten nur den weg von zuhause bis zum bahnhof zurückgelegt hat .
     
  19. Pommi

    Pommi Guest

    Der Ausrichter der Weiterbildungsmaßnahme hat den Flug, den Transfer vom Flughafen zur Weiterbildungsstätte und die Verpflegung übernommen. So steht es zumindest im Eingangstread. Das heisst, dass er die Reisekosten bis zum Flughafen selbst bestritten hat.
     
  20. #20 GeloeschterBenutzer, 10.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das macht das Huhn auch nicht fetter ;) es bleibt trotzdem nur bei den 10 € eigenaufwendung die da erwähnt wurden. ;)
     
Thema: klometerberechnung in Steuer angeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Steuererklärung weiterbildung doppeltabrechnen

Die Seite wird geladen...

klometerberechnung in Steuer angeben - Ähnliche Themen

  1. F-150 & Größer (Bj. 2008–****) Firmenwagen // Kosten, Steuer, Versicherung, etc.

    Firmenwagen // Kosten, Steuer, Versicherung, etc.: Hallo Zusammen, ich bin Chris, 34 und Inhaber von einem kleinen Maschinenbau-Unternehmen....und seit letzter Woche total verrückt nach einem F150...
  2. KFZ Steuer Vignale 1.0 Eco mit Automatik

    KFZ Steuer Vignale 1.0 Eco mit Automatik: Hallo, wir haben seit Ende Februar 2020 unseren Fiesta Vignale mit 1.0 Ecoboost 100PS und Automatik. CO2 laut Ford 122-130 g. Letzte Woch kam dann...
  3. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 CO2 Steuer

    CO2 Steuer: Hallo wie wird der co2 wert bei Ecoboost 1.5 176ps 4x4 Automatik Erstzulassung.2019 berechnet?lt. werksangabe 199 g/km lt. Zulassung 223 g/km...
  4. KFZ Steuer für Ecosport 1,0 125 PS mit Automatic Getriebe

    KFZ Steuer für Ecosport 1,0 125 PS mit Automatic Getriebe: Hallo, mein Ecosport wurde am 26.07.2019 neu zugelassen. Nun bekam ich von Zollamt die Unterlagen für die KFZ Steuer über einen Betrag von 162 €....
  5. Keine CO2 - Steuer -- Petition an den Bundestag

    Keine CO2 - Steuer -- Petition an den Bundestag: https://www.openpetition.de/petition/thing/keine-einfuehrung-einer-co2-steuer Wer gegen den haarsträubenden Unsinn einer CO2 - Steuer etwas tun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden