C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Knacken beim beschleunigen

Diskutiere Knacken beim beschleunigen im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Leute Mein Max hat ein Problem und zwar ist es so das wenn ich normal fahre und vom Gas gehe und dann wieder Gas gebe das es beim Gasgeben...

  1. #1 Marcel1481, 30.07.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI
    Hallo Leute

    Mein Max hat ein Problem und zwar ist es so das wenn ich normal fahre und vom Gas gehe und dann wieder Gas gebe das es beim Gasgeben Spürbar klockt/Ruckt als ob die Verzahnung erst wieder in die gegenverzahnung greifen muss, es fühlt sich zudem an als würde sich der Ganze Motor Bewegen !

    Ich dachte zuerst an die Antriebswelle wegen dem Klockgeräusch aber so wie ich gelesen und vom FFH gesagt bekommen habe ist dieses wohl nur beim Anfahren und beim Rückwärtsanfahren ... Also ist dieses wohl Auszuschließen .

    Mein FFH sagte es könnte die Drehmomentstütze sein welche auf verdacht getauscht wurde ... Problem besteht weiterhin !!! :schmollen3:

    Also Auto wieder zurück gebracht und da meinte der FFH es könnte auch vom Getriebe kommen Also Auto hin mit Ersatz nachhause und heute von meiner Frau abgeholt nach angeblichen wechsel des 2MassenSchwungrades ... Frau fährt vom Hof ... Problem besteht weiterhin PLUS das jetzt komischerweise das Gaspedal Knarzende Geräusche macht ...:rasend:

    Als ich dann heute mit dem Max ne runde drehte dachte ich mich tritt ein Pferd Ich hab das Gefühl das nichts gemacht wurde ...:rasend:

    Jetzt meine Frage könnten es doch die Antriebswellen sein ???
    Ich fühle mich Langsam leicht verarscht von wegen was gewechselt, Ich glaub der Max hat 2tage gestanden.
    Und dann wollten die mir erzählen das bei der Probefahrt nichts zu spüren gewesen wäre!:skeptisch:
    Und warum klemmt man bei arbeiten am Getriebe die Batterie ab??? :gruebel:

    :rasend::rasend::rasend::rasend::rasend:



    Gruß Marcel ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nullvolt, 31.07.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Das finde ich auch immer wieder kurios: der Fehler wurde offensichtlich nicht gefunden/behoben, aber bei der Probefahrt soll alles in Ordnung gewesen sein.
    Ist doch irgendwie immer so, oder? :mies:
     
  4. #3 Marcel1481, 31.07.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI
    Ich habe heute dem Werkstatt fuzzi mal am Telefon, auf meine weise, wissen lassen was ich von der abgelieferten Arbeit halte .
    Nächsten Dienstag neuer Termin und an diesem Termin bin ich mit in der Werkstatt und schau mir die Pfuscherei mit an . Da bin ich mal gespannt was die mir dann erzählen wollen ...

    Gruß
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 31.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    weil man um das 2 MSRwechseln zu können , das getriebe ausbauen muß und um das getriebe auszubauen, muß eben auch die batterie ausgebaut werden ;)
     
  6. #5 Marcel1481, 31.07.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI

    Sehe ich gerade die Ironie nicht oder meinst du das echt Ernst ???

    Ich muss gestehen Ich habe noch nie ein Getriebe ausgebaut ...



    Gruß ...
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 31.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das ist keine ironie ,
    selbst beim ausbau des anlassers welcher ebenfals am getriebe sitz muß die batterie abgeklemmt werden
    es gibt im KFZ gewerbe auch ein paar vorschriften in sachen arbeitsschutz die eingehalten werden müssen
    und das abklemmen der batterie ist daher oft unumgänglich .
    aber beim c-max ( nicht nur bei dem ) ist tatsächlich die getriebeaufhäung unter der batterie
     
  8. #7 Marcel1481, 31.07.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI
    Ahhh :top:

    Okay dann hab ich ja wieder was gelernt :D
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 31.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    willst noch was lernen ?
    bevor man nen riesen faß aufmacht , sollte man sich erst mal mit der materie vertrautmachen ;)
     
  10. #9 reticulum, 08.08.2014
    reticulum

    reticulum Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-Max, 1,6 TDCI
    BJ 10/2013
    Hallo Marcel,

    ich fahre einen 8000 km / 12 Monate alten GCM 1,6 TDCI mit exakt dem gleichen Problem.
    Dein Post hier habe ich erst eben gefunden.
    Ich habe im Motortalk-Forum unabhängig von Dir geschrieben. Da ich nicht weiß, ob ich hier einen Link angeben darf, such doch dort bitte mal nach

    "1,6 TDCI: Klacken/Ruckeln bei Lastwechsel bzw. Einkuppeln".

    Offenbar bist Du mit der Fehlersuche schon etwas weiter.
    Ich sitze hier im Augenblick an unserem Urlaubsort und tippe auf meinem Tablet rum.
    Da meine Frau den Wagen sonst überwiegend fährt, ist mir das Geräusch erst jetzt aufgefallen.
    Bist Du mit der Fehlersuche weitergekommen? Ich habe noch festgestellt, dass das Klacken vor allem auftritt, wenn der Motor warm ist.
    Wie ich in Deinem Profil sehe, ist Dein Max aus 2011. Wieviel km bist Du bislang gefahren?
    Ich fände es prima, wenn wir uns kurzschließen könnten.
    Ich will die Sache nach meinem Urlaub sofort angehen.

    Gruß Stefan
     
  11. #10 Marcel1481, 20.08.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI
    Hallo

    Also der Max ist jetzt 50TKM gelaufen...
    Wir hatten einen GCM als das 2Massenschwungrad getauscht wurde der genau das selbe Problem hatte ...
    Wir warten jetzt auf die Freigabe der Kostenübernahme für ein Austauschgetriebe da sich mein FFH nichts anderes mehr vorstellen kann als das die Zähne zuviel spiel haben ...

    Ich bin gespannt ...


    Gruß Marcel ...

    PS: Sorry für die späte Antwort ;-)
     
  12. #11 reticulum, 20.08.2014
    reticulum

    reticulum Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-Max, 1,6 TDCI
    BJ 10/2013
    Hallo Marcel,

    danke für Deine Rückmeldung. Könntest Du nach dem Austausch bitte berichten, ob es etwas gebracht hat? Ich habe noch nichts unternommen.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass es mit der Kostenübernahme klappt und das Knacken dann auch wirklich weg ist. Ich denke auch, dass es am Getriebe liegt.

    Gruß Stefan
     
  13. #12 Marcel1481, 20.08.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI
    Ja ich gebe bescheid sobald die Kostenübernahme da ist ...
    Kann noch sicher bis zur ersten September Woche dauern, da ich erstmal in Urlaub fahre ;-)
     
  14. #13 Profilmesser, 21.08.2014
    Profilmesser

    Profilmesser Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0l TDCI 140 PS,BJ2013 ChampionsEdition
    Ich habe meine C-Max BJ 2103 nun einige Wochen. Mir ist dieses klacken auch aufgefallen. Hört sich an, als ob irgend was zu viel Spiel hat, Welle, Zahnräder. So was kenne ich von einem alten Corsa BJ 1992 !
    Bemerkbar ist das beim zurückschalten, wenn ich was langsamer werden will, der Motor bremst, ich gebe kein Gas, wenn ich dann wieder beschleunige, hört man das klacken.
    Hätte ich das hier nicht gelesen, würde ich denken, es sei normal, schließlich ist das Auto gerade mal etwas über 1 Jahr und hat 30.000 Km runter.
     
  15. #14 Marcel1481, 31.08.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI
    Hallo

    Also es gibt neuigkeiten, leider keine guten .

    Die Garantieversicherung hat die Kostenübernahme abgelehnt :(

    Aber da das Problem ja anscheinend nicht nur vereinzelt oder gar ein Einzelfall zu sein scheint, werde ich mich mit meinem FFH in verbindung setzen und mal mit ihm reden ob es möglich ist etwas über Ford Direkt zu erreichen , Ich denke da an einen Rückruf bzw. Kulanz-austausch.

    Wenn es mehrere Fahrzeuge mit dem Selben Fehler gibt muss doch etwas vom Hersteller getan werden oder sehe ich das falsch ???


    Mfg Marcel ...
     
  16. #15 reticulum, 31.08.2014
    reticulum

    reticulum Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-Max, 1,6 TDCI
    BJ 10/2013
    Hallo Marcel,

    danke für die Rückmeldung. Das hört sich ja erstmal nicht so gut an.
    Einen Rückruf würde ich ausschließen. Das Getriebe funktioniert ja und sicherheitsrelevant dürfte das ganze auch nicht sein.
    Die Grundfrage ist für mich zunächst, ob wir von einem wirklichen Defekt des Getriebes sprechen oder ob Ford sich auf die Position zurückzieht, dass das Getriebe innerhalb des Toleranzbereichs normal funktioniert.
    Ich habe halt die Sorge, dass die beschriebenen Geräusche Anzeichen für größeren Schaden sein könnten, der erst später nach Ablauf der Garantie auftritt.
    Ich hatte bereits bei einem anderen Fahrzeug einen kapitalen Getriebeschaden. Das möchte ich nicht nochmal haben.
    Wie Profilmesser schon schreib: Vielleicht ist das Geräusch wirklich normal und ich sehe überall weiße Mäuse.
    Da es sich zunächst "nur" um ein Komfortproblem und nicht um einen offensichtlich Defekt handelt, wird mein Händler bei der anstehenden Inspektion wohl auch eher nichts unternehmen wollen.
    Zumindest weiß ich jetzt von Dir, dass der Austausch des Zweimassenschwungrads keine Abhilfe bringt.
    Ich werde die Sache im Auge behalten und auch hier im Forum immer wieder mal vorbeischauen. Von wirklichen Getriebeausfällen habe ich in diesem Zusammenhang noch nichts gelesen...

    Gruß Stefan
     
  17. #16 Profilmesser, 08.09.2014
    Profilmesser

    Profilmesser Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0l TDCI 140 PS,BJ2013 ChampionsEdition
    Die Fahrzeuge hier sind ja auch recht neu.
    Was aber ist in 5 Jahren ?
    Es gibt halt verschiedene Fahrzeuge. Der Schaltknauftest (Schaltknauf bewegt sich beim beschleunigen) was bei Opel z.B. auf ein Problem hindeutet, ist z.B. bei Renault Standard, weil die Getriebe weicher aufgehangen sind (bitte nicht schlagen wenn ich es nicht richtig wiedergegeben habe, aber irgend wie so was war das).

    Wenn das bei allem Fahrzeugen so ist, ist es normal, würde ich sagen. Aber jeder "hört" ja anders. Der eine erkennt nicht mal einen Lagerschaden und fährt weiter, der andere hört ein leises Knistern am CD Schacht, ja nach Drehzahl (ja ist bei mir echt so).
    Da müsste man mal vor Ort sein mit mehreren Fahrzeugen und vergleichen.
    Der Händler (was heißt eigentlich dieses FFH???) sagt sowieso erst mal, das sei normal...
     
  18. #17 nullvolt, 08.09.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Freundlicher Ford-Händler hier auch oft liebevoll mit "Freundlicher" abgekürzt. ;)
     
  19. #18 Marcel1481, 09.09.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI
    Also in meinem Fall gibt es Neuigkeiten ...

    Aufgrund des widerspruches vom FFH bei der Garantieversicherung brachte ich gestern den C-max mal wieder zum FFH.

    Heute der Anruf :

    Hallo Hr.Ren.... ,
    alles erledigt Auto in Ordnung kein Klacken mehr !!!
    Es war auch jetzt nicht mehr das Getriebe sondern irgendein auf der rechten Seite sitzendes gelenk im Antriebsstrang .
    Bin mal gespannt ob es wirklich erledigt ist wenn das Auto morgen wieder zuhause ist!

    Ich weiß zwar nicht welches gelenk der FFH meinte aber ich gehe mal vom Getriebeseitigem Antriebswellengelenk aus ...

    Ich berichte dann mal morgen ob jetzt tatsächlich ruhe ist .

    Gruß Marcel
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 reticulum, 09.09.2014
    reticulum

    reticulum Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-Max, 1,6 TDCI
    BJ 10/2013
    Hallo Marcel,

    das sind ja mal gute Neuigkeiten. Kannst Du vielleicht in Erfahrung bringen, was genau gemacht wurde. Das wäre sehr hilfreich. Ich habe nächsten Monat Inspektion und würde das dann gerne ansprechen. Vielen Dank vorab. Ich drücke Dir Dir Daumen, dass jetzt Ruhe ist.

    Gruß Stefan
     
  22. #20 Marcel1481, 09.09.2014
    Marcel1481

    Marcel1481 Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max - 2011 - Titanium 1,6TDCI
    Hallo Stefan

    Ich kann dir nur den Tip geben : Fahr hin und erkläre was los ist und bestehe darauf das der Fehler behoben wird !!!

    Ja ich gebe bescheid was Diesmal gemacht wurde ...
     
Thema:

Knacken beim beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Knacken beim beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. JH1 hält ein beim Fahren - EZ 06/2005

    JH1 hält ein beim Fahren - EZ 06/2005: Hallo zusammen, bei normaler Fahrt (normales Gas geben), egal ob Motor kalt oder warm, hält der JH1-Motor kurz ein, als ob er irgendwie keine...
  2. autom. Verriegelung beim Wegfahren

    autom. Verriegelung beim Wegfahren: Hallo! Bei meinem Galaxy BJ 2017 ist die autom. Verriegelung beim Wegfahren nicht möglich. Der Menüpunkt existiert nicht. Laut Prospekt gibt es...
  3. Was wurde beim MK3 ST FL geändert

    Was wurde beim MK3 ST FL geändert: Moin, und zwar würde mich mal interessieren, was beim Facelift Modell des STs geändert wurde, das der ggü dem vFL 0,4l weniger verbrauchen soll?...
  4. Nagel Geräusche beim Gas geben unter last!

    Nagel Geräusche beim Gas geben unter last!: Hallo mein Ford Mondeo TDCI BA7 Baujahr 2009 nagelt im Motor Bereich, wenn ich Vollgas gebe und zwar nagelt er unter Last. Der Wagen hat jetzt...
  5. Zündspulen beim 16V GNR 136PS Steckplatz

    Zündspulen beim 16V GNR 136PS Steckplatz: 10/1994–05/1996: 2,0-Liter-DOHC-16V-Einspritzmotor mit geregeltem Katalysator und 100 kW (136 PS) ... Hallo! Bei dem Motor kommen 2 Zündspulen...