Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Knacken beim Bremsen

Diskutiere Knacken beim Bremsen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo. Ich habe ein Problem und zwar wenn ich von ca.50KMH bremse Knacken die Bremsen vorne Links kurz und wenn ich los fahre Knacken sie...

  1. #1 Kazzenger, 20.06.2010
    Kazzenger

    Kazzenger Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Kombi Titanium X 2,2TDCI
    Hallo.

    Ich habe ein Problem und zwar wenn ich von ca.50KMH bremse Knacken die Bremsen vorne Links kurz und wenn ich los fahre Knacken sie manchmal nochmal kurz das passiert aber nicht immer und nur bei ca.50kmH und kleiner. Ich habe auch keine schlagen im Lenker und es tritt sowohl bei Kurven Bremsen als auch bei gerade ausfahren auf.

    Daten zum Auto
    BJ 2005
    80000KM runter
    Bremsen vor 10000km gemacht wurden bei Ford Scheiben/Beläge
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ANTdré, 20.06.2010
    ANTdré

    ANTdré Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 DA3 2006 1,6TDCi
    Hey Kazzenger,

    tritt das Geräusch auch auf wenn, du aus dem rollen leicht beschleunigst? Denn es besteht die Möglichkeit das es auch eine der beiden vorderen Gelenkwellen sein könnte (bzw. das Kugelgelenk)! Ist eventuell eine Achsmanschette beschädigt und Fett ausgetreten?
    Tritt das Geräusch auf wenn Du einfach nur einkuppelst? Dabei hast Du ja auch einen Kräfteunterschied im Kugelgelenk der Gelenkwelle ( Drehzahl Rad / Drehzahl eingekuppeltes Getriebe+Gelenkwelle)?
    Eine Möglichkeit ist auch das Federbein, das es bei Kippbewegungen Geräusche macht! Hier kannst Du im Stand einfach mal das FZG vorsichtig mehrere Male einfedern, dann müsstest Du das Geräusch hören!

    Gruß, André.
     
  4. #3 Kazzenger, 20.06.2010
    Kazzenger

    Kazzenger Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Kombi Titanium X 2,2TDCI
    Alle manschetten sind sauber und trocken kein Fett/Öl austritt.

    Was noch aufgefallen ist wenn ich runter Bremse und dann ausrollen lasse schleift etwas recht laut (auch auf der Linkenseite)

    Ich denke das die Bremsbacke nicht richtig ein und ausfährt (Stockend nur Ausfährt und das das Metalische Knacken/Klacken verursacht) kann man diese schmieren??
     
  5. #4 Kazzenger, 20.06.2010
    Kazzenger

    Kazzenger Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Kombi Titanium X 2,2TDCI
    Update:
    Habe mich jetzt mal richtig damit befast und rumprobiert also wenn ich zb. erster gang vollgasgebe und dann das Gas wegneheme knackt es auch ohne Bremseinwirkung habe die Federung vorne ein paar mal runter gedrückt und es passiert nichts also kein geräusch ich glaube das es was mit dem antriebzutun hat und nicht wie zuerst vermutet mit der Bremse werde morgen mal zur werkstatt fahren
     
  6. #5 djthomas, 20.06.2010
    djthomas

    djthomas Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus DA03 1.6 16V
    Antriebswelle ausgeschlagen....
    wieviel KM hat er den drauf?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mondeo-Driver, 20.06.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Für die Antriebswellen gibt es Reparaturkits , das ist günstiger als sich neue Wellen verpassen zu lassen . Bisher verrichtet so ein Reparaturkit seit 45tkm klaglos an dem vorderen rechten Rad seinen Dienst, es musste gestern lediglich die Manschette gewechselt werden.
     
  9. #7 Kazzenger, 21.06.2010
    Kazzenger

    Kazzenger Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Kombi Titanium X 2,2TDCI
    Also runter hat er 80000km aber es war was ganz anderes und zwar eine lose Radmutter!!!!

    Kosten 10euro für die Kaffekasse

    Mensch bin ich erleichtert und Danke an alle leute die mir geholfen haben hier im Forum
     
Thema:

Knacken beim Bremsen

Die Seite wird geladen...

Knacken beim Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Sporadisches Klackern beim Anlassen

    Sporadisches Klackern beim Anlassen: Hallo Leute, ich habe seit einigen Wochen manchmal ein eigenartiges Klackern beim Anlassen. Denn ist der Wagen auch nicht anzukriegen. Power...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  3. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  4. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....
  5. Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner

    Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner: Moin Jungs, Ich habe ein Problem mit dem Leerlauf meines Ford Fiesta Mk7, der früher traumhaft ruhig war Zu den Technischen Daten: Baujahr:...