Knacken in der Vorderachse beim Überfahren von Bodendellen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von fordKAotin, 23.03.2012.

  1. #1 fordKAotin, 23.03.2012
    fordKAotin

    fordKAotin Chaotische KAotin

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 2008
    hallöchen^^

    ich habe seit einiger zeit ein problem, bzw. weiß ich nicht genau ob es überhaupt ein problem ist oder ich mir nur wieder unnötig gedanken mache...
    also folgendes: seit einigen wochen fällt mir auf, dass es verdächtig im bereich der vorderachse auf der beifahrerseite knackt, wenn ich über bodendellen oder über eine kleine ca. 4cm hohe bordsteinkante auf meinen parkplatz fahre. das knacken hört sich ein bisschen so an, als würde metall auf metall kommen...oder wie dieses eklige geräusch, wenn man im winter durch tieferen schnee fährt^^ ein bisschen so eine mischung von den beiden ist das^^
    jetzt ist es aber so, dass das geräusch nicht immer auftritt, sondern nur, wenn ich beifahrer mit drinne habe.. wenn ich alleine fahre, knackt es nicht...und es kann nicht an dem gewicht meiner beifahrer liegen, denn die sind ganz unterschiedlich...und jedes mal knackt es, wenn einer von denen mit drinne sitzt...

    jetzt ist meine frage, ob ihr vielleicht ne ahnung haben könntet, was das vielleicht ist und ob ich damit dringend in die werkstatt sollte...mein auto muss dieses jahr nämlich noch zum TÜV :P

    danke schon mal im voraus :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ford-Coyote, 23.03.2012
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    ich tippe mal ganz stark auf querlenker rchts,also beifahrerseite:gruebel:
     
  4. #3 Fröschi, 24.03.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ich würde damit schon inne Werkstatt.
    Weil Fahrwerksbereich...
    Vielleicht ist ja was auf Garantie zu machen...


    Gruß Torsten
     
  5. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    ich würde mir mir einfach mal noch die stabistange und den spurstangenkopf angucken
     
  6. #5 fordKAotin, 24.03.2012
    fordKAotin

    fordKAotin Chaotische KAotin

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 2008
    hmm...ich freu mich wirklich über eure antworten, jedoch muss ich zu meiner eigenen schande gestehen, dass ich mit euren tollen begriffen "querlenker", "stabistange" und "spurstangenkopf" nicht soooooo viel anfangen kann *schäm* eine erklärung dieser sachen wäre mal supi^^

    ich sollte vielleicht auch noch anmerken, dass ich leider gottes keine wirkliche gelegenheit habe mal unter mein auto zu gucken..also muss ich wahrscheinlich doch mal in die werkstatt :/

    jetzt was anderes: wenn es jetzt tatsächlich am "querlenker", der "stabistange" oder dem "spurstangenkopf" liegt...mit welchen preisen müsste ich ungefähr rechnen, wenn etwas davon kaputt/ beschädigt wäre?

    das glaube ich eher weniger...ist ja jetzt schon 4 jahre alt, der kleine...da gibts wahrscheinliche nirgendwo mehr garantie^^
     
  7. #6 Ford-Coyote, 24.03.2012
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    querlenker,stabistange ( besser genannt: stabilisator) und spurstangekopf sind alles achsbedingte teile und sind sehr sehr sehr wichtig für den verkehr,hat eines dieser teile einen defekt,is äusserste vorsicht geboten :top1:

    fahr zu ner werkstatt und frag höflich danach ob se mit dir ma drunterschauen ;)
     
  8. #7 fordKAotin, 25.03.2012
    fordKAotin

    fordKAotin Chaotische KAotin

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 2008
    na das ist ja schon mal gut zu wissen^^
    mir fällt jetzt aber nicht gleich die vorderachse beim fahren ab, oder? :D
    es ist nämlich leider so, dass ich -bevor ich dazu komme, dass auto in die werkstatt zu schaffen- nochmal ein paar kilometer autobahn fahren müsste (berufliche gründe)...und wie siehts da jetzt aus? sollte ich ne bestimmte geschwindigkeit nicht überschreiten oder lieber gleich landstraße fahren (ist gut machbar)? ("nicht fahren" ist leider keine option^^) ich hab auch extra keine mitfahrer dabei^^
     
  9. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    Keine Angst, kannst ganz beruhigt damit noch fahren; bei meinem SRC waren damals die Traggelenke hinüber ( war ne krankheit damit ) bin damit auch mehr als ein Jahr mit rum gefahren, ist nix passiert.
    Bei meinem Firmen-Polo sind vorne und hinten sachen lose durch die letzten Winter, war deswegen auch schon in der Werkstatt, aber klappern tut er immer noch bei Unebenheiten auf der Strasse und Autobahn fahren stört mich nicht damit.

    Car of the Year 2010 :lol:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fordKAotin, 25.03.2012
    fordKAotin

    fordKAotin Chaotische KAotin

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 2008
    das ist guuuut^^
    und in 2 wochen gehe ich dann auch damit in die werkstatt...versprochen! :D
     
  12. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    au und wenn was passiert übernimmt Dirk die kosten solche pauschalen Aussagen sind daneben :skeptisch:
     
Thema:

Knacken in der Vorderachse beim Überfahren von Bodendellen?

Die Seite wird geladen...

Knacken in der Vorderachse beim Überfahren von Bodendellen? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  4. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...