Knacksgeräusche an Vorderachse

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von T&T, 26.09.2007.

  1. T&T

    T&T Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Bj. 1998, 1.4 l
    Hallo,

    wie der Threadname schon sagt hab ich Knacks/Krach/Knallgeräusche an der Vorderachse(glaube nur auf der Fahrerseite).

    Also wenn ich wegfahre, den Rückwärtsgang einlegen und voll einschlage knacks der Focus, bei anfahren mitn 1. Gang kackst es. Wenn ich ganz normal auf geraden Strecken fahre knacks es ab und zu, aber nicht oft. Bei Kurvenfahrten auch nur ab und zu. Wenn ich aber über einen unebenen Untergrund fahre knackst es auch. Und beim Bremsen knackst es auch(meistens jedenfalls).

    Ich hab mal das Auto aufgebock um mal nachzusehen und da und knackst es auch(beim aufbocken sowie herunterlassen). Radlager hab ich überprüft(gar kein Spiel). Ich vermute mal es ist entweder der Querlenker oder der Stoßdämpfer! Wie kann ich das nachprüfen?

    Oder könnte es was anderes sein? Muss man bei einem defekten Querlenker den gesamten Querlenker austauschen, oder gibts da bestimmte Verschleißteile die leicht kaputt gehen (Buchsen)? Kann man selber nen Querlenker austauschen oder lieber zu den Freundlichen?

    Ich weiß Fragen über Fragen, aber ich freue auf jede Antwort:) In diesem Sinne Danke schon mal im Voraus:top1:

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    klingt nach Stabi
     
  4. #3 T&T, 27.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2007
    T&T

    T&T Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Bj. 1998, 1.4 l
    Hallo,

    also ich hab das Problem gelöst:)
    Hab heut den Wagen über ne Grube gefahren und mir das ganze mal ganz genau angeguckt. Bei jeder Lenkbewegung knackste es ja und zwar war es das Lenkgestänge (ich weiß den den genauen Namen für dieses Gestänge leider nicht). Auf jeden Fall die Stange die von Stoßdämpfer weggeht (per Kugelgelenkt mit diesem verbunden) und wieder per Kugelgelenkt mit der Lenkwelle verbunden ist.

    Hab die Kugelgelenke mal kräftig mit Fettspray eingesprüht und auch alle anderen Buchsen, Gelenke usw. und seitdem ist das Knarren, knacksen (fast) weg. Ich denke ich muss noch ein paar km fahren bis es ganz weg ist.

    vllt. find ich ja noch ein Foto.
    Trotzdem Danke@Foka

    mfg

    Edit:
    Ich denke ich hatte das gleiche Problem (und Lösungsmethode) wie pepa2:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=13160&highlight=federbein
     
  5. #4 olewedag, 27.09.2007
    olewedag

    olewedag Guest

    Hallo,

    Ich hab bei meinem Ford Focus BJ 99 ( Tournier, 1.8 ) genau das gleiche Problem!
    Die Stangen die zum Lenkgetriebe gehen klackern und man spürt es auch wenn mann die Stangen anfaßt. Wenn mann im Stand die Lenkung links und rechts bewegt, hört mann das klacken auch. Jetzt wird das Lenkgetriebe getauscht. Gott sei Dank hab ich noch ne GW Garantie!
     
  6. lalelu

    lalelu Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Lenkgetriebe ? .. sicher das es nicht nur die spurstangenköpfe sind ? Das die spurstangenköpfe ausleiern ist normal nen defektes lenkgetriebe ist schon ne seltenheit.

    Hatte jedenfalls nen knacken und knarschen beim einfedern, bei mir waren es nur die puffer auf den stoßdämpfern
     
  7. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    Spurstange und Stabi ist das dasselbe?
     
  8. lalelu

    lalelu Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ne spurstangenköpfe gehen vom lenkgetriebe ans federbein und dienen dazu die räder zu lenken.

    Stabi ist einfach nur eine oder mehrere starre stangen die das fahrwerk nochmal stabilisieren.

    Nach T&T beschreibung waren es bei ihm ja die spurstangenköpfe und nicht der stabi wenn ich die beschreibung richtig verstanden habe :rolleyes:
     
  9. T&T

    T&T Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Bj. 1998, 1.4 l
    genau lalelu, es waren die Spurenstangen;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. KKF

    KKF Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Neu : Ford Focus ST Bj.06
    Lenkgetriebe

    Hallo zusammen !
    Fahre auch einen Focus Bj02 99tkm
    habe auch so ein komisches knacken bei mir in der Lenkung!
    Ein Freund von mir hat mein auto dann gestern mit zur werkstatt genommen und die meinten es ist das lenkgetriebe!Habe aber zum Glück auch noch ne GW Garantie!
    Sobald das mit der Garabtie durch ist werd ich meinen kleinen weggeben zum machen!Die kosten für die Reperatur belaufen sich auf ca 1150€!

    Mfg Sven
     
  12. #10 olewedag, 10.10.2007
    olewedag

    olewedag Guest

    Hallo,

    wie gesagt bei mir wurde das Lenkgetriebe wegem dem Knacken auch gewechselt! Komisch das Ford so tut als wären das Eintelfälle, mir kommt das aber hier im Forum eher wie eine Focus Krankheit vor!

    Olli
     
Thema:

Knacksgeräusche an Vorderachse

Die Seite wird geladen...

Knacksgeräusche an Vorderachse - Ähnliche Themen

  1. Suche Achsträger ( Vorderachse) und evtl. felgen mit reifen

    Achsträger ( Vorderachse) und evtl. felgen mit reifen: Hi, ich suche Vorderachse oder auch Achsträger genannt. Für unseren focus mk1 dnw 1,8 16v kombi Natürlich sollte die durch den tüv kommen und...
  2. Ranger '12 (Bj. 12-**) Faltenbalg Vorderachse

    Faltenbalg Vorderachse: Hallo in die Runde. War diese Woche in Inspektion Ford Werkstatt. Dort sagte man mir das der Faltenbalg an der Vorderachse verschlissen sei (4...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Federnwechsel Fiesta V Vorderachse

    Federnwechsel Fiesta V Vorderachse: Wo gibt es eine Anleitung zum Federwechsel Vorderachse Fiesta MK 6
  4. Biete Tieferlegungsfedern für die Vorderachse H+R inkl. ABE

    Tieferlegungsfedern für die Vorderachse H+R inkl. ABE: Hallo liebe Ford-Gemeinde. Ich habe noch für einen Ford Scorpio II, Tieferlegungsfedern für die Vorderachse liegen. Sie sind vom Hersteller H+R....
  5. Ranger '98 (Bj. 98-02) Radlager Vorderachse nachstellen

    Radlager Vorderachse nachstellen: Hat jemand ne Anleitung zum Radlager nachstellen beim Ford Ranger Baujahr 2000 109 ps 4x4 mit automatischem Freilauf? Danke schonmal im vorraus