Knarr Geräusche vom Heck meines Tuniers

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Harry07, 15.09.2007.

  1. #1 Harry07, 15.09.2007
    Harry07

    Harry07 Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TDCI Sport Tunier 2006
    Hallo,
    ich fahre einen Focus Tunier TDCI von 2006.
    Ich habe ihn im Juli 07 als JW gekauft.
    Nun stelle ich imer häufiger knarrende Geräusche an der Hinterachse oder im Kofferraum fest.
    Bin ich da der einzigste oder hat das noch jemand?

    Gruß

    Harry07
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 duality, 16.09.2007
    duality

    duality Guest

    Da gibt's beim Focus allgemein Probleme, nicht nur im Heckbereich.

    Hast ja noch Garantie drauf, einfach zum Händler fahren, die sollten das beseitigen können.

    ---> das sagt Ford dazu:

    Es sind mehrere Beanstandungen wegen Knarr- und Quietschgeräuschen im Innenraum aufgetreten:
    1. Quietschgeräusche während der Fahrt mit halb geöffnetem Türfenster vorn.
    Ursache: Kontakt zwischen Klemmschiene - Fensterscheibe und Hebeplatte - Fensterscheibe/Fensterheber. Behebung: Zwei neue Klemmschienen - Fensterscheibe einbauen und Schmierfett auf alle Kontaktstellen der Kunststoffhebeplatte mit der Führungsschiene auftragen (nur Fahrzeuge, gebaut bis zum 30.10.2005 (Baucode 5K)). Bei Fahrzeugen, gebaut ab dem 31.10.2005 (Baucode 5K) muss nur Schmierfett auf alle Kontaktstellen der Kunststoffhebeplatte mit der Führungsschiene aufgetragen werden.
    2. Quietschgeräusche aus dem Bereich des Schließdorns - Tür vorn (nur Fahrzeuge, gebaut bis zum 13.05.2005 (Baucode 5B)).
    Ursache: Kontakt zwischen Türverriegelung vorn und Schließdorn. Behebung: Türverriegelung vorn auf den Schließdorn einstellen. Wenn die Beanstandung weiterhin vorhanden ist, Schließdorn - Tür vorn erneuern.
    3. Klapper- und Knarrgeräusche vom oberen Schließdorn - Tür hinten (nur Fahrzeuge mit Türen hinten, gebaut bis zum 24.12.2005 (Baucode 5E)).
    Ursache: Bewegung zwischen Türverriegelung hinten und oberem Schließdorn. Behebung: Türverriegelung hinten auf den Schließdorn einstellen. Wenn die Beanstandung weiterhin vorhanden ist, Türverriegelung hinten erneuern.
    4. Klapper- und Knarrgeräusche vom Schließdorn - Tür hinten (nur Fahrzeuge mit Heckklappe).
    Ursache: Bewegung zwischen Türverriegelung hinten und Schließdorn. Behebung: Türverriegelung hinten auf Schließdorn einstellen.
    5. Quietsch- und Klappergeräusche von der Heckklappe (auf beiden Seiten) (nur Fahrzeuge, gebaut bis zum 26.05.05 (Baucode 5B)).
    Ursache: Quietsch- und Klappergeräusche durch Bewegung der Heckklappe, die von den seitlichen Keilen verursacht wird. Behebung: Seitliche Keile erneuern. Dabei auf der linken und rechten Seite der Heckklappe neue Schrauben verwenden.
    6. Quietschgeräusche aus dem unteren Bereich der A-Säule.
    Ursache: Quietschgeräusche entstehen durch Berührung von Metallteilen untereinander. Behebung: Blechteile überarbeiten.
    7. Quietschgeräusche aus dem unteren Bereich der B-Säule (der Schiebetür gegenüber liegende Seite).
    Ursache: Quietschgeräusche entstehen durch Berührung von Metallteilen untereinander. Behebung: Blechteile überarbeiten.
    8. Klapper- und Brummgeräusche bei unebener Fahrbahn und beim Schließen der Türen vorn oder der Schiebetür.
    Ursache: Im Inneren der D-Säule bewegt sich das Sicherheitsblech (nur Fahrzeuge mit Heckklappe). Behebung: Rückleuchten ausbauen und Dichtmittel zwischen Sicherheitsblech und D-Säule auftragen.
    9. Klappergeräusche von beiden Fahrzeugseiten bei unebener Fahrbahn sowie beim Schließen der Türen vorn oder der Schiebetür.
    Ursache: Berührung zwischen dem Seitenfenster - zweite Reihe und der Führung. Behebung: Schaumstoffpolster zwischen dem Seitenfenster - zweite Reihe und der Führung aufkleben.
     
  4. kopi70

    kopi70 Guest

    Knarrgeräusche Hinterachse Focus Tunier

    Habe auch solche Geräusche allerdings von der Hinterachse rechts.
    Zu hören bei langsamer Fahrt und leichten Bodenwellen (keine Schläge) und bei Temperatur veränderlich!
    Hört sich nach Stoßdämpfer oder Stabistange an.
    Wird die HA entlastet und alles eingesprüht dann ist für 1 Monat Ruhe.
    Jemand eine Ahnung was das genau ist oder sein könnte?
     
  5. #4 Rolli 3, 19.11.2009
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Das, oder ein ähnliches Prob hatte ich auch mal. War das Schloß der Heckklappe. Habe die Kunststoff(?)keile der Schloßaufnahme mit n säurefreien Fett dünn eingerieben und zusätzlich noch den Türgummi mit so n Glycerinstift behandelt.
    Seit dem ist ruhe im Karton und zwar seit etwa einem halben Jahr!
     
  6. kopi70

    kopi70 Guest

    Kommt von der Achse

    Danke für die Info, aber das Geräusch kommt defenitiv von der Achse, vom Federwegbegrenzer oder Stabistange oder .....? Werde mal alles nacheinander tauschen grrrrrr:rasend:
     
  7. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Meine Kiste klappert aktuell derart, ich kann die einzelnen Geräusche schon nicht mehr zuordnen :mies:
     
  8. zav

    zav Neuling

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C Max 2013 2.0 TDCi Autom
    Ich dachte bei meinem Turnier auch - das Geräusch kommt definitiv von der Achse-weils auch bei Bodenwellen, Kurvenfahrten häufiger auftrat. Es war allerdings ganz was banales - ein wenig Spray auf die Plastik/Metallverbindung der Rückenlehnenbefestigung der Rücksitze. Und aus wars ...

    LG Viktor
     
  9. #8 Harry07, 21.11.2009
    Harry07

    Harry07 Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TDCI Sport Tunier 2006
    Ich sprüh auch Silikonspray auf die Hinterachsfedern und die Lager des Stabis und dann ich schluß mit quitschen.
    Der FFH konnte keine Ursache finden!!!


    Gruß

    Harry
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kopi70

    kopi70 Guest

    Ja genau, das hatte ich auch gemacht und dann war für kurze Zeit, Ruhe. Wollte nur wissen was es nun genau ist. Die Federn an den Anschlägen bzw. Auflageflächen oder .....
    Danke für den Beitrag
     
  12. Alonzo

    Alonzo Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 TDCI, 2005
    zu Punkt 5. Die Keile werde ich auswechsel, jedoch welche Schrauben sind da gemeint? die Keile stecken doch nur in einer Klemmhalterung.
     
Thema:

Knarr Geräusche vom Heck meines Tuniers

Die Seite wird geladen...

Knarr Geräusche vom Heck meines Tuniers - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Geräusche vom 1.0er Ecoboost

    Geräusche vom 1.0er Ecoboost: Mal eine Frage in die Runde von einem absoluten 1.0er-Neuling: Inzwischen haben wir auch in Hamburg wieder Minusgrade. Insbesondere wenn der...
  3. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  4. Plog-Plog-Geräusch vom Fahrwerk rechts bei Straßenunebenheiten

    Plog-Plog-Geräusch vom Fahrwerk rechts bei Straßenunebenheiten: Hallo, mein Fiesta macht seit einiger Zeit beim Überfahren von deutlichen Straßenunebenheiten vorne rechts ein "Plog-Plog" Geräusch. Hört sich so...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Blas-geräusche bei mehr Belastung

    Blas-geräusche bei mehr Belastung: Beim Gas geben dröhnt es richtig aus dem Motorraum sobald das Gas mehr als ein Drittel getreten wird. (Ich fahre keinen Bleifuß) Kein Unterschied...