Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Knarzende Frontlautsprecher

Diskutiere Knarzende Frontlautsprecher im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Community, ich hab bei meinem FoFo Turnier nunmher das Problem, das der rechte Frontlautsprecher furchtbar knarzt. Leider ist der Fehler...

  1. Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    Hallo Community,

    ich hab bei meinem FoFo Turnier nunmher das Problem, das der rechte Frontlautsprecher furchtbar knarzt. Leider ist der Fehler nicht rekonstruierbar, mal knarzen, mal keines.


    Zum Glück bin ich, als er mal wieder knarze, grade in der Nähe von meinem Händler gewesen. Der konnte sich dann persönlich von dem Mangel überzeugen.

    Mir wurde dann in einem Monat ein Reparaturtermin auf Garantie angeboten. Bin j mal gespannt ob das was bringt. Bin am überlegen ob ich denen nicht neue, bessere Boxen hinlege und die dann darum bitte, diese einzubauen ;).

    Jemand von euch schon mal ähnliche Probleme gehabt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MasterT, 09.08.2012
    MasterT

    MasterT Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Titanium MK3, 2011, 1.6Liter 150PS EcoBo
    Ist ein generelles Problem, vor allem wenn man das Standardnavi eingebaut hat.
     
  4. #3 killertofu, 09.08.2012
    killertofu

    killertofu Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    ist soweit ich weiß ein problem mit der nicht allzu guten dämmung der türen, bei mir ebenfalls so, aber stört mich jetzt nicht extrem, ist eben kein oberklassewagen, da kann was knartzen oder knacken.
     
  5. Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    ja das mit der Dämmung hatte ich auch gelesen. Ein eingebautes Navi habe ich aber nicht.

    Ich konnte das Problem aber ausdrücklich auf den einen Lutsprecher eingrenzen mit den Radio Einstellungen. Balance links: alle ok, balance rechts: knarzenknarzenknarzen selbst bei nur 2 Lautstärkepunkten. Und das liegt wohl nicht an der Dämmung.
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Die Serientröten sind Mist, wenn Dein FFH nichts dagegen hat laß ihn gleich andere einbauen, die neuen sind auch nicht besser.

    ALLES ist besser als der Originalmist.
     
  7. Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    habt ihr eventuell auch ein paar Tipps welche Frontlautsprecher zu empfehlen sind?

    Da ich nur das Standart Radio verbaut habe müssen es jetzt nicht die besten sein. Es sollten einfach Lautsprecher mit einer guten Preis / Leistung sein. Besser als die "Serientröten" (der Ausdruck ist top :top1:) werden die auch allemal sein.
     
  8. #7 killertofu, 10.08.2012
    killertofu

    killertofu Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    also ich find meine serientröter gar nicht so schlimm, hab auch nur das normale radio usw, aber es passt schon und gibt schlimmeres. wie ich finde ist eh das a und o die dämmung
     
  9. Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    Das die Dämmung nicht die beste ist, dass ist klar. Wenn mal ein basslastiger Musiktitel aus dem iPod tönt scheppert alles. Aber das Scheppern unterscheidet sich deutlich von dem "Knarzen".

    Und gut finde ich die Seriendinger bei weitem nicht. Musik hören ja, Musik genießen....nein :D
     
  10. Flons

    Flons Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 EZ 2012 1.6 Ecobooster
    Hallo,
    seit gestern darf ich nun auch endlich den Focus MK3 fahren (und geniessen) :)

    Ich muss sagen, das verbaute Audiosystem (ich habe das Ideal-Standard Radio mit CD/USB) klingt besser als das Standardding aus dem Golf VI.

    Und wenn man nicht gerade einen sehr Basslastigen Track (laut) abspielt, scheppert bei mir auch nix.
    Aber ich bin da akkustisch auch nicht so der Kenner und Feinschmecker ;)

    Gruß
    Flons
     
  11. #10 killertofu, 10.08.2012
    killertofu

    killertofu Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    das meinte ich auch, auch wenn ich vorher nen skoda fabia I, nen yeti I und nen Octavia IIi gewohnt war. Das es an nen großen BMW oder Audi nicht rankommt sollte schon vom preis her klar sein finde ich. Aber ich bin zufrieden.
     
  12. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Ich glaub hier werden zwei Dinge vermischt. Es geht eher um den offensichtlichen Mangel eines knarzenden Treibers in der rechten Tür. Sowas kann passieren, und liegt meist an schleifenden Schwingspulen oder evtl an einem schlechten Kontakt an einem Stecker.
    Das ist wohl ein Garantiethema und sollte von der Werkstatt behoben werden.

    Das andere Thema ist die Klangqualität der Serienlautsprecher. Die mag dem einen gefallen, dem anderen nicht.
    Ich sag nur, mit dem einfachen Austausch der Treiber ist es nicht unbedingt getan. Man wechselt einfach nur Version A gegen Version B. Der Preis von Treibern spielt keine so große Rolle, wie man immer meint. Eher die Einbausituation und die Eignung des Systems speziell für diese Einbausituation. (Türvolumen, Abstrahlverhalten, Trennfrequenz bei Mehrwege-Systemen usw)

    Meine Meinung: Tauschen schadet nicht und jeder kann tun was er will. Aber wenns nachher genauso (schlecht, aber anders schlecht) klingt wie vorher, dann lags wohl eher nicht an den Treibern...

    Ich hab nicht die Treiber getauscht (warum auch), sondern den Radio ersetzt durch einen mit entsprechenden Einstellmöglichkeiten (Parametrischer Mehrbandequalizer). Ich hab die Wiedergabe eingemessen (ok, hab das Equipment und auch das Hintergrundwissen dazu).
    Das klingt so dermaßen gut, daß es immer keiner glauben will, daß das die "Serientröten" sind.

    Zugegeben, die Möglichkeiten hat nciht jeder. Aber ich will nur anmerken, daß es nciht unbedingt an den Treibern liegt, wenns grottig klingt. Die wahre Ursache ist einfach was anderes. Treiber tauschen KANN helfen, muß aber nicht.
     
  13. #12 Ratio, 10.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2012
    Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    So ist es! Es liegt ein offensichtlicher Mangel vor.

    Da ich aber insgesamt mit den Tröten nicht zufrieden bin, überlege ich aktuell ob ich die Lautsprecher nicht austauschen lasse in etwas bessere. Ob ich das mache, weiß ich noch nicht.

    Edit sagt: welches Radio hast du denn eingebaut? Funktioniert die BT Freisprecheinrichtung noch? Bild davon im FoFo fänd ich super :). Ein neues Radio wäre durchaus eine Alternative, je nach Preis und Aufwand.
     
  14. #13 AndiW, 10.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2012
    AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Ich hab ja keinen Mk3, sondern den "alten" MK2 fl.
    Ich hab auch keine Gimmiks an Bord wie Freisprech oder sowas.

    Ein alternatives Radio kann aber sowas auch mitbringen. Kein Problem.
    Ich hab einen Blaupunkt. Wie der heißt, kann ich jetzt aus dem Stegreif nicht sagen, aber hat kein Blauzahnfreisprechen. Der nächstbessere für 20 oder 30€ mehr hatte es aber.
    Also auch die Freisprechanforderung wäre problemlos erfüllbar.

    Mir persönlich war die Einstellmöglichkeit wichtig, also nicht irgendwelche Sound Presets, sondern ein echt voll parametrierbarer Equalizer. So kann ich gezielt das anpassen, was nicht paßt.

    Nach Gehör ist das aber fast unmöglich, nur mit Einmeßequipment.

    Deswegen rate ich eben nicht pauschal zu einem anderen Radio, sondern ich will nur zum Ausdruck bringen, daß schlechter Klang bei Serienanlagen nicht primär an den verbauten Treibern liegt, und man mit einem Treibertausch nicht zwangsläufg besser wird. Kann aber auch gut gehen, keine Frage.

    Nachtrag: mal ein Vergleichsbeispiel ...
    Wenn beim Fahren das Lenkrad schief steht, tauscht man auch nicht die Reifen, sondern man stellt die Spur ein. Aber Chassis tauschen ist da wie Reifentauschen ....
     
  15. Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    danke für das Feedback.

    Ich glaube auch, dass der Radioeinbau beim neuen Mk3 gar nicht so leicht ist. Finde bisher nur eine einzige Blende, die bei einem Din2 Radio passt, und die kostet stolze 190 €. Da behalte ich dann lieber das eingebaute Radio.
     
  16. Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    inzwischen ist es auch so, dass immer mehr Gesprächsparter, wenn ich per Bluetooth über das Sound & Connect Modul telefoniere, sich über ein lautes Rauschen beschweren. Ist das nur bei mir so? benutze ein iPhone 4s.
     
  17. Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    So der FoFo war heute in der Werkstatt.

    Ergebnis: konnten nichts finden. Ausgerechnet heute hat der Lautsprecher das erste mal seit 4 Wochen wieder funktioniert. Soll es jetzt beobachten.
     
  18. #17 Wuffi, 14.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2012
    Wuffi

    Wuffi Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Titanium 1.6 TDCi 85KW/115 PS -
    Hallo,

    habe das Problem mit knarzende Lautsprecher auch, es nervt gewaltig, ich habe die Lauststärke (8-10) und Bassstärke +3 Striche eingestellt. Gestern wurden an den Lautsprechern was justiert, beim Abholen war es viel besser, fast kein Knarzen mehr, aber nach 50 km war schon wieder vorbei und es knarzt wieder von vorne.

    @Ratio: Was hat sich denn bei dir ergeben?

    Gruß
    Wuffi

    PS: Ich habe Titanium mit Sony-Radio!
     
  19. Ratio

    Ratio Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fokus MK3 Turnier 1,6
    bei mir hat sich nix mehr ergeben.

    Seit dem der Ford Service angeblich nix gefunden hat, funktioniert meistens alles. Ab und an knarzt es noch, aber bei weitem nicht mehr so nervig wie damals.

    Ich warte derzeit ab, dass es mal wieder knarzt wenn ich beim Händler in der Nähe bin, dass die es nochmal beim "live Test" hören können.

    Mein Bass steht allerdings auf +-0; ich hab das standard radio, kein sony.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 visionmaster, 14.11.2012
    visionmaster

    visionmaster Bavarian Power

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium 1,6 EB, BJ 2011
    Ich hab das Premiumsoundsystem von Sony drin, die Boxen sind eigentlich recht gut. Nur wenn man etwas mehr Bass einstellt, dann fangen die Türverkleidungen zu schwingen und zu scheppern an, das vermiest einen die ganze Freude an der "Premiumsoundanlage"
    Ja, es ist kein Oberklasseauto, aber mein vorheriger Wagen (Seat Leon) hatte nur ein Standardradio mit 6 Lautsprechern, da hat aber nichts gescheppert, meine Frau hat einen Honda-Jazz, mit nur 2 Breitbandboxen, auch da scheppert nix !
    In diesen Dingen müssen die von Ford schon noch dazulernen. Ansonsten ist der FoFo ja ein Top-Auto in dieser Klasse, was Fahrwerk, Motor, Ausstattung und Design angeht.
    Aber an der Endkontrolle scheints zu hapern, bei meinem FoFo stell ich das an manchen Details fest (A-Säulenverkleidung schliesst nicht eben mit Armaturenträger ab, rechte Plastikverkleidung im Kofferraum: 1 cm Spaltmass, Himmel hinten nicht unter der Gummidichtung festgemacht).
    Diese Dinge sind wohl mit ein Grund, warum ein gebrauchter FoFo ca. 2000 Euro billiger ist als ein vergleichbarer Golf (dehalb und weil er besser aussieht, hab ich ihn trotz der kleinen Mängel gekauft)
     
  22. #20 aficionado, 14.11.2012
    aficionado

    aficionado Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tit. Traveller 1.6 Ecoboost(150 PS)
    Die gleiche Beanstandung habe ich auch! Ich habe mir damals bei der Bestellung auch gedacht, OK, nehm' ich mal die Premiumsoundanlage - war mir 300 Euronen Aufpreis wert. Von der Verarbeitung der Boxen inkl. Türverkleidung bin ich schon enttäuscht. "Premium" ist das nicht, im Gegenteil.

    Für den normalen 08/15 Radiogebrauch und ein bisserl Tralala mit dezentem Bass reicht es aus, wer aber wie ich gerne deep house hört, der ist angefressen. Ist eigentlich die einzige Beanstandung, die ich momentan meinem FoFo angedeihen lasse.

    Die Boxen kommen raus. Wieviele sind eigentlich vorne und hinten davon verbaut? Am Cockpit oben sind auch Boxen verbaut. Werde mal zum Sound Power in Linz schauen und mal fragen, was man da noch herausholen kann. Den Sonyradio und den Subwoofer in der Ersatzradmulde möchte ich aber behalten. Bessere Boxen und eine astreine Dämmung sollten da schon irgendwie machbar sein.
     
Thema:

Knarzende Frontlautsprecher

Die Seite wird geladen...

Knarzende Frontlautsprecher - Ähnliche Themen

  1. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF Frontlautsprecher

    Frontlautsprecher: Servus, Eine kurze Frage bevor ich Anfange das halbe Armaturenbrett auszubauen, an welchen Punkten sind diese popligen...
  2. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Hallo und Frage zum Rost im Innenraum/knarzender Beifahrersitz

    Hallo und Frage zum Rost im Innenraum/knarzender Beifahrersitz: Hallo, ich selbst bin Mondeo MK3 BWY Fahrer seit 3 Jahren und meine Frau hat nun ihren Zafira abgegeben und sich einen C-Max von 2008 mit 46.000...
  3. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Knarzende Geräusche im Innenraum!!!

    Knarzende Geräusche im Innenraum!!!: Hallo, habe seit ein paar Wochen ein Problem mit knarzenden Geräuschen aus dem Innenraum, ich vermute aus dem Bereich der Verkleidung der...
  4. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Knarzende Türdichtungen

    Knarzende Türdichtungen: Hallo, habe bei meinem C-MAX, Erstzulassung 12/2013 das Problem, dass die Türgummis aller 4 Türen beim fahren sehr nervend knarzen. Weiss jemand...
  5. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Frontlautsprecher Fiesta Baujahr 97

    Frontlautsprecher Fiesta Baujahr 97: Hallo ich will mir für meinen Fieasta neue Lautsprecher kaufen habe bereits eine Endstufe und einen Subwoofer verbaut will auf die Hutablage 2...