Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Knatter-Geräusche beim Kuppeln :-(

Diskutiere Knatter-Geräusche beim Kuppeln :-( im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi Focus-Freunde, ich habe einen Focus (Turnier) TDCI 101 PS von Ende 2002. Seit einer Woche habe ich Probleme mit der Kupplung. Folgendes ist...

  1. #1 saarford11, 01.06.2012
    saarford11

    saarford11 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Focus-Freunde,

    ich habe einen Focus (Turnier) TDCI 101 PS von Ende 2002.

    Seit einer Woche habe ich Probleme mit der Kupplung. Folgendes ist mir aufgefallen:

    - Sobald ich längere Zeit das Kupplungspedal durchgedrückt halte, ist ein Knattern zu hören. Hört sich irgendwie an, als ob irgendwo ein lockeres Teil mitschwingt.
    (das Geräusch hört man sehr deutlich beim gleichzeitigen Wechselspiel von Kupplungs- und Gaspedal. Kuppelt man vollständig und gibt dann erst wieder Gas sind die Geräusche deutlich geringer.

    - Drücke ich im Leerlauf (ohne Gang) das Kupplungspedal langsam nach vorne hört es ich so an, als ob zwei Zahnräder aneinander vorbeischrammen.


    Was könnte da das Problem/Ursache sein? Und wie lange habe ich Zeit darauf zu reagieren? (Was die Reparatur kosten wird möchte ich eigentlich überhaupt nicht wissen, wäre aber natürlich auch wichtig zu wissen).

    Ich würde mich über euer Fachwissen sehr freuen und bedanke mich bereits jetzt für eure Hilfe!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 01.06.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.359
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    könnte das Zweimassenschwungrad sein ... kostet komplett (mit neuer Kupplung und Kupplungsnehmerzylinder) ~1500€

    Am Besten einer Werkstatt zeigen und einen entsprechenden Kostenvoranschlag machen lasen.
     
  4. #3 saarford11, 03.06.2012
    saarford11

    saarford11 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    :-(

    Hatte leider auch schon vermuten, dass es das Zweimassenschwungrad ist. Hatte aber gehofft, dass es doch etwas anderes sein könnte. :rasend:
    Naja jetzt bleibt mir wohl nichts anderes übrig erst einmal mir ein Angebot machen zu lassen. Weiß jemand was die Materialkosten und Personalkosten/aufwand da überhaupt anfallen?
     
  5. #4 FocusZetec, 03.06.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.359
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wie schon oben geschrieben etwa 1500€

    ~700€ das Schwungrad, ~400€ Kupplung der Rest Einbau und Kleinteile, wenn du online die Teile kaufst kannst du einiges sparen
     
  6. #5 saarford11, 04.06.2012
    saarford11

    saarford11 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Selbsteinkauf von Teilen

    Hm, ja im Internet bekommt man Reparatursätze (z.B. von LuK: Zwei-Massen-Schwungrad, Kupplungssatz SAC mit automatischer Nachstellung, Ausrücklager und Schraubensatz für Schwungrad) für 620 Euro. Naja darauf kommen natürlich noch die Werkstattkosten, da mir schlichtweg das Spezialwerkzeug fehlt :-(.

    Ich würde das Geld ja noch in den Focus investieren, aber ich habe nur noch 4 Monate Tüv und da besteht die Gefahr, dass da noch größere Reperaturen anstehen.

    Wie lang kann ich mit der angeschlagenen Schwungscheibe noch fahren?
    (bis es knack macht und ich nicht mehr schalten kann...oder gibt es da noch Zwischenstufen?)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Alex K., 04.06.2012
    Alex K.

    Alex K. Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Bj.04 1.8TDCI
    Hi

    ich hatte das Problem auch.
    Bei Stop & Go (sowas wie ***) hat es 1100€ gekostet. Rad + Kupplung komplett mit machen.
     
  9. #7 Meikel_K, 04.06.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.433
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann zieh den TÜV doch vor und mach' ihn jetzt. Dann weißt Du, was Sache ist. 4 verschenkte Monate sind ein vergleichsweise kleines Übel.
     
Thema:

Knatter-Geräusche beim Kuppeln :-(

Die Seite wird geladen...

Knatter-Geräusche beim Kuppeln :-( - Ähnliche Themen

  1. Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe

    Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe: Hallo,habe ein Leistungsproblem. Ford Focus Tunier, 1,6, DNW, 74 KW, Baujahr 2003 Zetec SE Im Leerlauf ist der Motor bei 750 Umdrehungen,...
  2. Start Stopp leuchtet beim Starten

    Start Stopp leuchtet beim Starten: Hallo an die Forengemeinde Habe mit meinem Kuga 1,6 Turbo 150Ps das Problem wenn ich in morgens starte dann leuchtet gleich nach dem Starten die...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?)

    Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?): Hallo Leute ich brauche mal eure Hilfe damit ich mir sicher(er) sein kann, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege: Seit längerer Zeit habe...
  4. Rostvorbeugung beim Maverick

    Rostvorbeugung beim Maverick: Hallo an alle. Welche stellen ausser Radkästen und Schweller sollte man bei maverick gegen Rost behandeln? Hat jemand Erfahrung damit. Welche...
  5. Ruckeln/Stottern beim Anfahren unmittelbar nach Start/Stopp

    Ruckeln/Stottern beim Anfahren unmittelbar nach Start/Stopp: Hey Leute! Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 2016er Mondeo 2.0 Ecoboost Titanium mit Automatik-Getriebe. Anfangs gab es keine Probleme,...