Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW kofferraumbeleuchtung leuchtet dauerhaft

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von mk1-focus, 02.06.2016.

  1. #1 mk1-focus, 02.06.2016
    mk1-focus

    mk1-focus Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen.
    Ich habe mir im Kofferraum eine zusätzliche LED-Leuchte eingebaut. Plus und Minus habe ich mir einfach von der originalen Leuchte abgegriffen. Normalerweise geht die Leuchte aus, wenn der Kofferraum geschlossen ist, Aber jetzt Leuchten beide Lampen dauerhaft, Egal ob offen oder zu. Auch wenn ich den Stecker vom elektrischen Heckschloss abziehe, leuchten die Lampen weiterhin dauerhaft.
    Vorher hat alles normal funktioniert, dass heißt Kofferraum zu Licht aus, Kofferraum offen Licht an. Und als ich vor dem Umbau den Stecker am Schloss abgezogen habe, ist die originale Leuchte auch ausgegangen.

    Jetzt ist meine Frage, wie kann das sein :)
    Ich habe mich einfach auf die zwei Kabel geklickt und jetzt habe ich dieses Problem.

    Hat jemand von euch eine Idee oder sogar einen Schaltplan von der Innenraumbeleuchtung ??

    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 03.06.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    an der Leuchte liegt Dauerplus an, Masse wird einmal vom Modul geschaltet, und einmal über das Schloss

    am besten schauen das du die LED Direkt an die Lampenfassung anschließt
     
  4. #3 mk1-focus, 03.06.2016
    mk1-focus

    mk1-focus Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis.
    Hast du eine Ahnung wo das Modul sitzt ??

    Hat jemand einen Schaltplan für die Innenraumbeleuchtung ??
     
  5. #4 FocusZetec, 03.06.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das Modul sitzt hinter dem Handschuhfach, das mit den 5 Steckern, im ersten Moment solltest du aber nichts daran machen! Oder an was hast du gedacht?
     
  6. #5 mk1-focus, 03.06.2016
    mk1-focus

    mk1-focus Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Na ich möchte wissen welche Kabel dafür sorgen, dass das Licht eingeschaltet/ausgeschaltet wird. Ich vermute, dass irgendwo ein Kurzschluss vorliegt und deshalb das Licht dauerhaft eingeschaltet wird.
    Und dazu möchte ich die Kabel auf Durchgang prüfen und das ganze System besser Kennenlernen.
    Danke für deine Tips.
     
  7. #6 FocusZetec, 03.06.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    du hast einfach die LED "falsch" angeschlossen?! Die normale Kofferraumleuchte funktioniert ja?
     
  8. #7 mk1-focus, 03.06.2016
    mk1-focus

    mk1-focus Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die originale Leuchte funktioniert und die LED funktioniert auch. Beide leuchten immer und dauerhaft und genau das ist mein Problem. Ich denke die Lampen bekommen kein "Signal" mehr, dass der Kofferraum offen oder zu ist. Die Lampen "denken" der Kofferraum ist immer offen.
    Die Kontrolllampe im Tacho zeigt alles richtig an. Also ob der Kofferraum offen oder geschlossen ist.

    Ich werde einfach mal alles zurückbauen und schauen, ob sich das Problem von selbst behebt. Wenn das der Fall sein sollte, dann liegt es an der LED. Wenn das Problem weiterhin bestehen bleibt, dann hat's ja eine andere Ursache, die ich durch meinen Umbau verursacht habe. Und das muss ich erstmal eingrenzen.
    Das Modul hinter dem Handschuhfach hat fünf Stecker hast du gesagt. Was hängt den da alles dran ??
    Weißt du welche Stecker für das Heck zuständig ist ??
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 MucCowboy, 03.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    grundsätzliche Rückfrage vorweg: Hast Du einen Turnier (Laderaumleuchte mit Schalter dran, 3 Kabel in 2 Steckern an der Leuchte) oder einen 3-/4-/5-Türer (kein Schalter, 2 Kabel in nur 1 Stecker an der Leuchte) ?

    Die Schaltpläne unterliegen dem Copyright von Ford und werden deshalb hier nicht veröffentlicht. Aber ich berichte in Worten wie es läuft:

    Die Stromversorgung kommt von dem vorgenannten GEM-Modul zur Leuchte, Kabel orange/gelb oder orangen/blau (je nach Karosserieform). Von dort zum Schalter am Heckklappenschloss geht es in schwarz/gelb bzw. schwarz/blau weiter. Dieser Schalter ist nur bei geöffneter Heckklappe geschlossen (natürlich auch nur wenn er angeschlossen ist). Von dort läuft der Strom direkt auf Masse. Damit ist der Stromkreis bei geöffneter Heckklappe (geschlossenem Schalter) geschlossen und das Licht leuchtet.

    Beim Turnier ist ein 3. Kabel an der Leuchte, schwarz, und geht direkt auf Masse. Wenn Du die LEDs da angeklemmt hast, hast Du sie unter Dauerstrom gesetzt, bist die Batterieschutzschaltung den Versorgungsstrom abschaltet. Das wäre schonmal eine Fehlerstelle. Die parallele Leuchte muss an orange/gelb und schwarz/gelb angeschlossen werden. Trifft aber nur auf einen Turnier zu, deshalb die Rückfrage oben.

    Welche Verbindungstechnik benutzt Du? Diese Stromdiebe, die ein Metallstück auf die Kabel pressen? Bitte nicht, die sind in Fahrzeugen untauglich. Eine schlechte Verbindung hierdurch könnte auch Ursache des Fehlers sein. Bei einer schlechten Verbindung sucht sich der Strom stattdessen die unmöglichsten anderen Wege.
     
  11. #9 FocusZetec, 03.06.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    hat die Deckenleuchte auch vor dem Einbau dauerhaft gebrannt? Ich denke nicht? Du wirst ja nicht eine LED an eine kaputte Leuchte angeschlossen haben, oder doch? :gruebel:

    es geht vor allem darum das man es nachvollziehen kann, um am Besten helfen zu können!
     
Thema:

kofferraumbeleuchtung leuchtet dauerhaft

Die Seite wird geladen...

kofferraumbeleuchtung leuchtet dauerhaft - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...
  2. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Elektrikfehler - Ladekontrolle leuchtet dauerhaft

    Elektrikfehler - Ladekontrolle leuchtet dauerhaft: Hallo Fachleute, ein "Forumsfrischling" hofft auf eure Hilfe! Die Fakten: Mein 2003er T220L, mit 1.8 TDCI Motor, bekam vor sechs Monaten eine neue...
  3. Infodisplay leuchtet sehr lange

    Infodisplay leuchtet sehr lange: Hallo, bei unserem Ford Focus MK2 Bj. 2008, leuchtet das Infodisplay (welche Verbrauch etc. anzeigt) mitunter 45 min. und länger. ist etwas nicht...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motorkontrollleuchte leuchtet

    Motorkontrollleuchte leuchtet: Hallo liebe Gemeinde, ich bin am Verzweifeln. Bei meinem Mondeo MK 3 Baujahr 25.04.2007 BWy leutet die Motorkontollleuchte dauerhaft und die...
  5. IMRC motorlampe leuchtet

    IMRC motorlampe leuchtet: hallo was bedeutet das? für einen mondeo kombi v6