Komfort-Sitzsystem- Nachträglich machbar?

Diskutiere Komfort-Sitzsystem- Nachträglich machbar? im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, Habe nachdem ich stiller Mitleser war nun doch eine Frage zu dem Komfort-Sitzsystem? Mein CMAX Bj 2017 gebraucht gekauft hat das...

  1. #1 XaM-C, 21.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2018
    XaM-C

    XaM-C Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max; Bj 2017; 1,5 EcoBoost Autm.
    Hallo,

    Habe nachdem ich stiller Mitleser war nun doch eine Frage zu dem Komfort-Sitzsystem?

    Mein CMAX Bj 2017 gebraucht gekauft hat das Sitzsystem Komfort leider nicht bei gehabt.

    Nun habe ich hier und auch in anderen Foren im Netz gelesen das man auch wenn das Komfort-Sitzsystem ab Werk nicht dabei war , das man es z.b aus einem älteren Mk1 (Mk2) Modell einbauen könnte, da die Unterkonstruktion zum halt der Sitze gleich wäre.
    Stimmt das?

    Zb-
    C-MAX (Bj. 07-10) DM2 - Sitzsystem Komfort


    Ich glaube nämlich nicht das man über Ford - Nachträglich ein Komfort-Sitzsystem Ordern kann ,zumindest wohl nicht über den Zubehör Katalog!

    Dann wäre noch eine Frage zwecks ReserveRad ? Wenn man sich den CMAX konfiguriert und man dort das Komfort-Sitzsystem anwählt, kommt der Hinweis das das nicht in Verbindung mit Reserve/Notrad geht.
    Was ist nun mit den Ausagen das die Komfort-Sitze doch in ein Modell „ohne Komfort-Sitzsystem“ reinpassen würden ?
    Ist dann nicht das Reserverad im Weg, oder muss man es dann rausnehmen?

    Sorry wegen der Fragen aber da mich das Thema doch sehr interessiert und ich gerne das Komfort-Sitzsystem haben würde, frage ich lieber mal genauer. ;-)

    Gruß pp.
     
  2. #2 Eco_Max, 26.03.2018
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Moin,

    über Ford wirst du das allerhöchstens als Ersatzteil(e) odern können und das dürfte enorm am Geldbeutel reißen^^.

    Grundsätzlich sollte eine Nachrüstung machbar sein, allerdings muss man dann sicherlich einige Dinge sehr genau beleuchten:
    - vermutlich ist deiner als 5-Sitzer eingetragen, somit ist eine Änderung erforderlich, hier ist dann die Frage ob der örtliche SV da mitspielt.
    vorher besprechen!
    - Reserverad muss definitiv raus
    - Verkabelung für die Gurtschlösser muss her, angeschlossen und auch freigeschaltet werden. (Da wird ziemlich sicher der FFH nicht ordentlich mitspielen, es sei denn er hat wirklich Ahnung im Umgang mit WDS/IDS)
    - Und natürlich braucht es einige Teile, die dritte Sitzreihe inkl. Gurtschlösser, Gurtrollen inkl. Schrauben, Kabel und Stecker Gurtschlösser. die dazugehörige Stryroporbox um eine ebene Fläche zu bekommen und evtl. auch noch den passenden Teppich für die Reserveradmulde, das ist dann aber wohl mehr Optik.

    Dann gilt es natürlich zu klären ob die Kabel für die Gurtschlösser mal eben nachgerüstet werden können mittels Stecker oder anderweitig verlegt werden müssen.

    Ich glaube das sich der Aufwand dem Nutzen stark entgegen stellt. Wir haben die dritte Sitzreihe, allerdings kann ich zumindest bisher an einer Hand abzählen wie oft wir die benutzt haben. Zumal ich eigentlich den verlorenen Laderaum dadurch viel häufiger vermisse. (Allerdings noch nicht so schlimm, dass ich sie wirklich ausbaue.)
     
  3. #3 Carpe Noctem, 26.03.2018
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Komfort-Sitzsystem ist aber nicht dritte Sitzreihe!
    Beim KSS werden die Sitze lediglich seitlich und nach hinten verschoben um mehr Freiraum für die Rückbank-Passagiere zu bekommen, es kommen keine neuen Sitzplätze dazu.
     
  4. XaM-C

    XaM-C Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max; Bj 2017; 1,5 EcoBoost Autm.
    Hallo,

    Danke für die Antworten,

    Kann es sein das du was mit dem GRAND verwechselt??
    Beim Kompakten kann man auch ohne das Komfort-Sitzsystem alle 3 hinteren Sitze einzeln rausnehmen, somit hätte man auch je nach Wahl einen 2,3,4 oder 5 Sitzer.

    Kabel an den Gurtschlösser sind da keine zu sehen die Gurtschlösser befinden sich am Sitz und werden mit dem Sitz rausgenommen. Elektronische Verkabelungen sehe ich da keine!?!

    Gruß pp
     
  5. #5 Carpe Noctem, 26.03.2018
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Eco_Max "redet" vom nachrüsten der dritten Sitzreihe und das hat nichts mit dem KSS zu tun!
     
  6. #6 Eco_Max, 27.03.2018
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Ach sry, ja bin jetzt vom Grand und der dritten Sitzreihe ausgegangen.

    Aber eines bleibt: Grundsätzlich wird sich das nachrüsten lassen, aber sicher nicht über den FFH, die haben von sowas i.d.R. überhaupt keinen Schimmer.
    Wenn das bisher keiner gemacht hat, dann muss man am Besten die beiden Ausstattungen nebeneinander haben und direkt vergleichen.

    Wenn alle Befestigungspunkte vorhanden sind, dann sollte das eigentlich kein Thema sein. (Bis auf den Anschaffungspreis natürlich)
     
  7. #7 Carpe Noctem, 27.03.2018
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Beim MK1 konnte man die Sitze problemlos tauschen, da die Verschiebemechanik in den Sitzkonsolen gesteckt hat und die nahm man ja komplett mit den Sitzen raus, ob das beim MK2 noch geht bin ich mir nicht sicher. Beim MK1 hatte der mittlere Sitz eine eigene Sitzkonsole während beim MK2, zumindest beim KSS, der mittlere Sitz in/unter den rechten Sitz geklappt wird.

    Am besten ist wirklich zum Freundlichen zu fahren und mal ganz unauffällig das Smartphone zu zücken. :cool:
     
  8. #8 XaM-C, 29.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2018
    XaM-C

    XaM-C Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max; Bj 2017; 1,5 EcoBoost Autm.
    Hallo,

    Habe Komfort-Sitzsystem gebraucht von CMax DM2 Bj 3/10 besorgt, das passt genau wie das original in mein CMax!
    Auch das rück klappen des mittleren Sitzes ist möglich wenn man im Kofferraum die beiden Styropor Teile rausnimmt! Reserverad kann drin bleiben, die Sitze kommen da nicht in die Nähe, geht nur um die Höhe der Kofferraum Matte.
    Was nicht zusammen passt sind die Gurtschlösser von den Sitzen diese müssen noch erneuert werden.


    Bei einem Sitz , rastet eine Verriegelungsfeder nicht ganz ein, scheint wohl am unteren Ende eine inn bleiben! zu haben, hat wer diese schonmal ausgetauscht - repariert??

    @CarpeNoctem,
    Das mit dem mittleren Sitz in den äußeren klappen ist nur beim GRAND so wegen Zugang zur 3ten Sitzreihe.

    Gruß
    pp
     
  9. #9 Carpe Noctem, 29.03.2018
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Ah OK, ich dachte das wäre generell so. Aber ... stimmt, als uns der Verkäufer das KSS damals vorgeführt hat, war das an einem Grand C-Max weil das System beim Vorführ Compact C-Max nicht drin war.

    Für mich war das System aber damals sinnlos, da wir zu 90% nur zu zweit unterwegs sind.
     
  10. #10 Carpe Noctem, 29.03.2018
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Noch eine Frage: verwendest du nur die Sitzkonsolen und baust da die Sitze aus deinem Max drauf oder tauscht du Konsolen UND Sitze komplett? Der alte Max hatte doch ganz andere Polster(farben) als der 2017er.
     
  11. XaM-C

    XaM-C Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max; Bj 2017; 1,5 EcoBoost Autm.
    Hallo,
    Nein ich verwende die kompletten alten Sitze dann, ein umbauen geht ohne weiters nicht da dann in die neuen Sitze eine Aussparung für den Zieh-Griff eingeschnitten werden müsste, klar hat man dan hinten andere Polster wie vorn , aber es gibt schlimmeres.

    Neue Rücksitze gibt es über Ford nur als zusammen gesetzte Einzelteile, da kommt aber ein Preis von über 1000€ zusammen, so muss ich warten bis es meine Sitze gebraucht gibt, oder mit den anderen Polstern leben.

    Hat wer noch nen tip wegen der Verriegelungsfeder ?

    Gruß pp
     
  12. #12 Firegirl112, 19.11.2018
    Firegirl112

    Firegirl112 Neuling

    Dabei seit:
    19.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max
    Hallo bin neu hier hoffe ich mache das so richtig :). Ich habe eine ähnliche Frage.
    Ich habe einen Focus C Max, Baujahr 2005, 1.8l und leider hat er einen Motorschaden. Da kir von mehreren Seiten geraten wurde keinen anderen gebrauchten Motor einbauen zu lassen bin ich nun auf der Suche nach einem anderen C Max. Meiner wird dann als Ersatzteillager dienen da meine Mutter auch den gleichen hat. Nun finde ich es aber sehr traurig die wahnsinns Ausstattung einfach verrotten zu lassen und hätte gern ein paar Teile davon wieder. Zum Tempomat habe ich bereits einen Beitrag gefunden. Jetzt habe ich auch Ledersitze mit Sitzheizung, Isofix und der Fahrersitz ist elektrisch verstellbar. Ist es möglich diese dann in einen anderen C Max einbauen zu lassen? Und was wäre da kostenmäßig zu beachten? Wäre vermutlich eher machbar wenn bereits Sitze mit Sitzheizung vorhanden sind oder? Wenn es machbar ist dann nur bei der Variante vir dem Facelift oder generell bei dem Modell?
    Hoffe ihr könnt mir helfen... Bin so gekickt mein Schätzchen nimmer fahren zu können... Besonders die Frontscheibenbeheizung finde ich Mega aber die Umbauen zu lassen geht ja bestimmt nicht :schmollen:
     
Thema: Komfort-Sitzsystem- Nachträglich machbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sitzsystem kompfort c max nachrüsten

    ,
  2. ford c max sitzsystem comfort

    ,
  3. c-max hintere sitze verschieben

Die Seite wird geladen...

Komfort-Sitzsystem- Nachträglich machbar? - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Navi nachträglich, Anpassung Bordcomputer

    Navi nachträglich, Anpassung Bordcomputer: Hallo in die Runde, fahre jetzt seit knapp 2 Monaten einen Kuga Mk2....alles tipptop. Hatte das Navi nachträglich aufgespielt und aktiviert, mit...
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Tieferlegung und 19" Felgen -Komfort?

    Tieferlegung und 19" Felgen -Komfort?: Hallo zusammen, ich möchte meinen C-Max tieferlegen, weil ich es von meinen vorigen Autos auch so gewohnt bin und die Fahrdynamik besser ist....
  3. Nebelscheinwerfer nachträglich installieren?

    Nebelscheinwerfer nachträglich installieren?: Hallo zusammen, die serienmäßigen Nebelscheinwerfer sind leider sehr ineffektiv. Nun würde ich gerne Wissen wollen, ob man welche aus den USA...
  4. Nachträglich eingebauten Partikelfilter wieder ausbauen

    Nachträglich eingebauten Partikelfilter wieder ausbauen: Ich mach mal hier weiter. Hat ja mit Toque nichts mehr zu tun. Auto ist immer noch das gleiche Focus Kombi DA3 1,6 TDCI Trend Kombi, 80KW Da ich...
  5. Audiosystem nachträglich austauschen?

    Audiosystem nachträglich austauschen?: Hallo Ich habe den Fiesta 2017 in der Ausstattung Trend. Dazu gehört das ganz simple Audiosystem. Und das ist, gelinde gesagt für die Tonne. Da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden