Komfortfahrwerk für den ST?

Diskutiere Komfortfahrwerk für den ST? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hab noch paar Federn vom Trend zu verschenken, fast neu

  1. #21 MaxMax66, 18.03.2019
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    12.082
    Zustimmungen:
    785
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Hab noch paar Federn vom Trend zu verschenken, fast neu
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Komfortfahrwerk für den ST?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 charly2, 18.03.2019
    charly2

    charly2 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 PS 250+
    Fiesta ST Line 1.0 125PS
    Ich kauf mir doch kein sportliches Auto um es zu "Downgraden":nene:, sowas geht ja gar net:mies: Updaten ja wolle:top:
     
  4. #23 juliusmst, 17.01.2022
    juliusmst

    juliusmst Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier ST 2.0 TDCi, BJ 02/2017
    Hallo zusammen,

    ich hole das Thema nochmal hoch.

    Ich finde das Fahrverhalten meines 2017er Turnier-ST's (Diesel) ziemlich bescheiden. Bei Bodenwellen zB auf der Autobahn hat man das Gefühl man sitzt im Galopp auf einem Pferd :ko::)

    Welche Alternativen gibt's denn, die das Ganze etwas komfortabler machen?

    Von Eibach gibt's laut deren Online-Katalog das "Pro Kit E10-35-023-11-22", was für -25mm vorne & hinten sorgen soll. Mir geht's aber tatsächlich gar nicht um Tiefer- oder Höherlegung, Hauptsache es ist nachher komfortabler und weniger holprig.

    Welche Federn würdet ihr dazu empfehlen? Ich hatte an die Bilstein B6 gedacht, laut deren Online-Katalog passen die aber nur "für Fahrzeuge mit Standard Fahrwerk" - das ist beim ST der Fall?! Die B8 hingegen sind "für Fahrzeuge mit Sportfahrwerk" - was ist damit dann gemeint?!

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben oder zumindest die Fragen bzgl. Fahrwerk klären, also ob die B6 mit dem Eibach-Kit passen würden und auch den entsprechenden gewünschten Effekt hätte.

    Dankeschön!
     
  5. #24 18Mark3, 17.01.2022
    18Mark3

    18Mark3 Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Focus Mk. 3, 2018, 1,5 tdci
    Eine andere Rad/Reifen Kombination, was fährst du jetzt?
     
  6. #25 juliusmst, 17.01.2022
    juliusmst

    juliusmst Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier ST 2.0 TDCi, BJ 02/2017
    Sommer 235/40 R18 und Winter 215/50 R17.
    Kann aber keinen wirklichen Unterschied feststellen.
     
  7. #26 Darkling, 17.01.2022
    Darkling

    Darkling Forum As

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    115
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Fahre das Eibach Pro Kit mit den Seriendämpfern. Sommer wie Winter 235/40 R18.
    Die Tieferlegung ist beim Turnier mit 25/10 angegeben, was auch so in etwa passt.
    Kommt also nicht viel weiter runter (was mir auch wichtig war).
    Er liegt definitiv ruhiger auf der Straße (sowohl Stadt als auch AB), kleinere Unebenheiten werden jetzt zumindest ein wenig besser geschluckt, ebenso Querfugen auf der Autobahn.
    Ein Komfort-Fahrwerk wird das aber bei weitem noch nicht ;)
    Bei schnellen Kurven kommt das progressive Verhalten zum Tragen, da funktionieren sie nochmal besser als die Serienfedern.
    Hab allerdings den VFL Benziner, weiß nicht ob der Diesel eventuell andere Komponenten hat.
     
  8. #27 juliusmst, 17.01.2022
    juliusmst

    juliusmst Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier ST 2.0 TDCi, BJ 02/2017
    Okay, das hilft zumindest schon mal, das etwas einzuordnen.
    Vielleicht hat noch jemand Erfahrungen in Verbindung mit den B6? Oder halt den B4, die entsprechen ja Serie. hab mir nur gedacht, dass ich direkt die Dämpfer mitwechseln könnte, jetzt wo er 200.000 km runter hat
     
  9. #28 BlackFocus2008, 18.01.2022
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    539
    Ich habe auch Eibach verbaut. Bin echt zufrieden. Und das auch noch nach 140000km.
    Die Federn sind m. M. nach ein guter Kompromiss.
     
  10. #29 Caprisonne, 18.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    In 5 Jahren 200.000km , würde sagen , wird Zeit für was neues .
    und dann etwas kompfortableres auswählen .
    ST und Senfte pass halt nicht .
     
  11. #30 juliusmst, 18.01.2022
    juliusmst

    juliusmst Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier ST 2.0 TDCi, BJ 02/2017
    Muss ja keine Senfte werden :rofl: aber ja, das hab ich mir eben auch gedacht, dass es jetzt mal neu kommen dürfte.
    Aber komfortabler wäre dann deiner/euer Meinung nach Eibach + B4 (=Seriendämpfer?) oder + B6?
     
  12. #31 JoergFB, 18.01.2022
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    163
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    :pferd:Ich glaube Du bist noch nie ein Pferd geritten und schon gar nicht im Galopp. Das ist die geschmeidigste Gangart. :) Du fliegst praktisch über alle Unebenheiten.
     
  13. #32 juliusmst, 18.01.2022
    juliusmst

    juliusmst Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier ST 2.0 TDCi, BJ 02/2017
    doch, bin ich tatsächlich, vielleicht ist's doch eher wie Trab :)
     
  14. #33 JoergFB, 18.01.2022
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    163
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    Na, auch dann hast Du etwas falsch gemacht :w00t:
     
  15. #34 Caprisonne, 18.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    dachte eher an ein neues Fahrzeug
     
  16. #35 juliusmst, 18.01.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.01.2022
    juliusmst

    juliusmst Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier ST 2.0 TDCi, BJ 02/2017
    oh :)
    das lassen die Finanzen leider nicht zu, ich hatte eigentlich geplant den ST zu fahren bis er auseinanderbricht
     
  17. #36 BlackFocus2008, 18.01.2022
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    539
    Bitte nicht immer die Antwort oben drüber zitieren.
    Man kann auch ganz einfach eine Antwort setzen ohne Zitat.
     
  18. #37 juliusmst, 18.01.2022
    juliusmst

    juliusmst Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier ST 2.0 TDCi, BJ 02/2017
    sorry, kommt nicht mehr vor :keule:
     
  19. #38 Caprisonne, 18.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    zahnriemen schon gewechselt ?
     
  20. #39 juliusmst, 18.01.2022
    juliusmst

    juliusmst Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier ST 2.0 TDCi, BJ 02/2017
    selbstverständlich!
     
  21. #40 Caprisonne, 18.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    ja dann kann eigentlich nur noch die hochdruckpumpe brechen fals die nicht auch schon neu ist
     
Thema:

Komfortfahrwerk für den ST?