Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Komfortschaltung eFH (alle Benziner OHNE Türmodule)

Diskutiere Komfortschaltung eFH (alle Benziner OHNE Türmodule) im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; ...zum Nachbau geeignet, deshalb nochmal im neuen Thread da die elektrischen Fensterheber und Türschalterbeleuchtung nach ausschalten der...

  1. #1 MaxMax66, 22.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ...zum Nachbau geeignet, deshalb nochmal im neuen Thread

    da die elektrischen Fensterheber und Türschalterbeleuchtung
    nach ausschalten der Zündung bei Benzin-Modellen OHNE Türmodul sofort spannungslos sind
    habe ich nach einer (einfachen) Lösung gesucht und gefunden:

    das Relais R14 ECR (Antriebsstrangsteuermodul) schaltet erst nach 35 s die Spannung ab.

    Das reicht völlig aus um
    1. auch nach Zündung aus noch die Türschalter zu beleuchten
    2. die eFH lassen sich nach Ausschalten der Zündung noch 35s zu bedienen
    3. beim Aufschließen über die FB schaltet das ECR-Relais bereits ein, somit lassen sich
    ohne Zündschlüssel die Fenster bei großer Hitze schon mal runterfahren, ohne den Zündschlüssel zu stecken

    also 3 Fliegen mit einer Klappe äää mit einem Flachsicherungsadapter

    Das Relais R14 ECR (Antriebsstrangsteuermodul) schaltet folgende Sicherungen:
    F32 10A
    - EGR-Ventil
    - Verwirbelungssteuerventile
    - Lambdasonde (Motorregelung)
    - elektronisches Lüftermodulrelais (Spule)
    - Nachlaufphasenmodul der Wasserpumpe - 1.0L EcoBoost (Fox) Motor
    F33 10 A
    - Motorsteuerventile
    - Aktivekohlbehälter-Entlüftungsventil
    - TGV-Stellglied
    - Kraftstoff-Wasserwarn-Sensor
    - Zündspulen - 1.0L EcoBoost (Fox) Motor
    F34 10A
    - Einspritzventile
    - Verdampferrelais
    - Aktivekohlebehälter-Entlüftungsventil
    F35 5A
    - Aktive Kühlerjalousie (Benzinmotoren)
    - Nachlaufrelais der Wasserpumpe
    - Ladeluftkühlerlüfterrelais
    - F35 15A
    - Aktive Kühlerjalousie und Filterheizung (Dieselmotor)
    F36 10A
    - Antriebsstrangsteuergerät (PCM)

    Die F46 25A ist für die elektrischen Fensterheber (vorn) zuständig.

    Ich habe die F46 gezogen und eine "Querverbindung" im Sicherungskasten zur F35 hergestellt,
    die 20A-Sicherung sitzt jetzt im Flachsicherungsadapter und kommt vom Relais Relais R14 ECR statt
    vom Relais R16 Zündung, das ist alles!
    Achtung!!! Bitte unbedingt Kabelschuh der Querverbindung isolieren und auf den LINKEN Kontakt
    von der F46 stecken. Der rechte geht ins Bordnetz und versorgt alles, was am R16 hängt!


    [​IMG]
     
  2. #2 Bud Bundy, 22.11.2014
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.6 EB 150PS (07/2011)
    Titanium
    Hallo Max

    Ich hoffe, du überlastest damit nicht andere Module, denn die Fensterheber ziehen gewaltig Strom.
    Für LEDs mag das noch durchgehen, aber der Motor des Fensterhebers ist nicht um sonst mit 25A abgesichert.
     
  3. #3 MucCowboy, 23.11.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.898
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das nenne ich mutig, Max. Ich ab schon sehr viel elektrisches / elektronisches an Fahrzeugen gemacht, aber DAS würde ich so nicht tun. Lieber von R16 ein weiteres Relais ansteuern lassen, welches dann den Fensterheberlaststrom durchschaltet. Alles andere ist Harakiri. Die Schaltkontakte des (kleinen) R16 sind für derartige Ströme (Motorstromvesorgung plus Fensterheber, vielleicht alle gleichzeitig betätigt) nicht ausgelegt. Mit Glück raucht es nur ab und Dein Motor geht einfach nur aus. Mit Pech brennt der Sicherungskasten aus.
     
  4. #4 MaxMax66, 23.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS

    auf die Frage habe ich wirklich gewartet! :-)

    Das hat mit "andere Module" ABSOLUT NICHTS zu tun!
    Die Stromabnahme der Fensterheber wurde lediglich auf das Relais R14 ECR statt Relais R16 Zündung "umgeschalten"
    BEIDE Relais sind HOCHSTROMRELAIS und für 100A bzw. 40A ausgelegt. Beide Relais kommen von der PF3/100A,
    wobei das Relais R14 ECR nochmal mit der F12/30A abgesichert ist.

    Der ECR-Strang ist zusammen mit F32 10A, F33 10 A, F34 10A, F35 5A, (F35 15A nur bei Diesel), F36 10A abgesichert,
    mir bei also gerade mal ZUSAMMEN 45A. Das machte mich etwas stutzig. Ich habe deswegen einen Test gemacht:
    habe bei laufendem Motor die Fensterheber (beide gemeinsam) 10x hoch und runter laufen lassen.
    Das Relais wurde nicht mal warm und die F12/30A ist auch nicht geflogen!

    Wobei das Relais R16 Zündung im Stadtverkehr durchaus warm wird: da hängt die E-Lenkung drauf
    und die zieht gewaltig Saft!!!

    Bei Gelegenheit werde ich mal messen, wieviel die eFH wirklich Strom ziehen...

    - - - Aktualisiert - - -

    ich gebe Dir zum Teil Recht! Aber auch das R14 ist für 40A ausgelegt und nochmal mit der F12/30A abgesichert!
    Es kann also MAXIMAL die Sicherung F12/30A abrauchen!
    ...siehe auch anderen Beitrag
     
  5. #5 Bud Bundy, 23.11.2014
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.6 EB 150PS (07/2011)
    Titanium
    Da hast du also nicht lange warten müssen. :)

    Du weißt ja. Ich bin auch für so manche "Spielerei" zu haben. Aber das mit den FH (Fensterheber) würde ich nicht machen.

    Weil ich öfters Probleme mit den fahrerseitigen FH in meinem Mk1 hatte und einmal dachte: Vielleicht ist auch nur der Motor kaputt, habe ich mal direkt Spannung von der Batterie an FH angelegt. Der Motor war in Ordnung und nach etwa 4x hoch und runter die Batterie leer. (war allerdings auch nicht voll)

    Du hast deine FH mit Hilfe der Lima 10x hoch und runter geleiert. Ich glaube, nur im Batteriebetrieb wäre deine Batterie auch (fast) leer.
    Das der BC bei abgeschalteten Motor dann solche Belastungen registriert, denke ich, kann nicht gut sein.
    Beim Mk3 mit Komfortschließung lassen sich auch alle Fenster mittels der Fernbedienung bei abgestellten Motor öffnen und schließen.
    Da ist es aber -von Haus aus- so geschalten.

    Ich habe meine Erfahrungen mit den FH beim Mk1 sammeln dürfen. Von daher weiß ich in etwa, was die an Saft ziehen.
    Und die FH-Motoren im Mk3 sind da nicht Stromsparender geworden.

    Die Verwendung eines weiteren Relais wäre da eine gute Idee. Nur sollte da eines verwendet werden, dessen Steuerstrom möglichst gering ist.
    Die billigen KFZ-Relais fressen nämlich auch "massig" Steuerstrom.
     
  6. #6 MaxMax66, 23.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    tut mir leid, aber ich kann als gelernter Elektromechaniker Deinen Ausführungen nicht folgen :verdutzt:

    es geht weder um "Batterie leer", noch dass der BC "irgendwas registriert", noch habe ich "Komfortschließung"
    ...weil es wie gesagt "nur ein anderes Relais" ist, wo der Strom herkommt und das ist für 40A und die Sicherung davor für 30A ausgelegt
    und beides hat einen "Dauertest" mit 10x hoch und runter [beidseitig parallel] standgehalten, zusätzlich zur weiteren Last
    der Motorelektronik am gleichen Relais.

    Sollte mir demnächst die Sicherung oder das Relais abrauchen, werde ich Euch natürlich unverzüglich informieren und
    sagen dass meine Schaltung sch*** war!
     
  7. #7 Bud Bundy, 23.11.2014
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.6 EB 150PS (07/2011)
    Titanium
    Okay. Okay

    Ist dein Auto. :top:

    Wenn's klappt/läuft, soll es okay sein.


    Ich bin dennoch skeptisch.
     
  8. #8 MaxMax66, 23.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    aber die Idee mit einem weiteren Relais ist dennoch nicht schlecht, mach ich aber erst, wenn mir die 30A-Sicherung abraucht :-)
    werde morgen mal 20x die eFH runter und rauf lassen :-)
     
  9. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Ich werde es mal wagen, aber den Strom mit einem Zangenamperemeter überprüfen.
    Wie ich den ungünstigsten Fall, alle vier FH werden gleichzeitig betätig, prüfen wird noch lustig.
     
  10. #10 MaxMax66, 23.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    endlich, ein Mutiger! aber pass auf, nicht dass Dir die Karre wegbrennt :boesegrinsen:
    du hast 4 eFH? ich hab ja nur 2...
    kannste die nicht zentral bedienen?
    bei 4 würde ich dann doch zu einem 2. Relais raten...
     
  11. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Da brennt nix ab, ist doch alles (ver) abgesichert. Jepp habe 4eFH auch wenn es nur ein Trend ist.
    Stimmt als Fahrer kann man alle vier FH bedienen, siehste mal wie selten ich das mache.
     
  12. #12 MaxMax66, 23.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    hast du Türmodule?
     
  13. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Da meine Spiegel nicht anklappen und ich keine Pfützenbeleuchtung hab, gehe ich davon das ich die nicht habe.
     
  14. #14 MaxMax66, 23.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Faint meint, 4x eFH ohne Türmodule gibs nur bei den Amis
    kannst du ja morgen ganz einfach checken: wenn bei Zündung aus auch die Schalterbeleuchtung aus ist
    und die eFH nicht mehr funzen ist es genauso wie bei mir, nur dass ich keine 4 eFH habe,

    bei Modulen kommt der Saft vom Interrior Light Pin, solange offen, solange Saft an den Türen
     
  15. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Bei 4 eFH hast du in der EU immer Tür Module! Du hast doch auch die Quick Up + Down Funktion oder? (1x Tippen = ganz hoch/runter) Wenn ja, hast du auch Module..

    Mich würde mal interessieren, ob ich den einzigen 2 eFHler habe, bei dem Saft am Fensterheber liegt bis die Tür aufgeht.. kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das am Diesel liegt..
     
  16. #16 MaxMax66, 24.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ich habe auch die Quick Down Funktion, aber def. keine Module! :-)

    wann genau hast Du denn nun Saft an der Tür? Auch noch wenn Zündung aus und Schlüssel raus oder nur wenn Schlüssel auf Pos. 1?
    Könnte mir durchaus Vorstellen, dass beim Diesel in der Pos. 1 einiges Motorelektrik an ist...

    Da die Steuerung beider Relais aus dem BCM kommt, kann man aus dem Schaltplan nicht nachvollziehen, wann welches wie lange aktiv ist...

    Bei mir war immer nach dem Abstellen ein klicken zu hören, dass fiel mir wieder ein, als ich über die "Komfortschaltung" nachgedacht habe,
    also lt. Schaltplan die Sicherungen den Relais zugeordnet und dann raus in die Garage und Prüflampe drauf,
    und siehe da, das ECR blieb für 30 s an :-)
     
  17. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.088
    Zustimmungen:
    86
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Sehr interessant das ganze. MaxMax ich glaube ich nehm eine Woche urlaub und komm vorbei :rofl:
    Müsste meine alte Anlage einbauen und da wäre ein Fachmann schon gut bei der ganzen Elektronik in den modernen Autos
     
  18. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Aber du hast nur Fahrerseite und auch nur runter ;) Bei Hoch UND runter hat man Module (Einklemmschutz)

    Also nochmal langsam: Ich steige ins Auto ein: Kein Strom
    Ab Schlüssel auf Pos. 1: FH geht immer.

    Nachdem Zündung aus (und auch Schlüssel gezogen!): Immer noch Saft auf dem Fensterheber.

    Erst nachdem eine Tür vorne geöffnet wurde, ist der FH samt Beleuchtung aus.
     
  19. #19 MaxMax66, 24.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    nicht hoch und nur runter, äääähhhh, ja, stimmt!

    jetzt hab ichs gefressen :-)
    das würde bedeuten, die ZV-Kontakte schalten über das BCM dann auch das Relais für eFH, welches auch immer...
    vielleicht kann man das in der Software einstellen?
     
  20. #20 MucCowboy, 24.11.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.898
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ohne Türmodule:
    Fensterheber bekommen Klemme 15 (Zündungsplus) und sonst nix.
    Quick-Down wird über ein einzelnes Halterelais realisiert, wie schon seit Anfang der 90er, Quick-Up gibt's nicht.
    ZV ist komplett separat und geht nur zum BCM / GEM.
    E-Spiegel ist wieder separat und kommt vom Verstellschalter und der Heckscheibenheizung.

    Mit Türmodulen:
    Türmodule bekommen Klemme 30 (Dauerplus). Sie bedienen damit alles in der jeweiligen Tür. Soweit noch ganz einfach. Jetzt wird's komplexer:
    Steuersignale an die Türmodule kommen via CAN-Bus vom BCM (ZV, Spiegelheizung etc) und der anderen Tür (Fensterheber, Spiegelversteller), oder konventionell vom eigenen Schalter in der Tür.
    Das BCM sagt dem Türmodul auch, wann es auf bestimmte Anforderungen noch reagieren darf und wann nicht mehr. Für Fensterheber gibt es dabei zwei Aus-Trigger: 1. Zeitablauf nach Zündung-aus, 2. Tür auf. Das gilt übrigens auch für die Klappspiegel, wenn vorhanden. Sicherlich ist das Software, aber umstellbar ist es nicht.
     
Thema: Komfortschaltung eFH (alle Benziner OHNE Türmodule)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo mk3 relais zentralfernbedienung

    ,
  2. ford focus mk1 benzinpumpe relais

    ,
  3. mondeo mk4 relais

    ,
  4. ford focus mk2 klimaanlage relais,
  5. sicherungskasten ford ka 2006,
  6. wo finde ich das Relai für klimaanlage focus mk3,
  7. sicherung steuergerät klimaanlage ford focus mk3,
  8. focus 2017 Kühlerjalousie,
  9. sicherung klimaanlage ford focus mk3,
  10. ford mondeo mk4 sicherungsbelegung,
  11. pcm schalter ford focus,
  12. aktive kühlerjalousie ford ausbauen,
  13. sicherungsbelegung focus mk3,
  14. hauptsicherung ford c max 2 1.6 TDCI,
  15. ford focus relais r16,
  16. relais ford focus kombi 1.6l,
  17. ford focus mk2 relais,
  18. ford focus bj 2003 Sicherung 19mm,
  19. Ford mondeo mk2 Zündung Schaltplan
Die Seite wird geladen...

Komfortschaltung eFH (alle Benziner OHNE Türmodule) - Ähnliche Themen

  1. 2.0 benziner, thermostat problem.

    2.0 benziner, thermostat problem.: Moinsen und hallo erstmal, Seit ein bisschen mehr als einer Woche bin ich nun glücklicher Besitzer eines Ford Focus Turnier mit großen Benziner...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner)

    Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner): Guten Abend, mein Focus (8566/ABN mit SHDA) hat nun nach 160.000 km und 9 Jahren das erste echte technische Problem: Das Auto zeigt in...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zahnriemen Wechsel bem 1,6 L Benziner

    Zahnriemen Wechsel bem 1,6 L Benziner: Hallo Ich habe mal eine Frage zum Zahnriemen wechsel beim 1;6 L ( Benziner ) 100 Ps Motor Baujahr 2008 . Eine Freundin war beim Ford Händler für...
  4. Suche Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.

    Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.: Also, ich suche für einen Ford Mondeo Bj. 2005-2007 einen Armatur Kabelbaum für einen 1.8 2.0 Benziner 4-Zyl. mit Klimaautomatik. Der Kabelbaum...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Fehler P2110, Benziner Focus C Max 1,8

    Fehler P2110, Benziner Focus C Max 1,8: Hallo, an meinem Focus C Max 1,8 L Benziner, 120 PS, Bj.2004 erhalte ich die Fehlermeldung P2110, Drosselklappen Stellantrieb, Systeme im...