Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Komische Scheinwerfer Bewegung.

Diskutiere Komische Scheinwerfer Bewegung. im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, Ich habe schon seit langem bemerkt das meine Stellmotoren meiner Scheinwerfer sich bei jeder Bremsung nach unten und wieder zurück...

  1. #1 Pillendreher, 17.05.2011
    Pillendreher

    Pillendreher Guest

    Hallo,
    Ich habe schon seit langem bemerkt das meine Stellmotoren meiner Scheinwerfer sich bei jeder Bremsung nach unten und wieder zurück bewegen. [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Also praktisch, wenn ich auf die Bremse trete gehen sie automatisch ein wenig runter (Lichtkegel)und wenn ich die bremse wieder los lasse bewegen sie sich wieder in ihre ausgangs position.
    Es ist nur ein wenig,Aber mann hört auch ganz genau die Stellmotoren wenn ich mein Auto aus mache.
    Ich habe auch kein Kurvenlicht.
    Ist euch das auch schon mal irgent wo aufgefallen oder ist das normal?

    mfg
    PS.Keine Xenon nur normale Scheinwerfer und manuelle Leuchtweitenregulierung.

    Ich habe einen Ford Focus II Tunier BJ.2009
     
  2. #2 FocusZetec, 17.05.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.200
    Zustimmungen:
    296
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Ist nicht normal, hast du noch Garantie?
     
  3. #3 ronny1978, 17.05.2011
    ronny1978

    ronny1978 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (FL)
    Hallo,

    das habe ich anfangs auch gehabt. Keine Ahnung wie, aber es ist mittlerweile verschwunden. Habe aber auch schon zwei Software-Updates wegen starker Leerlauf-Drehzahl-Schwankungen bekommen. Glaube aber nicht, dass es damit zusammenhängt.
     
  4. #4 Flutlicht, 18.05.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Sollte es denn nicht, wenn, dann umgekehrt sein?
    Beim Bremsen ein wenig rauf (Lastverteilung an der Vorderachse)
     
  5. #5 Pillendreher, 18.05.2011
    Pillendreher

    Pillendreher Guest

    Eigentlich dürften die sich gar nicht bewegen.außer mann dreht am manuellen Rädchen.:gruebel:
     
  6. #6 FocusZetec, 18.05.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.200
    Zustimmungen:
    296
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Da darf sich nichts bewegen, auch nicht bei Xenon-Scheinwerfern (die stellen sich nur bei Fahrtbeginn einmal Automatisch ein).

    Ja ...
     
  7. #7 Flutlicht, 18.05.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Hab auch die Xenonkanonen... :)

    Ich meinte ja nicht, wie Ford das handhabt, sondern wie es zumindest Sinn machen würde... Bremsen (verlagert sich nach vorne) -> höher leuchten, brachial beschleunigen (verlagert sich nach hinten) -> tiefer leuchten. Wäre zumindest ein nettes "Feature" gewesen. :)

    Leider aber bleibts nur beim "korrigieren" am Anfang :D
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Geht das auch im Stand? Ist es ohne den Motor laufen zu lassen auch? Falls ja könnte der Fehler an einer schlechten Masse der Scheinwerfer oder an dem Scheinwerferschalter selbst liegen. Hast du noch die original Glühlampen drin?
     
  9. #9 Pillendreher, 20.05.2011
    Pillendreher

    Pillendreher Guest

    Hallo,
    Ja dieses Problem tritt immer dann auf wenn das Licht eingeschaltet ist.Ob Motor an oder aus,das ist egal.
    Die LWR geht nicht wenn das licht aus ist nicht.
    komisch???!!!
     
  10. #10 FocusZetec, 20.05.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.200
    Zustimmungen:
    296
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Stellmotoren bekommen nur Strom wenn auch das Licht an ist ... daher kann das Problem nur auftreten wenn das Licht an ist.
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Geht das auch, wenn du die Nebelschlussleuchte einschaltest oder das Fernlicht? Wird es besser oder schlimmer wenn dabei die Heckscheibenheizung läuft?
     
  12. @ndré

    @ndré Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Titanium ´09, Kombi, 1.8l FFV
Thema:

Komische Scheinwerfer Bewegung.

Die Seite wird geladen...

Komische Scheinwerfer Bewegung. - Ähnliche Themen

  1. Defekter Scheinwerfer

    Defekter Scheinwerfer: Hallo ich bin neu und habe leider kaum Ahnung von Autos. Ich habe einen Ford Mondeo FORD MONDEO I Kombi (BNP), 1796 cm3, 115 PS, 85 kW, BJ: 04/93...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Neue Scheinwerfer ohne Kurvenlicht

    Neue Scheinwerfer ohne Kurvenlicht: Hallo mein Sohn hat einen Mk2 Bj 2009 mit Kurvenlicht. Jetzt ist der rechte Scheinwerfer kaputt. Jetzt wollte er gerne einen neuen aber mit den...
  3. Fiesta MK7 Facelift Scheinwerfer Sockel defekt Hilfe

    Fiesta MK7 Facelift Scheinwerfer Sockel defekt Hilfe: Hallo, ich hoffe, ich bin hier im allgemeinen Bereich richtig. Beim Wechsel der H7 Birnen ist mir am Sockel des rechten Scheinwerfers etwas...
  4. rechter Scheinwerfer leuchtet schwach

    rechter Scheinwerfer leuchtet schwach: Hallo Leute, mein mk4 (BJ 2000, 1.25er Schaltgetriebe) soll demnächst TÜV bekommen. Aktuell habe ich Probleme mit dem rechten Scheinwerfer,...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Scheinwerfer austausch

    Scheinwerfer austausch: Hallo, da mein c-max schon etwas in die Jahre gekommen ist, ereilt den Scheinwerfern die bekannte Trübung, die der TÜV garnicht mag. Ich habe sie...