C-MAX (Bj. 03-07) DM2 komischer Reifendruckverlust

Diskutiere komischer Reifendruckverlust im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, habe folgendes Problem: Vorne links verliert der Reifen Luft. In 24h so ca. 0,3-0,5bar. Die anderen Reifen (Barum Bravuris2, neu...

  1. #1 focusdriver89, 25.06.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Hallo,

    habe folgendes Problem:

    Vorne links verliert der Reifen Luft. In 24h so ca. 0,3-0,5bar.
    Die anderen Reifen (Barum Bravuris2, neu diesen Februar montiert) sind okay.

    Vorne links habe ich den Reifen letzte Woche erneuern lassen. Neues Ventil ist auch drin. Trotzdem Luftverlust.

    Hat jemand eine Idee dazu? Felge krumm? Aber das hätte der Reifenmonteur doch merken müssen beim Aufziehen, oder?

    Ich weiß, dass vorne links die Spurstange Spiel hat (wurden auch schon erneuert, der Werkstattinhaber meinte damals, dass das innere Gelenk im Lenkgetriebe wohl verschlissen ist, deswegen klappert die Spustange ein bisschen, wenn mich das stört müsste das LG neu kommen. man könne aber auch so fahren, es wär nicht schlimm, weil das Auto ja gerade fährt und nur wenig Lenkradspiel vorhanden ist.

    kann daher der Luftverlust sein (kann ich mir nur schwer vorstellen)?

    Oder hat einer sonst noch nen Rat? Bin echt ratlos. Neue Felge auf Verdacht holen will ich auch nicht jetzt.
     
  2. #2 Fordbergkamen, 25.06.2013
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.073
    Zustimmungen:
    24
    Moin,
    also deine Spurstange hat schon mal garnichts mit deinem Luftverlust zu tun.
    Hast du mal den Reifen ins Wasserbad gesteckt und geschaut wo es blubbert?
    MfG
    Dirk
     
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Abgesehen davon daß der Barum Bravuris einer der schlechtesten Reifen ist die ich kenne sollte der neu trotzdem dicht sein.

    Daß Du Dir was eingefahren hast hast Du schon kontrolliert? Das hab ich heuer beim Winterreifen gehabt.
    Schleichender aber kontinuierlicher Druckverlust bis zu einem gewissen Grad dann wars dicht, Ergebnis: Schraube perfekt reingedreht, wie mit Absicht. :D

    Auch eine Möglichkeit, mir noch nicht passiert aber schon mehrfach gehört: Am Reifen war noch ein Produktionsrest/Aufkleber/Gummiwulst wasauchimmer und das wurde beim Montieren nicht entfernt.

    Das kann auch zu dezenten Undichtigkeiten führen.
     
  4. #4 Meikel_K, 25.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.728
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    So ganz verstehe ich die Vorgeschichte noch nicht:
    Warum wurde - 4 Monate nach den anderen 3 - nun ein einzelner Reifen erneuert? War da vorher schon etwas - und wenn ja, was?

    Ist die Felge vorher schon ohne Probleme gelaufen? Aluräder können Porositäten aufweisen (Herstellungsfehler), dafür sind 0.3-0.5 bar in 24 h aber schon recht viel. Stahlräder können Undichtigkeiten an den Schweißstellen haben oder zu kleine Radien am Ventilloch, so dass das Gummiventil beim Einziehen mit zu wenig Seife beschädigt werden kann. Außerdem können die Federringe bei Radkappen falsch montiert sein und das Ventil beschädigen (aber du hast ja sowieso immer große Schuhe, also Alu).

    Erste Maßnahme (wie schon gesagt): irgendetwas Schäumendes (Shampoo, Flüssigseife, Insektenentferner) auf den Ventilfuß (Gummiventil dabei hin und her biegen) und auf den Reifenwulst sprühen (geht leider ohne Demontage nur außen) oder gleich das Rad ins Wasserbad.
     
  5. #5 focusdriver89, 25.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    also laut ADAC-Testbericht war der Barum relativ gut ("empfehlenswert") und günstig, ... Aber du hast schon Recht, daran sollte es nicht liegen...oder doch? Obwohl, die anderen sind ja dicht. Wie gesagt, der Reifen vorne links wurde schon gewechselt gegen einen Neureifen. Dieser neue Reifen hat nun auch den Druckverlust. Fremdkörper haben beide Reifen keine...


    EDIT:
    Ich hatte vor 4 Monaten die Reifen montieren lassen, dabei wurde laut Werkstatt (ich stand auch dabei) der korrekte Luftdruck (2,3bar laut Schild + 0,2bar (Empfehlung vom Monteuer mit leicht erhöhtem Luftdruck zu fahren)) aufgefüllt...bei meinem Auto sehen die Reifen vorne immer ein bisschen "Platt" aus...warum das so ist, keine Ahnung, habe aber auch schon viele andere C-Max' gesehen, bei denen das auch so ist. Also hab ich mir dazu keine Gedanken gemacht. Irgendwann (später) habe ich mal den Luftdruck geprüft und alle Reifen hatten noch mind 2,4-2,5bar (also m.E. vollkommen okay, nach einiger Zeit) und dabei festgestellt, dass vorne links nur noch 1,4bar drauf waren...dann habe ich den Reifen voll gemacht und im Auge behalten...aus Zeitgründen hab ich dann nicht sofort meinen Reifenhändler aufgesucht, sondern lieber alle 2 Tage aufgepumpt. Dann ab zum Reifenhändler. Der hat das Ventil geprüft und den Reifen, waren keine Auffälligkeiten. Also wieder weiter gefahren...wieder Luftverlust...wieder hin, Reifen soll neu kommen...neuen Aufziehen lassen (ohne dieses Gleit-Fett, er hat etwas zum sprühen genommen aus der Flasche...neues Ventil rein...paar Std. später war noch alles ok und 2,5bar drauf. 3 Tage später nur noch 2bar...und jetzt prüfe ich wieder jeden Tag kurz und er verliert wieder Luft.

    Das Rad lief so eigentlich ganz gut die letzte Zeit (bzw. mit den billigen Rockstone-Chinareifen), mittlerweile ist eine Unwucht spürbar bei 120km/h. Was aber auch durch die nicht intakte Spurstange sein kann (laut Werkstatt), ist auch nur ein leichtes Vibrieren.

    Ich möchte aber nicht ausschließen, dass das Rad durch diese bescheidenen Straßenverhältnisse einen Schlag bekommen hat (manche Schlaglöcher sind hier gefühlte 1,50m tief...)...
     
  6. #6 Meikel_K, 25.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.728
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der neue Reifen ist vermutlich nicht schuld, genauso wenig wie der erste. Wenn ein neues Gummiventil eingezogen wurde, kann ein Grat am Ventilloch schuld sein und das Gummiventil beschädigt haben (leicht zu prüfen: einsprühen und bewegen). Beim Metallventil kann die Vorspannung nachgelassen haben. Das wären aber auch alles ein paar Zufälle zu viel auf einmal. Wenn die Räder vorher mit den Dingdong-Nogrips keine Luft verloren haben, liegt auch keine Porosität im Aluguss vor.

    Ich würde das Rad umgehend ins Wasserbad tauchen und auf beiden Seiten genau auf Luftblasen prüfen. Im schlimmsten Fall hat das Rad einen Anriss (Schlaglochschaden am inneren Felgenhorn), der bereits spürbare Schlag kann darauf hindeuten. Viel gefährlicher als der schleichende Luftverlust ist die Gefahr, dass dann jederzeit ein Stück aus dem inneren Felgenhorn ganz herausbrechen kann - mit schlagartigem Luftverlust und in Folge unkontrollierbarem Fahrverhalten.
     
  7. #7 focusdriver89, 25.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    okay, danke dir. Ich werde es morgen mal runternehmen und ins wasserbad tauchen...

    So, ich habe für 50,- eine sehr gute Ersatzfelge ohne Macken, usw. bekommen und habe sie getauscht. Jetzt ist alles wieder einwandfrei!
     
  8. #8 Meikel_K, 13.07.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.728
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Also tatsächlich eine Vorschädigung am inneren Felgenhorn (Porosität hätte das Rad ja von Anfang an zeigen müssen)? Dann war das aber ziemliches Glück mit dem schleichenden Luftverlust, das Rad hätte auch ohne Vorwarnung während der Fahrt brechen können.
     
  9. #9 focusdriver89, 14.07.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ja das stimmt. Auf die anderen Felgen passe ich jetzt auf, wie ein Schießhund. Aber die verlieren keine Luft.
     
  10. #10 GeloeschterBenutzer, 14.07.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dann sollte aber noch baldigst die lenkspurstange gewechselt werden !
    auch wenn da nur geringes spiel vorhanden ist , kann das zu erhöhtem
    reifenverschleiß führen .

    das lenkgetriebe muß dafür nicht erneuert werden !!!
    das innere gelenk gibt es als einzelersatzteil .
     
  11. #11 Teufelweich, 14.07.2013
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Ich hatte auch mal dieses Problem. Lösung: der Reifenmonteur hat schlampig gearbeitet und vor dem montieren das Felgenhorn innen nicht gereinigt. Selbst nochmal abmontiert, gereinigt und gut wars.
     
  12. #12 focusdriver89, 14.07.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Das ist aber sehr interessant. Wärst du so nett mir die Teilenummer (evt. per NUMCAT . RU) herauszusuchen? Denn laut der freien Werkstatt und laut deren "Kooperations-FFH" gibt es keine andere Möglichkeit, als das Lenkgetriebe zu tauschen. Ich stehe nämlich schon fast kurz davor, auch noch ein generalüberholtes Lenkgetriebe zu kaufen und es mit der Kupplung/dem Zahnriemen machen zu lassen. Denn 1. nervt das geklapper von der losen Spurstange, 2. nervt es dass das Lenkrad hin und her zappelt bei der kleinsten Unebenheit und 3. will ich endlich mal wieder ein Auto, dass geradeaus fährt.

    Die Kosten dieser 3 Positionen+Einbau sind 2.000€ - und somit schon fast wirtschaftlicher Totalschaden. Da würde ich es begrüßen, wenn wenigstens das LG drin bleiben könnte.

    Dann lieber noch nen Anlasser spendieren.
     
  13. #13 Der Pepper, 14.07.2013
    Der Pepper

    Der Pepper mein Wagen bekommt nur

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 1.6EB 03/11 + Fiesta MK6 ST 05/06
    -> JAR1022 von TRW hab ich am Freitag bei mit verbaut.......ist mit Manschette und Schellen und entsprich FORD 1510270

    gibt es in der bucht für nen zwanni inkl. versand ;-)
     
  14. #14 focusdriver89, 15.07.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ich danke dir! ;) Und da ist das innere Gelenk im Lenkgetriebe mit dabei? Das ist sehr gut...
     
  15. #15 Der Pepper, 15.07.2013
    Der Pepper

    Der Pepper mein Wagen bekommt nur

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 1.6EB 03/11 + Fiesta MK6 ST 05/06
    ganz genau........das axialgelenk ;-)
     
Thema: komischer Reifendruckverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus reifen verliert luft

Die Seite wird geladen...

komischer Reifendruckverlust - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ruckelt beim Gas geben, komisches geräusch

    Ruckelt beim Gas geben, komisches geräusch: Hallo, Ich bin neu hier und habe schon in den anderen Themen gesucht aber leider noch nichts gefunden. Es handelt sich um den 1,6er Benziner mit...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lüftung macht komische Geräusche

    Lüftung macht komische Geräusche: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Fahre einen Ford Fiesta BJ 2005 Am Mittwoch 08.03.2017 war ich auf dem Weg zur Arbeit als es passierte. Ich...
  3. Mondeo MK4 BJ09 heult komisch

    Mondeo MK4 BJ09 heult komisch: Hallo zusammen, ich habe wie die Überschrift es schon sagt, ein Problem mit meinem 2009er Mondeo 2.0 TDCI Kombi (116PS) Nach ca 5-10 Minuten...
  4. Transit 2,0 86 Ps komische Geräusche beim Gas geben

    Transit 2,0 86 Ps komische Geräusche beim Gas geben: Hallo wie letztens schon berichtet hier ein Video für euch. Die Geräusche fing auf einmal an und er hat Leistung verloren das Fahrzeug war schon...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Probleme mit Leistung verhält sich komisch

    Probleme mit Leistung verhält sich komisch: Guten Tag ich bin neu hier im Forum habe ein Problem mit meinen Ford Focus C-Max 1.6 TDCI Bj. 2005 109 ps. Hatte das Auto in der Ford Werkstatt...