Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kommt bald die Lichtmaschine ?

Diskutiere Kommt bald die Lichtmaschine ? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Gemeinde... ich bin heut mal wieder eine schöne Strecke gefahren mit meinem 2,2l TDCi... danach war ich kurz Tanken... als ich den Motor...

  1. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hallo Gemeinde...

    ich bin heut mal wieder eine schöne Strecke gefahren mit meinem 2,2l TDCi... danach war ich kurz Tanken... als ich den Motor wieder gestartet habe, ist mir aufgefallen, dass die Batterie-Leuchte recht lange anbleibt... dann schwankt kurz die Drehzahl, Tachobeleuchtung wird heller und die Batterieanzeige verschwindet.

    Aber wieso erst so 3 - 5 Sek nach dem starten ?
     
  2. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    bin bei dem problem schon einen schritt weiter... der motor läuft ab und an nur auf 750U/min und ist der lichtmaschine dadurch zu wenig... der motor nimmt da auch kein gas an... nach paar sek. fängt er sich dann und läuft normal ;)
     
  3. F550

    F550 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fords,
    Lieblingsspielzeug C6 ZR1
    Na dann mit 80 auf die Autobahn und wieder ein neuer Mondeo :zunge1:

    Spass beiseite. Dann weisst du ja was bald auf dich zukommt :mies:
     
  4. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    ne weiß ich nicht
     
  5. F550

    F550 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fords,
    Lieblingsspielzeug C6 ZR1
    Mess das Einspritzsystem durch. Dachte du kennst das schon, da du den Fehler früher schon hattest.
    Zumindest ganz starker Verdacht auf Injektor.
     
  6. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Naja bei 86.000km und dieser ruhige lauf (kein nageln) spricht nun absolut nicht für einen Injektor :D

    Außerdem ist das ned so teuer *g*
     
  7. #7 The_Stig, 14.11.2012
    The_Stig

    The_Stig Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    1995 Mondeo 1,6
    Ich wurde, wenn möglich, eine Batterie ausleihen noch teure Mangeln auszuschließen, erstens. Denn, niedrige Außentemperaturen fordern Batterien heraus
     
  8. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hehe lieb gemeint... aber die Batterie ist das Teil am Auto, das bei mir am besten gewartet wird *g* die ist TipTop.

    Die Düsen sollten auch noch TipTop sein... der Nagelt ned mal morgends bei 3°C

    Er packt es manchmal beim Starten nur einfach nicht auf seine Leerlaufdrehzahl zu gehn...

    Ich Tippe eher auf sowas wie Leerlaufregler... (gibts sowas beim TDCi) ?

    Das ganze hier ist aber absolut nicht Akut... eventuell beim 2,2l sogar normal... das Teil hängt ja schon abnormal gut am Gas ;)
     
  9. F550

    F550 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fords,
    Lieblingsspielzeug C6 ZR1
    Nach der zusätzlichen Beschreibung sage ich noch mehr:
    Injektor!
    Lass es mich wissen was es war.
     
  10. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Jup mach ich... vorher hatte er es wieder :D so schöne 750U/min und dann hat er sich schön eingependelt und alles passt :D

    ist ungefähr wie bei meinem Mondeo MK2 1,8l ZETEC... wenn der Lauwarm ist und mal startet den, läuft der manchml auch kurz auf 500U/min :D
     
  11. dogeli

    dogeli Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK3,2003,TDCI
    Schau mal in deiner ASU (PC-auszug)
    Meiner sollt eine Drehzahl von 750 U/Min haben, ist aber ein 2,0TDCI :)
     
  12. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ja das stimmt... dein Baujahr lief in der Tat bei 750U/min... das hat mich auch bisschen verschickt, als ich den MK3 Bj. 07 2,0l hatte... der läuft so bei 850U/min ;)

    Also damit hats nichts zu tun *g* scheint mir so, als hätte der neuere (facelift) eine höhrere Standdrehzahl hat... dafür ändert sich nichts wenn man die Klima anmacht (im gegensatz zu deinem)
     
  13. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    So, ich bin nun einen schritt blöder als seither :D

    Folgendes ist mir heute passiert:

    Bin heute 400km Autobahn gefahren... danach stand der Wagen ungefähr 4h... nach dem Starten das normale spielchen.... drehzahl erst bei 750U/min und dann bei "normal"

    Soweit so normal *g* nur diesmal war die Front und Heckscheibenbeheizung an, ohne das ich die eingeschalten habe!?!?!?!?!?

    Die Frontscheibenheizung ging dann nach paar Sek. aus und ließ sich auch nicht mehr einschalten!

    Gleichzeitig ging die Batterieleuchte diesesmal nicht mehr aus!!!

    OK ist zwar ***** wenn man 400km weit weg ist aber nun gut, hab dann mal überlegt, was ich nun tuhe.... bin dann bis zum zwischenstop gekommen... habe den Wagen dann neu gestartet.... Batterielampe ging dann aus... dann kurze drehzahlschwankung (als wenn kurz ein dicker verbraucher dran hängen würde) danach Batterielampe wieder an....

    OK ich wieder überlegt... wie check ich jetzt, ob ich von der Batterie lebe oder nicht.... da viel mir mein Megapulser an der Batterie ein.... sollte ich 20km auf Batterie gefahren sein, so dürfte die Batterie keine 12,8V mehr haben... hab das dann gecheckt und siehe da.... trotz Licht, Motor läuft brennt die LED am Megapuler = über 12,8V damit war klar, die Batterie wird geladen....

    OK test 2:

    Fernlicht an und Front/Heckscheibenheizung angemacht... Licht wird nicht dunkler und drehzahl macht kurz nen satz.... alles klar, die Lichtmaschine arbeitet.... habe dann den Wagen nochmal neu gestartet und dann war die Batterieleuchte aus.... und das auch auf den kompletten 400km heimreise.

    Ich versteh das nicht :(

    Als nächstes Bau ich mir mein Multimeter an den Zigarettenanzünder.... vielleicht erreicht die Lichtmaschine nur nicht die nötige Spannung...

    Hab dann noch eine Frage: Wie lange kann man mit meinem TDCi auf Batterie fahren ?

    Am besten mal einen Wert angeben, wenn alle unnötigen verbraucher aus sind!

    Batterie hab ich ne 70Ah Batterie.... ich weiß nur nicht, wie viel der Motor an Strom braucht, wenn er läuft.
     
Thema:

Kommt bald die Lichtmaschine ?

Die Seite wird geladen...

Kommt bald die Lichtmaschine ? - Ähnliche Themen

  1. Lichtmaschine oder Batterie defekt ?

    Lichtmaschine oder Batterie defekt ?: Guten Abend zusammen, ich habe heute nach einer kleinen Spritztour mit meiner Familie bemerkt das während der Fahrt das Batteriesymbol leuchtete....
  2. Kupplung bald verschlissen?

    Kupplung bald verschlissen?: Hallo zusammen, ich bräuchte da mal Eure Meinung. Bei meinem Focus 1.6 Benziner mit 140.000 Km greift die Kupplung im hintersten Drittel....
  3. Geringes Standgas, knatter und kommt nicht auf Touren

    Geringes Standgas, knatter und kommt nicht auf Touren: Hallo, ich hoffe es kann mir hier jemand helfen. Ich habe mir Mitte September einen Ford Focus Baujahr 2000 zugelegt. Er hat frischen TÜV...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Wann kommt Elektromotor für Ford?

    Wann kommt Elektromotor für Ford?: Wann wird mein FoFo völlig ökologisch?Hat Ford überhaupt Interesse ein Elektrowagen zu machen?Oder sind wieder die Interessen der Ölkonzernen...
  5. Ein Neuer bald Ford Fahrer

    Ein Neuer bald Ford Fahrer: Hi Leute bin 42 komme aus der Pfalz und suche nun einen Ford Mondeo. Warum? Weil ich ein grösseres Auto brauche und mein BMW E39 wird mir zu klein...