Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Kommunikationskonsole mit Garmin Nüvi 760

Dieses Thema im Forum "Kuga Mk1 Forum" wurde erstellt von carapetito, 21.12.2008.

  1. #1 carapetito, 21.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2008
    carapetito

    carapetito Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4x4 TDCI
    Hallo,

    ich konfiguriere mir gerade einen Kuga. Beim Audiosystem und der Kommunikationszentrale habe ich aber noch Fragen, die mir bislang kein FFH beantworten konnte. Ein fest eingebautes Navi (mit Radio, CD etc.) kommt bei mir nicht in Betracht, da ich in meinen letzten 5 Fahrzeugen (incl. dem Aktuellen) nur gute Erfahrungen mit den mobilen Geräten gemacht habe und weil ich das Navi gelegentlich auch für unseren Zweitwagen und regelmäßig für meinen Dienstwagen benötige.
    Wie ist die Kommunikationszentrale im Kuga "verkabelt"?
    Ist der Halter für das Garmin 760 (ich tendiere allerdings zum 765, soll aber auch passen) ein Aktivhalter?
    Funktioniert TMC?
    Bekommt TMC das Signal vom Autoradio oder ist die Standardwurfantenne für FM nur unterm Armaturenbrett "versteckt"?
    Wie gut ist der TMC-Empfang?
    Passen alle Garmin Nüvi 7x0 oder 7x5 in den Halter?

    Beim Audiosystem tendiere ich zum Sony mit Sound&Connect. Neben der Bluetooth FSE (gefällt mir deutlich besser, als mit dem Garmin) brauche ich auch die USB-Schnittstelle. Kann der Navi-Ton auch über das Sony ausgegeben werden?

    Viele Fragen! Ich würde mich über ein paar Antworten sehr freuen. :-)


    Viele Grüße

    Ralf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kappus

    kappus Guest

    Antworten auf viele Fragen...

    Ich hatte auch erst mit dem Gedanken gespielt, mir die Kommunikationskonsole für das Garmin nüvi aus dem Originalzubehör einbauen zu lassen. Mein Ford-Händler stellte mir freundlicherweise vorab ein Testfahrzeug damit zur Verfügung.

    1. zu der Konsole gibt es einen Originalkabelsatz mit TMC-Empfänger, also das mit dem nüvi gelieferte Kabel wird nicht benötigt. Ich nehme an, dass bei diesem Kabelsatz eine Wurfantenne im Armaturenbrett integriert ist. Der TMC-Empfang ist gut. Das nüvi wird so angeschlossen, dass es beim öffnen des Fahreuges bereits automatisch angeht und mit Zeitversatz nach der Verriegelung des Fahrzeuges (etwa 30 Min.) zusammen mit der Instrumentenanzeige wieder ausgeht.

    2. Die Konsole passt laut Ford für das nüvi 760 und 765.

    3. Die Tonausgabe erfolgt über den integrierten UKW-Sender des nüvi zum Autoradio auf eine freie Frequens. Der Sound ist jedoch bescheiden und die Frequens muss bei Fahrten durch mehrere Empfangsregionen öfter gewechselt werden - eine echte Zumutung. Besser ist man verbindet den Kopfhöhrerausgang des nüvi mit dem AUX-Eingang in der Mittelkonsole, aber dann muss man ein Kabel quer durch das Auto spannen, sieht übel aus.

    4. Womit ich überhaupt nicht klar gekommen bin, ist dass das nüvi links neben dem Lenkrad ist und nicht wie gewohnt in der Mitte.
     
  4. #3 carapetito, 27.12.2008
    carapetito

    carapetito Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4x4 TDCI
    Danke kappus,

    deine Hinweise haben mir sehr geholfen.

    Da ich mein aktuelles mobiles Navi auch schon an der linken Seite angebracht habe, brauche ich mich nicht umgewöhnen.

    Die Tonausgabe müsste doch auch über das Garmin direkt erfolgen können!?

    Bis zum Einbau durch den FFH kann ich mir ja noch überlegen, ob er dann nicht auch noch ein Kabel für den Aux-Eingang verlegt.

    Viele Grüße

    Carapetito
     
  5. kappus

    kappus Guest


    Klar, die Tonausgabe kann auch direkt über die Lautsprecher des nüvi erfolgen, für MP3-Wiedergabe natürlich ziemlich ungeeignet.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kommunikationskonsole mit Garmin Nüvi 760

Die Seite wird geladen...

Kommunikationskonsole mit Garmin Nüvi 760 - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Nüvi 2599 Einbau

    Nüvi 2599 Einbau: Hallo zusammen, bekomme am Dienstag meinen C-Max 2.0 TDCI Baujahr 2012. Leider ohne festem Navi. Ich habe mir nun ein Garmin Nüvi 2599 geholt und...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Liste der kompartiblen Navi geräte

    Liste der kompartiblen Navi geräte: Hallo gibt es eine Liste der kompartiblen Garmin Navi geräte die an der A Säule verkabelt werden Danke für Antworten
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Neuling sucht Rat wg. Garmin Befestigung NAVI

    Neuling sucht Rat wg. Garmin Befestigung NAVI: Hallo, ich habe mir den Ford Focus Kombi III gebraucht gekauft. Nun war da diese Navihalterung eingebaut und man empfahl mir diese zu nutzen....
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA A-Säulen Navihalterung für Garmin mit TMC

    A-Säulen Navihalterung für Garmin mit TMC: Wir haben unseren CMAX mit der A-Säulerhalterung für externe Navis nachrüsten lassen. Habe nun nach Ford Empfehlung das Garmin Navi NÜVI2595LMT...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ford Focus A-Säulen-Halterung für Garmin Nüvi: jedes Modell der nüvis???

    Ford Focus A-Säulen-Halterung für Garmin Nüvi: jedes Modell der nüvis???: Hi Leute, ich habe aber mir einen focus mit A-Säulenhalterung gekauft. Wisst ihr vielleicht ob irgendwie ein Alter der nüvis genommen werden...