Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Komplette Tür Wechseln????

Diskutiere Komplette Tür Wechseln???? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Tach zusammen. Ich hoffe hier kann mir wer helfen. Wie es dazu gekommen ist lass ich jetzt mal weg und Frage sofort mal drauf los. Ich fahre einen...

  1. #1 onkelfritz, 26.03.2013
    onkelfritz

    onkelfritz Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 BWY 2,5 V6
    Baujahr 2001
    Tach zusammen. Ich hoffe hier kann mir wer helfen.
    Wie es dazu gekommen ist lass ich jetzt mal weg und Frage sofort mal drauf los.
    Ich fahre einen Mondeo mk3 BWY Kombi Ghia 2,5l V6. Möchte An der Fahrerseite beide Türen wechseln aufgrund starker Deformierung. Hole morgen vom Schlachterfest mondeo mk3 2,0 BWY Diesel Ghia zwei Türen und die Heckklappe ab. Alle Teile Inklusieve Innenleben. Schlösser Fensterheber Boxen... Meine Fragen. Kann man Grob beschreiben wie die Türen abgenommen werden? Kabelbaum und so is klar es geht rein um die Befestigung der Tür. Kann man die Bolzen einfach so von unten nach oben rausschlagen? Kurze detalierte Anleitung wäre super. Zum zweiten: Theoretisch reicht es doch wenn ich in der Fahrertür das Schloss wechsel oder!? Die hintere Tür sowie die Heckklappe werden ja nach wie vor ganz normal angesteuert und öffnen per Zentralverriegelung oder? Das schloss in der Heckklappe is eh egal da mein jetziges sowasvon verrostet ist das es eh nicht funtzt. Also warum sollte ich es umbauen.Innenleben der alten Tür sollte ja so bei mir laufen... Möchte mich hier nur bezüglich der Elektrick Bestätigt wissen und bezüglich der Mechanischen demontage kurz schlau machen. Danke fürs lesen und für hoffentliche Antworten. mfg Nienhaus
     
  2. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Hi!

    Is zwar das falsche Forum und wird bestimmt auch bald verschoben, aber ich antworte dir schonmal:

    Bolzen an den Scharnieren mit Rostlöser einsprühen, falls die Türen noch nie draußen waren.
    Fangbänder abschrauben (40er Torx) und in die Tür drücken.
    Stecker trennen und am besten in die Tür schieben, um Platz für den Hammer zu schaffen. Vorher am besten Scheibe runter lassen, um besser greifen zu können.

    Dann zuerst den unteren und dann oberen Bolzen rauschalgen.

    Alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.


    Die hintere Tür lässt sich einfacher ausbauen, wenn sie geschlossen ist und die Bolzen von der vorderen Tür aus rausschlägst. Die Tür bleibt dann einfach im Schloss hängen und du brauchst sie beim Rausschlagen nicht festhalten.




    Bei Elektrik und Schlössern musst du nur aufpassen, dass es die gleichen sind. Wenn deiner z.B. 4x elektrische Fensterheber, Doppelverriegelung und Alarmanlage hat, der Spender aber nur 2xEFH und normale ZV ohne Alarm, dann passt da meist nix und du musst deine alten Teile alle umbauen.
    Wenn das der Fall ist, solltest du zuerst deine Türen leer räumen, also Scheibe und Schlösser raus, da man sonst später nur Probleme bekommt, weil die runter gelassene Scheibe entweder das Schloss versperrt oder man sie nicht ausbauen kann, wenn sie nicht die richtige Position hat.
     
  3. #3 onkelfritz, 27.03.2013
    onkelfritz

    onkelfritz Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 BWY 2,5 V6
    Baujahr 2001
    Alles klar. Besten Dank für deine Zeit. Es sind die kleinen Tipps die einem viel arbeit und Ärger ersparen. Werde die Teile heute Mittag abholen und eventuell (versuchen) vor ort einzubauen. Ich berichte dann hier nochmal!
     
  4. #4 onkelfritz, 27.03.2013
    onkelfritz

    onkelfritz Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 BWY 2,5 V6
    Baujahr 2001
    So habe alles drin. Komplette Technik funktionier. Bis auf das sich meine Kofferraumklappe nur noch mit dem Schlüssel öffnen lässt. Weder mit dem Knopf am Amaturenbrett noch per Kontaktschalter an der Klappe selbst. Habe meinen Motor aus der alten Hecklappe mit übernommenund trotzdem geht es nicht. Was kann das sein? Hat da wer abhilfe? Sicherungen habe ich alle überprüft!!!
     
  5. #5 munkmill, 27.03.2013
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
    Moin,

    Stecker vergessen (der in der Heckklappe).

    Grüße
     
  6. #6 onkelfritz, 27.03.2013
    onkelfritz

    onkelfritz Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 BWY 2,5 V6
    Baujahr 2001
    Ne hatte grad schon mal im netz gesucht is wahrscheinlich der Microtaster hinten in der Heckklappe. Werde den morgen mal mit WD40 fluten und wenn das nichts hilft dann kommt halt n neuer rein. Is n ganz bekanntes problem. Das gute ist das man so ziemlich alles was geht bei ford nur in WD40 tränken muss damit es wieder läuft. aber danke für die antworten hier. haben mir schon gut geholfen
     
  7. #7 munkmill, 27.03.2013
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
    Der Taster funktioniert bei meinem auch nur ab und an (komischerweise eher, wenn es draußen nass ist).
    Die FB und der Innenraumtaster funktionieren aber immer.

    Ich glaube nicht, dass es am Taster liegt. Aber wenn: gib bitte Rückmeldung.
     
  8. #8 onkelfritz, 27.03.2013
    onkelfritz

    onkelfritz Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 BWY 2,5 V6
    Baujahr 2001
    Jo werde ich machen. Mich hat es allerdings auch gewundert wieso der Taster im amaturenbrett nicht funktionieren soll nur weil der Taster an der Heckklappe defekt is. Anscheinend sind das aber keine getrennten systeme und ein defekter microtaster leitet das signal von vorne nicht weiter... ??? Irgendwie so wird es beschrieben. Wie gesagt teilweise reicht WD40 anderenfalls muss n neuer taster rein. Das ist was ich jetzt so gelesen habe. Sollte ich was herausfinden lass ich es dich wissen.
     
  9. #9 Die Grüne Gefahr, 27.03.2013
    Die Grüne Gefahr

    Die Grüne Gefahr Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 3 V6;
    Ford Focus CC TDCI;
    AudiB4
    Da hab ich jetzt mal ne doofe Frage:
    Warum die Bolzen der Türscharniere rausschlagen?
    Warum nicht einfach die Scharniere abschrauben???

    Oder denke ich jetzt falsch???
     
  10. #10 onkelfritz, 28.03.2013
    onkelfritz

    onkelfritz Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 BWY 2,5 V6
    Baujahr 2001
    Keine doofe Frage! Habe allerdings auch erst gestern beim Umbau gesehen das die Schaniere nicht geschweißt sind. Somit war das dann auch die Wahl die wir getroffen haben :boesegrinsen:.
     
  11. #11 onkelfritz, 28.03.2013
    onkelfritz

    onkelfritz Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 BWY 2,5 V6
    Baujahr 2001
    @ Munkmill

    Es ist definitiev der Taster an der Heckklappe (defekt)
    Bzw. Die Metallplatte im Taster ist gebrochen. Sobald ich die Platte wegnehme wird der Taster entlastet und der Öffner im Innenraum und an der Heckklappe geht einwandfrei. Muss mal beim schrotti vorbei so ein teil besorgen. Ich hab hier noch Bild mit reingepackt wie es nicht aussehen sollte!
     

    Anhänge:

  12. #12 munkmill, 28.03.2013
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
    Moin onkelfritz,

    ok, wenn natürlich ständig Druck auf den Taster ausgeübt wird, ist's verständlich.
    Bei mir hat wirklich der Taster nen Rappel. Mal funktioniert er, mal nicht.
    Aber der Rest (FB, Innenraumtaster) geht ja, deswegen bleibt es so :)

    Viel Erfolg weiterhin!
     
Thema: Komplette Tür Wechseln????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo mk3 tür einbauen

    ,
  2. Mondeo 2001 tür austauschen

    ,
  3. ford mondeo mk3 fahrertür

    ,
  4. türe wechseln ford focus,
  5. ford mondei fahrertür mit schloss wechseln,
  6. ford mondeo ghia 2003 tür,
  7. ford mondeo mk3 hinten rechts scheibe ausbauen,
  8. mondeo mk3 turnier heckklappe tauschen
Die Seite wird geladen...

Komplette Tür Wechseln???? - Ähnliche Themen

  1. Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka

    Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka: Hi Männers, habe mir einen Ford Ka( BJ. 2003 KBA: 8566 521) gekauft bei dem der Riemen gerissen war. Als ich den neuen Riemen( war zu kurz)...
  2. Stoßstange Ford Ka wechseln

    Stoßstange Ford Ka wechseln: Hallo liebe Gemeinde. Leider blicke ich nicht ganz durch bei einer Sache. Würde gern die Stoßstange an meinen Ka wechseln da der Mittelteil...
  3. Birne wechseln -Erklärung für Laien

    Birne wechseln -Erklärung für Laien: Hallo zusammen, besitze seit kurzem einen Escort 16V, 1,6 aus dem Bj. 02.1995....Rechts vorne das Fahrlicht ist defekt und ich versuche mich daran...
  4. Wasserpumpe wechseln

    Wasserpumpe wechseln: Habe mal eine Frage. Muss beim Wechsel der Wasserpumpe unbedingt der Zahnriemen mit gewechselt werden oder geht das auch ohne? Zahnriemen müsste...
  5. Ford ka Fahrer/Beifahrer Tür demontieren

    Ford ka Fahrer/Beifahrer Tür demontieren: Kann mit vielleicht jemand erläutern wie ich die Türen vom ka demontiere ? Bzw.welches Werkzeug ich brauch ? Vielen lieben Dank im Voraus