Kompression im 2.0l HE

Diskutiere Kompression im 2.0l HE im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Huhu! Danke euch schon mal für die in diesem Thread hier (http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=90390). Habe nun die Wartung hinter mir und...

  1. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Huhu!

    Danke euch schon mal für die in diesem Thread hier (http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=90390). Habe nun die Wartung hinter mir und habe da einige Hundert Euro bei meinem Volvo Händler liegen lassen... Nun ja, egal.

    Bei der 60.000er und 120.000er wird bei Volvo eine Kompressionsmessung vorgenommen. Vorher, also bei der 60.000er hatte ich ein gleichmäßiges Kompressionsbild von jeweils pro Zylinder 15,5-16 Bar - da war ich begeistert und glücklich drüber :)

    Nach der vorgestrigen Wartung habe ich aber irgendwie tief hängende Mundwinkel. Das Ergebnis läßt stark zu wünschen übrig. Aus 15 Bar ist nur noch ca. 12,5-13,5 Bar geworden. 1. und 2. Zylinder haben jeweils 12,5 Bar, 3. und 4. Zylinder 13,5 Bar.

    Das könnte auch erklären, warum mein Motor im Standgas oft rau läuft. Unrund ist es nicht nur man merkt deutlich Vibrationen, die vorher nicht da waren.

    Ist das ein normales "Ergebnis"? Ich hoffe nicht, denn nach 110tkm finde ich, darf sowas nicht dabei auftreten...

    Bevor gefragt wird ob E10 daran schuld ist: es war schon vorher ab und an recht rau... Somit wird es normaler Verschleiß sein - oder abnormer Verschleiß, der nicht sein darf.

    Wie schneidet der 2.0l HE üblicherweise ab in Kompressionstests? Also, am besten - wenn möglich - jenseits der 100.000 km Grenze...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 teddy.774, 02.06.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Wenn man jetzt nicht wüsste das er mal 15 bar hatte könnte man meinen es wäre noch IO. Erst ab ner Differenz von 3 bar zwischen sich angrenzenden Zylindern stimmt was nicht.
    Mein alter 1,8er Escort hatte bei 120.000km auch noch knapp 13 bar. Die Verdichtung war bei dem mit 9,8:1 aber auch nicht so hoch. Mein jetziger 1,8er Duratec-HE hat leider (zum Glück) noch nicht so viele Kilometer runter. Bei 50.000 hatte er aber auch noch 15 bar.

    Was fährst du denn für Öl?
     
  4. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Hi Teddy,

    ich fahre das von Volvo geschriebene Castrol SLX Professional Longtec mit der Spezifikation A5/B5 für Volvos. M.E. oder nach meinem Wissensstand als 0w30 - wahrscheinlich zu dünnflüssig. Das Öl roch (auch nach 20.000 km) nie nach Benzin (oder E10 :D), weshalb ich ein "Bypass" oder "Blowby" grob ausschließen möchte.

    Bei Volvo war es - darum fragte ich - bei den Fahrzerugen immer bei einer Kompressionsdifferenz von MEHR als 1 Bar gleich zu setzen mit "Totalschaden" bzw. "Motorschaden". Wenn die Volvo Regel greifen sollte, bin ich knapp vor einem Motorschaden.
     
  5. #4 TL1000R, 02.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Ventilspiel is entscheidend bei Kompressionsmessungen.
    Und die Motortemperatur.

    Ebenso sollte man 2x prüfen.Einmal ohne Öl.Danach Öl reinspritzen.
    Is aber eh unwichtig.

    Druckverlusttest heißt das Zauberwort.
    Alles andere is nicht aussagekräftig.
     
  6. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Ich gehe ja auch davon aus, dass das Meßgerät ggf. nicht richtig aufgesetzt wurde usw. - sprich Meßtoleranzen. Trotzdem hat mich der massive Verlust sehr aufgeschreckt.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 teddy.774, 02.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Das sind in meinen Augen alles weiterführende Tests wenn die Kompressionsmessung Auffälligkeiten zeigt.
    Vorher brauch ich das nicht!

    Könnte natürlich in der Tat nen Messfehler oder dergleichen sein.
    Ist aber schon Lustig das sowas bei Volvo direkt als Motorschaden geführt wird.
    Ne defekte Kopfdichtung oder nicht mehr richtig dichtende Ventile sind doch noch weit weg vom kapitalen Motorschaden.

    Das kommt auch auf die Fahrweise und die Einsatzbedingungen an! Ständig Dauervollgas über die Bahn wöllte ich mit dem Öl bestimmt nicht fahren.
     
  9. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Ich bin der normale "Überland Fahrer". Wohne auf dem Land und fahre auch mal Stop and Go in der Stadt. Ansonsten auf der Autobahn bin ich recht selten - und wenn dann meistens mit 130-160 km/h - ab und zu mal Vollgas muss ja auch sein :D

    Aber sonst... Wenn wie gesagt, bei Volvo mehr als 1 Bar zwischen den Zylindern liegt, dann wird da ein Motorschaden erstmal angesagt - ob es Kolbenringe, Ventile oder sonst was ist wird danach geprüft :was: Naja, irgendwo muss man ja "Premium" sein :D
     
Thema:

Kompression im 2.0l HE

Die Seite wird geladen...

Kompression im 2.0l HE - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Scorpio GL 2.0l OHC EFI Oldtimer

    Ford Scorpio GL 2.0l OHC EFI Oldtimer: Hallo, habe einen Ford Scorpio GL 2.0l OHC EFI 85kW mit H-Zulassung verkaufen. KLICK MICH
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Video-Anleitung: Ford Focus Mk2 Luftfilter wechseln (1.8l, 2.0l Duratec-HE)

    Video-Anleitung: Ford Focus Mk2 Luftfilter wechseln (1.8l, 2.0l Duratec-HE): So, das kleine Projekt von "damals" ist natürlich noch vorhanden... Allerdings nicht mehr unter der Flagge des Forums. Hatte mal wieder etwas Zeit...
  3. Suche Focus mk2 duratec he (mi4) 2.0l

    Focus mk2 duratec he (mi4) 2.0l: hallo , Ich suche einen duratec he (mi4) 2.0l austauschmotor
  4. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  5. Ford Focus MK1 2.0l 16V Ruckelt und geht aus

    Ford Focus MK1 2.0l 16V Ruckelt und geht aus: Hallo Ford Freunde ich hoffe einer von euch kann mir helfen! habe nichts vergleichbares gefunden! Ich habe einen Ford Focus MK1 2.0l 16V 131 PS...