Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Kompressorkit

Diskutiere Kompressorkit im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute, weiß nicht ob das Thema hier schonmal besprochen wurden ist, aber in der Suche mit "Kompressor" war nichts zu finden. Ich habe schon...

  1. #1 Marcelkl, 16.11.2010
    Marcelkl

    Marcelkl Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport MK7 2010 1.6Ti-VCT120ps
    Hallo Leute, weiß nicht ob das Thema hier schonmal besprochen wurden ist, aber in der Suche mit "Kompressor" war nichts zu finden. Ich habe schon oft in Signaturen gesehen "nun mit Kompressorkit unterwegs" würde liebend gerne mal Erfahrungsberichte hören.
    Spritverbrauch vorher/nachher
    Und wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Natürlich wird der Motor mehr beansprucht, aber das Kit kommt ja auch von Seiten Ford somit sollte es doch eigentlich keinerlei verluste geben oder? in sachen Haltbarkeit.
    Einer im Forum hat mal erwähnt das im der Motorblock gerissen wäre und im Günstigen Fall 2000-3000€ Schaden dran sind.
    Ich meine das kann doch nicht sein, das mir von Ford European-Parts und Co ein extra Kit NUR für das Auto und dieses Modell gibt, und sich dadurch die Haltbarkeit drastisch reduziert.

    Wollte mal eure Erfahrungen wissen. Sind die 50Ps und die 240 NM Deutlich spürbar und was sagt der Spritverbrauch vorher nachher. Und wie sieht es mit den Drehzahlen aus? Soll ja angeblich schon ohne kit in hohen Drezahlen sein^^. Hat einer vielleicht mal ein paar selbst gemachte Bilder vom Motorraum wie das aussieht und ein video 0-100? ;)
    Was habt ihr eigentlich nun bezhalt mit Einbau und TÜV abnahme? Bitte mal viele Infos geben... In anderen Foren liest man irgendwie immer nur Teilweise was.

    Bin halt am überlegen ob ich mir die 3000-4000€ zusammen spare und es mir einbauen lasse. Nur ist mein Auto neu und ich will lange was von haben... und wenn ich mir das Kit einbaue auch mal die Gänge höher ziehen( natürlich bei warmen Motor) und rote Drezahl bereich soll man ja eh meiden ob mit oder ohne Kit. Also bitte mal eure Meinungen und Erfahrungen mitteilen wäre dafür sehr dankbar ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    frag am besten mal im fiesta-ka forum, da fahren ein paar mit nem kompressor rum ;)

    hab nur gehört, das wohl da 2 von 3 hochgegangen sind... waren aber auch die, die die kleine riemenscheibe auf dem kompressor haben.

    der mit dem "originalen" kit fährt wohl immernoch..
     
  4. #3 sinkgraven, 16.11.2010
    sinkgraven

    sinkgraven Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fofi Futura, 2005, 1.6 16V TDCi 90 p
    also, ich würde es nicht machen, schon von den Kostenaspekt her...:mies:
    Du musst mit soviel mehr Power ja auch die Bremsen usw upgraden....:gruebel:
    Ich würde warten und einen ST (Jahreswagen) kaufen, dann weißt Du was Du hast.:top1:Wenig KM aber nicht für den vollen Preis.

    Ist aber meine Meinung, da kann jeder machen was er will.
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Also eingangs finde ich es immer wieder lustig wie sich die Leute Gedanken über den Spritverbrauch machen aber nicht genug Leistung haben können.
    Von nix kommt nix, und Leistung kommt von Leisten können heißt es so schön. ;)

    Zum Kompressor: Ich würde mir den auch nicht einbauen.
    Ganz einfach aus dem Grund weil Du dann bei evtl. Motorproblem ganz alleine auf der weiten Welt bist.
    EP ist nur der Verkäufer und schickt Dich zum Hersteller, der schickt Dich zu Ford weil ers nicht eingebaut hat und Ford fragt dann erstmal nach dem dicken Scheckheft.

    Es sind schon mehr als 2 Fiesta hochgegangen mit dem Kit.
    Kommt sicher auch viel drauf an wie man das Auto dann bewegt.

    Nicht ganz soviel Leistung, dafür aber auch wesentlich günstiger und vor allem mit ordentlichen Komponenten gibts hier: http://www.pumaspeed.co.uk/showdetails.jsp?productID=792
     
  6. #5 basteur, 16.11.2010
    basteur

    basteur Guest

    kp, ich würe es nicht machen ist ne menge holz...
     
  7. #6 Marcelkl, 16.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
    Marcelkl

    Marcelkl Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport MK7 2010 1.6Ti-VCT120ps
    Also wer sagt das ich mir den höhren Spritverbrauch nicht leisten könnte? Habe nur regelrecht gefragt umwieviel der Spritverbrauch ansteigt. Ob es sich überhaupt lohnt... Kann mir den mehr Verbrauch mehr als Locker leisten. Nur finde ich das Informieren nicht schadet. Oder woher bekomme ich auch die 4K € ? Wohl nicht von Hartz4 ^^..
    Ja das es schon 2 Autos geschrottet hat hat mich ja so abgeschreckt. Hmm war wohl gut gemeint aber total Fehlt am platz das Kit :P.
    Bringt das 140PS Umbau kit was? Auch von der beschleunigung her? oder mehr ton als alles andere?

    £839.98
    £1,066.17 (inc. VAT) Gibts da auch ein Deutschen Hersteller? oder könnte ich direkt nach Ford gehen und sagen besorgt mir mal das 140PS umbaukit und beu mit das mal bitte ein? Weil keine ahnung so sachen aus dem Auslandbestellen und hier einbauen. Wenn was passiert schiebt jeder die Schuld auf den anderen. Einbauer sagt Teile waren *****... lieferrant sagt Mechaniker hat mist gebaut.

    Bitte mal dann zu dem kit paar infos danke euch ;)
     
  8. #7 Micha87, 19.11.2010
    Micha87

    Micha87 User

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DBW, 2004, 1.8i
    Wollte das Thema ST (mk7) nochmal kurz aufgreifen:

    Laut "Auto Motor Sport" (aktuelle Ausgabe) soll im September 2011 der Fiesta ST erscheinen. Ein 1,0 Dreizylinder wird zeitgleich auf den Markt kommen. Laut meinen Informationen wird der 3 Zylinder um die 120 PS haben.
    Das wird dann wohl die reinste Drehorgel, ich hoffe, dass das kein Ersatz für den 1,6er Benziner wird...

    lassen wir uns überraschen :)
     
  9. Dome

    Dome Guest

    Ich verstehe richtig? 1000ccm Hubraum --->120 PS?! Oh mein Gott :verdutzt:
     
  10. #9 AceBleiche, 19.11.2010
    AceBleiche

    AceBleiche LORD ST

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta ST, Focus ST, Focus RS BJ.09,
    Ist heutzutage nix besonderes mehr :-)
     
  11. Dome

    Dome Guest

    Aber nicht in Serienmodellen.
     
  12. #11 AceBleiche, 19.11.2010
    AceBleiche

    AceBleiche LORD ST

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta ST, Focus ST, Focus RS BJ.09,
    Es mag jetzt noch kein Standard sein, aber warte mal ab, welche Hersteller demnächst so mit kleinem Hubraum um die Ecke kommen :boesegrinsen:
     
  13. Dome

    Dome Guest

    Klar in absehbarer zeit wird so was kommen und dann womöglich noch in verbindung mit Hybridantrieb >.<
    Da bleibt der Spaß total auf der Strecke...
     
  14. #13 AceBleiche, 19.11.2010
    AceBleiche

    AceBleiche LORD ST

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta ST, Focus ST, Focus RS BJ.09,
    Tipp: Formel 1 ... wenig Hubraum über 1200 PS

    Meinste, die haben keinen Spaß? :boesegrinsen:

    Auch ohne Hybrid bekommste ausm 1.0er, der von Anfang an darauf ausgelegt ist, vernünftige 150 PS und sogar mehr, was dann sogar hält.
     
  15. #14 Marcelkl, 20.11.2010
    Marcelkl

    Marcelkl Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport MK7 2010 1.6Ti-VCT120ps
    Werde wenn nur den Umbau auf die 140 PS machen mit dem Auspuff usw .. und nur dann wenn es hier in Deutschland verkauft und angeboten wird und auhc vorort eingebaut und vom TÜV eingetragen wird... und natürlich will ich tests haben. Ich habe knapp 20t€ für meinen Fofi Sport investiert da will ich doch auch lange was von haben :)
     
  16. #15 Micha87, 20.11.2010
    Micha87

    Micha87 User

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DBW, 2004, 1.8i
    Seit wann fahren die in der Formel 1 mit 1200 PS rum?! is mir neu...
    Meines Wissens nach haben die alle 6 Zylinder und gerade mal 2,4l Hubraum. Aus denen kitzeln die dann um die 300Ps raus, soviel dazu.

    Glaube bis jetzt waren 3 Zylinder nicht so der Kracher, korrigiert mich, wenn ich da falsch liege. Der VW Fox mit seinem 3 Zylinder is zum Beispiel der Reinfall Hoch drei! Den kannste nur für die Stadt nehmen. Im neuen Polo ist meines Wissens nach auch schon der 3 Zylinder drinn, aber auch der zieht wohl nix vom Hocker...

    Ich weiss net, was ich von dem neuen 1.0er halten soll. das wird dann wohl der Praxistest zeigen.
     
  17. Dome

    Dome Guest

    Seit 2006 wurden die Motoren auf V8 mit maximal 900 PS begrenzt.
    Naja ich persönlich werde mir keinen Motor unter 1600ccm kaufen...
     
  18. #17 Fröschi, 20.11.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @Marcelkl:

    Wenn du lange was von deinem Auto haben willst, dann würd ich solche Spiereien komplett lassen. Auch oder gerade, wenn man hört, daß dieser Umbaukit die Motoren hochleben läßt. Dann scheinen die Motoren schon ab Werk so "optimiert" worden zu sein, daß die Mehrleistung schlichtweg nicht vertragen.

    Die Zeiten des alten Audi 5-Zylinder Turbo sind vorbei. Der wurde in den 70ern "lieber mal etwas stabiler" gebaut, weil man einfach nicht die Möglichkeiten von heute hatte (PC's, Simulationen usw...).
    Folge war, daß das Ding so überdimensioniert war, daß der locker das Dreifache der Serienleistung abkonnte, also 600PS und mehr... *ggg*

    Die neueste Methode der Hersteller ist ja das "Downsizing", sprich mehr Leistung aus weniger Hubraum, um den Verbrauch zu drücken. Dabei geraten die Hersteller in ein physikalisches Dillema: Die Autos werden immer fetter und immer schwerer, aber gleichzeitig sollen's immer sparsamer werden.

    Da aber nicht nur eine gewisse PS-Zahl, sondern auch ein gewisses Drehmoment vonnöten ist, damit ein Motor im 1,5-Tonnen-Fiesta zufriedenstellend funktioniert, geht man bei immer weniger Hubraum schließlich mit der Zylinderzahl runter.
    Schaut euch mal die Motoren an: Fast immer werdet ihr, wenn ihr den Hubraum durch die Zylinderzahl teilt, auf einen Hubraum von 300 - 500 ccm pro Zylinder kommen. Das ist der Bereich, wo ein Motor noch genug Drehmoment produzieren kann, aber noch nicht zum Säufer wird - kurz: Es ist ausgewogen ;-)


    Leider gelingt das den Herstellern heute nur halbwegs zufriedenstellend, was früher sehr gut funktionierte: die heutigen Motoren sind so beschnitten, daß beispielsweise 120PS nur noch eine Zahl auf dem Papier ist

    "Leistung? joah... ähem.... das kommt dir nur so vor! Der hat die PS! Wirklich!"

    Die Physik gilt halt immer noch, auch wenn die Werbetexter und Marketingstrategen einem gerne was anderes erzählen wollen ;-)

    Bei uns sagt man auch: "Der zieht ned die Wurst vom Teller!"
    Ich selbst pflege bei sowas zu sagen: Früher hatten wir PFERDEstärken, heute haben wir PONYstärken *ggg*


    Gruß Torsten
     
  19. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    @ Fröschi

    Absolute Zustimmung!
    Sehr schön geschrieben, so traurig es auch ist. :weinen2:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Marcelkl, 20.11.2010
    Marcelkl

    Marcelkl Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport MK7 2010 1.6Ti-VCT120ps
    Hm ja hatte ja auch überlegt es ganz zu lassen... Werde mir erstmal auch nur FM Duplex ESD kaufen und Tieferlegen und neue Sommer Alus ;) ob 120 oder 140 ps und die paar Drehmoment mehr, da lohnt sich der Kaufpreis von 1000€/$ nicht.
    Lieber nen guten ESD und den Motor in ruhe lassen ;). Bin mit dem 120 PS Moto Ti-VCT super zufireden auf die kleinen 1045kg ;) ^^
     
  22. Dome

    Dome Guest

    Gute entscheidung :top1:
     
Thema:

Kompressorkit

Die Seite wird geladen...

Kompressorkit - Ähnliche Themen

  1. Biete fiesta mk7 stk kompressorkit für 1.6er benziner

    fiesta mk7 stk kompressorkit für 1.6er benziner: Hallo, verkaufe hier mein kompressorkit, das im Fiesta stk verbaut wurde. 7000 km gelaufen, technisch einwandfrei, mit neuem antriebsriehmen, mit...
  2. Biete Kompressorkit RS2000 oder 2,3 16V

    Kompressorkit RS2000 oder 2,3 16V: Ich habe wiedermal Gehirnwürste... :) Hat jemand eventuell Interesse an einem Eaton Kompressorkit mit Zahnriemenantrieb, VR6 Dk, und variablen...