Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Kondensator von AIV gut oder schlecht...

Diskutiere Kondensator von AIV gut oder schlecht... im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; hallo zusammen, ich hab die tage einen pufferkondensator von AIV von einen collegen geschenkt bekommen neu und noch unbenutz, 1F (model Powercap...

  1. #1 fiesta1981, 22.01.2013
    fiesta1981

    fiesta1981 Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, MK1, 1,8l, BJ:99, 85Kw
    hallo zusammen,
    ich hab die tage einen pufferkondensator von AIV von einen collegen geschenkt bekommen neu und noch unbenutz,
    1F (model Powercap 100 Penthouse (650872))
    siehe klick hier
    das teil hat ne ein-ausschalt automatik die man per drehpin einstellen kann...
    is das gut weil die soll ja nicht angehen wenn ich den kofferraum aufmache sondern wenn strom von der endstufe gezogen wird... ein remote hat sie leider nicht...


    is der gut ???

    hab ne kleine endstufe drin 500Watt 2kanal also nur für den woofer....
    lohnt es sich bei der?
    mir is nur aufgefallen das bei basslastiger musik die scheinwerfer etwas flakern.. also ganz leicht.

    beim laden muss ich die im ausgebauten zustand an die batterie ranhalten (mit ladelampe) oder kann ich die einbauen und dann einfach die ladelampe vorne, zwischen sicherung und der kabelleitung nach hinten halten, zum laden?
    so wie der hier im tutorial macht. Klick hier
     
  2. #2 fiesta1981, 22.01.2013
    fiesta1981

    fiesta1981 Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, MK1, 1,8l, BJ:99, 85Kw
    noch 2 fragen

    noch zusatzfragen,
    1. hab letztes einen gesehen der aus platzmakel den kondensator oben auf den subwoofer geschraubt... :gruebel:
    kann man das machen oder is das nicht zu entpfehlen :gruebel:
    und ich hab auch platzmagel
    will in meinen kofferraum auch noch einen kasten bier unter bekommen ;)
    im moment hab ich die entstufe am sitz hintern woofer da bekommt man rechts davon noch locker einen kasten bier oder den einkauf hin...
    doch wenn ich den kondensator einbaue,
    muss ich alles auf die andere seite verlagern weil der woofer so hoch is das, wenn ich den kondensator montiere will ich den woofer weiter nach vorne ziehen muss. da zwischen oberkanten sitz und woofer zu wenig platz is.....
    und ich den woofer dann zu nach am kofferraumdeckel habe



    noch eine frage.
    2. gibs eine diagramm wie man den anschliessen muss.
    also das plus von vorne is klar zum kondensator dann einen kurze leitung zur endstufe.
    das minus direkt am rahmen also masse und das masse von der endstufe an masse je mit na extra leitung oder sollte ich da besser vom minus vom kondensator auf die endstufe und dann auf masse also auf den rahmen ???:skeptisch::gruebel::konfus:



    ps: sorry wenn ich schreibfehler drin haben sollte aber niemand is perfekt....
    aber hauptsache ich versteht es....
     
  3. #3 Nighthawkzone, 22.01.2013
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Kondensatoren werden parallel geschaltet.


    Flackern bei Lich an: Stimmt die Masse?

    Ich mag die Kondensatoren nicht mehr. Mir ist mal so ein Ding hochgegangen. Abgesehen das du fast erstickst habe ich mich ziemlich erschreckt.
    Ob der Kondensator mit der Regeltechnik was taugt kannst du dem technischem Datenblatt entnehmen.

    Meiner Erfahrung nach ist eine neue Batterie zumeist sinniger. Wenn schon dabei direkt eine "stärkere" nehmen.
    Ansonsten über Gel nachdenken.
     
  4. #4 fiesta1981, 22.01.2013
    fiesta1981

    fiesta1981 Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, MK1, 1,8l, BJ:99, 85Kw
    flackern war übertrieben muss ich zugeben. meinte das das scheinwerferlicht ganz leicht bei harten bassschlägen ganz kurz abschwächt...

    hochgegangen ???? wie geht das den ???
    hab gehört das wenn man die falsch anschliesst das das passieren kann,
    aber das teil soll Verpolungs- und Überspannungsschutz haben.
    denk mal das das bei älteren kondensatoren der fall war... das hab ich beim rumgoogeln in forums rausbekommen....
     
  5. #5 Nighthawkzone, 22.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2013
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Hatte der auch schon alles und nein habe das auch alles richtig angeschlossen. Während der fahrt und zisch und nebel und gestank und keine luft mehr. War aber auf der rechten Fahrbahn und konnte halten. Fenster auf hat nicht richtig was gebracht.

    Klar können Kondensatoren kaputtgehen. Man(n) bedenke welche Ladungen auf welcher Fläche untergebracht werden. Nun bleibt da nicht wirklich viel Platz zwischen den einzelnen Faltungen und das Isolat muss 100% funktionieren, was es praktisch niemals tun kann. Somit altert der Kondensator bis es irgendwann halt pitsch macht. Die elektronik verhinder/soll verhindern das er nicht wirklich explodiert und das hat sie auch bei mir getan. Trotzdem hat es gereicht, das der Kondensator regelrecht in der Plastikhalterung "eingebacken" ist.

    Objektiv geht das sicherlich und viele fahren mit den Dingern rum, doch bringt ein vernünftiger Akkumulator einfach mehr. Umgangsprachlich gesprochen ist ein Fahrrad zwar viel aber im Verhältnis zum Verbrauch der Endstufe ein "Fliegenschiss". Ein Kondensator dient wirklich nur dem glätten der Ströme ersetzt aber bei normaler Dimensionierung keine Spannungsversorgung. Es geht wirklich nur um die absolute Spitzenlast.

    Deine Endstufe hat die Dinger ins wesentlich kleiner auch massenweise verbaut :D

    Mein gefühl sag mir. Ersetz deine jetzige Batterie durch die gleiche, neue, und das Problem ist weg.
     
  6. #6 fiesta1981, 23.01.2013
    fiesta1981

    fiesta1981 Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, MK1, 1,8l, BJ:99, 85Kw
    is das jetzt schon ein paar jahre her wo der hoch gegangen is.
    also meine war das zu der zeit als den kondensatoren raus kamen.
    oder war das ein moderner kondensator wie man ihn auch heute auch im laden zu kaufen bekommt mit überspannungsschutz usw ????
     
  7. #7 Nighthawkzone, 23.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2013
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Ja, ist ca. 3 Jahre her. Hatte hässlich blinkende LEDs und LC-Display und ich habe ihn sogar wie vorgeschrieben mit extra Vorwiderstand aufgeladen auch wenn das die Elektronik machen sollte.
    Erfunden wurden die vor meiner Zeit :zunge1:
    Seitdem hat sich zwar einiges gerade bei den Hochleistungskondensatoren getan meines erachtens aber nicht bei den 0815 billigkondensatoren für die Musik im Auto. Intensiv entwickelt werden andere Kondensatoren für Start-Stopp usw. Hier bewegen wir uns aber teilweise weit über 200 F und liegen bei den Kosten auch ganz woanders.

    nicht zu ernst nehmen
    http://www.stupidedia.org/stupi/Kondensator

    Um das aber klarzustellen. Ich bin kein verfechter des "einzig richtigen Weges". Unterstelle einfach mal du willst den einbauen. Wird schon gut gehen. Wollte dich nur auf die möglichen Probleme aufmerksam machen. Nicht vergessen in deinem Interesse die Kapazität durch eine geeignete Sicherung abzusichern.

    ___
    Bis zu 200F war natürlich Blödsinn, dass musste ich abändern.
     
  8. #8 fiesta1981, 23.01.2013
    fiesta1981

    fiesta1981 Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, MK1, 1,8l, BJ:99, 85Kw
    dann eher zu einer hifonics 1f greifen und nicht auf die billigen AIV ???? :rotwerden::)
     
  9. #9 Nighthawkzone, 23.01.2013
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Vermeindlich ganz tollen Artikel gerade gefunden. Direkt mal ausgedruckt.
    Muss mich auch mal wieder bilden und werde mir das vorm schlafen mal durchlesen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Superkondensator

    Würde pauschal sagen ja, aber hier kann evtl. mit mehr Erfahrung bei den einzelnen Anbietern bessere Tips geben.
     
Thema:

Kondensator von AIV gut oder schlecht...

Die Seite wird geladen...

Kondensator von AIV gut oder schlecht... - Ähnliche Themen

  1. Focus 1.6 schlechter Durchzug, gelegentlich unruhiger Lauf

    Focus 1.6 schlechter Durchzug, gelegentlich unruhiger Lauf: Hallo liebe Fordfahrer! Ich habe seit 2,5 Jahren einen Ford Focus MK1 EZ 2003 mit dem 1.6 Zetec-Motor. Diese Auto hat mich bisher immer treu...
  2. Guten Abend aus dem Dreiländereck Saar-Lor-Lux

    Guten Abend aus dem Dreiländereck Saar-Lor-Lux: Kurze Vorrstellung als "Neuer": Unser Clan hat 3 Focus Bj. 2004, 2009 und 2013 am Start, habe im Forum schon viele Infos erhalten und...
  3. Schönen Guten Tag sagt der Neue mit dem Alten.

    Schönen Guten Tag sagt der Neue mit dem Alten.: Der wagen hat vermutlich ein Öldruckproblem, denn bei der Kraftstoffpumpe saut es Öl aus dem Motorblock obwohl ich den dichtenden O-Ring...
  4. Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren

    Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren: Hallo zusammen, ist es normal das je schneller man fährt, die Musik bzw. der Bass drunter leidet? Besitze einen Ford Focus 2012er Titanium....
  5. Kondensator der Klimanalge defekt

    Kondensator der Klimanalge defekt: Hallo Leute, ich war kürzlich in der Werkstatt, weil die Klimaanlage den Dienst quittiert hat. Die Werkstatt sagte mir, dass der Kondensator ein...