Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Kondensator wechseln

Diskutiere Kondensator wechseln im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an alle, ich hab heute erfahren das der Kondensator der Klima undicht ist und getauscht werden sollte. Jetzt die Fragen: Hat da jemand...

  1. legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    Hallo an alle,

    ich hab heute erfahren das der Kondensator der Klima undicht ist und getauscht werden sollte.
    Jetzt die Fragen:
    Hat da jemand Erfahrung oder das ganze schon einmal erneuert und kann mir kurz sagen ob es ne Fummelei ist die ich mal an einen Samstag auf der Straße umbasteln kann?
    Habe mir bei *** im Onlinshop auch schon das passend Teil herausgesucht, ca. 190€. Zu teuer oder OK?

    Danke im voraus.
     
  2. Fl4thi

    Fl4thi Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II Kombi 1,8
    Hallo
    Habe für meinen Kondensator wechsel 30 minuten gebraucht (Nur wegen der Kühlerabdeckung;)) Von unten die beiden Schrauben lösen und wenn du unterliegst auf der rechten Seite die zwei Inbusschrauben abschrauben und schließlich nach oben heben aus der Führung und die O-ringe entweder neu oder gut mit Fett einsetzen.

    PS: Habe 59 € bezahlt für den Kondensator
     
  3. legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    Hört sich einfach...
    Sag, hast du deinen Kondensator gebraucht gekauft? Oder hast du gute Beziehungen:verdutzt:?
    Und hast du den Filtertrockner auch erneuert? Und was heist "(Nur wegen der Kühlerabdeckung;))"? Wie ich das jetzt verstehe, bleibt der Kühler dran und die Abdeckung runter und dahinter sitzt der Kondensator? Oder?
     
  4. Fl4thi

    Fl4thi Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II Kombi 1,8
    1. Es gibt da ne ganz tolle Seite die heißt ebay.de ;)
    2. ja hab ich (27€) auf der tollen Seite gefunden
    3. Exakt :top1:
    Ob wohl ich finde das kein trockner nötig sei weil ja die klima erstmal eine Stunde Evakuiert wird aber sicher ist sicher hab ich mir gedacht und wenn du den neu machst brauchst du extra Werkzeug ich glaube das heißt Springlock Werkzeug.
     
  5. legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    Also eine Frage habe ich jetzt noch. O-RInge: Kannst du dich an die Größe erinnern? Wenn nicht, ich krieg es schon raus.
    Habe mich bei E... schlau gemacht und bin mit Kondensator, Trockner, Werkzeug & Versand etwas über 105€. Das wäre korrekt. Mein Werkstattdandler meinte mit Mwst. so ca 850€. Was noch hinzukommen würde, wäre natürlich noch das befüllen. Aber naja...

    Danke Dir nochmal

    Grüße Marcel
     
  6. Fl4thi

    Fl4thi Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II Kombi 1,8
    Nichts zu danken
    Ich Wünsche dir viel Spass bei der Arbeit .
    Ich weiß leider die größe der o ringe nicht mehr ich habe aber die Alten wieder benutzt :top1:
     
  7. #7 Reiburk, 04.07.2009
    Reiburk

    Reiburk Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    hol dir einen Kondensator von Hella der ist etwas teurer und du hast keine Probs. mit der Passgenauigkeit.
    Habe das auch getan.
    Das Spezialwerkzeug habe ich mir bei Ebay. uk (England) bestellt, dort ist es mit Versand um die Hälfte billiger als hier.
    Für den Wechsel von Kond. u. Tr. habe ich 30 min. gebraucht.
     
  8. #8 blue-shadow, 04.07.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    und das Kühlmittel hast du in den Himmel entlassen, oder wie?
     
  9. #9 Reiburk, 04.07.2009
    Reiburk

    Reiburk Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Da war nix mehr drin, der Kondensator war undicht.
     
  10. #10 petomka, 04.07.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    das würde ich bleiben lassen, erstens ist es verboten, zweitens reisst es dir damit ziemlich viel Kältemittelöl mit raus, die richtige Menge an Kältemittelöl wieder hineinzubekommen ist dann nicht mehr möglich.
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Fett ist tödlich für jede Klimaanlage. Ebenso ist äußerste Sauberkeit wichtig, also nichts unbedingt für den staubigen Hof draußen.
     
  12. legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    Guten Abend mal wieder

    @ Reiburk: Danke für den Tip

    Für was ist das Kältemittelöl zuständig?
    Kann mir noch jemand sagen, was das Befüllung eigentlich kostet?
     
  13. #13 petomka, 05.07.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    das Kältemittelöl schmiert deinen Klimakompressor, das Kältemittel nimmt das Kältemittelöl im Kühlkreislauf mit und schützt somit deine Dichtungen vor dem austrocknen und den Kompressor vor dem Kolbenfressertod (und somit das aus für die komplette klimaanlage)
     
  14. #14 Reiburk, 06.07.2009
    Reiburk

    Reiburk Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Kann mir noch jemand sagen, was das Befüllung eigentlich kostet?[/QUOTE]
    Ich habe 49 Euro dafür gezahlt
     
  15. legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    Nachtrag zur Reperatur

    so... nachdem ich jetzt alle Teile habe und mir die Lage im Fahrzeug mal angesehen habe, kommen mir da noch ein paar Fragen :gruebel:
    Der verflixt Stecker des Trockners wie krieg ich den ab? Und wie benutzt man das Sonderwerkzeug Spring Locker? Kann mir vielleicht irgendjemand noch etwas genauere Angaben machen?
    Und noch eine Frage drängst sich mir auf. Diese Sch...e!"%/! von Kondensator ist ja wirklich etwas wie eingebaut. Nachdem man alle Verbindungen gelöst hat und den Lüftungsteil Richtung Motor gekippt hat, zieht man das Teil nach Oben oder Unten? Das lösen der Rohrverbindungen habe ich mir noch nicht angesehen, aber falls jemand dazu noch irgendwelche Tipps hat...Bitte bitte weitersagen:top1:
    Wenn ihr das lest werdet ihr bestimmt denken, was ist das für ein Bastler, der hat ja keine Ahnung... So ist es auch...:cooool:

    Grüße
     
  16. #16 Reiburk, 13.07.2009
    Reiburk

    Reiburk Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    guckst du hier: http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=37783.
    Das Werkzeug so aufsetzen wie beschrieben und etwas hin und her zerren und dabei anheben und dann müßte es gehen.
    Bild Nr. 3 zeigt den Anschluss am Kondensator( hier ein anderes Fahrzeug) Schraube kann variieren.
    Bei meinem MK2 Bj.00 ging der Kondensator eigentlich ganz einfach nach unten herraus.
    Was für Bj. hast du?
    Würde eigentlich erst anfangen wenn ich mir hundert % sicher bin, daß es klappt.
     
  17. legere

    legere Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 98, 1,8 zetec
    Hey Reiburk,

    mein Mondeo ist Baujahr 97 Erstzulassung 98.
    Das mit dem nach unten herausnehmen habe ich mir auch schon fast gedacht. Nach oben vom Aussehen her auch fast unmöglich. Nach unten sieht es aber auch wie eine ziemliche Fummelei aus.
    Die Trocknerpatrone sitzt bei mir genau vor der Schraube des Kondensators (Fahrerseite). Es ist meiner Meinung nach unmöglich den Kondensator auszubauen, ohne die Trocknerpatrone herauszunehmen:mies: Und die Trocknerpatrone ist auch etwas komisch befestigt. Unten eingeklemmt und dann mit einer Klemmverbindung fixiert.
    So sieht es bei mir aus.
    Danke für den Hinweis mit der Spring Look Werkzeug.
    Das Werkzeug sieht so einfach aus, dass ich ihm nicht zutraue die Verbindung zu öffnen.
     
  18. #18 Reiburk, 14.07.2009
    Reiburk

    Reiburk Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    da war es bei meinem Mondi anscheinend einfache,r der Trockner war links vom Kondensator und der K. ging ganz einfach nach unten heraus.
    Wenn nicht frag doch mal in einer freien Werkstatt nach, die haben meist einen Stundenlohn von 45 Euro und es ist vielleicht 2 Std. Arbeit.
    Viel Glück
     
  19. #19 Reiburk, 25.07.2009
    Reiburk

    Reiburk Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    was ist aus deiner Klimaanlage geworden?
    Hast du alles gewechselt und hat es geklappt?
     
Thema:

Kondensator wechseln

Die Seite wird geladen...

Kondensator wechseln - Ähnliche Themen

  1. Getriebe wechseln ?

    Getriebe wechseln ?: Hallo Ford-Freunde, ich habe gestern einen Ford Mondeo Turnier Ghia 16V 2.0, Automatik, BJ.05.98, 152.000km, noch fast 2 jahre tüv...geschenkt...
  2. Automatikgetriebe wechseln

    Automatikgetriebe wechseln: Hallo Ford-Freunde, ich habe gestern einen Ford Mondeo Turnier Ghia 16V 2.0, Automatik, BJ.05.98, 152.000km, noch fast 2 jahre tüv...geschenkt...
  3. Radlager Vorderachse wechseln Ford Tourneo Connect

    Radlager Vorderachse wechseln Ford Tourneo Connect: Hallo, kann mir jemand helfen? Gibt es worauf man besonders achten soll beim Radlager wechsel? Beim Tourneo Connect Bj 2010 , Diesel wie hoch ist...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor wechseln

    Motor wechseln: Hallo, ich habe einen alten Ford Focus mk1, Baujahr 1999 mit 75 PS. Wenn ich den Motor wechseln würde, gegen einen neuen, welchen würdet ihr mir...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsbacken hinten wechseln

    Bremsbacken hinten wechseln: Hallo, benötige ich um die Bremsbacken bei meinem Focus, 1,8l VFL Bj 2000, eigentlich Spezialwerkzeug? Ich habe gelesen die Kolben müssen mit...