Kontaktebelegung bei Heizungsgebläse.

Diskutiere Kontaktebelegung bei Heizungsgebläse. im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, allen Mitgliedern von Ford-Forum wünsche ich ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr 2007. Jetzt mein Problem. Ich fahre ein Mondeo...

  1. Janusz

    Janusz Guest

    Hallo,

    allen Mitgliedern von Ford-Forum wünsche ich ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr 2007.

    Jetzt mein Problem. Ich fahre ein Mondeo III 2.0 TDCI BJ. 2002. Das Auto war mit Klimaanlage (Manuell) ausgestattet. Nach kurzer Zeit war die Steuerung für die Heizung (Temperatur usw.) defekt. Die Heizungsgebläse funktionierte aber problemlos. In der Werkstatt habe ich erfahren, dass die Steuereinheit defekt ist und kostet ca. 360 Euro plus noch Einbau. Kurzerhand habe ich in Internet nach Ersatz gesucht. Dabei habe ich eine neue ETAC Steuereinheit für mein Mondeo (Climatronic Regelung von Klimaanlage und Heizung) gefunden, die nur ein Bruchteil kostete von dem was ich für die Ersatzteil bei Ford zahlen musste. Der Umbau verlief problemlos, ich musste nur zwei Sensoren (Temperatur und Sonnensensor) bei Ford besorgen und einbauen. Leider die Heizungsgebläse müsste ich weiter manuell bedienen. Für passende Heizungsgebläse mit Steuermodul möchte Ford ca. 400 Euro haben. Und Steuermodul ohne Heizungsgebläse kann man bei Ford nicht kaufen. Ich war mit dieser „halbautomatischer“ Klimasteuerung zufrieden. Ich habe aber weiter im Internet nach passender Heizungsgebläse gesucht. Vor paar Tagen habe ich Glück und die Gebläse ist da mit passendem Steuermodul.
    Und hier ist mein Problem. Trotzt Schaltpläne kann ich nicht herausfinden wie die Kontakte am Steuermodul belegt sind. Die Buchse am Steuermodul besitzt 6 Kontakte, zwei breite mit Kennzeichnung 1 und 6 und 4 Stiften mit Kennzeichnung 2,3,4 und 5. Von der ETAC Steuereinheit laufen zwei Leitungen (MOTOR CONTROL und MOTOR FEEDBACK) direkt an die Heizungsgebläse Steuermodul. Ich weiß aber nicht an welche Pins werden diese Letungen angeschlossen, wie die Gebläse an dieser Modul angeschlossen wird, geschweige von Stromversorgung. Probieren möchte ich es nicht, die Gebläse verbraucht bis 15 A Strom, bei falschem Anschluss ist mit Sicherheit der Steuermodul defekt, vielleicht auch die ETAC Steuereinheit. Für jede Hilfe von Euch werde ich mich freuen und bedanke ich mich bei allen schon im Voraus.

    Viele Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 02.01.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    na das ist eine seltene Frage, macht direkt Spaß da mal einzusteigen.

    Ich habe hier einen Schaltplan, der hilft etwas weiter. Nur ist die Steckernummerierung anders. Ich werd's mal mit Worten beschreiben:
    Wenn Du den Stecker so hältst, dass Du die Pins sehen kannst und die breiten Pins oben sind, dann ist der linke breite Pin die Nr. 1, der rechts daneben ist Pin 2, und die kleinen Pins sind von links nach rechts Pin 3 bis 6. Die beiden breiten Pins sind natürlich für die dicken Laststromleitungen, Pin 1 (schwarz) auf Masse und Pin 2 (grün/rot) vom Gebläserelais. Pin 3 (braun/blau) zum EATC-Modul "Feedback" und Pin 6 (blau/weiß) dto. "Control". Die Pins 4 und 5 bleiben frei. Das EATC-Modul kannst Du garnicht "abschließen", wenn Du nur die dünnen Pins damit verbindest, es sind ja nur Steuersignale. Und schließlich gibt es noch die Sicherung F6 für das Ganze.

    Ich hoffe sehr für Dich, dass Du dieses Modul nicht aus England bekommen hast, denn da (Rechtslenker) ist es völlig anders und nach den eben genannten Pinbelegungen wirst Du wahrscheinlich einen netten Kurzschluss bekommen.

    Grüße
    Uli
     
  4. Janusz

    Janusz Guest

    Lieber Uli,

    danke für Deiner Beitrag zu meiner Frage. Das Steuermodul den ich gekauft habe, stammt von einem Ford Mondeo BJ. 2004 und war in Österreich zugelassen. Das Modul ist bei BOSCH hergestellt worden (Bosch C140010463) und trägt folgende Ford Ersatznummer: 3S7H 19E624 AB. Leider komme ich nicht weiter. An meinem Modul ist der Anschlussstecker anders aufgebaut und sieht so aus: (1)-- .... --(6).
    Die breiten Kontakte sind mit 1 und 6 gekennzeichnet. Die zwischen den breiten Kontakten liegende 4 Pin sind mit 2, 3, 4 und 5 gekennzeichnet. Ich vermute, dass der Kontakt 1 ist (wie Du auch beschrieben hast) mit Fahrzeugmasse verbunden ist und Kontakt 6 mit +12V. An die Pins 2,3,4,5 sind die zwei Leitungen von EATC Modul angeschlossen. Ich weiß aber immer noch nicht, wie die Gebläse an der Steuermodul angeschlossen wird. Am Gebläsegehäuse befindet sich eine Buchse mit zwei breiten Kontakten. Wird die Gebläse dann parallel oder in Reihe an den Steuermodul angeschlossen? Für Dein Bemühen vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße.

    Janusz
     
  5. #4 MucCowboy, 03.01.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo Janusz,

    hmm :denkend:, ich fürchte, so kommen wir nicht gescheit zusammen. Irgendetwas stimmt nicht. Ich hab nochmal die Pläne von 2002 (Dein Mondeo) und 2004 (von dem Modul) verglichen. Die Steckerformen sollten gleich sein, lediglich die "Feedback"-Leitung zum EATC-Modul gibt's ab 2003 nicht mehr.

    Unterlagen neuer als 2004 hab ich leider nicht, und mit den Teilenummern kann ich auch nix anfangen.

    Gib mir mal Deine Email-Adresse, dann schick ich Dir die zugehörigen Schaltplan-Auszüge. Da kannst Du Dich selbst überzeugen und vergleichen. Was mich besonders stutzig macht: nach den Plänen ist das Regelmodul und der Gebläsemotor eine Einheit, keine Kabel und Stecker dazwischen. Da muss ich jetzt fragen: Bist Du sicher, dass Du das richtige Teil hast?

    Grüße
    Uli
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kontaktebelegung bei Heizungsgebläse.

Die Seite wird geladen...

Kontaktebelegung bei Heizungsgebläse. - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Heizungsgebläse tauschen

    Heizungsgebläse tauschen: Hallo , Leute, ich möchte nein muss den Gebläsemotor tauschen! Wie geht der raus, gibt es Bilder ?:gruebel:
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Heizungsgebläse und Fensterheber funktionieren plötzlich nicht mehr - Focus Bj. 2003

    Heizungsgebläse und Fensterheber funktionieren plötzlich nicht mehr - Focus Bj. 2003: Hallo miteinander! Gestern fiel plötzlich mein Gebläse aus und meine Fensterheber funktionieren auch nicht mehr :( Gebläse funktioniert auf...
  3. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Heizungsgebläse streikt

    Heizungsgebläse streikt: Hallo zusammen Öfter mal was neues. Seit Freitag streikt das Heizungsgebläse. Bis zum Schalter kommt die Bordspannung. Den Schalter habe ich...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Heizungsgebläse

    Heizungsgebläse: Moin an alle Forumsmitglieder, ich bin Neu hier und habe ein Problem mit meinem Mondeo Turnier 2.0 Bj. 1998. Habe schon oft geGooglt, viele...
  5. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Heizungsgebläse tut es nicht

    Heizungsgebläse tut es nicht: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Lüfter der Heizung. Nach dem das Gebläse anfänglich immer mal in der Drehzahl runter ging tut es jetzt gar...