Kontrolleuchte Handbremse

Diskutiere Kontrolleuchte Handbremse im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, bei meiner Handbremse waren die Beläge ziemlich runter. Zum Ende hin flackerte die Kontrolleucht während der Fahrt und ging zum...

  1. #1 Klopfer, 04.10.2022
    Klopfer

    Klopfer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    bei meiner Handbremse waren die Beläge ziemlich runter. Zum Ende hin flackerte die Kontrolleucht während der Fahrt und ging zum Schluss gar nicht mehr aus.
    Jetzt habe ich die hintere Bremsanlage erneuert und es funktioniert alles wieder top. Nur die Kontrolleuchte geht noch immer nicht aus.
    Wo ist da der Kontaktgeber?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Kontrolleuchte Handbremse. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Klopfer, 04.10.2022
    Klopfer

    Klopfer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Sorry: Fiesta MK3 1,3 l, Bj. 96
     
  4. #3 Meikel_K, 04.10.2022
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    18.645
    Zustimmungen:
    2.070
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann schaust du am besten mal im Bremsflüssigkeitsreservoir nach, da steht der Pegel wahrscheinlich auf Minimum. Das muss kein Defekt sein, weil die Bremsflüssigkeit das Volumen der nachrückenden Bremskolben in den vorderen Scheibenbremsen auffüllen muss. Es bedeutet aber wahrscheinlich, dass die Bremsflüssigkeit schon lange nicht mehr gewechselt wurde.

    Es ist auch nicht nur um eine Handbremskontroll-Leuchte, das ist nur eine Funktion. Vielmehr handelt es sich um eine Bremsenwarnlampe, die z.B. einen abgesunkenen Füllstand im Reservoir oder eine sonstige schwerwiegende Störung des Bremssystems anzeigt. Ganz ehrlich: damit fährt man nicht einfach weiter.
     
  5. #4 westerwaelder, 04.10.2022
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    340
    Fahrzeug:
    KugaMK2,FocusVignale FiestaMK1,MK2, XR2i16V
    Der Schalter für die Kontrolleuchte der Handbremse sitzt am Handbremshebel unter der Manschette
     
  6. #5 Klopfer, 06.10.2022
    Klopfer

    Klopfer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die Beiträge.
    Bremsflüssigkeit ist tatsächlich unter Minimum.
    Muss ich mal beobachten, ob der Pegel nach dem Auffüllen konstant bleibt oder ob da was suppt....
     
  7. #6 westerwaelder, 06.10.2022
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    340
    Fahrzeug:
    KugaMK2,FocusVignale FiestaMK1,MK2, XR2i16V
    Bevor du da einfach nur nachfüllst würde ich die Flüssigkeit auf ihren Wassergehalt prüfen und dann noch die Bremsbeläge vorne auf Verschleis. Werden die Beläge vorne weniger sinkt der Flüssigkeitsstand und wird wieder mehr wenn neue Beläge verbaut werden.
    Füllst du nun auf und wechselst danach die Beläge läuft der Behälter über und die Bremsflüssigkeit tropft in den Motorraum unter die Haube etc.. Bremsflüssigkeit ist sehr aggressiv gegenüber Lack und zerfrisst ihn. Muß mit viel Wasser abgespült werden.
    Wurde die Flüssigkeit seit Jahren nicht mehr gewechselt wird der Wassergehalt zu hoch sein. Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und zieht somit Wasser an. Dadurch fängt die Flüssigkeit schneller an zu kochen, wirft Luftblasen und deine Bremswirkung ist gleich zu setzen mit Null, weil Luft sich kompremieren läßt.
    Auch wenn es ein altes Auto ist, die Bremsen sollten in Ordnung sein.
     
  8. #7 Klopfer, 06.10.2022
    Klopfer

    Klopfer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Danke.
    Beläge auf Verschleiß prüfen hab ich in dem Zug schon gemacht - sind noch OK.
    Bremsflüssigkeit auf Wassergehalt prüfen kann ich nicht.
     
  9. #8 Meikel_K, 06.10.2022
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    18.645
    Zustimmungen:
    2.070
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das muss man auch nicht, wenn man die Bremsflüssigkeit regelmäßig wechseln lässt. So, wie das hier aussieht, wage ich die Prognose, dass der letzte Wechsel schon sehr lange her ist, s. Post #3. So viel Belagabrieb, dass der Pegel unter Min absinkt, ist keine kurzfristige Sache.

    Es sei denn, es gibt tatsächlich irgendwo eine Leckage. Trotzdem muss man hin und wieder mal nachschauen - bevor die Warnlampe angeht, aber dann erst recht.
     
  10. #9 westerwaelder, 06.10.2022
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    340
    Fahrzeug:
    KugaMK2,FocusVignale FiestaMK1,MK2, XR2i16V
    Jede Werkstatt kontrolliert das für ein paar Euro in die Trinkgeldkasse ! Dauert mit öffnen der Motorhaube keine Minute
     
  11. #10 Klopfer, 06.10.2022
    Klopfer

    Klopfer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Auto hab ich vor 15 Monaten mit frischer HU gekauft - k.A. was/wann/wie gemacht wurde.
    Ich lass mal danach schauen ,,,
     
  12. #11 Meikel_K, 06.10.2022
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    18.645
    Zustimmungen:
    2.070
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es geht dabei nicht nur um den Siedepunkt. Bei modernen Autos spielt auch Korrosion innerhalb der ABS/ESP HECU eine Rolle sowie Abrieb aus den Dichtungen der Kupplungshydraulik.

    Deiner hat wahrscheinlich noch eine seilzugbetätigte Kupplung und kein ABS, trotzdem sollte die Suppe nicht schwarz sein.
     
  13. #12 Klopfer, 06.10.2022
    Klopfer

    Klopfer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Kann ja auf jeden Fall die vorhandene Bremsflüssigkeit weitestgehend absaugen und soweit komplett erneuern, so dass nur noch das bisschen alter Rest im Leitungssystem verbleibt.
     
  14. #13 westerwaelder, 06.10.2022
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    340
    Fahrzeug:
    KugaMK2,FocusVignale FiestaMK1,MK2, XR2i16V
    Gerade an dem alten Rest steht als erstes eine Hohe Temperatur an ! Ich weiss nicht in wie weit du dir selbst helfen kannst, am einfachsten ist es mir Druckluft. Bitte lass dich nicht dazu überreden es mit Pedalpumpen zu machen. Die Manschetten im Hauptbremszylinder sind danach defekt.
     
  15. #14 Klopfer, 22.10.2022
    Klopfer

    Klopfer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    hier moch mal meine (abschließende) Meldung zu diesem Thema:
    Hab jetzt den Behälter mit einer Spritze weitestgehend geleert und dann aufgefüllt.
    Kontrolleuchte geht nach dem Starten aus und die Bremsen funktionieren. Somit aus meiner Sicht nun alles OK....

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  16. #15 westerwaelder, 22.10.2022
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    340
    Fahrzeug:
    KugaMK2,FocusVignale FiestaMK1,MK2, XR2i16V
    Nein, ist es nicht !
    Die Bremsflüssigkeit die noch in den Leitungen ist wurde doch dabei nicht gewechselt. Wenn Bremsflüssigkeit zu heiß wird und dann anfängt zu kochen, dann dort wo die Hitze entsteht. Das ist direkt an der Bremsscheibe, Bremssattel oder Trommel und sie vermischt sich auch nicht mit der neuen Flüssigkeit.
     
    Trautner gefällt das.
  17. #16 Trautner, 22.10.2022
    Trautner

    Trautner Forum As

    Dabei seit:
    04.02.2022
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    87
    Fahrzeug:
    Focus
    ST 2014 P-schwarz
    ST 2013 Frostweiß
    Die Bremsflüssigkeit muss komplett erneuert werden, also auch in den Leitungen und Bremssätteln.
    Nur den Ausgleichsbehälter neu zu befüllen reicht nicht.
     
  18. #17 Meikel_K, 23.10.2022
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    18.645
    Zustimmungen:
    2.070
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das meiste Wasser wird sowieso über die Bremsschläuche aufgenommen und nicht über die Belüftungsbohrung im Reservoir.
     
  19. #18 Caprisonne, 23.10.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    18.563
    Zustimmungen:
    3.407
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    :gruebel:
     
  20. #19 Meikel_K, 23.10.2022
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    18.645
    Zustimmungen:
    2.070
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
  21. #20 Caprisonne, 23.10.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    18.563
    Zustimmungen:
    3.407
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Also wasserdicht , rein geht's raus nicht . ;)
     
Thema:

Kontrolleuchte Handbremse

Die Seite wird geladen...

Kontrolleuchte Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Kontrolleuchte Licht

    Kontrolleuchte Licht: Guten Abend neu hier und wie sollte es anders sein mit einer Frage. Bin leider kein geübter Forist und habe auch über die Suchfunktion nichts...
  2. Kontrolleuchte für Wegfahrsperre blinkt schnell

    Kontrolleuchte für Wegfahrsperre blinkt schnell: Hallo Allerseits, ich bin neu hier und wie Ihr an meinem Benutzernamen unschwer erkennen könnt, habe ich von der Autoschrauberei nicht viel...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Die ABS und Handbremse Kontrolleuchte blinkt was stimmt da nicht??

    Die ABS und Handbremse Kontrolleuchte blinkt was stimmt da nicht??: Hallo zusammen, ich hätte da mal eine kleine vielleicht auch eine große Frage. Und zwar bei meinem Focus blinkt beim fahren ab und zu die ABS...