Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Kotflü Ausbau Für Zuhause!

Dieses Thema im Forum "Karosserie & Anbauteile" wurde erstellt von CleaN, 30.03.2012.

  1. #1 CleaN, 30.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.2012
    CleaN

    CleaN Guest

    Kotflügel Ausbau Für Zuhause!

    So ihr nachwuchsbohrer und Bohrerinnen :D
    Da ich ein Mensch bin der erst macht und dann überlegt musste ich mein Kotflügel demontieren und einen neuen Einsetzen!

    Zu erst, was wird Benötigt?
    Ratsche sowie Verlängerung(en)
    10er Nuss
    Bohrmaschine o. Akkuschrauber
    8er Fräsbohrer
    Feuerzeug o. Gasbrenner
    Hammer
    19er Nuss
    30er Torx (danke Mopar)

    Zunächst Lockert ihr die Radmuttern und bockt danach euer Auto Hoch!

    [​IMG]

    Wenn ihr das Auto oben habt und es Sicher steht/hängt, dann Schraubt ihr euer Rad Komplett ab. Danach oder davor ist euch überlassen müsst ihr die Stoßstange abschrauben im Radhaus da sich dahinter 2 Schweißpunkte befinden!
    Wenn das Rad unten ist nehmt ihr den Torx und Entfernt die Schrauben die, die Radhausschale am Auto halten. Danach nehmt ihr die Radhausschale herraus. Diese müsst ihr etwas Biegen damit sie raus kommt. Achtet aber darauf, die ist oben an der Kante "eingehackt" da entfernt ihr sie als Erstes.

    So jetzt müsste alles frei liegen bei euch und schon guckt ihr im Radhaus zur Tür und sucht die 2 10er Schrauben. Diese sind schön dick mit Dichtmasse eingeschmiert. Eine Oben eine Unten.
    [​IMG]

    Um da überhaupt eine Nuss drauf zubekommen nehmt ein Feuerzeug o. Gasbrenner und erhitzt die Nuss so das sie die Dichtmasse förmlich "wegschmilzt". Wenn ihr beides nicht habt weil ihr nichtraucher oder was weiss ich seit :D dann nehmt euch einen Großen Flachschraubenzieher und kratzt rings rum um die Schraube die Dichtmasse ab.

    [​IMG]

    Da ich keine Lust hatte 5std dichtmasse zu kratzen und an der Schraube noch einiges dran war, hatte ich einfach einige Verlängerungen zusammen gesteckt und vorne die 10er Nuss drauf gemacht. Dann habe ich die Nuss auf die Schraube gesetzt und mit dem Hammer raufgeschlagen, somit hatte ich die Restliche Dichtmasse runtergemacht und konnte nun die Schrauben Demontieren!


    Wenn ihr die 2 Schrauben raus habt, schnappt euch die Bohrmaschine samt 8er Fräsbohrer. Oben entlang der Kotflügelkante seht ihr bei genauen Hinsehen kleine Punkte, und diese bohrt ihr auf. Dann wie o.g befinden sich vorne auch nochmal 2 Schweißpunkte sowie unten an der "Wagenheberkante". Diese Bohrt ihr alle auf. Wenn dann noch irgendwo was hängt nehmt euch den Hammer sowie Schraubenzieher und setzt diesen an und haut die Kante weg die euch noch Stört um den Kotflügel zu Demontieren.
    Jetzt aber könnt ihr euren Kackflügel abziehen und es müsste so aussehen!
    [​IMG]


    Hier habe ich nochmal ein Foto für euch wo ihr die aufgebohrten Schweißpunkte seht. Ich bin der Festen Meinung, dass mein Kotflügel nicht mehr Original war oder die Schweißer/Maschinen bei Ford schweißen so wie sie Lustig sind!

    [​IMG]


    Nochmal ein Tpp meinerseits. Gebt ruhig etwas Geld für Bohrer aus, dass sparrt euch nerven und Schmerzen und vorallem Zeit. Ich hatte angefangen zu bohren mit sagen wir mal "Aldi-Bohrern" die 2 Fräsbohrer sind stumpf geworden dann hatte ich einfach 3 Normale benutzt!
    2 habe ich abgebrochen wovon einer in den Tiefen meiner 1000qm² Garage verschwunden ist und sich wahrscheinlich in mein Reifen wieder finden wird.:D
    Und den anderen Bohrer seht ihr auf dem Foto was daraus geworden ist! :eingeschnappt:

    [​IMG]


    Diese Anleitung habe ich mit Besten wissen verfasst und nach meinen Eigenen Arbeitsschritten dargestellt.
    Durch Fehler die ihr macht und euch oder andere gefährdet hafte ich nicht, selbst für beschädigungen am Auto übernehme ich keine Haftung.


    Die Fotos gehören mir, ich möchte nicht das sie in anderen Foren ohne mein Wissen gepostet werden!



    Bei Fragen meldet euch entweder hier oder Schreibt mir, ich Helfe euch dann wo ich kann.

    Gruß Cleaner!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Noch ein paar kleine Ergänzungen:

    Für die Schrauben von der Radhausschale braucht man einen 30er Torx.

    Mit dem Fräser nur durch das Blech des Kotflügels bohren, also nicht komplett durch. Sonst fehlt euch beim Anschweißen das Material.
    Wenn ihr richtig gefräst habt, hört ihr beim kompletten durchfräsen des ersten Bleches ein knacken. Dann aufhören mit Fräsen. Wenn alle punkte richtig getroffen wurden und es überall knackte, dann könnt ihr den Kotflügel ohne meißeln abnehmen.

    Statt einem Schraubendreher lieber einen flachen Meißel nehmen, um die Bleche zu trennen, die noch mit Dichtmasse voll sind oder wo ihr den Punkt nicht genau getroffen habt. Notfalls einen breiten Schraubendreher scharf anschleifen.
    Mit stumpfen Werkzeugen macht ihr euch nur unnötig arbeit und das Blech reißt ein.
     
  4. CleaN

    CleaN Guest

    Ja/nein.
    Erstmal danke für die Ergänzung :top1:

    Ich habe bei mir aber komplett durchgebohrt, da der Neue Koti nur geschraubt wird und ich den nicht Einschweißen werde! Dies sollte man noch dazu sagen.
    Wer Schweißen will, nur das Koti Blech Bohrer, wer Schrauben will einmal durch den Bohrer. :D

    Zum Thema Schraubendreher/Meißel.
    Bei mir ist da nix gerissen und unnötig mehr Arbeit hatte ich mir da auch nicht gemacht. Man sollte aber wenns geht, denn Schraubendreher flach ansetzen also waagerecht. Nicht irgendwie im 45° Winkel oder so!
     
  5. #4 KalkiKoettel, 31.03.2012
    KalkiKoettel

    KalkiKoettel Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Focus MS Design 2.0L B. `06
    Super anleitung, danke.

    Ich werde meine Innenradläufe mal abschrauben, und ne Menge fett, und wat weiß ich reinkloppen, da ist ja nix geschützt!
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kotflü Ausbau Für Zuhause!

Die Seite wird geladen...

Kotflü Ausbau Für Zuhause! - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Innenleuchte Ausbau

    Innenleuchte Ausbau: Möglich, dass ich gesteinigt werde, aber hier die Frage. wie geht die Innenleuchte raus? Ich hab Angst, da was kaputt zu machen.
  2. Ausbauen von Mittelkonsole

    Ausbauen von Mittelkonsole: [ATTACH] Hallo ich habe ein Problem und zwar möchte ich teile im Innenbereich folieren und bekomme ein Teil nicht ausgebaut. Das Element mit den...
  3. Ford Radio ausbauen

    Ford Radio ausbauen: Hallo, hab jetzt nach Ausbau Ford-Radio gesucht und nichts gefunden. Ich habe einen 01er-Focus und möchte ein JVC einbauen. Ich hab mir ein...
  4. Transit V (Bj. 00-06) F**Y abs-hydraulikblock ausbauen

    abs-hydraulikblock ausbauen: hi, hat den schon mal jemand ausgebaut? was gibt's zu beachten? man muss ja keine vermeidbaren fehler machen ... anlernen muss man das teil nicht,...
  5. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...