Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Kotflügelwechsel vorne rechts einfach?

Diskutiere Kotflügelwechsel vorne rechts einfach? im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo mal wieder, ihr lieben Leutchen. Hab mir heute aus lauter Dusel ein andenken eingefahren. Nachdem mich mein FFH um 16:45 auf kommende Woche...

  1. avoid

    avoid Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, 2012, 1.25 (82PS) Titanium
    Hallo mal wieder, ihr lieben Leutchen.
    Hab mir heute aus lauter Dusel ein andenken eingefahren.
    Nachdem mich mein FFH um 16:45 auf kommende Woche vertrösten musste, möchte ich schon mal bei euch nachhören was ihr so sagt.

    Erst mal ein Bild dazu.
    20160318_163455.jpg
    Stellt euch zu dem Bild vor ihr schlagt das Lenkrad voll nach links ein und fahrt Rückwerts vom Firmenparkplatz der durch eine Rot/Weiß gestreifte Stange begrenzt ist. Quasi einmal mit Schmackes angedockt und das Rad hat schlimmeres verhindert.

    Die Delle scheint nur oberflächlich zu sein. Also FFH Tauscht gegen Ersatzteil und gut würde ich mal sagen. Stimmt das, Versicherung mal außen vor gelassen?

    Da die Lauffläche des Reifen aber beim Rückwärtsfahren das Auto abrupt angehalten hat, hat sich wohl auch da etwas getan. Auffallen tut es mir weil mein Lenkrad nun nicht mehr 100% mittig gestellt ist sondern eher 2-4 Grad weiter rechts ist wenn es geradeaus geht. Da hat sich wohl die Spurstange was eingefangen oder schlimmeres.

    Für mich stellen sich die Fragen:
    - Ist das etwas, das man prüfen und richten lassen muss, auch wenn die Räder augenscheinlich gerade stehen?
    - Welche technische Folgen kann es haben wenn ich noch ein par Wochen so weiter fahre?

    Gruß,
    Daniel
     
  2. #2 Ford_Power, 18.03.2016
    Ford_Power

    Ford_Power Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta MK VII 2013 1,0 EcoBoost
    Gutachten machen lassen! Da wird die Spur definitiv nicht mehr stimmen und das kann dann doch teurer werden, wie man denkt.
     
  3. #3 FocusZetec, 18.03.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.582
    Zustimmungen:
    335
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ja, beim Kotflügel schon ... aber wenn das Lenkrad schief steht wird doch die Achse oder Lenkung auch was abbekommen haben, und das schlimmste wäre wenn du eine komplett neue Lenkung brauchen würdest


    technisch gesehen passiert nicht viel, außer das deine Reifen im schlimmsten Fall einseitig abfahren (wenn du jetzt wirklich einige Monate oder halbes Jahr so fährst), aber bei einigen Tage oder Wochen passiert da nicht viel
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Zum Rad: Ja, da wird, wenn es glimpflich ausgeht, die Spurstange was abbekommen haben. Hat die Werkstatt da nichts zu gesagt? Wenn dein Lenkrad vorher genau gerade stand und jetzt auf 5 nach 12, stehen die Räder bei Geradeausfahrt vorne zu weit zusammen. Lso wenn sie sich frei bewegen würden, würden sie irgendwann aufeinander treffen. Da si das aber nicht können, kannst du dir ja denken, dass das nicht so gut für die Reifen ist. Bei dir ist die Spur verstellt. Das unbedingt überprüfen lassen.

    Zum Kotflügeltausch: Für eine Werkstatt, die das regelmäßig macht, dürfte das wirklich kein allzu großer Aufwand sein. Gibt ja genug FFHs, die öfters Unfallschäden reparieren und auch FFHs, die da mit speziellen Karosseriefirmen zusammen arbeiten.
     
  5. avoid

    avoid Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, 2012, 1.25 (82PS) Titanium
    Danke,
    damit habt ihr meinen Verdacht bestätigt, das ich also auch die Spur kontrollieren lassen sollte.

    @pommi
    Nee der FFH hatte ja quasi schon Feierabend und ich sollte Montag wieder kommen, da bin ich aber wieder mal auf Montage.
    Darum wird es ein par tage dauern bis sich das wer ansehen kann.
    Daher auch die frage ob ich so weiter fahren kann.

    Die Reifen sind erst im November neu drauf gekommen, das macht mir keine sorgen wenn die sich minimal abfahren bis ich es richten lassen kann.
    Was mir eher Gedanken gemacht hat, ob es auf lange Sicht Lagerschäden oder ähnliches geben könnte so zu fahren aber wohl eher nicht.

    p.s. es sind kein 5-12 Grad die das Lenkrad nun weiter nach rechts gedreht ist sondern gefühlt ca. 2 Grad also wirklich minimal.
    Es ist mir auch nur aufgefallen weil es bisher immer 100% mittig war und ich keinerlei Lenkungsspiel habe.
    Ich gehe mal davon aus das es mit dem nachstellen der Spur getan ist.

    Dank euch für die Einschätzungen.
     
  6. #6 Ford_Power, 19.03.2016
    Ford_Power

    Ford_Power Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta MK VII 2013 1,0 EcoBoost
    Hast Du Lenkungsspiel? Weil dann nicht gut. Wenn das Lenkrad nur leicht schief steht, kannst schon ein paar Tage so fahren.
     
  7. #7 avoid, 20.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2016
    avoid

    avoid Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, 2012, 1.25 (82PS) Titanium
    Nein, Lenkungsspiel hatte ich vorher nicht und habe ich jetzt auch nicht.
    In zu schnellen, scharfen Linkskurven ist das untersteuern jetzt sogar verschwunden, welches ich schon immer hatte. ;)
    Wenn ich zu schnell in scharfe Rechtskurven fahre ist es noch da. ;)

    Aber gestern ist mir aufgefallen das ab ca. 120 das vordere rechte Rad wohl eine minimale Unwucht hat, sollte also neu gewuchtet und das Lager geprüft werden.

    Was solche dinge an geht bin ich ne Prinzessin auf der Erbse. der wagen fuhr sich eben 3 Jahre wie neu. da fällt jede kleine Änderung auf.
     
  8. #8 Meikel_K, 20.03.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.158
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Möglicherweise hat das Stahlrad am Felgenhorn eine Deformation abbekommen, deshalb nun die Unwucht. Das Richten am Stahlrad ist kein Problem. Der Reifen muss dazu aber abgenommen werden, weil das Felgenhorn elastisch zurückfedert und man es deshalb über seine Endposition hinaus schlagen muss. Den Reifen muss man sich sowieso genau anschauen, weil er dann ja durchgeschlagen haben muss und dabei Karkassfäden überdehnt worden sein könnten. Deshalb die Seitenwand - auch auf der Innenseite - auf Beulen prüfen, bevor der Reifen abgenommen wird (ohne Luftdruck sieht man das nicht).

    Auch die rechte Spurstange dürfte etwas krumm sein, deshalb steht der rechte Vorderreifen nun zu sehr in Richtung Vorspur und zum Ausgleich muss das Lenkrad nach rechs außer Mitte gedreht werden. Dann haben beide Reifen bei Geradeausfahrt die Hälfte der Vorspur, dürften also auf Dauer etwas Außenschulterabrieb zeigen und das Fahrzeug reagiert vielleicht auch giftiger auf Lenkbewegungen. Eine leicht krumme Spurstange ist kein Problem und kann bei der Spureinstellung ausgeglichen werden. Nur wenn es zuviel ist, muss die Spurstange erneuert werden. Die soll sich ja plastisch verformen und zur Not sogar brechen, bevor bei einem schweren Unfall das Lenkgetriebe blockieren könnte.
     
  9. #9 Trinity, 20.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    bring den fofi möglichst bald , am besten sofort in eine werkstatt , damit die sich das anschauen können .
    alles andere ist raten ins blau und kann durchaus gefährlich werden !!!
     
  10. avoid

    avoid Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, 2012, 1.25 (82PS) Titanium
    wie im eröffnungsbeitrag schon geschrieben war Freitag schon schicht beim FFH. ich sehe zu das ich ihn Dienstag hinbringen kann, Donnerstag brauche ich ihn aber wieder, da geht's 550km nach Hamburg hoch und da möchte ich dann keine Spurstange die mir unter umständen bei 190 abbricht.

    Ich schildere meinem FFH den Vorfall, sage ihm Kotflügel tauschen und Prüfen ob Folgeschäden an Fahrwerksteilen wie Spurstange, Lager oder Felgenhorn erkennbar sind, wenn ja Tauschen oder Reparieren und dann Spur einstellen.

    Drückt mir die Daumen das er die Teile auf Lager hat, sonst muss ich von der Mobilitätsgarantie gebrauch machen. ^^

    seht euch mal den preisunterschied an:
    http://www.autoteilemann.de/catalog/product/view/id/217160/s/kotflugel-1547373/category/5909/
    http://www.autoteilemann.de/catalog/product/view/id/335309/s/kotflugel-fd15-1100-ar/category/5909/
    Schon krass wie Preise für Kotflügel abweichen können und dann stimmt die Farbe noch nicht.

    So werde ich es machen.
    Danke nochmal an alle.
     
  11. #11 Trinity, 20.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    hat der FFH am SA nicht geöffnet ? ist doch eigentlich von seitens ford den händlern so angeraten da diese auch an SA von 8.00-13.00 geöffnet haben sollten .

    dienstag zum FFH und mittwoch abend schon wieder zurück ,
    ist etwas optimistisch , schon mal garnicht wenn das ganze über die versicherung abgerechnet werden sollte ,
    weil da warscheinlich erst ein gutachten erstellt werden muß .
    kotflügel muß ja auch noch lackiert werden , das ist auch nicht in 5min erledigt .
    man könnte dann evt . erstmal das sicherheitsrelevante erledigen und den kotflügel später tauschen , fals zeitdruck besteht .

    wieso mobilitätsgarantie ? die deckt aber keine unfallschäden ab .

    zu den preisen :
    den preisunterschied wird man dann wohl auch bei der passgenauigkeit sehen ;)

    ein orig. kostet beim FFH 150€
     
  12. #12 vanguardboy, 20.03.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Dann ruf wenigstens Montag an und lass den Kotflügel in Farbe schon mal bestellen. Das er dann sofort eingebaut werden kann. Und sie dir ein Termin freihalten. Oder aber wirklich erst Spur angucken und Kotflügel später machen ist ja nur optischer mangel.
     
  13. avoid

    avoid Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, 2012, 1.25 (82PS) Titanium
    Konnte erst am Mittwoch hin, hat sich alles angesehen.
    Kotflügel muss getauscht werden, lässt sich nicht ausbeulen und die Spur muss nur etwas nachgestellt werden.
    Sonst ist alles top und hat nix abbekommen.
    Alles an Versicherung gemeldet und mir als Hausnummer ca. 2000€ genannt.
    Versicherung sagt allerdings das ich wegen Werkstattbindung nicht zu meinem FFH kann, denn kennt die Allianz nicht.
    Muss zum 40 km entfernten in Wiesbaden, bzw. der wird sich bei mir melden wegen Termin und Ersatzfahrzeug.
    Sagt mal greift hier nicht meine Mobilitätsgarantie?
     
  14. #14 FocusZetec, 25.03.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.582
    Zustimmungen:
    335
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
  15. #15 Meikel_K, 26.03.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.158
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, aber Werkstattbindung in der Kasko beinhaltet oft im Gegenzug Abhol- und Bringdienst oder Ersatzfahrzeug.
     
  16. #16 vanguardboy, 26.03.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    2000euro für Kotflügel a+e inkl spurvermessen und einstellen? Und sonst soll alles i.o sein ?

    Glaube bei dem Preis ist bisschen mehr kaputt
     
  17. avoid

    avoid Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, 2012, 1.25 (82PS) Titanium
    jetzt ist etwas zeit vergangen und ich will euch nun noch am Ergebnis teilhaben lassen.

    Die Werkstattbindungstüftler in Wiesbaden hatten sich nach zwei Tagen doch mal erbarmt mit mir einen Termin ab zu stimmen.
    Bin vor Ort gefahren, doch dort wurde nur kurz ein Foto gemacht und im Gegensatz zu meinem FFH hatten die sich nicht mal die mühe gemacht den Radlauf genauer an zu sehen oder das Auto gar mal hoch zu heben. Die Experten meinten das man neben dem Kotflügel auch die Tür und Motorhaube beilackieren müsse damit der Farbton stimmt und ich kratzte mich nur am Kopf.
    Von so viel Kompetenz über heutige Lacke begeistert habe ich sofort die Versicherung angerufen und zurück gepfiffen.
    Weil ich schon mal da war lies ich dann für 120€ die Spur einstellen und sonst nix machen. In der Zeit bekam ich allerdings einen 1.0L ECO als Leihwagen (ein Tag) auf die Mob.Garantie von Ford.

    Da es zu der Zeit (April 2016) noch kalt war und sogar noch geleigentlich Schnee lag lies ich erst mal die Winterschlappen drauf und dachte mir nach einer Woche fahrt mit vermeintlich eingestellter Spur das ich die Winterschlappen nun zusätzlich den Sommer 2016 und Winter auf 2017 gar runter fahre um zu sehen ob die Spur noch immer verstellt war wie es sich für mich anfühlte. (Glaub die haben nur das Lenkrad um einen Zahn versetzt, anstelle etwas ein zu stellen, auch wenn ich ein Protokoll bekommen habe).

    13 Monaten Später ...

    Im Mai 2017 hab ich dann bei meinem FFH den Service machen lassen und bei der Gelegenheit wurde auf Sommerreifen gewechselt.
    Siehe da, einseitig abgefahren nicht extrem aber man konnte es gut erkennen ohne Ahnung zu haben.
    Mann hab ich mich gefreut von den billigen Matsch und Schnee Dingern auf Sommer zu wechseln, fahren wie auf Schienen. ;)

    14 Tage später hab ich dann voller neuem spaß am fahren mit den Sommerreifen beschlossen das mein FFH den Kotflügel wechseln soll.
    Hatte mich ja bisher nicht gestört weil ich ja keinen Rechtslenker fahre und es nicht sehen konnte beim Einsteigen.

    Jetzt wo langsam wieder Winterreifen fällig werden (Quasi innerhalb der nächsten zwei Wochen werde ich mich darum kümmern), lasse ich bei meinem FFH richtige neue Winterreifen auf die Felgen machen und bei der Gelegenheit soll er mal die betroffene Felge genauer ansehen und im Gegensatz zu den Bastlern die Spur nachstellen.

    Soviel dazu.
    Hoffe das hilft dem einen oder anderen der ähnliche Probleme hat.

    Gruß,
    Daniel
     
Thema: Kotflügelwechsel vorne rechts einfach?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kotflügel fiesta mk7 vorne links erneuern

    ,
  2. kotflügel vorn rechts fiesta 2014 wechseln

Die Seite wird geladen...

Kotflügelwechsel vorne rechts einfach? - Ähnliche Themen

  1. RADLAGER (Vorne -Mondeo ST 200-

    RADLAGER (Vorne -Mondeo ST 200-: Brauch mal einen Tipp, welches Radlager für VORNE (Marke) könnt Ihr mir empfehlen und beim welchem Händler kaufe ich dies? Gruß schorsch
  2. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...
  3. Innenraumbeleuchtung ( vorne ) geht nicht mehr aus

    Innenraumbeleuchtung ( vorne ) geht nicht mehr aus: Hallo Zusammen. Habe seit gestern mitten während der Fahrt das Problem, dass bei meinem Focus ( DYB / Bj. 2013 ) das vordere der beiden Lichter...
  4. Rechter Aussenspiegel fährt aus, findet aber keine Endposition

    Rechter Aussenspiegel fährt aus, findet aber keine Endposition: Bei meinem Kuga fährt der rechte Aussenspiegel zwar nach dem einklappen auf Wunsch wieder aus, findet aber keine Endposition. Das heißt, er fährt...
  5. Einfach Licht defekt?

    Einfach Licht defekt?: Moin Leute, bei meinem Fiesta BJ 2012 ist heute von jetzt auf gleich das Abblendlicht defekt bzw. funktioniert nicht mehr? Standlicht,...