Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Krachendes/knarrendes Geräusch beim Anbremsen

Diskutiere Krachendes/knarrendes Geräusch beim Anbremsen im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute, hab wirklich keine Ahnung von Autos (leider..). Jedenfalls hab ich ein Problem mit meinem Fiesta: Manchmal kommt es vor, dass wenn...

  1. #1 furby2k3, 15.05.2010
    furby2k3

    furby2k3 Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    hab wirklich keine Ahnung von Autos (leider..). Jedenfalls hab ich ein Problem mit meinem Fiesta:

    Manchmal kommt es vor, dass wenn ich bei langsamer fahrt noch voll auf null runter bremse (z.B. wenn ich auf das Ende eine Ampelschlange zufahr), das Auto ein ziemlich lautes krachendes/schleifendes Geräusch macht. Ich merk das ganze dann auch auf der Bremse, die wie wild vibriert und fast schon bisschen hüpft. Das Ganze kam bisher recht selten vor, aber dennoch frag ich mich was es ist, und ob es vielleicht Sicherheitsrelevant ist.

    Das Ganze könnte vielleicht auch in Verbindung stehen mit folgendem (auch eher selten auftretendem) Geräusch: Wenn ich langsam, im ersten Gang, in eine Kurve fahre (z.B. beim Wenden oder beim Parkhaus hochfahren), ist auch ein 'knarrendes/schleifendes' Geräusch zu hören. Praktisch direkt in der Kurve, ich dachte erst, dass das Rad vielleicht nicht genug freilauf hat oder so. Aber das wär ja dann eine Fehlkonstruktion ;)

    Kennt das vielleicht jemand oder hat eine Idee was das sein könnte? Das Problem ist halt, dass es recht selten auftritt und bei einer Probefahrt somit praktisch nicht erkennbar ist :| Ich kann es auch nicht wirklich reproduzieren..

    Danke im voraus und viele Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 15.05.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    wenn Du Dich wie Du sagst selber nicht auskennst, dann lass bitte eine Werkstatt nach den vorderen Bremsen sowie den Stoßdämpfern bzw. Federn sehen. In diesen - durchaus sicherheits-relevanten - Bereichen dürfte die Ursache liegen.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 furby2k3, 16.05.2010
    furby2k3

    furby2k3 Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    meine Bedenken sind halt nur, dass es wieder heißt, ja wir haben nichts gefunden aber haben mal ein update auf das Steuergerät gespielt und hätten jetzt gern 70 Taler..
    Wie ist das eigentlich, ich habe das Auto vor nem halben Jahr etwa beim Händler gebraucht gekauft und auch mit einer 12 Monate Gebräuchtwagengarantie oder so etwas. Fällt das reine nachschauen, gerade wie in diesem Fall, auch darunter oder muss ich das dann zahlen, wenn nichts gefunden wird?
    Gruß
     
  5. #4 MucCowboy, 16.05.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    also ein Softwareupdate steht da überhaupt nicht zur Debatte. Abgesehen davon dass Dein MK4 kein nachprogrammierbares Steuergerät besitzt, handelt es sich hierbei ziemlich offensichtlich um ein mechanisches Problem am Fahrwerk, also ohne Belang für eine Software.

    Eine Gebrauchtwagengarantie schließt i.d.R. Verschleißteile aus, d.h. Bremsen, vielleicht auch Federn oder Stoßdämpfer. Was genau, steht in den Vertragsunterlagen. Normalerweise sollte der Blick auf das Fahrwerk in einer Werkstatt garnichts kosten, allenfalls einen Obulus in die Kaffeekasse. Denn das ist in 3 Minuten erledigt. Ob der Befund dann ein Fall für Deine Garantiesache ist oder unter Verschleiß fällt, kann Dir die Werkstatt dann sicher auch sagen. Dann kannst Du entscheiden, wie Du vorgehen willst. Ohne das wir genau wissen, wie die Vertragsbedingungen und der "Befund" sind, können wir hier nicht wirklich helfen sondern nur raten.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 furby2k3, 17.05.2010
    furby2k3

    furby2k3 Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Um das Ganze zu vervollständigen, falls es jemand interessiert:
    Ich war jetzt kurz in der Werkstatt und hab die Probleme geschildert und der Mechaniker hat gleicht gesagt, dass das höchstwahrschienlich zusammenhängt, und dass wohl ein ABS-Sensor verschmutzt oder auch kaputt sei und deswegen das ABS auslöst.
    Das macht auch irgendwo Sinn, zumindest bei der schlagenden Bremse. Bei den Geräuschen beim Linkskurvefahren war er sich auch sicher, dass das auch daher kommt (ganz ohne Probefahrt usw., da war ich bisschen skeptisch). Aber könnte natürlich Sinn ergeben, da gerade im Parkhaus, wenn man bei eingeschlagenem Rad auf die nächste Ebene fährt und das Auto dann an der Steigung einfedert, sich die Raddrehzahlen wohl unterscheiden und daher das ABS das spinnen anfängt.
    Naja das ganze läuft auf Garantie, wenn es kein Marderschaden ist. Ansonsten kostet mich das wohl um die 300 Euro. Da werd ich wohl darauf bestehen, dass wenn es ein Marderschaden ist, ich das auch sehen möchte, nicht dass es dann einfach so heißt, es war ein Marderschaden oder so ^^
    Danke für die Zeit und viele Grüße.
     
Thema:

Krachendes/knarrendes Geräusch beim Anbremsen

Die Seite wird geladen...

Krachendes/knarrendes Geräusch beim Anbremsen - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Dringend Hilfe beim AUX Anschluss

    Dringend Hilfe beim AUX Anschluss: Hallo Leute Nachdem ich Internet etwas gegoogelt habe und nichts genaueres finden konnte dachte ich mir mal das ich hier im Forum nachfrage vllt...
  2. Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe

    Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe: Hallo,habe ein Leistungsproblem. Ford Focus Tunier, 1,6, DNW, 74 KW, Baujahr 2003 Zetec SE Im Leerlauf ist der Motor bei 750 Umdrehungen,...
  3. Start Stopp leuchtet beim Starten

    Start Stopp leuchtet beim Starten: Hallo an die Forengemeinde Habe mit meinem Kuga 1,6 Turbo 150Ps das Problem wenn ich in morgens starte dann leuchtet gleich nach dem Starten die...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?)

    Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?): Hallo Leute ich brauche mal eure Hilfe damit ich mir sicher(er) sein kann, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege: Seit längerer Zeit habe...
  5. Rostvorbeugung beim Maverick

    Rostvorbeugung beim Maverick: Hallo an alle. Welche stellen ausser Radkästen und Schweller sollte man bei maverick gegen Rost behandeln? Hat jemand Erfahrung damit. Welche...