Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Kraftstoffverlust?

Diskutiere Kraftstoffverlust? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, seit ein paar Tagen stelle ich an meinem Mondi V6 einen Spritgestank fest. Auf der Fahrerseite ist es extrem. Also habe ich...

  1. Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen stelle ich an meinem Mondi V6 einen Spritgestank fest. Auf der Fahrerseite ist es extrem. Also habe ich meinen Kopf in den Motorraum gesteckt und die vermeindlich undichte Leitung gesucht, mit dem Ergebniss: nix gefunden:gruebel: Mein zweiter Gedankengang war,wenn was undicht ist,dann muss ja Sprit in der Motorabdeckung stehen........nix! Aber stinken tut er ab und an immer noch. Aus Verzweiflung bin ich in die Dorfwerkstatt gefahren,mit dem Ergebniss:auch nix gefunden.Kurios,gell?! Ich habe jetzt jeden Zentimeter der Kraftstoffleitungen untersucht und nix gefunden. Kann es sein das es am Aktivkohlefilter liegt?Hat jemand von euch ähnliche Probleme gehabt oder eine Idee wie ich es lösen kann?
    Mein Motorraum ist absolut trocken,auch zwischen den Zylinderbänken wo ja die Sammelleitung verläuft,alle Anschlüsse sind trocken. Ich habe den Wagen über eine Stunde bei laufendem Motor untersucht und nix Undichtes gefunden, der Gestank aber bleibt........:rasend: Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß Stefan
     
  2. #2 MixMaster, 20.10.2009
    MixMaster

    MixMaster geisteskranker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo BAP, Bj. 2000, 1.8 16V
    hallo,
    Also als ich meinen Neu hatte, stank er och manchma nach Benzin... nie was gefunden....
    dann habsch ma halbvoll getankt und da bin ich der Sache auf die schliche gekommen...
    hatte 2 kleiner sachen...

    1.) die Kraftstoffleitung von der Pumpe zum Filter war defekt. besser gesagt der Anschluss an den Filter... das is so ein Schnappverschluss und da wars ab und an undicht und da tats manchma tropfen.

    2.) war die Dichtung der Benzinpumpe undicht, bzw. wurde ma was an der Pumpe gemacht und da hat einer geschlampt somit war die dichtung nie richtig drinne und is rausgerutscht bzw lag dann im Tank...

    beide sachen beseitigt und schon is alles dicht... stinkt nie und läuft nix aus.... zum Wohle der Umwelt des Geldsäckls....

    gruß Norman
     
  3. #3 Bujan, 20.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2009
    Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Du hattest recht

    ;)Danke für den Tip,

    Mensch,du hattest recht. Ich habe tatsächlich ne freie Hebebühne gefunden (gar nicht so einfach,hier wollen alle ihre Winterreifen aufziehen) und siehe da ,der Filter suppt. Außerdem scheint der Einfüllstutzen am Tank direkt undicht zu sein. Unten am Tank ist eine Schlagmarke zu sehen,das rührt wohl vom Aufsetzen her (ist ja 50mm tiefer die Mühle). Oben am Geber ist Gott sei dank alles dicht. So brauche ich morgen nur nen neuen Filter und das Thema müsste erledigt sein.Den Stutzen lass ich erst mal so da der Verlust da nicht so groß ist.Um das zu machen muss der Tank raus.
    Jetzt werd ich ja feststellenn können ob mein BC stimmt:top1:
     
  4. #4 MixMaster, 21.10.2009
    MixMaster

    MixMaster geisteskranker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo BAP, Bj. 2000, 1.8 16V
    ja ja...

    bei mir habs och überall gestunken... nie nur im Motorraum vorn rechts... ;-)
    nuja, wenigstens haben wir das Rätsel jetzt gelöst...

    gruß Norman
     
  5. Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Crazy

    Ich musste ja nun den Kraftstofffilter neu machen,die Anschlüsse waren so korodiert das die Bajonetverschlüsse nicht mehr dicht waren. Mir ist ja fast ein Ei aus der Hose gefallen als ich die Rechnung für den Filter bezahlen musste.......Ich dachte der kost maximal 10 Euro.Bei dem Preis den ich dafür bei Ford bezahlt habe kann man einen vollen Tank dazu erwarten.:rasend:Naja,Hauptsache mein Mondi ist wieder stubenrein.:top1:
     
Thema:

Kraftstoffverlust?

Die Seite wird geladen...

Kraftstoffverlust? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Kraftstoffverlust - Leckölleitung A+E

    Kraftstoffverlust - Leckölleitung A+E: Eckdaten: Fiesta TDI Bj 2002 112 TKm Problem: Diesellverlust: Leitung und Düsen Rep. beim Ford-Fachhändler Hallo Zusammen, ich...
  2. Kraftstoffverlust

    Kraftstoffverlust: Moin Ich habe mal wieder eine Frage Bei fast wollen Tank fängt der Mondi an Benzin zu lecken (Hinterachse am Tank) was könnte das sein?