Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW kraftstoffverteiler

Diskutiere kraftstoffverteiler im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Tag Ich bin neu hier und habe folgenes Problem. Beim Austausch des Tachosensors muste ich mich auf den Motor Knien. Dabei ist mir links am...

  1. wollec

    wollec Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj1999
    1,4l Zetec
    Guten Tag
    Ich bin neu hier und habe folgenes Problem.
    Beim Austausch des Tachosensors muste ich mich auf den Motor Knien.
    Dabei ist mir links am kraftstoffverteilerrohr ein kleiner Kunststoffwinkel
    abgebrochen.
    Nun meine Frage:kann man den Winkel austauschen?
    Oder muss das komplette Verteilerrohr ausgetauscht werden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timmy86, 26.12.2012
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    iat das ein teil von der kraftstoffleitung oder irgentwie nur so ein halteteil?! nen bild wäre hilfreich....
     
  4. wollec

    wollec Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj1999
    1,4l Zetec
    IMG-20121222-WA0002.jpg

    IMG-20121222-WA0001.jpg


    Hier die Bilder
     
  5. #4 Timmy86, 26.12.2012
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    ist das die zulaufleitung?! ich kenne diesen motor jetzt nicht so genau.... würde das teil einfach mal abbauen und nen ersatz beim FFH holen.
     
  6. #5 FocusZetec, 26.12.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.954
    Zustimmungen:
    179
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ist die Rücklaufleitung, das Plastikding gibt es nicht einzeln ... das ganze Verteilerrohr wird einige hundert Euro kosten, daher nach einem Gebrauchten suchen, außer das Auto muss schnell wieder auf die Straße
     
  7. wollec

    wollec Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj1999
    1,4l Zetec
    Vielen Dank für die schnellen Antworten:)


    Werde mal bei den örtlichen schrottis mal anfragen:top1:
     
  8. wollec

    wollec Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj1999
    1,4l Zetec
    Guten Morgen
    Ich habe noch mal ne Frage zum Kraftstoffverteiler.
    Weiss jemand ob auch andere verteiler passen?z.b vom Fiesta o.ä?;)
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 27.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die kraftstoffverteilerrohre sollten bei allen zetec-s(e) gleich sein egal aus welchem fahrzeug und welchem hubraum .
    allerdings gibt es 2 verschiedene ausfürungen in bezug auf den zylinderkopf !!!
    einmal silvertop und einmal blacktop ( farbe und material des ventildeckels )
    da unterschiedliche düsenbauart .
     
  10. #9 HeRo11k3, 02.06.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Moin,

    der Thread ist zwar etwas älter, aber mir ist das gleiche passiert... ziemlich ärgerlich, wenn man gerade 400EUR beim Zahnriemenwechsel gespart hat und jetzt womöglich fast 700EUR wegen so einem blöden Plastikteil und seiner eigenen Blödheit verliert.

    Aber zu meiner Frage: Was haltet ihr von der Idee, das Plastik aus dem Aluteil rauszupfriemeln (habe ich schon), ein Gewinde einzuschneiden und den Kraftstoffschlauch ganz konventionell mit Hohlschraube und Ringöse anzubringen? Genug Material sollte da sein, der Innendurchmesser ist knapp über 12mm, da sollte ein M14x1.5 draufpassen, Außendurchmesser ist 20mm, also wird das Alu auch nicht zu dünn... übersehe ich hier irgendwas?

    MfG, HeRo
     
  11. #10 phenom_4, 02.06.2013
    phenom_4

    phenom_4 Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Das Plastikteil gibt es einzeln! Erst vor 2 Monaten das selbe gehabt. Habe das restliche Teil vorsichtig (!) ausgebohrt, weil ich es nichtmehr richtig rausziehen konnte. Dann das Rohr wirklich gründlichst gesäubert und das neue reingedrückt.

    Geh zum Händler und frag dort nach. Lässt sich definitiv einzeln bestellen.
     
  12. #11 HeRo11k3, 02.06.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Moin,

    das wäre natürlich super :) Ich hatte sowieso vor, beim Händler vorbeizufahren, um neue O-Ringe zu kaufen und einen Preis für das Ersatzteil zu erfahren - hatte bisher nur von einem Online-Händler einen Preis gefunden.

    edit: Ich habe das Kunststoffteil auch schon rausgebastelt - teilweise gebohrt, teilweise gebrannt und gezogen, hat eigentlich ganz gut geklappt.

    MfG, HeRo

    P.S: Ich wünsche mir einen freien Teilekatalog für Ford... für meinen Toyota, den ich vorher hatte, gibts da sogar was online (www.toyodiy.com) - da konnte ich immer direkt mit Teilenummer zum Händler gehen, das war sehr praktisch. Müsste ja nichtmal mit Preisen sein...
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 phenom_4, 02.06.2013
    phenom_4

    phenom_4 Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Dürfte die 1072003 sein. Kostet um die 12€ meine ich.

    Gruß
     
  15. #13 HeRo11k3, 04.06.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    12,53€, und die Teilenummer stimmt auch :)

    Damit rennt der Focus wieder und ist hoffentlich fit für die nächsten 160000km/10Jahre.

    MfG, HeRo

    P.S: Auf neue O-Ringe habe ich dann doch verzichtet - die kosten pro Stück über 5€, so schlecht sahen die alten nicht aus.
     
Thema:

kraftstoffverteiler