Kratzer am Auto

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von VaPI, 03.08.2007.

  1. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    SO folgendes Problem. Bin gestern mal wieder in ein "tolles" Parkhaus gefahren und bin da dummerweiße irgendwo hängengeblieben bzw hab was gestreift. Hab es net mitbekommen weil auch nix zu hören war. Dumm .naja als ich ausgestiegen bin, hab ich mal das übel betrachtet. eine schöne lange schramme an der seite unter der seitenleiste. War direkt mal beim fordhändler. der meinte dann geht nimma zu polieren und muss gemacht werden. ca 300 euro ;(

    so jetzt meine frage. da es nur ne minischramme von der größe (net länge ) ist und ich das net für 300 euronen machen lassen will, woll i fragen ob es alternativen gibt? hab da mal so von lackierstiften gehört. Kenn mich da net aus. sind die gut?
    was kostet sowas. gibts es die für das schwarz metallic des focus?

    btw. ich hasse architekten die autohäuser für ka's , lupos und smarts baun ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    Lackstifte bekommste bei Ford in allen Farben, kosten vielleicht 10€ oder so in der Drehe. Ist dann einmal die Farbe und einmal Klarlack dabei

    aber ich würds vorher noch mit Lackreiniger behandeln
     
  4. Jo

    Jo Blue Pearl

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus ST blue
    Lackstifte sind für längere Kratzer etc. totaler Müll


    Such dir nen Lackdoktor in deiner Nähe die machen dir das für unter 100€ und es sieht aus wie neu.


    weißt schon die die auch die Beulen rausdrücken.
     
  5. #4 Harry07, 03.08.2007
    Harry07

    Harry07 Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TDCI Sport Tunier 2006
    Hallo,
    ich hatte auch einen 10cm langen kratzer auf der linken hintern Tür unter der Scheibe.
    Sah man sofort!:rasend:
    Bin zum Lackierer gefahren und die meinten erst mal versuchen zu polieren. Die sind da mit ganz feinem, glaube 400er Schmirgel und Wasse dran gegangen. der Lack wurde ganz matt.:verdutzt:
    Danach haben sie das total glänzend poliert. Jetzt sieht man, wenn man weiß wo, noch einen kleinen Kratzer. Egal, sieht aus wie neu und alles für 10,-Euro in die Kaffeekasse.
    Die Tür lackieren sollte ca 180,-Euro kosten.
    Ich würde das eh nicht bei Ford machen lassen. Oder lackieren die selber?
    Ich denke die fahren auch zum Lackierer.
    Gruß
    Harry07
     
  6. #5 FoFo_RS, 05.08.2007
    FoFo_RS

    FoFo_RS Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS
    was lackschäden, beulen etc. angeht, schicken die vertragswerkstätten die fahrzeuge meist zu einem guten karosseriebauer, als dort selber hand anzulegen. ergo auch die lackierung wird durch andere firmen/personen übernommen
     
  7. #6 mimtueller, 09.08.2007
    mimtueller

    mimtueller Neuling

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Diese Lackdoktoren, die es inzwischen überall gibt, sind bestens für sowas geignet! Hatte auch ein ähnliches Problem an meinem Alten und die ham mir das für ca. 40 Euro alles weggemacht!
     
  8. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    ich finde man kann dazu gar nichts pauschal sagen, das hängt ganz von der Art der Macke ab und vom jeweiligen Lackdoktor. Die können auch richtig schön teuer sein. Ich hab hier Unterschiede von 100-200% gehabt damals als ich wegen ner Beule mich umgehört hab

    und das Lackstift nicht vergleichbar ist mit ner richtigen instandsetzung ist klar aber am billigsten isses auf jeden Fall. Und auch hier gilt man kann nichts pauschal sagen ob das gut ist oder nicht
     
  9. #8 Janosch, 10.08.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Kannst ja mal die rückwärtsauktion www.myhammer.de austesten.
    Hab da bisher zwei Aufträe rund ums Auto vergeben (Scheiben tönen, Lackversiegelung) und es wunderbar geklappt. Und das zu Top Preisen :top1:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 aXXIs262, 10.08.2007
    aXXIs262

    aXXIs262 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    wenn du selber was dran machen willst, dann auf jeden fall vorsichtig arbeiten :) ich habe an meinem Wagen so einige sachen schon weggemacht die der Vorbesitzer reingefahren hat, der konnte wohl keine ecke auslassen ;)

    Also ich habe das bei mir so gemacht:

    1. alles shcön sauber gemacht und mit einem Lackstift oder Sprühlack ganz vorsichtig den Kratzer aufgefüllt, dafür brauchst du ne ruhige Hand und gedult der Pinsel vom Lackstift ist auserdem viel zu dick, den sollte man dann ein paar hare wegnehmen...
    wenn alles Trocken ist (also am besten ein Tag später) solltest du mit Schleifpaste oder noch besser mit 800-1000schleifpapier und Wasser die Stelle schön Schleifen bis der krazter kaum noch zu sehen ist (und der lack drumherum nicht durch ist), dann wieder saubern und vorsichtig Klarlackieren und evtl. nochmal leicht anschleifen und am ende sehr gut polieren...
    wenn du das gut machst, dann sieht man den Kratzer nichtmehr...
     
  12. Mischi

    Mischi C-MäXer

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Mäx Titanium, 2012, 2.0, 163 PS
    Also ich würde auch die Finger vom Lackstift lassen und mal zum Lackdoktor oder zum Lacker gehen. Die können Dir bestimmt weiter helfen. Bei ford würde ich das nicht machen lassen (zu teuer). Viel Erfolg!
     
Thema:

Kratzer am Auto

Die Seite wird geladen...

Kratzer am Auto - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Auto ruckelt bei Vollgas

    Auto ruckelt bei Vollgas: Hallo erstmal, bin neu hier und hab auch schon ein big Problem... Mein Trani Autom. Bj 05 Motornr.: FDAY TDCI 2,4L 90 PS 119.000 Km gelaufen...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...
  3. Android Auto im Sync 3

    Android Auto im Sync 3: Hallo, ich bin neu hier, habe die Suche bemüht aber nichts gefunden. Ich habe einen SMax bestellt und warte nun auf die Auslieferung. :pfeifen:...
  4. Auto lässt sich nicht öffnen!!!!

    Auto lässt sich nicht öffnen!!!!: Hallo liebe Ford Freunde, ich fahre einen Ford Mk4 Baujahr 2008 und habe folgendes Problem: Heute als ich aus meinem Auto ausgestiegen bin und die...
  5. hilfe nach dieselfilter wechsel springt auto nicht mehr an

    hilfe nach dieselfilter wechsel springt auto nicht mehr an: hallo da wir haben gestern bei meinem ford transit connect (90 ps 1.8 ltr 2013) die batterie und den dieselfilter gewechselt, seitdem springt der...