Kühlerlüfter geht nicht mehr aus

Diskutiere Kühlerlüfter geht nicht mehr aus im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Servus, bei meinem Ford Escort, Bj 12/94 88 PS COHV Motor, geht das Kühlerlüfter nicht mehr aus, sobald die Zündung an ist. Habe heute schon...

  1. #1 annz870, 05.08.2006
    annz870

    annz870 Guest

    Servus,

    bei meinem Ford Escort, Bj 12/94 88 PS COHV Motor, geht das Kühlerlüfter nicht mehr aus, sobald die Zündung an ist.

    Habe heute schon folgendes unternommen:

    Widerstand vom Thermoschalter gemessen im kalten Zustand: 25 kOhm

    Spannung am Stecker des Thermoschalters gemessen: ca 4,7 V

    ZEB zerlegt und nach Schadstellen überprüft (Sichtprüfung) und Lötstellen an den Kanten mit Durchgangsmesser überprüft: keine Schäden festgestellt.

    Steuergerät abgesteckt: Lüfter läuft trotzdem

    Relais am ZEB abgesteckt -> Lüfter ist aus (Das Schalten des Relais ist hörbar)

    Widerstand am Relais gemessen: ca 80 Ohm

    Meine Vermutung, oder besser Befürchtung ist, dass das Steuergerät, welches meiner Auffassung das Signal des Thermoschalters (Widerstandsthermometer?) erhält und dann das Relais schaltet, defekt ist, und das Relais nach dem fail-safe-Prinzip immer geschalten wird???

    Evtl ist auch nur der Parallelwiderstand im Relais durchgebrannt und des Relais schaltet deswegen?? Dann dürfte doch aber bei abgstecktem Steuergerät nichts funktionieren.


    p.s.: Vor einem Jahr ging der Lüfter nicht mehr an und darauf hin wurde in der Werkstatt was am ZEB getauscht, Kosten ca. 280 €. Ich denke das war die ganze Platine?

    Bin mit meinem Latein am Ende, hoffentlich kann mir einer von euch helfen

    Vielen Dank im Voraus

    MfG

    Döner

    edit: hab gerade alles wieder zusammengebaut und festgestellt, dass das Relais welches ich für das Lüfter-Relais hielt, gar nicht dieses war, sondern dass das Relais außerdem für Stromversorgung von Blinker, Gebläse, Scheibenwischer etc. zuständig ist (sitz am ZEB auf Platz 1). Hab jetzt nacheinander alle anderen Relais am ZEB abgesteckt aber der Lüfter ging nicht aus. Deswegen die Frage: Wo sitz das Relais welches den Lüfter schaltet??

    Hilfe dringen oder ich dreh noch durch :evil: :shock: :twisted:
     
  2. #2 manhattan, 05.08.2006
    manhattan

    manhattan Guest

    naja..

    bei einem Auto, dass 1994 gebaut wurde, würde ich folgendes tun: Den Kühlerlüfter vom System trennen und auf einen Schalter legen. Im Sommer machst Du ihn an und im Winter lässt Du ihn aus. Alles andere kostet wohl nur Dein Geld.
    Ansonsten, solange er läuft isses gut.. So hab ichs mal bei meinem Fiesta gemacht und den hab ich irgendwann verkauft :wink:

    Nunja, mein Tip ist ja nicht wirklich die Lösung, aber so kannst Du weiter fahren, ohne das der Motor stirbt.

    Grüße
     
  3. #3 petomka, 06.08.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Das Kühlerlüfterrelaise müsste hinter der Batterie sitzen, aber der Escort hat zwei Kühlmittelsensoren, einen für die Anzeige und einen fürs Motorsteuergerät, wenn der fürs Motorsteuergerät ausfällt weis es nicht mehr, wie warm/kalt der Motor ist und steuert sicherheitshalber den Lüfter an.
     
  4. #4 annz870, 06.08.2006
    annz870

    annz870 Guest

    Servus,

    Danke erstmal für die Tipps. Das mit dem Schalter ist mir auch schon gekommen :wink:

    Ich werd mir mal das Blinkerrelais anschauen. In meinem Reperaturbuch steht leider nichts darüber, dass hinter der Batterie nochmals Relais hocken.

    Zum Thema Sensor: Ich dachte der Sensor oben auf dem Thermostatgehäuse ist der, der den Lüfter schaltet, also ein Signal an das Steuergerät liefert. Unten am Thermostatgehäuse sitz noch ein Sensor, der sollte meiner Auffassung nach den großen Kreis schalten. Und welcher ist nun für die Anzeige zuständig??

    Evtl kann mir hier noch wer helfen

    THX
    Döner
     
  5. #5 petomka, 06.08.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    :?: Wozu? :?:

    Der untere Sensor gehört für die Anzeige

    Wenn du keine Klimaanlage hast, hast du hinter der Batterie auch kein Relaise, dafür müsstest du am oberen Kühlerschlauch (in der nähe vom Kühler) einen Sensor haben, der direkt (also ohne Motorsteuergerät) den Lüfter steuert. Sorry für die Fehlinformation.

    Bei einer Klimaanlage sieht das ganze etwas anders aus. Ich gehe mal davon aus, daß dein Essi noch ohne Klima ist.
     
  6. #6 petomka, 06.08.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Das Blinkerrelaise sitzt übrigens direkt am Blinkerschalter :wink:
     
  7. #7 annz870, 07.08.2006
    annz870

    annz870 Guest

    Servus,

    vorab mein Essi hat keine Klima und natürlich hab ich Kühlerrelais gemeint :wink: .

    Das mit der Kühlersteuerung klingt so für mich nicht verständlich. Wenn ich den Stecker vom Thermosensor abziehe, dürfte der gar nix mehr durchleiten, oder?? Mein Lüfter läuft aber trotzdem. Außerdem ist das ja kein Ein- Ausschalter, wie der den großen Kühlerkreislauf aufmacht, sondern der ändert seinen Widerstand über den Temperaturbereich hinweg. Verfolge ich die Kabel, soweit möglich ohne alles rauszureisen, geht das Kabel vom Thermoschalter am rechten Kotflügel hoch bis zur Windschutzscheibe und dann Quer auf die linke Seite Richtung Steuergerät. Die Kabel vom Kühler verschwinden unter dem Wischwasserbehälter in Richtung ZEB (alle Richtungsangaben aus Sicht auf den Motorraum)??


    Kann mir wer erklären wie der Kühler geregelt wird. Sitz da wirklich kein Relais. Ich glaub nämlich doch und befürchte das selbiges festklebt.


    Vielleicht hat ja jemand von euch Zugriff auf die Schaltpläne und könnte mir den Teil auf dem die Kühlersteuerung drauf ist kopieren, muss nicht der ganze Ordner sein :wink: ansonsten muss ich den halben Kabelbaum rausreissen um zu Gewissheit zu gelangen.

    THX

    Döner
     
  8. #8 annz870, 08.08.2006
    annz870

    annz870 Guest

    @petomka:

    Vieln Dank für die Tipps. hab leider über deinen Post etwas voreilig drüber gelesen und übersehen, dass da ein Thermoschalter unten am Kühlerschlauch sitzt. In meinem Reperaturbuch ist im Schaltplan ein Relais eingezeichnet, deswegen war ich so auf das Relais fixiert. Hab heut nach stundenlanger Suche nun zufällig den Schalter entdeckt :evil: :twisted:

    Hab jetzt den Stecker ab und oh welch Wunder der Lüfter geht aus. Werd jetzt en Schalter wechseln.

    Vielen Dank nochmal an petomka

    Servus
     
Thema: Kühlerlüfter geht nicht mehr aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlerlüfter geht nicht mehr aus

Die Seite wird geladen...

Kühlerlüfter geht nicht mehr aus - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

    Hilfe Mein C Max startet nicht mehr: Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...
  2. Ford Focus / Schrägheck aus 2003 funktionieren das Rücklicht nicht,alles andere geht,auch Sicherung

    Ford Focus / Schrägheck aus 2003 funktionieren das Rücklicht nicht,alles andere geht,auch Sicherung: Vieleicht kann mir ja jemand helfen,gestern ging erst die rechte Seite bei meinem Focus nicht und Abends hat es dann auch die Linke erwischt....
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.

    Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.: Ford FOCUS Kombi (DNW) Bj. 3003 Typ: 1.6 16V KBA: 8566 364 Ursache: Tachobeleuchtung linke Seite ausgefallen – gleich alle 3 Birnen getauscht...
  4. Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus

    Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus: Hi Leute, meine Bremsen-Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus. Also die Lampe neben dem Tacho, welche auch leuchtet, wenn man...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zündschlüssel nicht mehr einsteckbar

    Zündschlüssel nicht mehr einsteckbar: Hallo Ich habe mir ein neuen Zündschlosseinsatz bein Ford Händler auf meinen alten Schlüssel einpassen lassen. Das Teil dann Samstags eingebaut...