Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Kühlerlüfter läuft permanent

Diskutiere Kühlerlüfter läuft permanent im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, habe seit längerer Zeit ein Problem mit meinem VR6 Bj.97.:wuetend: Mein Lüfter vom Kühlsystem schaltet sich nach kurzer Fahrt...

  1. #1 tdanzer, 26.05.2009
    tdanzer

    tdanzer Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2,5 Bj. 97
    Hallo zusammen,
    habe seit längerer Zeit ein Problem mit meinem VR6 Bj.97.:wuetend:
    Mein Lüfter vom Kühlsystem schaltet sich nach kurzer Fahrt schon an, und läuft auch permanent weiter ohne wieder ab zu schalten. War wegen diesem Problem auch schon bei FORD. Die haben festgestellt das der Wagen eine Fehlfunktion hat, und daher in ein sogenanntes Notlaufprogramm geht. Doch der Fehler wird im Rechner nicht abgelegt und somit auch nicht festzustellen ist, was Defekt ist. Mein FORD-Händler konnte mir nicht weiter helfen. :rasend:
    War dann in einer freien Werkstatt. Die hatten angefangen sämtliche Kabel durch zu messen. Leider aber auch ohne Erfolg.
    Ich hoffe doch, das ihr mir weiter helfen könnt.
    Was könnte das sein???
    Gruß Thomas
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Klima ist an oder aus? Also nicht nur am Schalter, sondern wirklich vorn läuft der Kompressor nicht mit?
     
  3. #3 tdanzer, 27.05.2009
    tdanzer

    tdanzer Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2,5 Bj. 97
    Klima ist aus und auch der Kompressor ist aus.

    Gruß Thomas
     
  4. fwr

    fwr Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    möglicherweise ist es einfach der Temp.-Sensor. Muß dazu sagen, dass ich es nur vom MK1 kenne, vermute aber, dass es beim MK2 genauso ist.

    Hatte bei meinem den umgekehrten Fall, der Lüfter schaltete garnicht mehr ein. Beim überprüfen hab ich dann den Stecker mal vom Temp.-Sensor abgezogen und der Lüfter lief ständig. Möglicherweise "simuliert" Deim Temp.-Sensor ab einer bestimmten Temperatur einen abgezogenen Stecker. Dann geht meines Wissens das Steuergerät ins Notlaufprogramm. Diese Temp.-Sensoren sind ja nicht anderes als veränderliche Widerstände, die auf Wärme reagieren. so wäre es auch zu erklären, dass der Lüfter, wenn der Wagen kalt ist, nicht läuft sondern erst ab ner bestimmten Temperatur.

    Vielleicht hilfts Dir weiter.
     
  5. #5 Hacky67, 27.05.2009
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo Thomas.


    Wenn Du den Kühlmitteltemperatursensor selber prüfen möchtest, dann lies dir einmal durch, was ich in folgemdem Posting geschrieben habe:
    http://www.ford-forum.de/showpost.php?p=366845&postcount=6
    Von Interesse für dich wäre dort der zweite Abschnitt.

    Die Werte sind auch für dein Fahrzeug gültig.
    Den ECT findest Du am Thermostatgehäuse (unterhalb der Drosselklappe).
    Von den Zwei dort befindlichen Sensoren ist es der, welcher nach hinten (Richtung Spritzwand) zeigt.
    Den IAT findest Du hinten im Gehäuse des Luftfilters.
    Kontrolliere dabei bitte auch die Steckverbindung des ECT auf Feuchtigkeit.
    Könnte so, durch Kriechströme, falsche Werte liefern.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  6. #6 tdanzer, 27.05.2009
    tdanzer

    tdanzer Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2,5 Bj. 97
    Der Temperatur-Sensor war eins der ersten Dinge die wir getauscht haben. Der Sensor ist "NEU"

    Gruß Thomas
     
  7. fwr

    fwr Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    dann wird's leider intressant :was:
     
  8. #8 Hacky67, 27.05.2009
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Einfach so... - auf Verdacht? (Und, natürlich, auf deine Kosten?) Wie schön! :top1:

    Dann überprüf mal den Hochdruck-/Doppeldruckschalter in der Klimaleitung.
    Der ist zu erreichen, wenn Du den Kühlwasservorratsbehälter abbaust und zur Seite legst.
    Darunter findest Du dann den Druckschalter in die Hochdruckleitung der Klimaanlage eingeschraubt. Darauf befindet sich ein runder, vierpoliger Stecker.

    Zieh den mal ab.

    Kühlwasservorratsbehälter wieder befestigen und Probefahrt machen.

    Druckschalter prüfen:

    Bei abgezogenem Stecker auf Durchgang prüfen.
    Im Normalzustand haben die Kontakte am Schalter für die Violette und die violett-blaue Leitung Durchgang. Die beiden anderen Kontakte haben untereinander keinen Durchgang.
    Bei zu hohem Druck in der Klimaleitung ist es umgekehrt.

    Steckverbindung auf Feuchtigkeit kontrollieren.
    Wird die blau-schwarze Leitung geschaltet (auf Masse gelegt), dann startet der Kühlerlüfter.

    Mögliche Quelle der Feuchtigkeit wäre dann der Kühlwasservorratsbehälter.
    Da könnte Kühlmittel an einem Anschluss austreten, sobald das Kühlsystem Druck aufbaut.
    Das tropft dann auf den Stecker...

    Nur mal so, als Idee... - Falls ihr das nicht auch schon alles gewechselt habt.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  9. #9 tdanzer, 27.05.2009
    tdanzer

    tdanzer Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2,5 Bj. 97
    Werde mich mal am Wochenende daran machen. Danke für den Tipp.

    Gruß Thomas
     
  10. #10 tdanzer, 27.05.2009
    tdanzer

    tdanzer Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2,5 Bj. 97
    Vielleicht nochmals zum besseren Verständnis.
    Wenn ich die Batterie abklemme um das sich der Fehlerspeicher löscht funktioniert für ca. eine halbe Stunde (laufender Motor) alles wie es soll. Der Kühler schaltet an und wieder ab. Doch dann kommt vermutlich eine Fehlermeldung und der Lüfter schaltet nicht mehr ab. Dieser Fehler wird aber nicht im Speicher hinterlegt, d.h. es kann auch nichts ausgelesen werden. Batterie wieder abklemmen und das Spiel beginnt von vorne.
    Es wäre nun auch interessant welche Fehlermeldungen nicht im Speicher abgelegt werden, aber zum sogenannten Notlaufprogramm führen.
    So könnte ich den Fehler eingrenzen und mich auf die Suche demselben machen.

    Gruß Thomas
     
Thema:

Kühlerlüfter läuft permanent

Die Seite wird geladen...

Kühlerlüfter läuft permanent - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Brauche Hilfe, Motor läuft nach Kraftstofffilter Wechsel nicht mehr richtig

    Brauche Hilfe, Motor läuft nach Kraftstofffilter Wechsel nicht mehr richtig: Hallo zusammen. Bin auf dies Forum gestoßen weil ich dringend Hilfe brauche. Habe vor einigen Wochen den Dieselfilter an dem Focus meiner Frau...
  2. Wasser läuft aus Heckklappe

    Wasser läuft aus Heckklappe: Hallo, wie ist es bei euch,wenn ich mit meinem Auto aus der Selbstwaschbox komme und danach den Kofferraumdeckel öffne kommen mir gefühlte 10...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Gebläse läuft nicht mehr (Klimaautomatik)

    Gebläse läuft nicht mehr (Klimaautomatik): Hallo Experten! nachdem jetzt lange Ruhe war ärgert mich mein Focus MK1 Ghia X 2.0 EZ03/2004 seit gestern mit einem Totalausfall des...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kühlerlüfter Nachlauf normal?

    Kühlerlüfter Nachlauf normal?: Hallo Zusammen, ich habe vor knapp einem Monat einen Ford Focus Turnier Sync Edition von 2014 gekauft. Es ist ein 1.6er Ecoboost mit 150PS. Das...
  5. Fiesta läuft heiß

    Fiesta läuft heiß: Hallo Zusammen, bin neu hier und glich mal ein Problem der kleine meiner Frau läuft heiß. Zum Auto der kleine hat den 1,6 Liter 100 PS Motor...