Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW kühlerschlauch geplatzt, bedeutet das gleich Motorschaden???

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von hallihallo, 01.11.2013.

  1. #1 hallihallo, 01.11.2013
    hallihallo

    hallihallo Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2.0 16v, bj.1999
    Hallo ihr lieben, War gestern mit meinem schätzchen unterwegs ( hab ich letzten Mittwoch erst wieder bekommen und war 1000 Euro ärmer), da ich nicht alles zwei Minuten auf die kühleranzeige oder wie das ding heißt;-) gucke, sah ich irgendwann, schei... roter Bereich, erinnerte mich an die Worte meines Mannes der sagte sofort anhalten. Könnte ich aber nicht, da ich mitten auf einer Bundesstraße war, wo es nur Gräben an der Seite gab. So vom letzen drauf gucken, bis anhalten würde ich sagen bin ich 5-7 km gefahren. Hielt an einer Kneipe, suchte mir männliche Hilfe. Der hatte glaube ich auch nicht viel Plan:-S,Motorhaube auf, ganze Motor nass und am qualmen, der Mann machte den Wagen nochmal kurz an und er lief noch. Kann ich mich schon drauf einstellen, das mein geliebtes Auto hin ist, oder ist vielleicht nichts ganz so schlimmes passiert?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Plastevieh, 01.11.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    naja, 5-7 km ohne wasser sind schon eine hausnummer,
    ich hoffe mal du hast ihn größtenteils in standgasnähe mit hohem gang rollen lassen und nur bei unbedingter notwendigkeit gas angeboten


    welcher schlauch war denn konkret defekt und wieviel wasser war weg? war es ein diesel oder ein benziner?

    was wurde denn eigentlich vorher in der werkstatt gemacht? ist der schlauch vielleicht nur abgerutscht, das wäre ein indiz für einen fehler der werkstatt (falls denn entsprechende arbeiten vorgenommen wurden)

    wie wurde denn danach wasser aufgefüllt?
    ich hoffe mal nicht, dass der schlauch einfach nur wieder aufgesteckt wurde (falls er denn nur abgerutscht war) und dann sofort 5 liter kaltes wasser reingekippt wurden
     
  4. #3 hallihallo, 01.11.2013
    hallihallo

    hallihallo Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2.0 16v, bj.1999
    Also, der steht noch so da wie ich abgekommen bin, hatten gestern keine Möglichkeit mehr den wegzuholen. Naja, auf einer Bundesstraße fährt man so gute 100 km/h:-S.
    Ich kann auch leider nicht sagen, ob ich nur kurze Zeit so gefahren bin oder halt die besagten Kilometer.
    Es wurde abs sonde, lambasonde, was am Getriebe und sonst das übliche für den Tüv, bremsen Licht usw.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach so, Wasser war noch ein wenig drin, nach kurzem stehen war ein großer fleck darunter. Wir haben ihn nochmal umgeschoben und gestern Abend nochmal ein paar Sachen raus geholt, da ich mit meinem baby unterwegs war, da war auch noch ein nasser fleck drunter.
    Es ist auf jeden Fall, wenn man in den Motor schaut links vorn drei Leitungendavon ist eine ab und unten am kühlwasserbehälter wohl auch wie mein Mann sehen konnte. Wir sind aber beide absolute nieten was das Thema Auto angeht.
     
  5. #4 Plastevieh, 01.11.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    am besten mal den defekten schlauch erneuern und probieren

    da kann viel oder nichts passiert sein
    ein defekt am motor macht sich sicher umgehend bemerkbar, wir würde hier doch nur aus der ferne herumraten
     
  6. #5 hallihallo, 01.11.2013
    hallihallo

    hallihallo Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2.0 16v, bj.1999
    Es würde noch nichts wieder rein getan oder desweiteren, haben den echt nur noch auf den Parkplatz geschoben. Er hatte gestern die zundung nochmal angemacht und sagte ich glaube es war eine blaue leuchte mit ner pumpe oder so leuchtet.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich wollte auch nur mal hören, ob ich mich schon auf das schlimmste einstellen kann, oder evtl doch noch Hoffnung besteht;-)
     
  7. #6 Plastevieh, 01.11.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    sowohl, als auch...

    das bedarf der überprüfung durch versuch
     
  8. #7 hallihallo, 01.11.2013
    hallihallo

    hallihallo Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2.0 16v, bj.1999
    Hab ich mir schon fast gedacht:'(

    - - - Aktualisiert - - -

    Danke trotzdem! Unser schrauber fährt nachher mal hin und schaut mal.
     
  9. #8 dridders, 01.11.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Blaue Leuchte? Da dürfte es nur das Fernlicht geben.
    Die Tatsache das er am Kochen war heisst das die Kopfdichtung prinzipiell hinüber sein kann. Da er danach noch weiter gefahren wurde ist die Wahrscheinlichkeit auch nicht gering. Ob der Kopf dabei was abbekommen hat merkt man wenn man ihn runter hat. Wenn er jetzt noch auf allen Pötten rund läuft besteht aber zumindest Hoffnung das es nur die Kopfdichtung ist. Von weiteren Startversuchen nach Standzeit würde ich aber abraten, im schlimmsten Fall kann er sich sonst noch einen Wasserschlag einfangen.

    Schlauch ab oder geplatzt? Ein geplatzter Schlauch hat normal einen Längsriss, ist aber nicht komplett zweigeteilt. Hier auf jeden Fall mal einen unabhängigen Experten, wie den ADAC-Menschen der euch dann abschleppt, drauf schauen lassen ob der Defekt nicht eine Vorgeschichte hat die bei der Werkstatt zu suchen ist. Oder obs ein Marderschaden ist den ggf. die Teilkasko übernehmen muss.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 hallihallo, 01.11.2013
    hallihallo

    hallihallo Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2.0 16v, bj.1999
    Ich glaube er sagte blau, glaube irgendwo links auf de Seite. Da gibt es ja einige lämpchen;-).

    Auf jeden Fall war oben drauf auf der linken Seite auch einer ab, kann ja unabhängig davon sein.
    So wie mein Mann sehen konnte war da am kühlwasserbehälter noch was, soll wohl gerissen gewesen sein.
    Der komische Kerl gestern an der Kneipe wo ich liegen geblieben bin, hat ihn nochmal kurz an und da lief er noch recht normal;-).
    Aber ich weiß auch ehrlich gesagt nicht wie es wäre wenn er hin wäre.
     
  12. #10 feuerwolf, 01.11.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Normalerweise müsste der Motor erst in den Notlauf gehen und dann irgentwann wird er vom steuergerät ausgeschaltet um weitere schäden zu verhindern.. der lässt sich dann aber erstma bis das er was abgekühlt hat nicht starten...
    is mir bei meinem Astra damals passiert als die Wapu auf einma schrott war und keinerlei wasser in der karre..

    Das Problem hab ich zur zeit auch auf der Arbeit mit unserem Stabler.. 90ps VW motor drin.. der verliert auch irgentwo wasser bis nix mehr im kühlkreislauf is.. erst notlauf mit warnung.. dann zwangsabschaltung bis das ding wieder runtergekühlt ist.. frisches wasser reingefüllt.. 3 tage ruhe

    ich persönlich würde mal schauen woher das wasser aus dem Motor fließt.. die entsprechenden Schläuche ersetzten.. frisches Wasser einfüllen und danach schauen wie er sich verhält..

    Dem Astra hats damals nix ausgemacht .. den bin ich auch bestimmt 10km ohne kühlung gefahren und habs erst gemerkt als er auf einma aus war.. und unser Firmenstabler is nich mein problem wenn er verreckt^^ der techniker findet angeblich das leck nich warum der immer wasser verliert...
     
Thema:

kühlerschlauch geplatzt, bedeutet das gleich Motorschaden???

Die Seite wird geladen...

kühlerschlauch geplatzt, bedeutet das gleich Motorschaden??? - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.

    Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.: Guten Tag, Zuerst möchte ich mir entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache:( Ich möchte wissen ob es viele Motorschaden gibt in...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....
  3. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  4. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Motorschaden??

    Motorschaden??: Moin Gemeinde Nach längerem Studium div. Verkaufsplatformen ist mir aufgefallen, dass bei den 1,8l Turbodieseln sehr gerne mal Motorschäden...
  5. Motorschaden Ford Ranger Limited 2015

    Motorschaden Ford Ranger Limited 2015: Mein Ranger (2015) hat nun 74000 KM. Nun hatte ich am 19.10.2016 ein Erlebnis, das ich keinem wünsche. Ich war auf der A6 Richtung Heimat...