KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Kühlerwasser im Stau überhitzt, Reparatur soll 1000 € kosten

Diskutiere Kühlerwasser im Stau überhitzt, Reparatur soll 1000 € kosten im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo, ich brauche euren Rat! Fahre einen KA BJ 3\2010 und er hat jetzt 75.000 km gelaufen. Gestern morgen stand ich im Stau und plötzlich war...

  1. Nadini

    Nadini Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA Titanium, 2010
    Hallo,

    ich brauche euren Rat!
    Fahre einen KA BJ 3\2010 und er hat jetzt 75.000 km gelaufen.
    Gestern morgen stand ich im Stau und plötzlich war meine Temperaturanzeige auf knallrot, die Frontscheibe war beschlagen und der Bordcomputer hat gepiept und mir mitgeteilt das ich sofort meinen Motor abstellen soll.

    als der ADAC eingetroffen ist war die Temperaturanzeige wieder normal und ich wurde an die nächste Werkstatt verwiesen.
    Dann kam der Schockanruf, die Reparatur soll 1000 € kosten.

    Der Kühler wäre undicht, vom Kondensator lösen sich die Lamellen und das Thermostat sollte man gleich mit tauschen!

    Ich bin schockiert!!!
    Habe drauf bestanden, dass ein Kulanzantrag gestellt wird aber die Werkstatt hat mir keine Hoffnung gemacht!
    Werde jetzt auch noch mal bei einer freien Werkstatt nachfragen...

    Da hab ich den KA erst im März nach der Flatrate ausgelöst und war froh das ich die Rate nicht mehr zahlen soll und dann kommt so eine Reparatur. Der KFZ-Mechaniker meinte auch das es eigentlich bei dem Alter und Laufleistung nicht sein dürfte aber es wäre eine Schwachstelle vom KA :rasend: Hab manchmal das Gefühl das ganze Auto ist eine Schwachstelle, was daran schon alles während der Garantie gemacht werden musste :nene:

    Hattet ihr auch so ein Problem?

    VLG nadine
     
  2. #2 Roland_1981, 20.09.2014
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Da hat er recht, zumindest was den Klimakondensator angeht. Warum hat er den nicht während der Garantie getauscht (gilt natürlich nur, wenn er schon vorher mal an dem Wagen geschraubt hat)? Der ist sicher nicht erst seit gestern am bröseln...

    Ansonsten freie Werkstatt suchen und die Kosten ungefähr halbieren.
     
  3. #3 meier923, 20.09.2014
    meier923

    meier923 Guest

    Hallo

    Hier ist die Rede vom Kühler oder Kühlwasserkondensator (Klug********rmodus aus ) ......
    Such dir eine Freie Werkstatt , dann gehts für die Hälfte und ja, das Thermostat mit tauschen .
     
  4. Nadini

    Nadini Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA Titanium, 2010
    Es wird immer schlimmer statt besser :(
    War in der freien Werkstatt! Der Meister meinte das nicht der Kühler sondern der Zylinderkopf das eigentliche Problem wäre!
    Er hat mit so einem komischen Teil (wie eine Sanduhr-oben und unten blaue Flüssigkeit drin und oben ein Balg zu pumpen) einen Test am Kühlflüssigkeitbehälter gemacht. Er meinte wenn sich die untere Flüssigkeit von blau zu grün färbt ist der Zylinderkopf kaputt.
    der Kühler hätte auch eine undichte Stelle, wäre aber nicht der Auslöser. Er würde die Kühler auch tauschen. Den Kondensator aber trotz defekter Lamelle weiter nutzen und von Thermostat hat er nix gesagt. Angebot kommt per Email.
    Habe dann wieder bei Ford angerufen und gefragt was die dazu sagen. Hab dann zu hören bekommen, "wenn Sie denen mehr vertrauen. Wenn sie was am Zylinderkopf machen lassen wird eine Reihe von Folgeschäden kommen"
    Ich bin absolut ratlos!!!! Wem soll man da denn glauben :gruebel:
     
  5. #5 Roland_1981, 20.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2014
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Lass den Kühler und Thermostat tauschen. Klimakondensator... okay man kann damit weiterfahren, solange das System dicht ist, passiert wenig. Man musss halt nur rechtzeitig merken, wenn es undicht oder die Wärmeaustauschfläche zu gering wird (z.B. wenn die Klimaanlage keine Kühlleistung mehr hat. Spätestens dann sollte man handeln. Es kostet aber auch nicht soo viel).

    Zylinderkopf? Da würde ich erstmal nicht dran gehen. Selbst wenn da (eigentlich auch nur die Dichtung und nicht der ganze Kopf) ein Schaden vorliegt, kann man das immernoch beheben. Die Schnittmenge zwischen "Kühler tauschen" und "Zylinderkopfdichtung ersetzen" ist jetzt nicht riesig. Will heißen: Es kostet einen überschaubaren Mehrpreis, die Dinge hintereinander zu machen als alles auf einmal. Nach deiner Schilderung hat der Wagen ja nichtmal gekocht... da geht der Meister erstmal vom schlimmsten Fall aus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Rede ist von beidem. Der Kühler ist undicht und der Klimakondensator hat Karies :)
     
  6. #6 MucCowboy, 20.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.503
    Zustimmungen:
    357
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Damit hat er das spezifische Gewicht des Kühlwassers gemessen. Daran kann man z.B. erkennen, wieviel Anteile fremde Stoffe drin sind wie z.B. Frostschutzmittel oder Öl. Die Farbveränderung in der Testflüssigkeit (wie im Chemie-Unterricht) besagt dann, um welche Fremdstoffe es sich dabei handelt. Wenn das Ergebnis ist, "im Wasser sind Spuren von Öl enthalten", dann liegt die Diagnose "defekte Zylinderkopfdichtung" schon sehr nahe.

    Na klar, wenn sie bald einen kapitalen Motorschaden haben will. :boesegrinsen:
    Eine defekte Zylinderkopfdichtung ist wie eine Krebsdiagnose beim Menschen. Je früher man das entdeckt und je eher man was dagegen tut, desto besser für den ganzen Motor. Wenn man das aber links liegen lässt, kann es zum Totalschaden werden.

    Über Aufwand und Preise kann ich hier nichts sagen, weil ich von Fiat leider keine Ahnung (und auch nicht die beste Meinung) habe.

    Grüße
    Uli
     
  7. #7 SeiDragon, 20.09.2014
    SeiDragon

    SeiDragon Ruhrpott Original

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 Titanium
    Hallo,

    ich muss mal meinen Senf dazu abgeben.
    Genau das selbe ist mir bei meinem Fiat Seicento damals passiert.
    Die Karre hatte gekocht und die Kopfdichtung war verbrannt. Meine Zylinder hatten durch den Abriss des Schmierfilms riefen bekommen.
    So kam ich auch locker über die 1000 € für die Reperatur. Die Zylinder bekamen einen neuen Kreuzschliff und gut wars.
     
  8. #8 Roland_1981, 21.09.2014
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Der Test wurde aber noch nicht gemacht... insofern ist es erstmal ein Schuss ins Blaue (und der schlimmste Fall).
     
  9. #9 Roland_1981, 21.09.2014
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Jedenfalls ist das mein Verständnis. "Wenn es sich verfärbt" ist ja nicht "hat sich verfärbt".
     
  10. Nadini

    Nadini Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA Titanium, 2010
    Die Testflüssigkeit hat sich verfärbt! Meiner Ansicht nach minimal aber ich hab ja keine Ahnung und muss mich ja drauf verlassen, was die KFZ-Leute sagen. Die Ford-Werkstatt hat am Telefon so argumentiert, dass sie sich auch durch den defekten Kühler verfärben kann!

    Mich stört halt die Aussage von Ford, dass sie vermuten das der Kühler der Auslöser ist, da dort Spuren von der Kühlflüssigkeit zu sehen sind.
    Der von der freien Werkstatt meinte, dass es nur Tröpfchen sein könnten, die er verliert. Er müsste keine Frage auch gemacht werden, wäre aber nicht der Auslöser für das Überhitzen!
    Ich frage mich ehrlich, wie bei einem 4 1\2 Jahre alten Auto so viel kaputt sein kann :verdutzt:
     
  11. #11 vanguardboy, 21.09.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.106
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Defekte zylinderkopfdichtung kann schon angehen nach einer Überhitzung.

    Wenn das Kühlsystem abgedrückt wird kann man schon sagen ob auch die zkd beschädigt wurde. Da sieht man auch ob der kühler nur tropft oder mehr verliert. Oel im wasser oder wasser im oel ? Überdruck im system ?


    War das wasser im Behälter leer ?
     
  12. Nadini

    Nadini Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA Titanium, 2010
    Ja, der Wasserstand war kurz über minimal.
    Der in der freien Werkstatt hat etwas Wasser aufgefüllt, Ford hat dazu nix gesagt!
     
  13. #13 MucCowboy, 21.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.503
    Zustimmungen:
    357
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Doch eher "ins Schwarze" als "ins Blaue". Wenn auf KZD geschlussfolgert wird allein aufgrund des Hebertests, gehe ich schon davon aus, dass der Test entsprechend ausgefallen ist. Und Nadine hat's ja inzwischen bestätigt.

    Ich bin kein Hellseher, aber ich vermute, dass die Defekte miteinander zusammenhängen. Auslöser könnte z.B. die defekte Zylinderkopfdichtung gewesen sein, dadurch steigt auch der Druck im Kühlwassersystem, und dadurch wiederum könnten sich kleine Lecks im Wasserkreislauf gebildet haben. Nach den vorliegenden Informationen bleibe ich bei meiner Meinung, dass vordringlich die Dichtung gemacht werden sollte. Alles Weitere wird man dann sehen.
     
  14. Nadini

    Nadini Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA Titanium, 2010
    Hab gerade bei der Suche nach den Kosten gelesen, dass es sinnvoll wäre gleich den Zahnriemen mit zu wechseln, da er sowieso zum Zylinderkopfwechsel abgenommen werden muss. Zahnriemen wäre im März 2015 fällig! Macht dann wirklich Sinn, oder?
    Mir wird echt immer schlechter wenn ich an die Kosten denke :( Dabei ist das Auto ja sowieso nur noch ca. 4000 € wert.
    Meint ihr das Ford da auf Kulanz irgendwas übernehmen würde? Ich habe bisher über einen defekten Zylinderkopf nur bei älteren Autos gelesen :gruebel:
    Ich finde es auch so erschreckend, das die nicht mal an einen defekten Zylinderkopf gedacht haben. Am End würde ich den Kühler usw. Bei Ford für 1000€ wechseln lassen und im nächsten Stau hätte ich das gleiche Problem, oder würde sogar einen Motorschaden riskieren :skeptisch:
     
  15. #15 vanguardboy, 21.09.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.106
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Du musst einfach ein kulanzantrag stellen lassen. Dann wirst du sehen ob da was übernommen wird oder nicht. Manchmal klappts manchmal eben auch nicht. Wenn der kühler bei ford schon inkl tausch nen 1000er kostet biste mit zahnriemen und zkd bei ca 3000 euro.
     
  16. Nadini

    Nadini Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA Titanium, 2010
    Mir ist schlecht!!!!! :verdutzt:
     
  17. #17 vanguardboy, 21.09.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.106
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn der zylinderkopf sich verzogen hat kann das schon so teuer werden. Wegen planen etc neues oel ..

    Aber trotzdem würde ich ein antrag bei ford stellen auf kulanz.

    Und wirklich überprüfen lassen ob die zkd defekt ist.
     
  18. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Hi,
    also ich würde mir erstmal eine weitere Meinung einholen. Ford sagt ist nur der Kühler und der Meister in der freien Werkstatt sagt Kühler und ZKD. Meiner Ansicht nach erkennt man eine defekte ZKD relativ schnell daran, dass er Wasser verbrennt. Evtl. kann man das Loch im Kühler erstmal flicken? Tauschen kann man ihn dann immer noch.
    Und ob es sich lohnt überhaupt noch so viel Geld zu investieren ist die andere Frage. Bevor ich Reparaturen für über 3000€ mit Zylinderkopf planen, neuer Dichtung, neuem Kühler und Zahnriemen ausgebe, besorg ich mir nen Billigkühler, lass den irgendwo einbauen und werd die Kiste so schnell es geht los. Je nachdem wieviel KM der kleine jetzt schon drauf hat, bist du damit nämlich sonst sehr nahe an der Wirtschaftlichkeitsgrenze...

    Gruß
     
  19. #19 MucCowboy, 21.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.503
    Zustimmungen:
    357
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Lass Dich nicht verrückt machen. Keiner von uns hier hat Dein Auto gesehen und kann irgendwas beurteilen, außer eben auf Grundlage Deiner laienhaften (sorry) Beschreibungen. Hier deshalb mit großen Preisen um sich zu werfen, halte ich deshalb für ziemliche Panikmache.

    Du hast jetzt eine ganze Reihe von Vorschlägen bekommen. Was Du machst, ist letztlich Deine Sache. Irgendwas zwischen ignorieren, vollständige Reparatur, und abstoßen wird es wohl sein. Wenn Du weitere fachliche Meinungen hören willst, um eine Entscheidung zu finden, stelle den Wagen noch bei 1 - 2 weiteren Werkstätten vor.

    Es wäre schön, wenn Du uns hier weiter auf dem Laufenden hältst.

    Grüße
    Uli
     
  20. Nadini

    Nadini Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA Titanium, 2010
    Danke Ulli!

    Es bleibt mir ja tatsächlich erst mal nichts weiter übrig, als erst einmal abzuwarten.
    Heute kommt dann das Angebot von der freien Werkstatt!
    Außerdem werde ich heute noch mal mit Ford sprechen. Ob sie vielleicht wirklich nicht daran gedacht haben, das die ZKD der Auslöser ist, weil der Kühler ja auch defekt ist! Ich werde auf jeden Fall auf einen Kulanzantrag bestehen!
    Wenn sich wirklich alles bewahrheitet kommen wir ja bei Ford auf eine unbezahlbare Summe, die im Verhältnis im Wert zu Auto keinen Sinn macht.

    ich werde euch auf jeden Fall weiter informieren. Danke für die vielen Ratschläge und drückt mir bitte die Daumen!
    zum Glück kann ich momentan mit dem Auto von meinem Freund fahren und muss mich nicht innerhalb eines Tages entscheiden, was ich nun mache!
     
Thema: Kühlerwasser im Stau überhitzt, Reparatur soll 1000 € kosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford galaxy 2007 kühler überhitzt

    ,
  2. thermosthat ford ka 2009

    ,
  3. metallleitubg ford ka bei den kühlern

    ,
  4. ford fiesta 1 3 zylinderkopfdichtung wechseln
Die Seite wird geladen...

Kühlerwasser im Stau überhitzt, Reparatur soll 1000 € kosten - Ähnliche Themen

  1. Achsmanschette getriebeseitig kosten

    Achsmanschette getriebeseitig kosten: Hallo, weiss zufällig jemand was in etwa der Wechsel der Achsmanschette getriebeseitig kostet? Handelt sich um einen 1.6l vfl. Würde es gerne...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Reparatur Mittelarmlehne (Auflage)

    Reparatur Mittelarmlehne (Auflage): Hallo Kolleginnen und Kollegen kann mir von euch jemand sagen ob man so einen "Ausbruch" in der Mittelarmauflage reparieren kann? Das Neuteil...
  3. Kosten Werkstatt-Ersatzwagen

    Kosten Werkstatt-Ersatzwagen: Kurze Frage in die Runde: Habe gerade den ersten Inspektionstermin für meien FoFi gemacht. Leider brauche ich immer einen Ersatzwagen für die...
  4. Kühlmittel überhitzt und kocht über...

    Kühlmittel überhitzt und kocht über...: Moin Leute, hab mich grade hier angemeldet nachdem ich auf die schnelle kein passenden Beitrag gefunden habe. Folgendes Problem: Bin eben bei dem...
  5. Kosten für 2. Inspektion

    Kosten für 2. Inspektion: Hallo Zusammen, ich muss nächste Woche zur 2. Inspektion (40Tkm) und lasse gleichzeitig die Reifen wechseln. Eben ruft mich mein Fordhändler an...