Kühlerwasser verschwindet und kommt wieder. Zauberei?

Diskutiere Kühlerwasser verschwindet und kommt wieder. Zauberei? im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, hab da ein problem. Bei meinem cossi läuft das Kühlerwasser durch die schläuche ab wenn er kalt ist so dass im ausgleichsbehälter fast nix...

  1. #1 Schlötzi, 24.06.2011
    Schlötzi

    Schlötzi Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford sierra cosworth 1990 2ltr Turbo
    Hallo, hab da ein problem.

    Bei meinem cossi läuft das Kühlerwasser durch die schläuche ab wenn er kalt ist so dass im ausgleichsbehälter fast nix mehr drin ist. wenn ich ihn nun gut warm fahre kommt das wasser zurück, wenn er wieder abkühlt läuft das wasser wieder weg.

    wenn ich ihn im kalten zustand auffülle bis zur min markierung kocht er wenn er warm wird über. ich hab halt bedenken dass mir es alles in rauch aufgeht wenn ich zu wenig kühlflüssigket drin hab.

    ps. er wird nicht mal heiß laut anzeige.

    Kann mir da jemand helfen?
     
  2. #2 EscortHeizer, 25.06.2011
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Wann war der letzte Kühlflüssigkeitswechsel? Ist das Kühlsystem dicht? Evtl. mangelnder Druck, was dazu führt, dass das Wasser eher zu kochen beginnt und überläuft.

    Mein Tip: wechsel als Erstes den Kühlwasserdeckel vom Behälter.

    Es könnte sich aber auch ein ZK/D-Schaden ankündigen.

    Falls das mit dem Deckel nicht hilft, Dichtheitsprüfung und Flüssigkeitswechsel durchführen.
    Evtl. auch Riech- oder Co²-Test durchführen.
     
  3. #3 Schlötzi, 26.06.2011
    Schlötzi

    Schlötzi Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford sierra cosworth 1990 2ltr Turbo
    Kühlflüssigkeit ist nicht mal nen monat alt. hab ne motorrevision inclusive kopf und block planen gemacht und ne multilayer dichtung verbaut, dann ist ne ventilfeder gebrochen und wir mußten den kopf nochmal runter machen, die kopfdichtung haben wir dann nicht nochmal gewechselt. befürchte eben auch dass die kopfdichtung dabei was abbekommen hat ... wär sehr schade weil ich das auto nächstes wochenende brauch und bis dahin vermutlich keine zu nem vernünftigen preis bekomme.
     
  4. #4 OHCTUNER, 26.06.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    60
    Den Tipp mit dem neuen Deckel schon ausprobiert ?
     
  5. Sebi65

    Sebi65 Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1998, 1,6l
    hey,

    also wenn das kühlwasser, so wie du sagst, anfängt zu kochen, dann muss irgendwo der druck abgehen...denn im kühlsystem ist es ja so gedacht, dass das kühlwasser über die 100°C kommt und trotzdem nicht anfängt zu kochen/sieden...das wird so umgesetzt in dem das ganze system unter druck steht, denn in der physik ist es so das sich die siedetemperatur einer flüssigkeit unter druck nach oben verschiebt...so fängt das kühlwasser also erst an bei ca. 113°C zu kochen statt normalerweise bei um die 100°C...

    also ich würde sagen das irgendwo im system der druck sich verliert...ob´s nun an der kopfdichtung liegt, ist schwer zu sagen...aber da würde ich auch als erstes anfangen zu gucken...


    gruß basti
     
  6. #6 Schlötzi, 27.06.2011
    Schlötzi

    Schlötzi Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford sierra cosworth 1990 2ltr Turbo
    laut temperaturanzeige dürfte es nicht kochen, es spritzt halt vom deckel raus, hab ne neue kopfdichtung geordert und den deckel hab ich mal gegen den von meinem anderen ausprobiert und der machtl beim zusammendrücken des kühlerschlauches noch früher auf. also glaub ich dass es wirklich die zkd ist. ich hoffe die kommt morgen und dann werd ma sehen, ob es fruchtet.

    :top1:vielen dank schon mal für die tips.
     
Thema: Kühlerwasser verschwindet und kommt wieder. Zauberei?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlflüssigkeit weg und kommt wieder

    ,
  2. Kühlwasser verschwindet wenn Ausgleichsbehälter offen dann kommt wieder

    ,
  3. kühlwasser verschwindet ein bisschen und kommt wieder

Die Seite wird geladen...

Kühlerwasser verschwindet und kommt wieder. Zauberei? - Ähnliche Themen

  1. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Wo sitzt meine kurbelgehäuseentlüftung und warum kommt da Öl raus?

    Wo sitzt meine kurbelgehäuseentlüftung und warum kommt da Öl raus?: Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinem Camper Bus bei dem ich gerade nicht weiter weiß. Ich habe vor 1woche mein turbolader gewechselt da...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Hohe Motortemperatur verschwindet nur bei höheren Drehzahlen

    Hohe Motortemperatur verschwindet nur bei höheren Drehzahlen: Hallo Fiestafreunde, im Mai hatte ich ja wegen Problemen mit der Motorkühlung (wurde zu heiß) schonmal gepostet. Damals wurde von der Werkstatt...
  3. Motor überhitzt/Kühlwasser verschwindet schlagartig

    Motor überhitzt/Kühlwasser verschwindet schlagartig: Hallo liebes Ford Forum, mein Name ist Jasmin und ich bin neu im Forum. Mein Auto ist ein kleiner Ford Fiesta Bj. 03.2005 mit 44Kw / 1,3 Liter....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kühlmittel verschwindet, und ist später wieder da

    Kühlmittel verschwindet, und ist später wieder da: Hallo, habe folgendes Problem : Kühlmittel behälter steht extrem unter Druck, d. h. das Kühlwasser verschwindet, wohin auch immer, bis unter...
  5. ahoi, der neue kommt

    ahoi, der neue kommt: Ahoi Jungs & Mädels Ich habe mich mal ein wenig im Netz umgesehen und bin aufs hier aufs Ford Forum gestoßen :) zu uns: Ich heiße Karsten bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden