Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kühlflüssigkeit weg Focus DAW

Diskutiere Kühlflüssigkeit weg Focus DAW im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Bonjour;) wie ich gestern abend beim wöchentlich saubermachen des Motors und des Innenraums mit Schrecken feststellen musste, hat sich die...

  1. #1 danytcb, 12.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    Bonjour;)


    wie ich gestern abend beim wöchentlich saubermachen des Motors und des Innenraums mit Schrecken feststellen musste, hat sich die Kühlflüssigkeit verabschiedet :verdutzt:

    Bin kurz davor noch gefahren, da war weder ne Überhitzung, noch ein Temperaturanstieg. Muß i-was die letzten Tage bzw Nächte passiert sein.

    Vor 4 Monaten hatte ich die Kühlflüssigkeit wechseln lassen, da sagten die bei ++++ , das die Ablassschraube porös sei, und da sie die nicht in Ersatz hatten, haben sie die in Ruhe gelassen.

    frage, kann es das sein oder was ja auch möglich ist:

    Marderschaden

    Poröse Kühlschläuche

    Wasserpumpe defekt

    Woran erkennt man bzw kann man höreen wenn sich die WAPU verabschiedet?

    Muß das am Dienstag mal von dem Mechaniker hier im Ort nachschauen lassen

    Habe aber auch keine Spuren von ausgelaufener Kühlflüssigkeit die letzten meter gesehen.

    Nicht das das so ein Mist ist wie beim Ka. der lief auf einmal völlig unruhig, i.wann kam weisser Rauch aus dem auspuff und kühlwasser weg. am ende stand motorschaden und kaufte mir den Puma
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 12.06.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.513
    Zustimmungen:
    224
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Naja, die werden sie ja wohl rausgedreht haben müssen, um die alte Kühflüssigkeit abzulassen (von wegen "in Ruhe gelassen"). Beim Anziehen hat wahrscheinlich der alte Dichtring des Rest abbekommen und da verliert er jetzt größere Mengen.

    Ist mir auch mal passiert. Ich hatte einen Kühlwasserschlauch wegen einer kleinen Leckage auf Gerantie wechseln lassen und stand dann 350 km von zuhause mit einer gro0en Leckage da. Zum Glück ebenfalls rechtzeitig bemerkt.

    Freu Dich, dass Deine wöchentliche Putzstunde Dich wohl vor einem Motorschaden bewahrt hat. Füll auf, behalt's im Auge und lass umgehend den Dichtring an der Ablassschraube erneuern.

    Man kann natürlich auch Läuse und Flöhe haben - eine Suche nach verräterischen Kalkflecken kann also nicht schaden.
     
  4. #3 TL1000R, 12.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Solange im Leerlauf laufen lassen bis die Lüfter angehen.
    Während und danach auf Leckagen achten.Am besten auf der Bühne/Grube.
    Evtl. mal das Kühlsystem abdrücken lassen.
     
  5. #4 danytcb, 12.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    wieder Hallo :)

    danke schon mal für die antworten. habe eben noch mal nachgesehen. da war wieder mehr kühlflüssigkeit drin. wie alles normal war habe ich etwas mehr als mininmal. gestern abend war fast leer, heute morgen wieder unter nur knapp unter minimal. glaube ich habe eventuell schon die ursach. sieht so aus, als sei ein kleiner riss in einem schlauch(also verschleiss denke ich). bin mal ne runde gefahren, habe mit wasser wieder etwas aufgefüllt. denke das es der schlauch sei könnte . viellicht ist dem auf die dauer zu warm geworden dürch den fächerkrümmer der recht nahe sitzt :gruebel:, und dadurch die abnutzung beschleunigt :gruebel:
     
  6. #5 focuswrc, 12.06.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    man müsste schon laufspuren sehen..

    dass der flüssigkeitsstand bei heißem kühlsystem etwas sinkt ist normal.. wärme dehnt sich aus. das geht nur in den schläuchen, da diese flexibel sind.. da drückts dannn das ganze wasser hin..

    sprich beim aufmachen des kühlwasserdeckels kommt die suppe wieder in den behälter..

    kann sein, dass das überdruckventil im deckel kaputt ist und den überdruck ab ner gewissen höhe nicht ablässt wie es soll.
     
  7. #6 danytcb, 14.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    Mahlzeit :)

    so der Bekannte im dorf , hat heute nachgesehen. die brühe läuft aus dem Thermostat raus. also entweder ne dichtung oder das thermostatgehäuse muss getauscht werden. da das teil wohl eh nur bei ford zu bekommen ist, fahre ich wohl die Tage zu Ford :). Wird wohl mal wieder ein Frecheitpreis werden. damals beim Ka kostete den pörosen Kühlschlauch ausstauschen schon 96,99 €. :verdutzt::skeptisch::). Man nimmt es wo man es kriegen kann :lol:
     
  8. #7 focuswrc, 14.06.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    naja.. poröse thermostatgehäuse sind aber bekannt. mich wundert nur, dass keine laufspuren zu sehen sein sollen.
     
  9. #8 danytcb, 14.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    doch doch, sind da. da habe ich mich falsch ausgedrückt :rotwerden:;)

    am samstag waren keine da, klar, weil ich da auch nicht drauf geachtet habe , denn ich wusste da noch nicht wegen des Thermostates :)

    weiss jemand was das kosten kann?
     
  10. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Bei mir war anfangs der Stopfen am Thermostatgehäuse hinüber. Neuer + Einbau waren damals ca. 50€.
    Später verabschiedete sich dann aber das Thermostatgehäuse, da müsste ich die Rechnung nochmal raussuchen falls ich die noch hier habe.
    Was mich wunderte, das neue Thermostatgehäuse hat besagten Stopfen garnicht mehr.. da hat wohl Ford gelernt. ;)
     
  11. #10 danytcb, 14.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    ist das auch besser direkt zu Ford zu fahren, oder kann das der mechaniker hier auch? meine er muesste die Teile doch eh bei Ford bestellen oda ?;)
     
  12. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Thermostatgehäuse war bei mir Original Ford Teil. Laut meiner Werkstatt gabs da keine andere alternative.
    Gut, das Thermostatgehäuse kostet halt "Ford-Preis", aber der Stundenlohn deines Mechanikers dürfte ja unter dem von Ford liegen. ;)

    Anbei mal ein Bild von mir, wo man sieht wo das Kühlwasser herunterlief. (Falls jemand über die Suche mal den Thread findet und ein ähnliches Problem hat)
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 danytcb, 16.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    So, Auto ist bei meinem Fordhändler , es ist das Thermostatgehäuse. Kosten mit einbau und Frostschutz neu bei ca 270. Da habe ich dann noch nen Ölwechsel vollsyntetic geordert :boesegrinsen:, wird wohl auf ca 380 € rauslaufen insgesamt ;)

    von der Arbeitsqualität kann ich den Fordhändler nur empfehlen und auch die Wagen sind astrein :top1:
     
  15. #13 TL1000R, 16.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Hatt jemand mal die Nummer vom Thermostatgehäuse ohne den ALU-Stopfen an der Unterseite ?
    jeweils ST und 2.0 wären klasse.
     
Thema:

Kühlflüssigkeit weg Focus DAW

Die Seite wird geladen...

Kühlflüssigkeit weg Focus DAW - Ähnliche Themen

  1. Focus ST Felgen auf Focus Turnier

    Focus ST Felgen auf Focus Turnier: Hallo, ich möchte gerne folgendes an meinem Focus Turnier 1,6 TDCI Black Magic ändern: - Originale Ford Focus MK2 FL Felgen 8x18" 52,5 ET...
  2. Focus 1.6 Ti-VCT geht im Stand aus

    Focus 1.6 Ti-VCT geht im Stand aus: Hallo, Heute müsste ich mich auch mal mit einem Problem an das Forum wenden, in der Hoffnung das mir jemand helfen kann. Konkret geht es um den...
  3. Ford Focus II, 80 KW Diesel, Beschleunigungsproblem bei Fahrt, Ursache ?

    Ford Focus II, 80 KW Diesel, Beschleunigungsproblem bei Fahrt, Ursache ?: Habe mit meinem Ford Focus II, 80 KW, Diesel, Probleme bei der Fahrt, dass er hin und wieder nicht Beschleunigt! Was ist die Ursache und was...
  4. Focus 2 Fl Verkleidung Mittelkonsole

    Focus 2 Fl Verkleidung Mittelkonsole: :)Hi. Suche für einen 2er Focus Fl die zwei Verkleidungen im Fußraum an der Mittelkonsole mit Armlehne und die 12V Buchse in der Mittelkonsole am...
  5. Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen

    Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen: Hallo, habe heute beim fahren gemerkt, dass das Auto ab 3500 Umdrehungen einen komischen Klappern gibt. Wenn ich im Leerlauf bis 3500 drehe ist...