Kühlflüssigkeit

Diskutiere Kühlflüssigkeit im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo,ich bin neu hier und habe mal ne frage,unzwar habe ich mir gestern einen Ford Fiesta MK3 gekauft und wollte mal so fragen,was ich für...

  1. #1 Dorfkindpatrick, 01.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    Hallo,ich bin neu hier und habe mal ne frage,unzwar habe ich mir gestern einen Ford Fiesta MK3 gekauft und wollte mal so fragen,was ich für Kühlflüssigkeit brauche,also ob die G12+ reicht oder ob ich spezielles nehmen muss und was brauche ich noch für Flüssigkeiten,also Motoröl und so bzw. was nutzt Ihr so?


    Danke für die Antwort

    MfG

    Patrick
     
  2. #2 FocusZetec, 01.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2017
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.411
    Zustimmungen:
    727
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Was für einen Motor hast du denn genau?

    Jeder Öl Hersteller hat einen Ölfinder (die orientieren sich an den Auto-Herstellern bzw. an deren Spezifikationen), dort kannst du schauen welche Flüssigkeiten für deinen vorgesehen sind. zB. von Liqui Moly Ölwegweiser LIQUI MOLY

    Motoröl ist schwierig oder auch einfach, das Ford Öl wäre 5W30, aber da es ein Oldtimer ist (aus den 80ern) fahren auch viele ein 10W40, oder gar ein 15W40 ... wobei ich schon ein 5w30, 5W40 oder höchstens ein 10W40 empfehlen würde

    Beim Frostschutz kommt es auch darauf an welcher eingefüllt ist, eventuell komplett wechseln.
     
  3. #3 Dorfkindpatrick, 01.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    ich habe einen 1.1 Motor. Ich habs gestern nicht erkennen können,welcher Frostschutz drinnen ist. Wie würde denn der Komplettwechsel gehen?
     
  4. #4 FocusZetec, 01.10.2017
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.411
    Zustimmungen:
    727
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    im Grunde alter raus, neuer rein ;)

    oder etwas genauer gesagt, Schläuche am Kühler und am Motor abmachen und das alte Zeugs auslaufen lassen, mit einem Gartenschlauch spülen, dann zusammenbauen und neuen Frostschutz einfüllen, Frostschutz/Wasser im Verhältnis 1zu1 ... sowas ist allerdings im ersten Moment etwas für eine Werkstatt, u.a. wegen der Entsorgung des alten Frostschutzes.

    Wobei sich die Frage stellt warum du nach dem Frostschutz fragst, fehlt etwas?

    Beim 1,1l brauchst du kein spezielles Öl, entweder 5W30, 5W40 oder 10W40 ... welches ist denn aktuell eingefüllt?
     
  5. #5 Dorfkindpatrick, 01.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    Weil ich nicht weiß,welches ich nehmen soll,also an Frostschutz,also lese viel über das Glysantin Protect Plus G48 aber auch über das G+12 viel. Ist eben mein erstes Auto. der verkäufer hat immer 15w30 reingehauen.
     
  6. #6 FocusZetec, 01.10.2017
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.411
    Zustimmungen:
    727
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    15W30? Das ist auf jeden Fall nicht zu empfehlen, dann lieber ein 10W40, und bei dem Motor ist auch das Ventilspiel ganz wichtig! Das ist wichtiger als das Öl.


    weil etwas fehlt? Dann ein Frostschutzmessgerät kaufen und den Frostschutz messen (oder kurz in einer Werkstatt vorbeifahren), eventuell reicht es wenn man etwas Wasser dazu gibt.
     
  7. #7 Dorfkindpatrick, 01.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    Okay,also nehme ich dann lieber die Pulle aus dem Auto raus und kaufe mir nen 10W40 Ölbehälter :). Würde denn das G+12 eigentlich reichen bzw. das Glysantin Protect Plus G48? weiß ja nicht,wie die erfahrung ist ;)
     
  8. #8 FocusZetec, 01.10.2017
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.411
    Zustimmungen:
    727
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn dann das G48 nehmen, oder bei ebay das original Zeugs kaufen (Ford Frostschutz Super Plus Premium). Aber wie gesagt sollte man den kompletten Frostschutz erneuern wenn man nicht weiß was eingefüllt ist!
     
  9. #9 Dorfkindpatrick, 01.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    Okay,danke für die Hilfe. :) Wie war das nochmal mit Reinigen? ;) Oder reichts auch wenn ich ein neuen Kühlflüssigkeitsbehälter kaufe?
     
  10. #10 FocusZetec, 01.10.2017
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.411
    Zustimmungen:
    727
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Nochmals alles lesen ;), von Teile erneuern hat keiner etwas gesagt ;)

     
  11. #11 Dorfkindpatrick, 01.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    da war ja was :) Also muss ich immer wasser dazu geben und nicht das Zeug pur? und was bedeutet 1:1 mischung genau? kenn mich da nicht so aus :(
     
  12. #12 Wolle1969, 01.10.2017
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    302
    Fahrzeug:
    Corsa
    Adam
    Mazda 3
    1:1 bedeutet 1 Liter Wasser auf 1 Liter Frostschutz.
    Wenn man 7 Liter Kühlflüßigkeit braucht nimmt man 3,5 Liter Wasser und 3,5 Liter Frostschutz.
     
  13. #13 Dorfkindpatrick, 01.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    Ah,okay. Danke für den Tip :)
     
  14. #14 Dorfkindpatrick, 02.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    Hello,weiß jemand wie ich das Wischwasserkonzentrat richtig wische? hab da meine Probleme :(
     

    Anhänge:

  15. #15 Wolle1969, 02.10.2017
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    302
    Fahrzeug:
    Corsa
    Adam
    Mazda 3
    Pur ohne Wasser bis -30°
    1Liter Konzentrat mit 0,5 Liter Wasser bis -16°
    1 Liter Konzentrat mit 1 Liter Wasser bis -10°
    1 Liter Konzentrat mit 2 Liter Wasser bis -5°
    Bei der derzeitigen Witterung langt 1 Liter Konzentrat auf 3 Liter Wasser.
     
  16. #16 Dorfkindpatrick, 02.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    Danke für die recht schnelle Antwort. :) Ist denn eine ungefähre Liter anzahl bekannt für meinen Ford Fiesta Mk3 die der Wischwassertank fast?
     
  17. #17 Wolle1969, 02.10.2017
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    302
    Fahrzeug:
    Corsa
    Adam
    Mazda 3
    Da müsste ich raten. Ich denke 2,5 - 3 Liter passen da rein.
     
  18. #18 Didiford, 02.10.2017
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj.1999 1,25 Ghia
    bring da nichts durcheinander, 15W30 ist Motoröl 4-5 L
    G48 ist Frostschutzmittel für die Kühlflüssigkeit 6-7 L
    Wischwasser ist noch was anderes 4L
    die Mengenangaben sie Motoren abhängig , genauere Angaben hab ich nicht
     
  19. #19 Dorfkindpatrick, 03.10.2017
    Dorfkindpatrick

    Dorfkindpatrick Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK3 GFJ 50PS 37KW
    4-5 Liter Motoröl? Frostschutzmittel 6-7 L? is ja ganz schön erheblich,was der kleine braucht
     
  20. #20 FocusZetec, 03.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2017
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.411
    Zustimmungen:
    727
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der 1,1l Motor braucht 3,25l Öl

    nein, umso mehr Öl vorhanden ist umso weniger schnell altert es, und es würde auch schnell überhitzen. Eine gewisse Grundmenge ist daher zwingend erforderlich.

    Beim Frostschutz ist es das gleiche, der muss sehr viel wärme aufnehmen, wenn weniger vorhanden ist kann es es passieren das der Motor überhitzt.
     
Thema: Kühlflüssigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlflüssigkeit wechseln fiesta gfj

    ,
  2. e10 motorregelungssystem

Die Seite wird geladen...

Kühlflüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kühlflüssigkeit wechseln?

    Kühlflüssigkeit wechseln?: hallo, sollte man die Kühlflüssigkeit wechseln? laut Ford Inspektionsliste solte man ja bei 200000km oder 10 Jahren die Kühlflüssigkeit wechseln....
  2. Ausgleichbehälter Kühlflüssigkeit

    Ausgleichbehälter Kühlflüssigkeit: Ist der Behälter bei allen Motoren gleich? Egal, ob Diesel, oder Benziner? Mein Deckel hat sich in 2 Teile aufgelöst :-) Und bei Ford ist der...
  3. Frostschutz/Kühlflüssigkeit

    Frostschutz/Kühlflüssigkeit: Hallo erstmal Hab mir jetzt vor kurzem auch einen Maverick zugelegt,sehr schönes KFZ Wollte jetzt mal die Kühlflüssigkeit wechseln und finde nicht...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kühlflüssigkeit

    Kühlflüssigkeit: Hi, welche Kühlflüssigkeit brauche ich zum nachfüllen. 1.6L, Zetec-SE, FYDB. LG
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Focus verliert Kühlflüssigkeit

    Focus verliert Kühlflüssigkeit: Hallo, meine Focus verliert Kühlflüssigkeit, den Ausgleichsbehälter muss ich nach 500-800 km immer nachfüllen. Wenn das Fahrzeug steht ist auf dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden