Kühlkreislauf mit Überdurck - Heizung geht nicht

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von wiwa, 12.01.2008.

  1. wiwa

    wiwa Guest

    Hallo,
    Meine Frau hat eine Ford KA. Da dieser im letzten Sommer Probleme mit einem undichten Schlauch des Kühlkreislaufes hatte wurde vor der Reparatur mehrfach Wasser nachgefüllt.
    Leider habe ich dann im Winter vergessen, Frostschutzmittel einzufüllen, so dass das Wasser im Kühlkreislauf und Heizung eingefroren war. Der Motor ist zwar zwischenzeitlich wieder aufgetaut, leider funktioniert aber die Heizung nicht.
    Konkret: nach ca. 8 km Fahrt, wenn der Motor warm ist, grummelt es richtig im Kühlkreislauf. Fahre ich weiter, gibt es Überdruck und Kühlwasser entweicht über den Deckel des Ausgeleichbehälters. Der Kühler ist warm ebenso die entsprechenden Schläuche. Die Heizung funktioniert aber nicht. Irgendwo habe ich etwas von einem Heizungsregelventil gelesen, kann mir aber nicht vorstellen, dass es daran liegt.

    freue mich über jede Hilfe

    Gruß
    wiwa
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrauber74, 12.01.2008
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    hallo
    schon oft erwähnt,aber eine diagnose durchs www ist schwer. so wie du schreibst,würd ich sagen klingt wie kopfdichtung. da ich mir ein luftpolster nicht vorstellen kann. übrigens das heizungsventil sitzt mittig windlauf!
     
  4. #3 The Badman, 12.01.2008
    The Badman

    The Badman Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal

    schraube mal den deckel vom gehäuse des thermostates ab und nehme das
    thermostat herraus. lass das thermostat draußen und verschließe das gehäuse wieder,
    fahrer dann mal so lange bis das auto warm ist. es kann sein das deine heizung dann
    wieder geht. sollte dies der fall sein ist nur das thermostat kaputt wäre die günstigere variante.
     
  5. wiwa

    wiwa Guest

    Hallo,
    erstmal danke für die Antwort.

    schrauber74:
    Zur Kopfdichtung: Hoffe dass dies nicht der Fall ist. Wenn es die Kopfdichtung sein sollte, müsste man dooch bim austreteneden Wasser bzw. Dampf einen Ölgeruch feststellen können, oder? Außer dem Frotschutzmittel rieche ich aber nichts.

    The Badman:
    Danke für den Tipp. Da ich im KA-reparieren bisher nicht so bewandert bin lief bisher ja ohne viele Probleme) und kein "Hilf dir selbst" - Buch habe: Welchen Terhmostat und wo sitzt dieser?

    Gruß
    wiwa
     
  6. #5 The Badman, 12.01.2008
    The Badman

    The Badman Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    hallo wiwa

    es sitzt links vom abgaskrümmer, es geht ein dicker (schwarzer) schlauch dran.

    bei der demontage auf heraus laufendes kühlwasser achten das es in eine
    auffangwanne läuft (an die umwelt denken).

    besorge dir aber vorher sicherheitshalber die thermostatdeckeldichtung, da sie
    eine papierdichtung ist und bei der demontage in 80% der fälle kaputt geht.
     
  7. #6 Fastdriver, 13.01.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Ich glaube du hast da jetzt nen schönen schaden am Motor, vielleicht ist jemandem schon ma aufgefallen das am Motorblock so silberne kappen in so mulden stecken???? Genau für sowas sind die dinger da, daWasser sich ausdehnt wenn es gefriert schießen dann diese stopfenaus dem Block raus damit der Motorblck nicht reißt, logischerweise gibt erst die Kopfdichtung und andere weiche Bauteile am Motorblock auf den rest solltest du dir ausmalen können.

    Übrigens Kühlerfrostschutz ist nicht nur ein gefrierschutz sondern er setztden siedepunkt des wassers auf über 100°C das es nicht kocht, ausserdem schmiert esden Motor und vorllem die wasserpumpe. Wichtiger genaso es verhindert rost im motor innen.

    In deinem Fall würde ich den Motor omplett abtauen komplettes wassser raus, Thermostat evtl. pumpe tauschen und ein 50-50 gemisch kühlmittel laut repanleitung auffüllen und enlüften.

    Dann Motor warmlaufe lassen und einen CO test der Kopfdichtung machen, genauso in jedemfall Kühlsystem auf lecks untersuchen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 wiwa, 20.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2008
    wiwa

    wiwa Guest

    Heizung funktioiert nicht

    Hallo,
    wieder mal zuerst: Danke für die Antworten.

    The Badman: Danke - habe den Thermostat sowie die Dichtung ausgetauscht.
    Bin zwar nur eine kurze strcke gefahren, sieht aber jetzt so aus, als dass es keine Überdruck mehr gibt - werde es noch ausführlicher testen.

    Fastdriver: Danke für die Infos. Hoffe die Wasserpumpe geht noch einwandfrei. Zumindest wird der Kühler warm. Allerdings gibt es beim Fahren so eine Art schabende Geräsuche. Wenn ich meine Frau richtig verstandne habe, gab es die vor dem Maleur nicht.

    Leider funktioniert die Heizug immer noch nicht. Die beiden Schläuche, die in der Mitte in das Fahrzeuginenre führen und wohl die Heizung mit Warmwasser versorgen sind beide warm - im Innenraum kommt jedoch keine Warmluft an.
    Wenn ein Ventil defekt wäre, müsste doch einer der beiden Schläuche kalt sein, oder?

    Bissher vergessen: Der Ka hat Klimaanlage.
    An einer anderen Stelle habe diesbezüglich folgenden Hinweis gefunden:
    -----
    ACHTUNG, ALLE FHZ MIT KLIMAANLAGE :

    Heizungswärmetauscher wird dauerhaft von Kühlwasser durchflossen,
    Wenn keine warme Luft in den Innenraum kommt, liegt ein defekt an der Steuerung der " TEMPERATURKLAPPE " vor.

    ==> Stellmotore prüfen, Ansteuerung derselben prüfen.
    ----------

    Ist dem so, dass hier kein Heizungsregelventil vorhanden ist? Denkbar wäre es ja, dass der Stellmotor defekt gegangen ist z.B. wegen Überlastung.
    Kann mir jemand erklären, wo ich den Motor bzw. die Steuerung dazu finde oder gibt es eine Sicherung (elektrisch) dafür?


    Freue mich über hilfreiche Hinweise.
     
  10. wiwa

    wiwa Guest

    Wasserpumpe defekt

    HAllo,
    danke für die (leider spärlichen) Antworten.
    Wie ich vermutet hatte, war die Wasserpumpe defekt (Pumpenrad abgetrennt).
    Reparatur hat beim Händler inkl. Teile 260 EUR gekostet.

    Gruß

    wiwa
     
Thema:

Kühlkreislauf mit Überdurck - Heizung geht nicht

Die Seite wird geladen...

Kühlkreislauf mit Überdurck - Heizung geht nicht - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Sitz umklappen geht nicht mehr

    Sitz umklappen geht nicht mehr: Hallo zusammen, vor einigen Monaten ist mir auf der Beifahrerseite diese schwarze Klappe abgebrochen um den Sitz umzuklappen ( 3-Türer). Ich weiß...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  3. Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004

    Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004: Hallo, nachdem die Servolenkung bei meiner Mutter ihrem Focus MK2 ausgefallen ist, habe ich die Servopumpe getauscht. Grund dafür war ein...
  4. Escort geht an der Ampel regelmäßig aus

    Escort geht an der Ampel regelmäßig aus: Hallo mein Escort geht an der Ampel regelmäßig aus, starten tut er dann wieder ganz normal.lg
  5. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...