Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kühlmittel-, Drehzahl-, Tacho- und Tankanzeige defekt

Diskutiere Kühlmittel-, Drehzahl-, Tacho- und Tankanzeige defekt im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, seite heute Morgen habe ich einen Totalausfall der Kombinationsanzeige (heißt das so?), sprich, der folgenden vier Anzeigen: -...

  1. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seite heute Morgen habe ich einen Totalausfall der Kombinationsanzeige (heißt das so?), sprich, der folgenden vier Anzeigen:
    - Kühlmitteltemperatur
    - Drehzahlmesser
    - Tacho
    - Tankanzeige
    - Kilometerzähler

    Ich habe bereits die Sicherungen 43 (gemäß der Pictogramme auf der Rückseite der Abdeckung des Sicherungskastens) und 44 (gemäß der Bedienungsanleitung) durchgeschaut, aber die sehen noch 1a aus.

    Hat bereits jemand einen ähnlichen Komplettausfall erlebt?
    Hat jemand hilfreiche Tipps?

    Grüße,
    Finch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 19.07.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.282
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Kombiinstrument oder einfach Tacho


    Sicherung 43 und 44 sind für Fensterheber und Nebelscheinwerfer ... am Besten ins Handbuch schauen, da sind die Sicherungen beschrieben

    Kontrollier mal die 61, die ist laut Handbuch für das Kombiinstrument zuständig
     
  4. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    und danke für deine Antwort.

    Irgendwie glaube ich, dass mir beim Kauf des Autos das falsche Handbuch mitgeliefert wurde.
    Dort sieht der abgebildete Sicherungskasten ganz anders aus und dort steht auch, er befände sich hinter dem Handschuhfach.
    Tatsächlich ist er aber im Fahrerraum unterm Lenkrad...
    - Im Handbuch steht, die 46 sei für "Batterieversorgung-Kombiinstrument, On-Board-Diagnose" zuständig.
    - Auf der Abdeckung des Sicherungskastens steht dann, es sei die Sicherungs 43 (ein Pictogramm, das ein Rechteck mit einem kleinen Strich drin zeigt).

    Die 61 (laut meinem Handbuch Abblendlicht, links) habe ich eben auch getestet - leider kein Erfolg.

    Grüße,
    Finch.
     
  5. #4 FocusZetec, 19.07.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.282
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Du hast Wahrscheinlich eines für das Modell ab 2004!?!

    Ein passendes kannst du dir hier runterladen
    www.autopark-ingelheim.de/front_content.php?idcat=24

    Kennst du den Test-Modus im Kombiinstrument?
    -Rückstellknopf vom Tageskilometerzähler drücken und Zündung einschalten, dann kannst du durch drücken der Rückstelltaste durch das Menü navigieren.
    Schau mal ob du ihn den Test-Modus kommst und was bei Punkt zwei passiert (da müßten alle Zeiger ausschlagen)
     
  6. #5 TL1000R, 20.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Da sind die beiden SCP-BUS-Leitungen am Kombiinstrument betroffen:

    Mach mal das :

    Service-Menü im Display des Tageskilometerzählers
    Zum Aktivieren des Service-Menüs wie folgt vorgehen :
    1.: Zündschlüssel ins Schloss stecken. (Position 0)
    2.: Mit der linken Hand den Rückstellknopf des Tageskilometerzählers drücken UND GEDRÜCKT HALTEN.
    3.: Gleichzeitig mit der rechten Hand den Zündschlüssel auf Position II drehen.
    4.: Warten, bis im Display „TEST“ angezeigt wird. Dann SOFORT den Rückstellknopf loslassen.
    5.: Jetzt kann man sich durch Drücken des Rückstellknopfes mehrere Informationen im Display anzeigen lassen.
    Übrigens : Das Service-Menü wird durch Ausschalten der Zündung beendet.

    Prüfpunkte durch Anwählen mit dem Taster des km-Rückstellers
    GAGE - Prüfung der Anzeigeinstrumente START-Punkt des Tests
    8888 - Prüfung des LCD-DISPLAYBULB - Prüfung der Leuchten ....es müssen 8 Leuchten brennen....
    rXXX - Anzeige der ROM Version des Kombiinstruments
    EXXX - Anzeige der NVM Version des Kombiinstruments

    dtc NONE oder Zahlencode - Anzeige des DTC Fehlercodes - als HEXADEZIMAL-Anzeige



    hier werden dann evtl. verschiedene Zahlencodes angezeigt.

    Die dann bitte posten.
     
  7. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Also das hier ist ja bei Weitem das professionellste und freundlichste Forum, das ich je besucht habe!

    Vielen Dank für die Hinweise bez. des Service-Menüs.
    Leider kann ich da gar nichts sehen. Denn neben den 4 analogen Instrumenten ist leider auch der Kilometerzähler ausgefallen.

    Die Beleuchtung von Tacho, etc. und auch vom Kilometerzähle funktionieren zwar, aber es nicht nichts angezeigt.

    Jetzt wird guter Rat wohl teuer, hm?

    Grüße,
    Finch.
     
  8. #7 TL1000R, 20.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
  9. #8 FocusZetec, 20.07.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.282
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Man sollte mal das Kombiinstrument ausbauen und anschauen, eventuell ist auch nur der Stecker lose (was normalerweise aber nicht sein kann) oder oxidiert.
    Eventuell sieht man auch was am Kombiinstrument selber, das das oxidiert ist oder eventuell ist eine Leiterbahn verschmort ...

    Wegen eines "neuen" KI kannst du mal bei ebay reinschauen, da werden viele angeboten (nach focus tacho* suchen), nur schauen das du eines findest das zu deinem Auto passt (in etwa gleiches Baujahr und Motor)
     
  10. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei ebay habe ich mal geschaut: So zwischen 50-80€.

    Hier aber zunächst mal die Fahrzeugdaten:

    Baudatum: 06.08.2002
    Modellreihe: Focus 1998-2005
    Karosserietyp: Turnier
    Ausführung: Serie 32
    Motor: Lynx Diesel 1.8 TC (90PS)
    Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe MTX75
    Achsübersetzung: 3.41
    Abgasnorm: 2000 EEC (EEC 7)
    Klimaanlage: Manuelle Regelung -Klimaanlage
    Gebiet: (+)"D"
    Lackierung: Atlantik-Blau Metallic
    Innerer Trim: Martre

    Grüße,
    Finch
     
  11. #10 TL1000R, 20.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
  12. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    das mit den Sicherungen werde ich heute Abend gleich mal probieren und mich dann wieder melden.

    Danke für die Hinweise!

    Grüße,
    Finch.
     
  13. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich habe Sicherungen 61, 41 und 36 getestet - alle sind offensichtlich tadellos.
    Am Wochenende mache ich mich an den Ausbau.

    In der Anleitung zum Ausbau steht etwas von "die Tachowelle vom Getriebe trennen". Das klingt nach Aufwand, wenn man keine Bühne/Grube hat.
    Hat das schon mal jemand gemacht? Wie lange wird der komplette Ausbau wohl dauern?

    Grüße,
    Finch.
     
  14. #13 FocusZetec, 20.07.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.282
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Beim Focus gibt es keine Tachowelle mehr ;-)

    Du mußt nur den Stecker auf der Rückseite abmachen ... bzw. das was auf den Bildern gezeigt wird (in der k-tec pdf)
     
  15. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    gestern Abend steige ich ins Auto und Zack! funktioniert wieder alles, als wäre nichts gewesen.
    Die Freude währte aber nicht lange: Heute Morgen ging wieder nichts mehr.

    Ich werde das Ding nun heute Abend mal ausbauen und hoffe auf eine ganz offensichtlich lockere Steckerverbindung...

    Grüße,
    Finch.
     
  16. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    heute Nachmittag (als das Auto innen wieder durch Sonneneinstrahlung recht warm war und durch die feuchten Fußmatten auch recht schwül) hat das KI dann wieder reibungslos funktioniert.

    Ich habe es gerade mal ausgebaut, den Stecker mit Balistol eingesprüht und wieder eingebaut. Sehen (lockere Steckverbindung) oder riechen (verschmorte Kabel) konnte man nichts.
    Wenn dieses "Verhalten" nun von Dauer ist, weiß ich auch nicht weiter.
    Sollte ich das Gerät zur Reperatur einschicken (Tacho Bremen LTD: 150€), könnte Folgendes passieren:
    - Die schließen das KI an und es funktioniert dann auf einmal wieder.
    - Ich bekomme das KI zurück: Wenn sie unehrlich sind, dann vielleicht auch mit voller Rechnung (wer kann schließlich prüfen, ob/was gemacht wurde?)

    Bringe ich das Auto zu Ford, bauen die mir wahrscheinlich gleich ein neues KI ein (622€). Sollte der Fehler wo anders liegen, habe ic davon auch nichts.

    Kann ich denn über das Service-Programm im KI herausfinden, ob das Ding einwandfrei ist und der Fehler demnach dann in der Zuleitung liegt?

    Grüße,
    Finch.
     
  17. #16 TL1000R, 22.07.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03

    ...hat sich nix geändert.Is immer noch aktuell.

    Warum machste dir eigentlich noch nen Kopp.?..

    ..jetzt fahr mal und hör auf mit den "was- ist- wenn-doch-Horrorgeschichten".
     
  18. #17 striker75, 23.07.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Vielleicht solltest mal die Masseverbindungen Fussraum links unten und der dicken Mehrfachstecker mit der Zentralschraube kurz lösen und wieder anziehen. Das könnte auch das Problem beheben, wenn der Stecker im KI hinten richtig drin sitzt. Ich glaube noch nicht richtig, dass das KI einen weg hat. Es könnte natürlich eine kalte Lötstelle sein.

    Vielleicht hast du einen netten Schrotter in der Nähe, der dich ein KI ausprobieren lässt. Gebraucht ist es wie TL1000R dagt auf jeden Fall günstiger als die Reparatur beim Tachospezialisten. Zumal der Focus kein wahnsinns Tacho hat, wie die ganzen moderneren Fahrzeuge. Der FFH baut dir mit Sicherheit ein neues ein.
     
  19. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    nun, die Odyssee nimmt kein Ende: Heute Abend dann wieder keine Funktion.

    Ich habe diverse Schrotthändler in der Nähe angerufen. Leider passt keines der dort vorhandenen KIs _genau_ zu meinem Modell. Und von einem Ford-Mechaniker weiß ich, dass die wohl so genau eingepasst sind, dass selbst kleinste Modellabweichungen dazu führen können, dass das KI bei mir nicht passt.
    Man kann dem Mechaniker nun eine böse Absicht unterstellen... ich weiß es nicht.

    Ich dachte mir, vielleicht baue ich das KI mal aus und schicke es ein. Sollte kein Fehler gefunden werden, kostet das 30€ (meine ich gelesen zu haben).

    Zitat: "...Masseverbindungen Fussraum links unten und der dicke Mehrfachstecker mit der Zentralschraube..."
    Ich habe mal kurz in den Fußraum geschaut, aber auf den ersten Blick nichts gefunden. Muss ich dafür irgendeine Verkleidung abbauen?

    Grüße,
    Finch.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 striker75, 25.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Ja unten links an der Tür. Da sind so Plastikschrauben. Ich würde das mal versuchen. Für klingt das nämlich so, als könnte eine "Schraube löcker" bzw. die Masse fehlt. Ein bisschen dran drehen und anschliessend wieder festziehen. Das hat zumindest schon mal bei einem Bekannten mit zeiweisen Ausfall des KIs geholfen.

    Vorne im Motorraum sitzen auch noch links und rechts an den Radhäusern Masseschrauben, die gerne rosten, allerdings haben die eigentlich nichts mit dem KI zu tun. Wenn das erste nicht hilft, würde ich sie auch sauber machen und mal schauen. Ein Versuch ist es wert.
     
  22. finchf

    finchf Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    also mit den Masseverbindungen hatte es auch nichts zu tun.
    Ich habe mir nun mal ein gebrauchtes KI gekauft und werde es die Tage einbauen.
    Ich hoffe, damit ist das Problem dann gelöst. Es wird aber wohl einige Tage, wenn nicht Wochen dauern, bis ich evtl. Entwarnung geben kann, denn mein KI läuft jetzt schon seit 3 Tagen, als wäre nie etwas gewesen.
    Nur, weil das Neue dann 2-3 Tage läuft, heißt das also noch nicht, dass es am KI lag...
    Ich berichte dann wieder.

    Vielen Dank für die Unterstützung aus der Ferne!!!

    Grüße,
    Finch.
     
Thema:

Kühlmittel-, Drehzahl-, Tacho- und Tankanzeige defekt

Die Seite wird geladen...

Kühlmittel-, Drehzahl-, Tacho- und Tankanzeige defekt - Ähnliche Themen

  1. Tacho-und Ambientebeleuchtung

    Tacho-und Ambientebeleuchtung: Hallo miteinander, nach dem mir schon beim Einstellen und Konfigurieren des BIAS super geholfen wurde, hab ich auch schon die nächste Frage. Beim...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Scheibenwischer nach Kurzschluss am Sicherungskasten defekt

    Scheibenwischer nach Kurzschluss am Sicherungskasten defekt: Hallo, vor Kurzem hatte mir der ADAC eine Brücke im Sicherungskasten unterm Lenkrad eingebaut, weil mein Rücklicht nicht mehr ging. Deshalb habe...
  3. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF Mk3 Tacho in Mk4 einbauen

    Mk3 Tacho in Mk4 einbauen: Servus Leute, hab da mal eine Frage.... Hab neulich auf einen Autotreffen einen Escort Mk4 Cabrio gesehen, der einen Mk3 tacho hatte. War im...
  4. TACHO GEHT NICHT Mondeo MK 3

    TACHO GEHT NICHT Mondeo MK 3: Hallo... Ich habe einen Ford Mondeo MK 3 erstanden (Benziner 145 PS / Gasumbau) Nun habe ich festgestellt, dass der Tacho zwar beleuchtet ist,...
  5. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Drehzahl fällt beim auskuppeln

    Drehzahl fällt beim auskuppeln: Ein fröhliches Hallo und frohe Weihnachten an alle Autoverrückten :bye: Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem fast 21-Jährigen Mondeo MK1...