Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Kühlmittel - Welches?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von bka24141, 04.06.2014.

  1. #1 bka24141, 04.06.2014
    bka24141

    bka24141 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch auf der Suche
    Hallo zusammen,

    ich habe vor kuzem einen gebrauchten Fiesta mk6, BJ 2003 Benziner 80 PS gekauft. Ich habe fesgestellt dass Kühlmittel beim "min"-Niveau im Behälter steht. Es ist Zeit für mich nachzufüllen. Allerdings weiß ich selbst nicht was für ein Mittel mein Vorbesitzer verwendet hat. Der Vorbesitzer selbst auch nicht mehr genau. Er meinte dass er in Auto-Laden gegangen ist und sich ein vom Ford empfohlenes Mittel gekauft hat. Das Mittel sieht etwa rot aus.
    Meine Frage ist: Wenn ich jetzt ein im Handbuch empfohlenes Mittel kaufe und mit dem bestehenden Mittel mische, gibt es potenzielle Konflikte dabei? Ich habe so viel gelesen dass man zwei verschiedene Arten nicht mit ein andern mischen darf.

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus
    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

    Die Frage ist nur: Ist es ein altes (sehr alt, ich glaube mindestens 10 Jahre [Bezieht sich nicht auf das Alter der Kühlflüssigkeit], gibt es aber noch zu kaufen), kann es mit neuen zu Problemen kommen. Da der Verkäufer des Kühlmittels aber ein von Ford empfohlenes verkauft hat, wird es das neue sein. Lass mich lügen, aber der Hauptunterschied liegt dadrin, dass dieses Nitrit-Frei ist. Dafür ist es ein wenig aggressiver als das Alte und darf bei sehr alten Fahrzeugen nicht benutzt werden, da deren Dichtungen das nicht vertragen.

    Wie gesagt: Nur die ganz alten und die neuen (Nitrit-Freie und Nitrit-haltige, oder was immer da drin war und jetzt nicht mehr) vetragen sich nicht.
     
  4. #3 vanguardboy, 05.06.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Nach 10 jahren muss das Kühlwasser gewechselt werden. Kostet 50 euro ca. Und wird mit g12pluss aufgefüllt. Lass dein frostschutzanteil überprüfen. Evt reicht nur wasser nachkippen. Sind ca 200ml die insgesamt nachgefüllt werden müssten. Oder kurz deine stammwerke das aufzufüllen. Wahrscheinlich günstiger als n liter fuer 8 euro zu hilen. Und dann auf 900ml sitzen zu bleiben
     
  5. #4 bka24141, 05.06.2014
    bka24141

    bka24141 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch auf der Suche
    Hi
    Vielen Dank für eure Antwort, echt klasse.
    Ich habe heute herausgefunden dass das komplette Kühlmittel vor 2 Jahren gewechselt wurde. Denn eine neue Wassperpumpe musste rein. Es war Glysatin G30. Mein Vorbesitzer meinte dass er während dieser 2 Jahre, nach dem Tausch der Wasserpumpe, 200ml nachfüllen musste - vor ca. 3/4 Jahr. Ist es normal dass man so schnell nachfüllen muss? Ich meine jetzt ist Kühlmittel wieder bei min...

    VG
     
  6. #5 vanguardboy, 05.06.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    wie schon gesagt, wenne beunruhigt bist, das da was fehlt. System ABdrücken lassen.
     
Thema:

Kühlmittel - Welches?

Die Seite wird geladen...

Kühlmittel - Welches? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ford Fiesta JH1, Bjh. 11/2002- Kühlmittel

    Ford Fiesta JH1, Bjh. 11/2002- Kühlmittel: Hallo zusammen, welches Kühlmittel müsste für den Ford 11/2002 passend sein? Momentan ist orangefarbenes drinnen. Ich möchte gerne etwas...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Klima funktioniert nur kurz / Kühlmittel aufgefüllt

    Klima funktioniert nur kurz / Kühlmittel aufgefüllt: Hallo, ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass meine Klimaautomatik nur ein paar Minuten arbeitet. Kühlt diese nicht mehr drücke ich die...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Temperatursensor Kühlmittel ???

    Temperatursensor Kühlmittel ???: Hallo ihr lieben , wie schon in anderem Beitrag geschrieben wird nei normaler FFo 1,8 TD komplett saniert . Habe mir daher einen anderen FFo...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Deckel des Kühlmittel-Ausgleichsbehälters öffnen

    Deckel des Kühlmittel-Ausgleichsbehälters öffnen: Hallo, eigentlich habe ich eine dämliche Frage. Wie öffnet man den Deckel vom Kühlmittel-Ausgleichsbehälter bei einem Ecoboost 1.0l bei kaltem...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Von leckender Wasserpumpe zur Luftblase in Kühlflüssigkeit zur Zylinderkopfdichtung

    Von leckender Wasserpumpe zur Luftblase in Kühlflüssigkeit zur Zylinderkopfdichtung: Hallo Ford Focus Fahrer, ich brauche eueren Rat, da ich momentan am Verzweifeln bin. Zur Geschichte: Der Ford Focus hat im August 2014 eine...