Kühlwasser nachfüllen !?!

Diskutiere Kühlwasser nachfüllen !?! im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Moin Leutz. hab nen prob mit meinem Escort BJ 97. ich muss so ca alle 200-300km kühlwasser nachfüllen(2-3Liter). nun mal meine frage warum?^^...

  1. #1 Scratliner, 16.09.2007
    Scratliner

    Scratliner Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leutz.
    hab nen prob mit meinem Escort BJ 97.
    ich muss so ca alle 200-300km kühlwasser nachfüllen(2-3Liter).
    nun mal meine frage warum?^^
    also die wasserpumpe scheint ok zu sein,weil ich unten nix sehe (auslaufen,wasser auf dem boden ect).
    könnte es evtl auich die zylinderkopfdichtung sein?da vlt das wasser direkt in den auspuff gelangt oder sowas?
    meinte mein onkel zumindestens.Nun erstmal was fragen was ihr davon haltet :).

    Mfg
    Scratliner
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 16.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Mach mal den Öl-Einfüll-Deckel aufm Zylinderkopf auf.
    Wenn der weiße Suppe drankleben hat, weiste, wo das Wasser hin ist, nämlich in den Motor. Dann ist wohl die Kopfdichtung hin! :was:
     
  4. #3 Scratliner, 16.09.2007
    Scratliner

    Scratliner Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    also an dem einfüllstutzen sowie an der kappe is alles sauber.kein dreck deine suppe.halt öl nur.
    nur wenn die dichtung scheinbar ok ist,wo ist dann das ganze wasser hin?
    unterm auto sieht man auch nix, es ist nix nass, alles oki.
     
  5. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Wenn du weissen Qualm ausm Auspuff feststellen kannst, dann wird es die Zylinderkopfdichtung sein
     
  6. #5 Es-Classe, 16.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Teurer spas! Der Motor wird dir bald durchgerostet sein.

    Du musst auch immer Frostschutz (wegen dem Rostschutz!) nachfüllen.

    Ansonsten rostet der Motor schnell von innen, bei den Temperaturen!
     
  7. #6 petomka, 16.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Kühlwasser kann auf mehrere Arten verschwinden:

    sichtbar -> irgendein Bauteil (Kühler, Schlauch, Dichtungen, ...) ist sichtbar beschädigt und es tropft, auch ohr grossen Druck auf dem Kühlsystem.

    unsichtbar -> das Kühlwasser wird durch eine defekte Zylinderkopfdichtung der Verbrennung zugeführt und scheidet als Wasserdampf aus dem Auspuff, oder Kühlwasser wird durch eine defekte Zylinderkopfdichtung dem Motoröl zugeführt, oder der Wärmetauscher ist undicht und setzt deine Fußräume unter Wasser (dann hättest du allerdings Wasserdampf an der Windschutzscheibe).

    Auf jeden Fall empfehle ich dir, das Kühlsystem mal abdrücken zu lassen, oft sieht man z.B. kleine Marderbisse oder andere Beschädigungen erst bei etwas höheren Druck im Kühlsystem.
     
  8. #7 Scratliner, 16.09.2007
    Scratliner

    Scratliner Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    habe vorhin mal den motor angemacht und bissle gas gegeben...
    also aus dem auspuff kam teils weißer rauch/dampf wie auch immer.
    aber muss das gleich heißen,das die dichtung hin ist?
    also von wasser im fußraum/an der heizung sehe ich da nix^^.
    also das es sichtbar verschwindet wie gesagt, unterm auto ist nichts naß, auch garnichts zu sehen.
     
  9. #8 Janosch, 16.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit

    ja, das wird es wohl sein. Der zieht sich dann an der defekten weil undichten Dichtung das Wasser rein. Gefählich. Erstens weil ihm ohne Wasser warm wird, und weil so vielleicht auch mal der Schmierfilm durch das Wasser abreißen kann....
    und dann wird es teurer. Also würd ich es bald reparieren lassen :rolleyes:
     
  10. #9 ploetsch10, 17.09.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    @ Es-Classe:

    "Der Motor rostet von innen durch !!! " AUA !:weinen2:

    ( macht doch nichts, gibt doch bestimmt Reparaturbleche für Block, Kopf oder Kühler, so wie für die Schweller :) )

    @Scratliner:

    Ein sicheres Zeichen für eine defekte ZKD ist Restdruck im Ausgleichsbehälter bei völlig ausgekühltem Motor:

    Warmes Wasser dehnt sich aus und baut Druck auf im Luftpolster des Ausgleichsbehälters. Wenn der Motor dann wieder völlig abkühlt, zieht sich das Wasser wieder um die gleiche Menge zusammen. Kein Druck mehr.

    Wenn dann der kalten Motor immer noch Druck im Ausgleichsbehälter hat, haben Verbrennungsgase ihren Weg ins Kühlwasser gefunden.

    Umgekehrt heisst aber kein Druck bei kaltem Motor nicht, dass die ZKD i.O.ist.

    mfg

    Ploetsch10
     
  11. #10 Es-Classe, 17.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Es ist tatsache. Warum sollten sonst Stoffe die Rost verhindern im Frostschutz sein?
    Ich habe schonmal einen Kühler von einem Auto gesehen gesehen, das nie
    Frostschutz drin hatte. Braunes Rosthaltiges Wasser!
     
  12. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    Um das Kühlsystem vor Rost zu schützen, nicht den Motor!:lol:
     
  13. #12 Es-Classe, 17.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Oder so. OK stimmt
     
  14. #13 ploetsch10, 18.09.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    @ Es-Classe:

    Was denkst Du, warum die Heizungssysteme einschl. der Heizkessel in den ganz normalen Wohnhäuserrn nicht durchrosten ?

    Ich denke mal, dass über 95 % reines Wasser im System haben.:gruebel:


    Kleine Hilfe:

    Lediglich das O vom H2O reagiert mit Eisen Fe. Wenn eine bestimmte O2 Konzentration erreicht ist, rostet gar nichts mehr. Deswegen ist Wasser, des lange in der Heizung war, auch sehr schwarz. Das ist kein Zusatz zum Rostverhindern, das ist das Reaktionsprodukt.

    Daneben ist der Motorblock ( zumindest ) aus Gusseisen, das hervoragende Korrosions-Schutzeigenschaften hat ( es bildet sich eine Oxyd-Schicht).

    Hast Du den jemals von einem durchgerosteten Motor gehört ?

    mfg

    Ploetsch10
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Es-Classe, 18.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    OK, OK. Jedenfalls habe ich einen fast durchgerosteten Kühler gesehen.

    Man darf wohl nicht alles glauben was Leute verzapfen die sich damit auskennen
    sollten.

    Hast du denn das Problem gefunden?
    Es gibt doch auch Additive, die man zum Kühlwasser oder Motor-Öl
    gibt. Die können sowas ein bisschen abdichten.
     
  17. #15 ploetsch10, 18.09.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo Es Classe,

    der Kühler, den Du gesehen hast war wahrscheinlich noch einer aus Kupfer.

    Früher war "fouling" von Kühlern ein übliches Problem, ist aber seit dem Einsatz von Aluminium kein Thema mehr,

    mfg

    Ploetsch10
     
Thema:

Kühlwasser nachfüllen !?!

Die Seite wird geladen...

Kühlwasser nachfüllen !?! - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kühlwasser Temperatur Anzeige

    Kühlwasser Temperatur Anzeige: Servus , ich habe ein kleines Problem mit meinem Mk 2 Turnier 1.8 Tdci . Die im Tacho Befindliche Kühlmitteltemperatur Anzeige spinnt wohl , im...
  2. Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum

    Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus II, 115ps, Ottomotor. Es fließt massenweise Kühlwasser weg, hab ich letztenz gemerkt als ide...
  3. 1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl

    1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl: Hallo ihr lieben, wir haben uns Ende letzten Jahres einen Focus III Turnier EZ 02/2014 mit dem 1.0er 125PS Triebwerk zugelegt. Der Wagen hatte...
  4. Welches Kühlwasser für Ford Fiesta M6 (Bj 2007)

    Welches Kühlwasser für Ford Fiesta M6 (Bj 2007): Hallo! Ich habe mal eine Frage, da ich vor lauter Suchen im Internet schon total verwirrt bin. Ich habe gemerkt, dass mein Ford Fiesta (Baujahr...
  5. Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung

    Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung: Hallo zusammen, wir haben hier ein mittelgroßes bis (für uns) großes Problem. Meine Lebensgefährtin hat sich einen Ford Focus von Privat...