Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR kühlwasser unter druck

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk2 Forum" wurde erstellt von Scorpio79, 05.06.2013.

  1. #1 Scorpio79, 05.06.2013
    Scorpio79

    Scorpio79 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio II
    2.3 16v Ghia

    Baujahr 1997
    hallo, hab bei meinem 2,3 das problem das mir das kühlwasser einen druck aufbaut und dabei wohl schon die ansaugbrücke (aus plastik) kaputt gemacht hat. hab die ansaugbrücke getauscht aber das kühlwasser kocht immer noch vorallem bei höheren geschwindigkeiten wo die temperatur ja runter gehen sollte wegen der luft.

    hoffe ihr könnt was damit anfangen will endlich wieder scorpio fahren!

    danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 05.06.2013
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Na dann wechsel zuerst mal das Thermostat , im ungünstigsten Fall ne neue Kopfdichtung , dazwischen gibt es aber noch einige Dinge die man vorher prüfen kann !
     
  4. #3 Scorpio79, 05.06.2013
    Scorpio79

    Scorpio79 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio II
    2.3 16v Ghia

    Baujahr 1997
    thermostat zeigt die temp halbwegs korrekt an. kopfdichtung hab ich mir auch schon gedacht, MIST!
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Der Thermostat hat mit der Anzeige nichts zu tun, der regelt, abhängig von der Wassertemperatur, ob der große Kühlkreislauf (also der mit dem Kühler) mitgenutzt wird oder nicht. Wenn der defekt ist und nicht auf macht, wird das Wasser nicht durch den Kühler befördert und wird dadurch nicht ausreichend gekühlt.
     
  6. #5 Scorpio79, 05.06.2013
    Scorpio79

    Scorpio79 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio II
    2.3 16v Ghia

    Baujahr 1997
    ja den hab ich jetzt mal "überbrückt" jetzt kocht er zumindest nicht mehr hoch, weil das ganze wasser durch den kompletten kreislauf muss.

    besorge mir mal einen neuen und dann mal gucken, danke aber noch
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 dridders, 06.06.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Druck im Kuehlsystem ist ganz normal. Solltest du z.B. durch abnehmen vom Ausgleichsbehaelterdeckel dafuer gesorgt haben das sich kein Druck mehr aufbaut, dann musst du dich nicht wundern das die Kiste kocht. Durch Druck wird die Siedetemperatur von Wasser hochgesetzt, nur unter Druck ist ein normaler Betrieb des Fahrzeugs moeglich, ohne Druck kocht er bevor ueberhaupt ein Luefter anspringt oder die Anzeige Alarm schlaegt. Die Ansaugbruecke ist auch nicht vom Druck gestorben, sondern an der Fehlkonstruktion die Ford dort getaetigt hat, wie du problemlos feststellen wirst wenn du mal etwas im Forum liest.
     
  9. #7 Scorpio79, 08.06.2013
    Scorpio79

    Scorpio79 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio II
    2.3 16v Ghia

    Baujahr 1997
    also das kühlwasser brodelt noch immer, aber seltener. denke es ist die kopfdichtung weil heiß dürfte er ja nicht mehr werden, weil ich den thermostat gefetzt hab und das wasser im ganzen kreislauf rumlaufen zu lassen.
     
Thema:

kühlwasser unter druck

Die Seite wird geladen...

kühlwasser unter druck - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung

    Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung: Hallo zusammen, wir haben hier ein mittelgroßes bis (für uns) großes Problem. Meine Lebensgefährtin hat sich einen Ford Focus von Privat...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  3. Stoßdämpfer aus Achsschenkel drücken ohne Ausbau der Klemmschraube (Torx50) möglich?

    Stoßdämpfer aus Achsschenkel drücken ohne Ausbau der Klemmschraube (Torx50) möglich?: Hallo Zusammen, ich fahre einen Ford Fiesta, Bauj. 2006, 1,4l, 80 PS mit 176.000km Laufleistung und muss vorne die Federn neu machen. Weiß...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...
  5. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Motor startet erst einige Sekunden nach Drücken des Startknopfs

    Motor startet erst einige Sekunden nach Drücken des Startknopfs: Hi @ all Ich beobachte seit kurzem bei meinem Diesel Grand C-MAX 04/2015, dass der Motor erst einige Sekunden nach Drücken des Startknopfes...