Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP kühlwasserbehälter läuft über

Diskutiere kühlwasserbehälter läuft über im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo liebe Ford Fahrer ! ich bin mir sicher das dieses Thema schon zich ma durch ist, da ich aber keine zeit habe mich 4 stunden duch terrabytes...

  1. #1 V6-Ghia, 14.02.2012
    V6-Ghia

    V6-Ghia Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo GBP V6 Ghia
    Hallo liebe Ford Fahrer !

    ich bin mir sicher das dieses Thema schon zich ma durch ist, da ich aber keine zeit habe mich 4 stunden duch terrabytes an datenmüll von leutenzu quälen bei denen es offensichtlich der zylinderkopf ist, hoffe ich das ich mit meiner ausführlichen diagnose eine recht schnelle problemlösung finde =)

    so nun zu mienem Problem, wie beschrieben drück mir das Wasser zum ausgleichsbehälter, ich verliere so ca. 3 liter auf 20 km an wasser ! die heizung geht,geht nicht je nach dem wie sie gerade so lustig ist =D

    herausgefunden habe ich das ich luft im system habe, durch mit der front an berg stell aktion habe ich keine verbesserung bemerkt, ich habe werder öl im wasser noch wasser im öl, mein wärmetauscher dürfte nicht dicht sein da, wenn ich neu auffülle die heizung geht, wenn ich im stand den motor warmlaufen lasse drückts mir das wasser gewaltig aus dem ausgleichsbehälter, bei bmw ist das nicht der fall, bei ford kenn ich mich noch nich so aus =)

    fakt ist der vorbesitzer hat anfang winter kühlerdichtmittel reingekippt.. der motor dampfte vorne nähe kühler etwas... was jetzt auf einmal nichtmehr ist !


    meine therorie - thermostat defekt.. wenn ja kann ich den auch weglassen ? .. bei den temperaturen drausen wärs vll n risiko da zu starke temperaturschwankungen ? wenn nein könnte es sein das meine zk an ner blöden stelle nen riss hat ich dadurch abgaße in meinen kreislauf gedrückt bekomme ? wenn ja, soviel das mir das , das wasser so heftig rausdrückt ? blubbern tut er nicht wenn ich ihn laufen lasse und deckel aufhab nur das wasser rausdrücken ! ist damit die these mit dem riss in der zkd nichtmehr haltbar ?

    mit wieviel risiko muss ich leben wenn ich schön weiter wasser nachfüll ? xD kühlerfrostschutz ist mir auf die dauer zu teuer =)

    ich weis hört sich alles bissel doof an, aber ich hol mir lieber ne 2te meinung , vll ist ja bei dem v6 irgendwas verdächtig bzw besonders anfällig ?

    lieben dank für jegliche hilfe =)

    wer rechtschreibfehler findet kann se korrigieren =D oder se hinnehmen


    liebe grüße marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tunier Fahrer MK1, 14.02.2012
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Ohne Frostschutz fahren ist der Tot vom Motor, was nach deiner beschreibung schon der fall ist, ein versuch kannst noch machen Thermostat raus und neues rein Kühlerwasser auffüllen mit FROSTSCHUTZ, das Kühlersystem ist selbstentlüftent, und wenn das Kühlerwasser aus dem Behälter nach kuzer zeit raus kommt wird die ZKD defekt sein.
     
  4. #3 V6-Ghia, 14.02.2012
    V6-Ghia

    V6-Ghia Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo GBP V6 Ghia
    schonmal herzlichen dank für die antwort,

    jedoch was mich wundert gerade als ich von der arbeit kam, hat er nur wenig wasser verloren ö.ö heizung lief fast durchgehend und temperatur war wie immer ganz normal

    das ich ohne frostschutz fahr is ja nur für heute, da ich ja schlecht jede 10 km 3 liter wasser/frostschutz nachfüllen kann .. als ehrenamtlicher beim drk hat man nunma nich das geld =D ich werd ihn heute über nacht in die arage stellen und orgen mal mit leitungswasser den kreislauf ausspülen damit die luft weg ist, dannach noch die zündkerzen anschauen und dann schau ich weiter =)
     
  5. #4 Meikel_K, 14.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das könnte für diesen Fall interessant sein, jedenfalls wird man davon nicht dümmer: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=81889&highlight=wasserverlust

    Nichts für ungut - ich muss aber zugeben, dass es mir auch nach x-maligem Lesen (auch das kostet Zeit - nämlich die des Lesers!) nicht gelingen will, die Problembeschreibung wirklich zu verstehen. Glücklicherweise sind die übrigen Terrabytes an angeblichem Datenmüll von anderen Leuten im Regelfall klarer verständlich abgefasst, sonst wären wir jetzt längst im Petabytebereich.
     
  6. #5 V6-Ghia, 14.02.2012
    V6-Ghia

    V6-Ghia Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo GBP V6 Ghia
    oh da könntest du recht haben, das dies in meinem fall das problem ist =)

    und der verständlichkeit halber : Auto warm auto verliert wasser - auto kalt wassertank leer - dann auto an - heizung kaputt - autowassetank auffüll - heizung geht =D

    hab auch gesehn das sich n kleines komisch aussehendes böbbele am ausgleichsbehälter deckel angesammelt hat... dies wurde behoben und nun muss ich morgen mal beobachten - und das mit der zkd . muss ich halt ma kompression testen

    lieben danke und schönen abend noch
     
  7. #6 Meikel_K, 15.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit Lagerschäden, auch wenn das Öl noch nicht vom Kühlwasser verdünnt ist. Bei so einem Wasserverlust würde ich mir keine Illusionen machen. Das wird wohl die Zylinderkopfdichtung sein, die das Wasser durchlässt - wohin sollten so große Mengen Kühlwasser sonst rückstandslos verschwinden?

    Weil Wasser inkompressibel ist. erhöht sich die Belastung der Pleuel- und Kurbelwellenlager deutlich, wenn größere Mengen Wasser in den Brennraum gelangen. Das Wasser geht nur zum Teil in die Gasphase, in den Schalldämpfern sollte ebenfalls Wasser sein.

    Die ZKD ist ein typischer Folgeschaden des Plastikflügelrades der V6 Wasserpumpe, das irgendwann lose herumeiert und nicht mehr pumpt:
     
  8. #7 V6-Ghia, 18.02.2012
    V6-Ghia

    V6-Ghia Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo GBP V6 Ghia




    Ja das dachte ich mir auch, nur das wasser verschwindet nicht rückstandslos, sondern es wird zum auffüllbehälter gedrückt ! bei längerer fahrt ( nach meinem gefühl wenn der thermostat einschaltet, öffnet sich der deckel und das wasser wird herausgedrückt ! und das auch nur manchmal, einmal komme ich 3 tage mit einer wasserfüllung und einmal nur 10 km..

    gut da ich die kupplung sowieso wechseln müsste ist es fraglich ob sich das alles noch lohnt, rosten tut der bock ja auch wie n opel =D

    mfg marc
     
  9. #8 Meikel_K, 18.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann muss das Abgas im Kühlkreislauf Druck aufbauen - nach Öffnen des Thermostats im großen Kreislauf und somit im Ausgleichsbehälter. Die Ursache dürfte aber ebenfalls die ZKD sein.

    Gleiche Symptome wohl auch hier: http://www.ford-forum.de/showthread.php?p=871958#post871958

    Ich würde trotzdem mal bei einer Werkstatt vorfahren. Leider hat der V6 nun mal 2 Bänke, also doppelte Arbeit. Die Kupplung ist auch kein Spaß. Wenn man das nicht selbst machen kann - auweh. Wenn es bei meinem mal soweit ist, wäre das auch das Ende - was schade wäre, wo ich doch gerade die Querlenker und Spurstangenköpfe vorne, alle Dämpfer und vorsorglich die Wasserpumpe (wegen der Flügelrad-Malaise) erneuern ließ. Und bis auf die hinteren Schwellerecken hat er noch nicht mal Rost (Limousine).
     
  10. #9 V6-Ghia, 18.02.2012
    V6-Ghia

    V6-Ghia Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo GBP V6 Ghia

    naja selbst machen könnte ich es im prinzip schon - nur hatte der vorbesitzer nen kleinen unfall und ich bräuchte neue spurstangenköpfe querlenker usw.. =)

    ja und werkstatt kann ich mir nicht leisten.. bin erhrenamtlicher beim roten kreuz und somit kann ich mir keine werkstatt mit 60€ stundenlohn leisten =)

    jetzt weis ich warum ich bmw liebhaber bin =D mit bmw hatt ich solch probleme noch nie
     
  11. #10 Meikel_K, 19.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das war dann pures Glück: BMW hat die Malaise mit sich lösenden Plastikflügelrädern an der Wapu sozusagen erfunden. Die gehen dann bei BMW gerne auf der Autobahn kaputt. Die Folgen sind dieselben, nur dass beim Reihensechser eben nur ein Zylinderkopf zu machen ist.

    Aber alles in allem: Kupplung, Querlenker, Traggelenke, Spurstangenköpfe und ZKD... die alten Luftpumpen und Domlager vorne baut man dann auch nicht wieder ein. Und weil neue Dämpfer vorne und alte hinten sich auch besch... fahren, eben auch hinten. Und dann auch noch Rost. Also selbst beim Selbermachen klingt das nach einem Fass ohne Boden.
     
  12. #11 V6-Ghia, 19.02.2012
    V6-Ghia

    V6-Ghia Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo GBP V6 Ghia
    ja damit hast du es wohl haargenau auf dern punkt gebracht, da bin ich billiger dran mein cabrio zu richten =)
     
    ichfahreford gefällt das.
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Meikel_K, 19.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, ich fürchte, das Auto ist bei dem Befund nicht mehr zu retten (bitter für einen DRK-ler, der um Leben kämpft). Ein Mondeo V6 dieses Alters ist ja selbst ohne solche Sachen - leider - nur eine 3-stellige Summe wert.

    Die BMW, Audis und Mercedes dieser Welt sind vielleicht gar nicht sooooo viel besser - aber ihr Wert als Gebrauchter ist so viel höher, dass sich Reparaturen noch eher lohnen.
     
  15. #13 vanguardboy, 13.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Dein Deckel vom Ausgleichsbehaelter ist defekt
     
Thema:

kühlwasserbehälter läuft über

Die Seite wird geladen...

kühlwasserbehälter läuft über - Ähnliche Themen

  1. XR3i läuft zu mager, was kann es sein?

    XR3i läuft zu mager, was kann es sein?: moin, ich hab schon länger das Problem, dass mein Escort nicht richtig läuft. egal ob kalt oder warm. aufgefallen ist mir, wenn man die...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Auto läuft weiter obwohl der Schlüssel abgezogen ist!!

    Auto läuft weiter obwohl der Schlüssel abgezogen ist!!: Hallo, folgendes Problem. Bei meinem Bruder seinem Auto (MK3 FL, 1.0l EB, 125PS) hatten wir gestern morgen folgendes Problem. Er stieg daheim...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Welche Pumpe läuft da nach??

    Welche Pumpe läuft da nach??: Welche Pumpe läuft nach ausschalten des Motors nach, Beifahrerseite..unter Kotflügel?? Dauert ca. 30 sek nach Zündung aus... Danke
  4. Heckwischer läuft immer

    Heckwischer läuft immer: Hallo Zusammen, Ich brauche einen Rat und habe mich daher eben hier angemeldet: Der Heckwischer von Hasi´s Kuga läuft seit gestern durchgängig!...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Warmer Motor springt nicht an. Nach kurzer Abkühlpause läuft er wieder.

    Warmer Motor springt nicht an. Nach kurzer Abkühlpause läuft er wieder.: Hallo Zusammen, ich fahre einen Fiesta V (Bj. 02-06) JH1/JD3 44kw 1.3L Duratec 8V Efi. 120.000 km Folgendes Problem tritt auf: Nach problemloser...