Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Kühlwassernachfüllen

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk2 Forum" wurde erstellt von 1norbert, 20.06.2011.

  1. #1 1norbert, 20.06.2011
    1norbert

    1norbert Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Trend Turnier 1,6 Ti-VCT 77 kW, 06/2011
    Nach einer Leckage am Thermostatgehäuse musste der gesamte Ansaugkrümmer gewechselt werden -1000 €!!.Natürlich auch Kühlwasser neu.
    Frage: Sollte beim Nachfüllen generell nur Konzentrat genommen werden (und welche Farbe/Qualität) oder kann bedenkenlos mit Leitungswasser auf die Frostschutztemperatur gemischt werden?
    Mit Gruß
    1norbert
    Scorpio Turnier, 2,3l, Bauj. 1998
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 20.06.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Anlage wurde jetzt also neu befüllt. Bitte vergewissere Dich in der Werkstatt, womit und füll das dann bei Bedarf im Verhältnis 50:50 nach.

    Ältere Modelle haben noch das blaue Frostschutzmittel Motorcraft Super Plus 4, Ford Spezifikation ESD-M97B49-A. Man kann alle alten Modelle beim kompletten Wechsel ohne weiteres auf das neuere rote silikatfreie Frostschutzmittel umstellen, aber man darf rote und blaue nicht mischen.

    Falls die Kühlflüssigkeit nun auf das rote Frostschutzmittel umgestellt wurde, färben geringe Reste des alten das rote gleich wieder blau ein (was nichts macht) - man kann es also nicht sehen.
     
  4. #3 1norbert, 20.06.2011
    1norbert

    1norbert Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Trend Turnier 1,6 Ti-VCT 77 kW, 06/2011
    Hallo Meikel K,
    vielen Dank für die kompetente Antwort.
    Frage dazu: Ist Leitungswasser ausreichend,oder sollte es destilliertes Wasser sein?
    Mit Gruß
    1norbert
     
Thema:

Kühlwassernachfüllen