Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kühlwasserstand

Diskutiere Kühlwasserstand im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Kühlwasser.Gestern aus dem Urlaub zurück und heute morgen den Kühlmittelstand kontrolliert -etwas unter min.!!Der Kühlwasser Behälter hat aber...

  1. #1 dario74, 09.08.2016
    dario74

    dario74 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB 125 Titanium
    Kühlwasser.Gestern aus dem Urlaub zurück und heute morgen den Kühlmittelstand kontrolliert -etwas unter min.!!Der Kühlwasser Behälter hat aber rechts oben sowas wie einen Überlaufbehälter wo das Kühlwasser zurück läuft.Muss ich die beiden Wasserstände addieren?Wenn ich jetzt den Stand bis auf max auffülle kann sein dass ich zuviel Wasser drin habe oder sehe ich das falsch?Wenn der Wagen nicht 100% gerade steht ist es nicht einfach den Stand zu bestimmen .
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bud Bundy, 09.08.2016
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Du kannst ein bisschen auffüllen, bis auf MAX.
    Der Überlauf ist über MAX.

    Nur sollte man nicht unbedingt das Konzentrat nehmen. Normalerweise wird dieses 50/50 mit Wasser verdünnt.
    Es gibt aber auch fertig (verdünntes, auffüllbereites) zu kaufen. Es sollte aber das orangene sein.

    Bei der -in deinem Fall- geringen aufzufüllenden Menge, sollte das aber keine Rolle spielen.
     
  4. #3 dario74, 09.08.2016
    dario74

    dario74 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB 125 Titanium
    Mache mir jetzt Sorgen weil ich hier gelesen habe dass es Undichtigkeiten am 1.0 gibt.
     
  5. #4 Meikel_K, 09.08.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.234
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Du musst mit einer 50:50 Mischung (Original Ford empfohlen) so viel auffüllen, dass der Pegel im gesamten Bottich auf MAX steht. Der in Fahrtrichtung linke Teil steht immer höher, deshalb muss man immer die gesamte Breite betrachten. Etwas zuviel wäre auch kein Problem (das ist nicht so wie beim Motoröl).

    Wichtig ist zu wissen, wieviel Wasser in welchem Zeitraum verloren geht. Wann hast du zuletzt geprüft? Mein Focus hatte während ca. 15 Tkm genau die Menge zwischen MAX und MIN verloren, aber seit dem Auffüllen vor ca. 10 Tkm nichts mehr.

    Eine konstante geringe Leckagerate könnte auf eine Unidchtigkeit an der Kühlwasserpumpe schließen lassen. Es gab bis Baumonat September 2013 ein Risiko mit einem Kühlerschlauch, die betroffenen Fahrzeuge wurden zurückgerufen. Der Schlauch reißt dann aber ohne Vorwarnung und ist bis kurz vor dem Exitus dicht. Das dürfte es also nicht sein.
     
  6. #5 dario74, 09.08.2016
    dario74

    dario74 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB 125 Titanium
    Der Schlauch wurde gewechselt.Werde das jetzt beobachten und immer nur in der Garage überprüfen.
     
  7. Bonsai

    Bonsai Forum As

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3,Bj 2013,1.0 125PS

    TSI von Ford 15/1070 langsamer Kühlmittelverlust beim 1.0 deutet auf eine defekte Stirndeckeldichtung hin,das wechseln der Dichtung kostet über 1000€
     
  8. #7 FoFoMan, 01.11.2016
    FoFoMan

    FoFoMan Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium 1.5 EB 182 PS, Bj.2016
    Ich hatte auch das Problem wegen dem Kühlwasserstand. Ich hatte vor meiner Urlaubsfahrt Anfang September alles kontrolliert und der Kühlwasserstand war nahe dem Minimum. Auto war 4 Monate alt und hatte ca. 5.000 km auf der Uhr. War in der Werkstatt, die hatten Flüssigkeit nachgefüllt und gemeint, dass es sein kann, das ab Werk der Behälter nicht auf MAX steht. Dem ist aber nicht so. Als ich das Auto abholen war (Neuwagen) war der Kühlmittelstand auf MAX. Jedenfalls habe ich seit dem Werkstattbesuch keine Probleme mehr, Kühlmittelstand steht auf MAX. Bin seitdem weitere 5.000 km gefahren.
     
  9. #8 Meikel_K, 01.11.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.234
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist o.k., die Kühlmittelpumpe wird tatsächlich erst innerhalb der ersten Betriebszeit wirklich dicht.
     
  10. #9 Ghost-Driver, 01.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    90% aller focus haben bei der ersten inspektion nach einem jahr oder 20.000 km zuwenig kühlmittel im behälter
    egal welcher motor da drin ist , endweder haben die noch ein luftpolster drin welches sich erst mit der zeit verflüchtigt oder geringe undchtigkeiten
    welche erst mit der zeit verschwinden .
    generell ist aber auffällig das fahrzeuge neuerer modele generel zu unerklärlichen kühlwasserschwund neigen .
     
  11. surfer

    surfer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    7
    Hab das gleiche problem , 5k gefahren und der kühlwasserstand ist leicht unter minimum .
    da der wagen heute eh zur jahresinspection geht werd ich drauf hinweisen .
    mal sehen was passiert


    surfer
     
  12. #11 Meikel_K, 12.11.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.234
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Und was kam dabei heraus? Bei mir wurde seinerzeit beim 1-Jahres-Service nichts gefunden.

    Seitdem bin ich 14 Tkm gefahren und habe heute 0.2 Liter nachgefüllt. Die Leckagerate ist wahrscheinlich zu gering, um irgendwo etwas feststellen zu können.
     
  13. #12 Gast002, 12.11.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    irgendwann wird wohl ein undichter stirndeckel die ursache sein
     
  14. #13 Meikel_K, 12.11.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.234
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Passt denn die Leckagerate zu diesem Defekt? Die Dichtung im Stirndeckel mit dem Näschen könnte ja im Prinzip nur beim letzten Service vor 14 Tkm mit Motoröl in Berührung gekommen sein - nicht schon ab Werk. Im ersten Betriebsjahr hatte ich genau den gleichen Verlust: von MAX (beim Neufahrzeug kurz nach Übernahme aufgefüllt) auf MIN in ca. 14 Tkm. Die Leckagerate scheint also von Anfang an konstant.
     
  15. #14 Gast002, 12.11.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    normalerweise kommt da aber auch kein öl beim ölwechsel dran an diese dichtung im stirndeckel .
    kenn da auch fälle da war der stirndeckel undicht und das fahrzeug noch kein jahr alt .
    und wie hoch der kühlmittelverlust im schnitt bei einem solchen defekt ist , kann man schlecht einschätzen
    manche merken es erst wenns zu spät ist , weil die wenigsten autofahrer schauen heutzutage noch unter die motorhaube
    die wissen teilweise nicht mal wie man die aufmacht . ;)
     
  16. #15 Meikel_K, 12.11.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.234
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Kann man das denn von außen zweifelsfrei erkennen? Ende Januar muss das Auto zum 2-Jahres-Service und dann läuft auch die Werksgarantie ab. Es besteht zwar noch ein Ford Protect-Schutzbrief bis zum 5. Jahr (120 Tkm), aber das ist ja immer so eine Sache.
     
  17. #16 Gast002, 12.11.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    erstes anzeichen dafür sind meist kühlmittelrückstände welche unten am kompressor haften
    das kleine loch am steuergehäusedeckel kann man beim EB nur schwierig sehen
    am besten geht es mit einem endoskop und dann sieht man eigentlich ganz gut ob dort kühlmittel austritt oder nicht .
    mit dem schutzbrief dürfte diese reperatur aber kein problem sein .
     
  18. #17 Meikel_K, 12.11.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.234
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielen Dank! Ich werde beim Service in diese Richtung nachfragen. Beim Auffüllen ist mir aufgefallen, dass der trockene Teil des Plastikstegs in der Einfüllöffnung des Behälters mit Rückständen in Form von kleinen schwarzen Pünktchen bedeckt war, die sich mit dem Finger abwischen ließen. Die Kühlflüssigkeit selbst ist völlig klar. Hat das etwas zu bedeuten?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Gast002, 12.11.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Ruß oder Ölablagerungen sind mir vom Fox bislang nicht bekannt .
     
  21. surfer

    surfer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    7
    hi
    bei meinem wurde in der inspektion nachgefüllt , ich bin die letzten tage ca 3500 km gefahren , kühlwasserstand scheint unverändert !

    surfer
     
Thema:

Kühlwasserstand

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserstand - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kühlwasserstand

    Kühlwasserstand: Hallo Ford Freunde, ich hoffe ich stelle nicht eine schon unendlich oft gestellte Frage, aber ich habe hier im Forum nichts dazu gefunden....
  2. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Motorsensor für Kühlwasserstand?

    Motorsensor für Kühlwasserstand?: Grüßt Euch Ich fahre ein Escort Cabrio MK5, EZ. 3/91, mit dem 1600er Einspritzer (105PS) Folgendes Problem: Kurzurlaub in Wien, einfache Strecke...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 kühlwasserstand prüfen!

    kühlwasserstand prüfen!: hey leute! schaut doch mal nach eurem kühlwasser stand!!! hab grad nach einem stecker geschaut... als mir aufgefallen ist das der stand schon 3 cm...
  4. Kühlwasserstand

    Kühlwasserstand: Bei meinen Ford Mondeo 2.0 115 Ps Tddi,habe ich das Problem das mein Kühlwasserstand verdächtig niedrig scheint. Wollt fragen ob der kühlmittel...