Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Kühlwasserverlust am 1.25er

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von -Fiesta-, 05.07.2013.

  1. #1 -Fiesta-, 05.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2013
    -Fiesta-

    -Fiesta- Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich möchte gerne überprüfen, ob das Thermostat oder das Gehäuse Schuld daran ist, das der Fiesta Kühlwasser verliert. Aktuell ist die Lima ausgebaut, wäre also n guter Zeitpunkt. Wie gehe ich da am besten vor? Beide Schläuche die am Gehäuse sind abnehmen und dann das Wasser in nen Behälter auslaufen lassen oder die Box oben öffnen und von da das Wasser ablassen?

    Anbei gibts 2 Bilder, vielleicht kann man mir jemand zu dem Ganzen Tipps geben.

    Grüße
    -Fiesta-

    PS: Die Feuchtigkeit auf dem Thermostatgehäuse dürfte WD40 sein, das hatte ich benutzt um die darüberliegende Schraube der Lima besser zu lösen.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 05.07.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.533
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
  4. #3 -Fiesta-, 05.07.2013
    -Fiesta-

    -Fiesta- Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link.
    Ohne es schon gelesen zu haben, wäre es schade, wenn es das Ventil wäre. Denn dieses Ventil ist gerade erst neu.....

    Weitere Tipps? :)
     
  5. #4 Kletterbuxe, 05.07.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Also die Schläuche dort am Thermostat würde ich nicht als erstes abnehmen, dann spritzt dir die ganze Brühe unkontrolliert raus...und das Kühlwasser greift gummi an, also vorher den Keilriemen in Sicherheit bringen.

    Haste denn nen Fleck unterm Auto?
    Hast du mal von unten geschaut? Da müsste man ja wenigstens Tropfen sehen...

    Ich musste in letzter Zeit auch öfter das Termostatgehäuse öffnen und pumpe da immer mit ner handpumpe aus dem Vorratsbehälter ab.
    Wenn der leer ist Klemme ich den Rücklauf ab und puste so lange in den Vorlauf, bis alles Kühlwasser aus Motor und Kühler über den Überlauf hochgedrückt wird.

    Das ist zwar ein bisschen Arbeit, aber die Sauerei beim Gehäuseöffnen hält sich in Grenzen.
    Weiß der Donner, warum die zu faul waren am Kühler ne Ablassschraube einzusetzen...
     
  6. #5 -Fiesta-, 07.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2013
    -Fiesta-

    -Fiesta- Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Danke für den Beitrag.

    Ja, es gibt den ein oder anderen pinkfarbenen Tropfen unter dem Thermostat. Allerdings dauert es ein paar Wochen bis die heraustreten, also groß ist der Kühlwasserverlust nicht.

    Was könnte ich tun um zu prüfen, ob es das Thermostat ist? Der Zeitpunkt ist jetzt wie gesagt gut, da die Lima ausgebaut ist.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 vanguardboy, 07.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Obs das thermostatgehäuse ist kannste ja nur testen indem du alles richtig trocken machst, und den hobel laufen lässt. Was bei ausgebauten anlasser schwer sein dürfte :D

    Unter drucksetzen geht auch, aber denk mal nicht das du da das gerät fuer hast.
     
  9. #7 Kletterbuxe, 07.07.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Klar kannst du das Kühlwasser ablassen und dann das Gehäuse öffnen und nachsehen, ob die Dichtungen in Ordnung sind.
    Das Gehäuse selber hat eine eingeklebte Dichtung, und das Thermostat selber hat einen Dichtring. Bei mir hat sich der Dichtring schon mal aufgelöst und im gesamten Kreislauf die Brösel verteilt, undicht war er aber deswegen nicht...

    Wieviel Kühlwasser fehlt denn?

    Du sagst immer: jetzt, wo ich gerade die Lima draußen hab: das Gehäuse ab zu bekommen ist wesentlich mehr arbeit, vor allem mehr Fummelei.

    Für die Lima muss ja nur: Lampe raus, Riemen entspannen und die 3 Schrauben von der Lima, das ist schnell gemacht.

    Die ersten 2 Schrauben vom Thermostatgehäuse lassen sich noch einfach rausdrehen, die Dritte geht so, aber die rechts unten, da ist ein ganz bescheidenes Drankommen, vor allem, weil man auch nicht richtig sieht wo man hinlangen und ansetzen muss.

    Ich würde die Lima erstmal wieder einbauen, wie oben schon gesagt: alles schön sauber machen, und dann sehen, wo es läuft.
     
Thema:

Kühlwasserverlust am 1.25er

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverlust am 1.25er - Ähnliche Themen

  1. plötzlicher Kühlwasserverlust beim 1,6 EB

    plötzlicher Kühlwasserverlust beim 1,6 EB: ich setz das mal unter allgemeines , da es modelübergreifend ist, sollte jeder der einen 1,6 l EcoBoost in seinem Fahrzeug hat ,dringend den...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Diagnosemodus 1.25er Benziner, wie anwählen?

    Diagnosemodus 1.25er Benziner, wie anwählen?: Hallo Leute, ich frage hier mal für einen Kollegen, der einen Fiesta Mk7 1,25 L Beziner hat (kaum Ausstattung). Wie kann man bei dem in den...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kühlwasserverlust & Wasser im Beifahrerfußraum

    Kühlwasserverlust & Wasser im Beifahrerfußraum: Moin, hätte auch mal eine Frage zu meinem Ford Focus MkII, 1.6 Ti-VCT, Bj. 08/2006. Seit einiger Zeit verliere ich langsam aber...
  4. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS extrem starker Kühlwasserverlust

    extrem starker Kühlwasserverlust: Hallo liebe Leute, ich habe in den letzten paar Monaten einen hohen Verbrauch an Kühlwasser. Das Problem nur ist das ich es seit einer Woche...
  5. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Kühlwasserverlust Kühlflüssigkeitsverlust Escort 1,6 16V

    Kühlwasserverlust Kühlflüssigkeitsverlust Escort 1,6 16V: Hallo zusammen, seit einigen Wochen fällt mir auf, dass vorne mitte/rechts so ein Schnappsglas-Menge Kühlflüssigkeit auf den Boden ablegt...