Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Kuga Rechnerupdate erforderlich ! Ölwechsel bitte!

Diskutiere Kuga Rechnerupdate erforderlich ! Ölwechsel bitte! im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo zusammen, Mein Kuga hat 5900 km gelaufen und zeigt jetzt die Meldung "Ölwechsel bitte"! Ist gerade mal 8 Monate alt. Habe auch schon sehr...

  1. #1 globe-trotter, 25.02.2009
    globe-trotter

    globe-trotter Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Titanium 2.0 TDCI
    Hallo zusammen,

    Mein Kuga hat 5900 km gelaufen und zeigt jetzt die Meldung "Ölwechsel bitte"! Ist gerade mal 8 Monate alt.
    Habe auch schon sehr viel gelesen und festgestellt, dass es wohl mit der Nacheinspritzung des überschüssigen Diesels zu tun hat, welches dann das Öl verdünnt. Obwohl man es eigentlich mehr von den 2007er Dieselmotoren liest.
    Da der Wagen noch nicht in der Werkstatt war, hat er also auch noch kein Rechnerupdate bekommen, also bin ich mal ruck zuck hin.

    Ergebnis:
    Im Speicher gibt es wohl mehrere Fehlermeldungen, unter anderem etwas mit dem Partikelfilter. Mir wurde gesagt, ich müsse den Wagen noch mal für einen Tag hinbringen, da es etwas aufwändiger wäre und mehr Zeit in Anspruch nimmt.
    Das Update kann wohl nicht installiert werden, bevor die anderen Fehler beseitigt sind. das fängt ja echt klasse an.

    Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Vom Kuga hab ich zu diesem Problem eigentlich noch nichts gefunden! Hoffe nur, dass ich jetzt nicht alle 5000km in die Werkstatt muß.
    Wenn der Filter regeneriert werden muss, zeigt er das mit einer Warnlampe doch extra an!! Wo liegt das Problem?

    Ciao, Jürgen
     
  2. #2 Dorminator, 25.02.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    oh je,macht ford nun auch den schei* mit der service anzeige?
    und was heißt eigentlich nacheinspritzung des überschüssigen diesel?
    bisher hatten die ford diesel doch dieses additiv drin,welches in den filter zur verbrennung gespritzt wird,das mit diesel einspritzen und einspritzung verändern für höhere temparatur bei der verbrennung,macht doch eher zb audi/vw und die hatten bisher denk ich mehr probleme mit dem filter als ford.
     
  3. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    ??? Nacheinspritzung von überschüssigem Diesel ???
    Der Partikelfilter ist selbstreinigend und wenn im Display die Anzeige dafür aufleuchtet ist irgendwas faul. Meiner hat den Filter schon mehrmals gereinigt, eine Anzeige im Display hatte ich dafür nie. Von einem Additiv, ala Bluetec/Bluemotion, dafür habe ich noch nix gehört, macht er doch mit Diesel oder? :verdutzt:
     
  4. #4 Dorminator, 26.02.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    wie gesagt,weiß nicht wie es bei den neuen diesel ist,ich hab den focus 2,0 tdci bj 06 und die haben ein spezielles additiv,welches in den filter gespritzt wird,damit der sich freibrennt.
    also das wird nicht in den motor gespritzt um eine saubere verbrennung zu erzielen (denk bei bluetec wirds ja in den motor eingespritzt oder?) sondern in den filter,wenn der sich regeneriert...hat der kuga eine extra anzeige wenn mit dem dpf was nicht stimmt? mir ist beim focus keine bekannt.
    auch hab ich vom regenerieren noch nie was mitbekommen,scheint bei meinen reibungslos zu laufen *toi toi toi*
     
  5. #5 globe-trotter, 27.02.2009
    globe-trotter

    globe-trotter Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Titanium 2.0 TDCI
    Hallo,

    Ich habe nach meiner Meldung „Ölwechsel bitte“ so einiges gelesen. Gebt mal bei Google „DPF Ölverdünnung Ford“ ein ! Diese Nacheinspritzung funktioniert wohl nicht so toll, der Diesel läuft an den Zylinderwänden runter und gelangt in den Ölkreislauf. Bei manchen wohl so stark, dass der Ölpegel am Stab deutlich erhöht ist und das Öl nach Diesel riecht.
    Und wo bleibt dann noch die Schmierfähigkeit ? Kann doch nicht sein!

    O.k., bei mir ist der Ölstand normal und es riecht nicht.

    Das Update hat lt. Ford auch zur Folge, dass weniger Diesel eingespritzt wird. Positive Nebenerscheinung: weniger Verbrauch, keine Ölverdünnung, weniger DPF-Regenerationen, und sogar weniger Co2-Ausstoß (bei 2x4 statt 165 gr. wie angegeben nur noch 159 gr.)

    Wer also noch kein Update hat, sollte das mal checken. Im Ford-Rechner bei den Fahrzeugdaten steht dann z.B bei eurem Fahrzeug. „Service-Maßnahme Status: offen“

    Dachte nur, ihr hättet ähnliche Erfahrungen mit eurem Kuga gemacht. Ich für meinen Teil habe wenig Lust auf verdünntes Öl und ständige Ölwechsel. Wobei die Google-Ergebnisse sich fast alle auf 2007er Diesel-Fahrzeuge beziehen. Hoffe nicht, dass es auch ein Kuga-Problem wird.

    Anzeige DPF- Regeneration:
    Laut meinem Handbuch gibt es diese Anzeige. Normalerweise regeneriert er sich während der Fahrt, man merkt nichts davon. Sind die Strecken aber für die Regeneration zu kurz, erscheint diese Meldung. Lt. Handbuch soll man dann eine gewissen Strecke zügig fahren, um die Regeneration abzuschließen.

    Ciao, Jürgen
     
  6. #6 Dorminator, 27.02.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    nun,dann hat ford wohl einiges geändert bei den dieseln...ich hab ja wie gesagt einen focus aus 06 und da wird weder was angezeigt wegen regeneration,noch steht im handbuch wirklich was brauchbares dazu und meiner hat eben noch das additiv,da wird meines wissens kein diesel eingespritzt.
    das mit dem diesel im öl,wegen dem dpf,hab ich schon oft gelesen aber nie bei ford/citroen/peugeot...die ja früher zumindest den gleichen diesel und dpf hatten.
     
  7. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Ist mir nach wie vor unklar, wie das mit der Ölverdünnung funktionieren soll.
    "Diesel läuft an den Zylinderwänden runter und gelangt in den Ölkreislauf"

    Ist doch technisch gar nicht möglich bei mindestens zwei Kolbenringen.
    Wenn bei meinem die Filtereinigung läuft (kann man hören, wenn man langsam fährt) hört es sich so an, als wenn eine Standheizung läuft. Es wird also kein zusätzlicher Diesel in die Verbrennungräume gespritzt, was auch keine Ölverdünnung zur Folge hat. Ist aber nur meine Vermutung.

    Zitat Ford Pressemappe:
    Obwohl Ford TDCi-Motoren die Euro 4-Emissionsstufe auch
    ohne DPF erfüllen, stehen ab Frühjahr 2006 für diese Modellreihe DPFs
    ab Werk zur Verfügung - zunächst in Kombination mit dem
    2,0-Liter-Aggregat in den Leistungsstufen 85 kW/115 PS
    beziehungsweise 96 kW/130 PS. Es handelt sich dabei um die innovative
    und wartungsfreie sogenannte cDPF-Technologie, die kein flüssiges
    Additiv benötigt (c = coated = Englisch für "beschichtet").
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Hier muss einiges klar gestellt werden.
    An der Kolbenwandung bleibt immer etwas Öl und wenn vorhanden unverbrannter Kraftstoff bei der Bewegung des Kolbens zurück. Eine 100%ige Abdichtung ist technisch nicht machbar.
    Diesel muss nacheingespritzt werden nach der Verbrennung im Zylinder um die Regeneration überhaupt einleiten zu können. Div andere Maßnahmen kommen noch mit dazu um die Temperatur vor dem DPF zu erhöhen, der Diesel soll im DPF zusammen mit der höheren Temperatur anfangen zu brennen. Ist dies erst einmal geschehen läuft das Abbrennen von allein weiter. So wird es beim cDPF gemacht.
    Beim DPF wird das Additiv nicht etwa vor dem DPF eingespritzt, sondern es wird nach jedem Tankvorgang eine zugemessene Menge dem Diesel im Tank zugegeben. Dies bewirkt ein absenken der Zündtemperatur vom Russ. Somit kann der DPf frei gebrannt werden durch ein gezieltes erhöhen der Temp. vor dem DPF.
     
  9. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Woher stammt das (Pumpen)Geräusch, das zu hören ist? Wird zusätzlich Luft beigegeben? :skeptisch:
    Besteht die Gefahr der Ölverdünnung noch?
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    nein Luft wird nicht zusätzlich eingeblasen. Es könnte sein, das du nur das abbrennen war nimmst. Das müsste aber absoluter Zufall sein, wenn du es hörst.
    Öl wird grundsätzlich bei jeder zwangeingeleiteten Regeneration verdünnt. Das kann man nicht verhindern. Was in der Software geändert wurde war der Zyklus wann regeneriert wird. Deshalb gibt es ja auch die Ölwechsellampe.
     
  11. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Kann es nicht eher sein, daß es sich um eine externe Nacheinspritzung direkt vor dem DPF und nicht in die Brennräume handelt? Anders kann ich es mir nicht erklären. Erst vor kurzem habe ich das Ende der Regeneration im Standgas vor meiner Garage abgewartet. Ist sie beendet, schaltet sich die Pumpe/Gebläse oder was auch immer ab und es ist ein Knistern bei Abkühlung zu hören. Während der Reinigung ist starke Geruchsbildung um das Fahrzeug wahrzunehmen. Und nein, was zu hören ist, ist nicht das Kühlergebläse.
    Hab ich da ein anderes System als die Anderen? :verdutzt:
     
  12. #12 globe-trotter, 03.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2009
    globe-trotter

    globe-trotter Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Titanium 2.0 TDCI
    Hallo,

    Also, mein Kuga steht jetzt in der Werkstatt.
    Die Anzeige "Ölwechsel bitte" zieht so einiges nach sich.

    Zu dem Update bekommt mein Kuga frisches Öl (also doch Ölverdünnung ?!)
    dann bekommt er Neuteile wie z.B. ein neues Ansaugrohr. Was es damit auf sich hat, muss ich noch fragen.
    Es scheint also doch irgendeine Änderung am Fahrzeug gegeben zu haben, die mein Kuga aus 07/2008 noch nicht hatte.

    Aber ich bin doch bestimmt nicht der Einzige, oder???

    Im Übrigen bekomme ich auch das neue Firmwareupdate von 08/2008 für das Travelpilot FX.

    Ciao, Jürgen
     
  13. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
  14. #14 BluDiesel, 05.03.2009
    BluDiesel

    BluDiesel Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga,2009,2.0 TDCi 4x4 Titanium
    Reinige am besten die Auspuffendrohre mal gründlich und schau zu wann diese wieder verrust sind. Sind sie schwarz, wurde der DPF regeneriert.. ansonsten müssten diese sauber bleiben.
     
  15. #15 globe-trotter, 05.03.2009
    globe-trotter

    globe-trotter Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Titanium 2.0 TDCI
    Hi zusammen

    Mein Kuga wurde aktualisiert. neben dem Update wurde ein Ölwechsel gemacht und ein neues Ansaugrohr eingebaut.
    So wie es aussieht, ist der Verbrauch deutlich gesunken. Zwecks Aufklärung habe ich mal an Ford geschrieben, mal sehen, was die antworten.

    Ciao, Jürgen


    Hier die Anfrage:

    Sehr geehrte Damen und Herren !
    Bei unserem Pkw Ford Kuga zeigte der Bordcomputer bereits nach 5800km die Meldung „Ölwechsel bitte!“
    Daraufhin wurde ein neues Update installiert, zugleich das Motoröl gewechselt und ein neues Ansaugrohr eingebaut.

    Mit der Bitte um Beantwortung folgender Fragen:
    -Gibt es ein Problem der Ölverdünnung bei nicht abgeschlossenen Regenerationen des Partikelfilters?
    -Erfolgte eine Änderung in der Produktion, weil neue Teile eingebaut wurden?
    -Laut Internet reduziert sich dadurch der CO2-Ausstoß auf 159 gr., in den Fahrzeugpapieren sind jedoch 165 gr. angegeben. Gibt es hierüber eine Bescheinigung, um die Daten bei der Zulassungsstelle ändern zu können?
    -Kann zu einem späteren Zeitpunkt die Euro-Norm auf Euro 5 bescheinigt werden?
    Mit freundlichen Grüßen
     
  16. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    ????????? Wir haben Kundschaft mit über 100.000 runter und DPF wo der Auspuff sauber ist wie am ersten Tag. Das ist keine seriöse Prüfungsmöglichkeit.
    Selbst wenn ich eine statische Zwangsregenerierung im Stand mache ist das Rohr nicht schwarz.
     
  17. #17 BluDiesel, 06.03.2009
    BluDiesel

    BluDiesel Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga,2009,2.0 TDCi 4x4 Titanium

    Wie soll ich also erklären dass die Auspuffendrohre bei einem Kuga pechschwarz waren? Irgendwo müssen ja die ausgebrannten Russparitkeln nach der Regeneration raus oder?
     
  18. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Eigentlich sollte der Russ beim regenerieren rückstandsfrei verbrennen. Ich habe wirklich noch keinen Diesel der einen DPF hat mit schwarzen Auspuffrohre gesehen wenn alles stimmt an der Anlage. Wobei ich nicht sagen will, dass so was nicht vorkommt oder es auch so ist wie du schreibst.
     
  19. #19 BluDiesel, 07.03.2009
    BluDiesel

    BluDiesel Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga,2009,2.0 TDCi 4x4 Titanium
    Ich hab das beim Kuga meiner cousine gesehen, die endrohre waren pechschwarz..
    Aber nicht nur beim Kuga, unsere Linienbusse hier in der Stadt sind alle standartmässig mit DPF ausgerüstet. Trotzdem ist beim Auspuff alles schwarz und manchmal pusten sie trotzdem schwarzen Russ raus.. Ich glaube da weniger dass das alles Rückstandsfrei verbrennt wird. Rückstände entstehen überall wo verbrannt wird, auch beim DPF.
    Bei Baumaschinen werden diese Filtersysteme in speziellen Öfen ausgebrannt, die Rückstände werden aufgesogen,gefilter und als giftmüll entsorgt..
     
  20. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
Thema: Kuga Rechnerupdate erforderlich ! Ölwechsel bitte!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ölwechsel bitte Kuga 2.0 diesel

    ,
  2. motorenöl für Ford Kuga MK1 2.0 diesel

    ,
  3. was bekomm ich fur meinen kuga aus 2013 .hat 65000 gelaufen

Die Seite wird geladen...

Kuga Rechnerupdate erforderlich ! Ölwechsel bitte! - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein

    Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein: Servus, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!! Ich bekomme nächste Woche meinen neuen st-line, ....AUF SOMMEREIFEN (235/50 R18 101 V). Jetzt...
  2. Biete Racechip Connect für Ford Kuga

    Biete Racechip Connect für Ford Kuga: RaceChip Ultimate Connect für Ford Kuga (III) 2.0 TDCi App Steuerung Chiptuning 250 Hersteller: Ford Modell: Kuga (III) Motor: 2.0 TDCi...
  3. Tuning -Allgemein Kuga Ambientebeleuchtung

    Kuga Ambientebeleuchtung: So, vor kurzem war es soweit, unser neuer Kuga ST Line konnte nach langem Warten abgeholt werden. Bis jetzt der allgemeine Tenor, ein sehr schönes...
  4. Ölwechsel, Filtereinsatz

    Ölwechsel, Filtereinsatz: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, braucht der obige Ford Fiesta beim Ölwechsel nur einen Filtereinsatz oder einen...
  5. Ich bitte um Hilfe Hinterraddifferential

    Ich bitte um Hilfe Hinterraddifferential: SOS Hallo Ich habe einen Ford Ranger und bei mir geht jedes mal wenn ich das Allrad einschalte automatisch die Hinterachsdifferentialsperre...