Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Kuga zieht nach links !

Diskutiere Kuga zieht nach links ! im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo Zusammen, fahre einen Kuga Bj. 03.2012 163 PS Diesel. Hab ihn mit knapp 200 km bekommen. War ein Sondermodel, matt schwarz foliert mit...

  1. #1 Haloween, 12.07.2012
    Haloween

    Haloween Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Bj. 03.2012
    163 PS Diesel 4x4
    Hallo Zusammen,

    fahre einen Kuga Bj. 03.2012 163 PS Diesel.
    Hab ihn mit knapp 200 km bekommen. War ein Sondermodel, matt schwarz foliert mit 245er Reifen auf
    20-Zoll-Felgen von Borbet.
    Habe sofort bei der ersten Fahrt festgestellt, das der Kuga bei starker Beschleunigung nach links zieht.
    Bin mittlerweile schon drei mal beim FFH gewesen, der dann zum Schluss gekommen ist, dass es daran liegt, dass keine Original-Bereifung vorhanden ist, und ich damit leben muss. Möchte ich eigentlich nicht so akzeptieren.
    Woran könnte es evtl. noch liegen, oder hat der FFH recht ?
    Wäre schön von euc zu hören.

    Gruss
    Haloween
     
  2. #2 Kugadriver, 12.07.2012
    Kugadriver

    Kugadriver Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4x4 TDCi, 2008
    Sowas gabs schon mal,

    das liegt daran das die linke Antriebswelle länger ist als die rechte :lol:
    Sorry ich konnts mir nicht verkneifen!!


    Mal im ernst Luftdruck, Spureinstellung usw. sind in Ordnung oder ??

    Gruß,
    Kugadriver
     
  3. #3 Haloween, 12.07.2012
    Haloween

    Haloween Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Bj. 03.2012
    163 PS Diesel 4x4
    Hallo Kugadriver,

    ja das war mein erster Aufenthalt beim FFH, hatten festgestellt, dass der Reifendruck
    zu hoch war. Das war aber nicht das Problem. Beim 2. Aufenthalt wurde die Spur mit
    den 20 Zoll-Felgen eingestellt. Fehlanzeige. Beim 3. Mal, das war gestern, hatte ich den Wagen für 3 Stunden dort gelassen. Man wollte die Original-Bereifung montieren,
    dann nochmal vermessen, und anschließend die breiten Schluffen wieder drauf.
    Nichts hat's gebracht.
    Da hat man nun nen geil aussehenden schwarz matten Kuga, und dann sowas.
    Absolut ärgerlich.

    Haloween
     
  4. #4 Meikel_K, 12.07.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.792
    Zustimmungen:
    1.010
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wahrscheinlich haben die 20"-Räder eine kleinere ET als die Serie (52.5 / 55). Damit wird der Lenkrollhalbmesser weniger negativ oder sogar positiv und bei entsprechend breiter Reifenlauffläche (und damit größeren übertragbaren Antriebskräften) die Empfindlichkeit gegenüber Störungen deutlich stärker.

    Möglich wären auch herstellungsbedingte Konizitäten der Reifen, die sich bei laufrichtungsgebundenen Reifen in dieselbe Richtung addieren statt sich aufzuheben. Das Ziehen nach einer Seite würde dann allerdings beschleunigungsunabhängig immer auftreten. Wenn man die Reifen rechts und links versuchsweise vertauscht, würde das Auto dann in die andere Richtung ziehen.
     
  5. #5 Haloween, 12.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2012
    Haloween

    Haloween Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Bj. 03.2012
    163 PS Diesel 4x4
    Na toll, und was kann ich da machen ?
    Ist allerdings doch bei mir so, dass bei geringer Beschleunigung bzw. normales
    Rollen kein Drift nach links besteht. Wenn ich das richtig sehe hab ich auch keine
    laufrichtungsgebundenen Reifen, sehen alle gleich aus.
     
  6. #6 Meikel_K, 12.07.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.792
    Zustimmungen:
    1.010
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    An der ET gar nichts. Die effektive ET lässt sich nur noch weiter verkleinern (Distanzscheiben), aber nicht vergrößern. Es muss aber nicht zwangsläufig die Ursache sein - wie groß ist denn die ET tatsächlich?

    Konizitäten der Reifen scheiden aus, wenn das Schiefziehen nur beim starken Beschleunigen auftritt.
     
  7. #7 Meikel_K, 12.07.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.792
    Zustimmungen:
    1.010
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Da man nicht wissen kann, ob das Auto mit Serienbereifung auch nach einer Seite zieht, wäre das interessant zu wissen. Vielleicht hat die Werkstatt ja einen Reifensatz zur Hand, den sie mal aufstecken kann. Und den 20"-Radsatz kann sie mal auf einen anderen Kuga stecken, der mit den Serienreifen nicht schiefzieht.

    Da wüsste man wenigstens, ob es vom Radsatz oder vom Auto kommt.
     
  8. #8 Kugadriver, 13.07.2012
    Kugadriver

    Kugadriver Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4x4 TDCi, 2008
    Also ich würde es auch so machen wie Meikel K. Erst mal einen anderen Radsatz montieren und prüfen ob das Problem hier auch auftritt. Du hast doch bestimmt Winterreifen für den Kuga, also einfach mal montieren und gucken was passiert.
     
  9. #9 campingfriend, 13.07.2012
    campingfriend

    campingfriend Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4 x 4
    2.0 L TDCI 163 PS
    Moin,
    evtl. einfach mal den Satz "vertauscht" montieren ( vorne > hinten oder RE > LI )

    Kann auch an dem Fahrbahnbelag ( / Spurrillen liegen............
    ........nutzt nichts, wenn es überall ist

    Gruss Thomas
     
  10. huber

    huber Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Wrangler TJ
    Hallo Haloween,
    hast du das Problem in den Griff bekommen? Meine Freundin hat seit drei Wochen ihren Kuga, und genau das von dir beschriebene Symptom.
    Beim beschleunigen zieht er nach links. Iasse ich ihn einfach nur Rollen, auch bei höherer Geschwindigkeit, schnurgrade, kein mm Abweichung. Habe heute eine Achsvermessung machen lassen, alle Werte top eingestellt, Luftdruck ok, Profil identisch.
    Würde mich interessieren ob du eine Lösung gefunden hast.

    Gruß
    Stefan
     
Thema: Kuga zieht nach links !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford kuga zieht nach links

    ,
  2. auto zieht nach links achse vermessen kuga

    ,
  3. ford kuga mk1 zieht stark nach links

    ,
  4. ford kuga lenkung zieht nach links,
  5. kuga zieht nach links
Die Seite wird geladen...

Kuga zieht nach links ! - Ähnliche Themen

  1. video über usb geht nicht im kuga mk2

    video über usb geht nicht im kuga mk2: hab mehrere video auf einem stick ,die gehen wohl nicht über usb ?
  2. Ford Focus MK2 CC Fensterheber vorne links defekt

    Ford Focus MK2 CC Fensterheber vorne links defekt: Hallo, mein Fensterheber funktioniert vorne auf der Fahrerseite nicht. Ich bin schon diverse Threads hier im Forum und in anderen Boards...
  3. Ein paar fragen als Kuga Neuling

    Ein paar fragen als Kuga Neuling: Hallo , ich bin der Carlos und komme aus NRW. Habe mir einen Kuga bj 04/19 als ST Line gekauft. Ich habe Keyless Go , und habe im Bereich der MAL...
  4. Mambagrün beim Ford Kuga

    Mambagrün beim Ford Kuga: Hallo und guten Tag, Kann mir jemand sagen seid wann es die Farbe " Mambagrün" NICHT mehr beim KUGA gibt?
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Metallisches "Klonkern" hinten links - Koppelstange?

    Metallisches "Klonkern" hinten links - Koppelstange?: Hallo zusammen und nen guten Abend (bzw. nen guten Morgen)! Vielleicht kann mir hier ja jemand weiter helfen. Im Titel ist mein Problem bereits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden